Brunnenwasser

1 Bild

Trinkwasser aus dem Brunnen 6

Hans-Joachim bartz
Hans-Joachim bartz | Hattingen | am 20.02.2019 | 77 mal gelesen

Schnappschuss

2 Bilder

Brunnen in Lehrte auf dem Rathausplatz 5

R. S.
R. S. | Lehrte | am 20.10.2017 | 102 mal gelesen

Lehrte: Stadtbrunnen | Es plätschert und ist lustig anzusehen, der Froschbrunnen in Lehrte. Oft stand ich in den letzten Jahren vor diesen schönen Brunnen und konnte mir nur vorstellen, wie schön diese dreiteilige Brunnenanlage wohl plätschern würde. .... . Heute nun die Überraschung, hier der Beweis: Eines der schönsten Brunnen steht in Lehrte und es plätschert ;)! Text und Fotos: Rosetta Storm

1 Bild

Ist Brunnenwasser aus landwirtschaftlich genutzten Gebieten gesundheitsschädlich? 4

Hans-Joachim bartz
Hans-Joachim bartz | Bochum | am 21.05.2017 | 43 mal gelesen

Bochum: Umgebung | Schnappschuss

1 Bild

Wenn alle Brünnlein neongrün fließen... - Brunnenwasser in Hannover eingefärbt 25

Katja W.
Katja W. | Hannover-Calenberger Neustadt | am 04.10.2014 | 536 mal gelesen

Hannover: Duve-Brunnen | Auch wenn der Sämann auf dem Duve-Brunnen Korn für die Bürger der Stadt sät, schauten die Hannoveraner heute doch etwas erstaunt auf den grünen Schimmer zu seinen Füßen. Hier spross nicht seine Saat in zartem Grün - Unbekannte hatten wohl das Brunnenwasser eingefärbt. Werbegag? Dummejungenstreich? Grober Unfug? Kunst? Ursprünglich wurde der Brunnen zum 300. Geburtstag des Unternehmers Johann Duve auf dem Marktplatz vor der...

1 Bild

Mächtige Baumveteranen und urwüchsige Oxen

Christine Messineo-Gleich
Christine Messineo-Gleich | Thierhaupten | am 09.07.2014 | 142 mal gelesen

Thierhaupten: Schul und Lehrgarten | Wir starten im Schaugarten des Obst- und Gartenbauvereins Thierhaupten vor der eindrucksvollen Kulisse des ehemaligen Benediktinerklosters. Auf einem gemütlichen Spaziergang am idyllischen „Brunnenwasser“ besuchen wir die Auerochsen im angrenzenden Beweidungsprojekt des Landschaftspflegeverbandes Landkreis Augsburg. Dann führt uns der Weg am Hang hinter dem Kloster durch einen märchenhaften Eichenbestand, wo wir Geschichten...

1 Bild

Auf der Suche nach den fliegenden Edelsteinen

Christine Messineo-Gleich
Christine Messineo-Gleich | Thierhaupten | am 22.05.2014 | 134 mal gelesen

Thierhaupten: Lehrgarten des Obst- und Gartenbauvereines | Naturkundliche Wanderung im „Brunnenwasser“ Wir wandern rund um die Aueroxenweide entlang von Still- und Fließgewässern, Weiden und Bäumen und machen uns auf die Suche nach Schmetterlingen und Libellen. Daneben erfahren wir Interessantes über das LPV Projekt „Brunnenwasser“. Bitte Fernglas mitbringen, wenn vorhanden. Leitung: Richard Engelschall Treffpunkt: Thierhaupten, Mühlweg, Parkplatz vor dem Schul- und...

1 Bild

Großwaschtag in Linden? 27

A. T.
A. T. | Neustadt am Rübenberge | am 05.09.2013 | 99 mal gelesen

Schnappschuss

2 Bilder

Normal ist das nicht ... 1

Axel Haack
Axel Haack | Freilassing | am 03.05.2013 | 132 mal gelesen

BERCHTESGADEN. Ein bisschen verwirrend ist das schon, wenn Brunnen nicht von unten her gespeist werden. Im 1. Fall schüttet eine Frau aus einem Eimer ständig Wasser in einen Brunnen. Wohl schon zu lange, denn ihr Kind findet das nicht mehr lustig und will seine Mutter weg ziehen. Im 2. Fall schüttet ein Bursche aus einem Ferkel(!) unaufhörlich Wasser nach unten, wobei mir nicht ganz klar ist, wohin genau das Wasser...

4 Bilder

Eiszapfen am Brunnen am GEWOGE-Seniorenheim Menden-Lendringsen am 19.01.12 1

Sabine Schlücking
Sabine Schlücking | Menden | am 19.01.2013 | 357 mal gelesen

Heribert-Prause-Brunnen am GEWOGE-Seniorenheim in Lendringsen Heribert Prause - Mendener Stahlbildhauer und Erschaffer des Brunnens am Seniorenheim Lendringsen Kurzbiographie: Geboren am 19.10.1940, verheiratet, 2 Kinder, wohnhaft in Menden-Lendringsen Eiszapfen Ein Zapfen, ganz aus Eis, dem wurde es zu heiß. Er sprang von einer Brücke, zerfiel in tausend Stücke und fing sodann ganz beglückt zu zählen...

