Bundesumweltminister Klaus Töpfer

7 Bilder

Schon 1988 bat ein Politiker *) Schülerinnen und Schüler um Mithilfe!

Erich K.H. Kalkus
Erich K.H. Kalkus | Bremen | am 30.05.2019 | 58 mal gelesen

*) Prof. Dr. Klaus Töpfer: "Ich würde mich freuen, wenn Ihr mich in diesem Sinne auch künftig bei meiner Arbeit als Bundesminister engagiert unterstützen könntet." 1986 - nach dem Unglück in Tschernobyl - wurde auch die Bremer Schule zur "Erziehung zum Verantwortungsbewusstsein für Natur und Umwelt" verpflichtet und setzte bestehende Umweltschutzinitiativen jetzt "gesetzlich bestärkt" fort und initiierte weitere wegweisende...

1 Bild

"Gemeinsam auf der Allee der UN-Ziele Bremer Schulkisten basteln!" *)

Erich K.H. Kalkus
Erich K.H. Kalkus | Bremen | am 31.10.2016 | 38 mal gelesen

*) (s. http://www.tatenfuermorgen.de/projekt/?projektid=2998 ) Das von mir 1986 (Tschernobyl) als "Lehrerantwort" auf die Kinderfrage "Wie kann ich mithelfen, unsere schöne Welt zu erhalten?" ins Leben gerufene Projekt mit der Bremer Schulkiste durfte beim UN-Weltgipfeltreffen 1992 in Rio de Janeiro vorgestellt werden; Bundesumweltminister Prof. Klaus Töpfer empfahl das Projekt allen Schulen; 1993 übernahm der...