Bundesverkehrsministerium

1 Bild

747. Newsletter Südharzstrecke - Initiative folgte Einladung zu Gespräch über den ÖPNV in der Südharzregion mit Enak Ferlemann (CDU) vom Bundesverkehrsministerium

Bernd Jackisch
Bernd Jackisch | Osterode am Harz | am 10.09.2019 | 98 mal gelesen

Osterode: Initiative folgte Einladung zu Gespräch über den ÖPNV in der Südharzregion mit Enak Ferlemann (CDU) vom Bundesverkehrsministerium (Stand: 09.09.2019) Hallo liebe Eisenbahn-, ÖPNV- und SPNV-Interessierte! In mehreren Treffen tauschten sich Michael Reinboth und Burkhard Breme von der Initiative "Höchste Eisenbahn für den Südharz" mit Vertretern der CDU von der Kommunal, Landes- und Bundesebene zu Themen des ÖPNV...

Eingaben zum Bundesverkehrswegeplan 2030 erfolgreich – Günzburg bleibt auch nach Neu- und Ausbau der Bahnlinie Fernverkehrshalt 1

Landratsamt Günzburg
Landratsamt Günzburg | Günzburg | am 19.07.2016 | 52 mal gelesen

Nach Abschluss der Öffentlichkeitsbeteiligung zum Bundesverkehrswegeplan 2030 wurden die Eingaben im Bundesverkehrsministerium inzwischen bearbeitet und die Projekte neu bewertet. Landrat Hafner kann sich freuen: Für den Landkreis Günzburg war die Eingabe in Bezug auf die Neu- und Ausbaustrecke der Bahnlinie Ulm-Augsburg ein voller Erfolg. Der Bahnausbau Ulm-Augsburg ist vollständig in den vordringlichen Bedarf übernommen...

Baubeginn für Lückenschluss noch 2015?

Thorsten Berthold
Thorsten Berthold | Wieda | am 15.05.2015 | 156 mal gelesen

Bad Sachsa (dx). Die Aussage macht Hoffnung: Bundesverkehrsminister Alexander Dobrindt (CSU) hat verkündet, dass mit den Arbeiten am Lückenschluss der B 243 zwischen Bad Sachsa und Mackenrode noch in diesem Jahr begonnen werden könne. Bei einem Wahlkampfbesuch in Nordhausen sagte der CSU-Politiker, dass er noch im Juli eine Liste mit Straßenverkehrsprojekten vorlegen werde, die sofort umgesetzt werden sollen. Auf eben dieser,...