1 Bild

Bald geht mir die Luft aus! 4

Elke Backert
Elke Backert | Hamburg | am 17.09.2012 | 172 mal gelesen

Schnappschuss

1 Bild

Wie schön, ein Brunnen, der Münzen ausspuckt! 5

Elke Backert
Elke Backert | Hamburg | am 18.08.2012 | 174 mal gelesen

Schnappschuss

8 Bilder

Willibrord-Brunnen > Zwei Mal in Daleiden 4

Gerhard Priester
Gerhard Priester | Daleiden | am 12.05.2012 | 337 mal gelesen

Daleiden: Miniland-Daleiden | Ursprünglich gab es nur einen Willibrord-Brunnen in Daleiden, den auf unserem Grundstück. Dort wurde Wäsche gewaschen, wurden die Tiere getränkt, usw.. Die Straße, ein befestigter Holperweg, führte direkt am Brunnen vorbei. Den Eingang in den Brunnen konnte man durch eine Metalltür verschließen. Das obere Scharnier dieser Tür kann man heute noch sehen. Es liegt jetzt gerade über der Grasnarbe. Somit kann man daran erkennen,...

1 Bild

LPV- Kindersafari: Expedition Brunnenwasser; Wasserschnecke, Schilfrohr und wilde Ochsen

Landschaftspflegeverband Landkreis Augsburg
Landschaftspflegeverband Landkreis Augsburg | Meitingen | am 24.05.2011 | 451 mal gelesen

Thierhaupten: Kloster | Weshalb kann ein Wasserläufer auf dem Wasser laufen? Wie schnell fließt das Wasser in einem Bach? Welche Tiere leben im „Brunnenwasser“? Wir lernen das Element „Wasser“ von verschiedenen Seiten kennen: wir keschern nach Tieren, beobachten und bestimmen sie und machen Wasser-Experimente. Anschließend bauen wir aus Schilfstängeln das „kleinste Insektenhotel der Welt“ und besuchen die Auerochsen in ihren Weidegründen ganz in der...

1 Bild

Wer aus mir trinkt… 4

Elke Backert
Elke Backert | Hamburg | am 14.04.2011 | 189 mal gelesen

Schnappschuss

1 Bild

Der Elisabethenbrunnen zu... 3

Michael Kröllken
Michael Kröllken | Marburg | am 07.03.2011 | 450 mal gelesen

Nicht nur in Marburg und Umgebung gibt es einen Elisabethenbrunnen. Diesen hier abgebildeten Brunnen findet man in einem der bekannteren Orte Hessens. Sein Wasser wurde von einem nicht geringeren als Justus-Liebig begutachtet und bewertet als eines der an wirksamen Bestandteilen reichsten Brunnenwasser. Ein Ausflug hierher lohnt sich immer, zumal am gesuchten Ort noch sehr viel mehr Sehenswertes und angenehmes zu finden...

1 Bild

Wozu Brunnen doch gut sind...

Elke Backert
Elke Backert | Hamburg | am 10.10.2010 | 133 mal gelesen

Schnappschuss

9 Bilder

Brunnen in Bad Schwalbach 6

Angelika Scupin
Angelika Scupin | Seelze | am 05.10.2010 | 595 mal gelesen

Die Bad Schwalbacher Brunnen sind schon seit langer Zeit für ihren Eisengehalt bekannt. Die Heilkraft des Bad Schwalbacher Brunnenwassers ist berühmt. Von den in der Geschichte zahlreich erwähnten Mineralquellen, mit ihrem hohen Anteil an Eisen und Mineralien, gibt es heute nur noch wenige Brunnen. Einige sind versiegt, andere wurden zugeschüttet. Sieben der neun Brunnen sind staatlich anerkannte Heilquellen. Die...

1 Bild

Ein Springbrunnen erfrischt immer 1

Jürgen Schindler
Jürgen Schindler | Freyburg (Unstrut) | am 03.09.2010 | 175 mal gelesen

Freyburg: Marktplatz | Schnappschuss

1 Bild

Brunnen in der Nacht 1

OKOK TELEVISION
OKOK TELEVISION | Burgdorf | am 11.11.2009 | 244 mal gelesen

Schnappschuss

3 Bilder

Wespen 9

Petra Kinzer
Petra Kinzer | Meitingen | am 27.09.2009 | 339 mal gelesen

Ich war heute nachmittag nach dem Wählen noch ein wenig spazieren bei dem schönen Wetter. Da kam ich auch am Brunnen bei der Grundschule vorbei. Ich sah, wie sich ständig mehrere Wespen ein Plätzchen am Boden suchten, um zu trinken. Die hatten anscheinend auch Durst. Ich konnte ganz nah an sie herangehen um sie zu fotografieren, sie flogen nicht weg, hatten keine Scheu. Es war sehr interessant dies zu beobachten.

1 Bild

Am Brunnen . . . . mal anders - modern ! 13

Harry Clemens
Harry Clemens | Breidenbach | am 26.05.2009 | 254 mal gelesen

Schnappschuss

1 Bild

Am Brunnen . . . . Hand in Hand 7

Harry Clemens
Harry Clemens | Breidenbach | am 21.05.2009 | 284 mal gelesen

Schnappschuss

1 Bild

Brunnen mit Königsadler 2

Harry Clemens
Harry Clemens | Breidenbach | am 28.04.2009 | 230 mal gelesen

Schnappschuss

5 Bilder

Historische Brunnen 2

Hans Jürgen Fricke
Hans Jürgen Fricke | Peine | am 20.03.2009 | 376 mal gelesen

Älter Leute die aus solchen Brunnen getrunken haben, und dieses Wasser als wohlschmeckend bezeichnet haben,sollten aber bedenken, das in diese geschachteten Brunnen von oben, Laub, Regenwürmer usw. reingefallen sein können, als weiteres waren in den ländlichen Gegenden meistens der Misthaufen, die Jauchekuhle und der Friedhof nicht so weit vom Zufluß des Brunnens enfernt.