Brunnen + Urteil

1 Bild

Es ging um meine Existenz, Mutter erstickt ihr Neugeborenes, Polizei gibt keine Meldung heraus 9

gdh portal
gdh portal | Steinheim an der Murr | am 26.07.2017 | 71 mal gelesen

Steinheim an der Murr: Brunnen | Es ist der 17. Februar 2017. Eine 30-jährige bring in den frühen Morgenstunden alleine in Ihrer Wohnung ein Kind zur Welt. Als der Junge das schreien anfängt, drückt sie dem Kind eine Decke auf den Mund. Das Neugeborene erstickt. Die zweifache Mutter wollte das Neugeborene in eine Stuttgarter Babyklappe legen, später hätte sie das Baby zu sich nehmen wollen, so ihr Verteidiger. Sie selbst sagte vor Gericht " Es ging um...

1 Bild

Taylor vom Stiefvater zu Tode geschüttelt, lange Haftstrafe und das Jugendamt sah weg 15

gdh portal
gdh portal | Hamburg | am 19.12.2016 | 112 mal gelesen

Hamburg: Brunnen | Jacqueline B. ( 22 Jahre ), die Mutter des kleinen Jungen weinte heute die gesamte Zeit im Verhandlungsraum. Angeklagt war Ihr Freund. Ihr Sohn Taylor befand sich unter Aufsicht des Jugendamtes, sie hatte sogar an drei Tagen in der Woche Unterstützung. Das Jugendamt hatte schon im Sommer 2015 Hinweise auf Kindesmisshandlung. Der Säugling hatte drei Monate vor seinem Tod einen Schlüsselbeinbruch und blaue Flecken im Gesicht....

1 Bild

Schweizer Junge in Deutschland sexuell missbraucht, Täter muss in Psychatrie 6

gdh portal
gdh portal | Düsseldorf | am 09.12.2016 | 86 mal gelesen

Düsseldorf: Brunnen | Ein unscheinbares Haus in Düsseldorf war der Tatort. Dort spielt ein nicht vorbestrafter 35-jähriger Koch gerne das Computerspiel Minecraft . Er lernt im Chat – Room den 12-jährigen Paul aus der Schweiz kennen. um Vertrauen bei dem Kind zu erreichen schenkt er ihm Administrator Vergünstigungen. Der Mann reist im Juni 2016 in die Schweiz, lernt Paul persönlich kennen und überredet ihn, mit nach Deutschland zu kommen. Der...

1 Bild

Selbst unzufrieden mit seinem Leben, deshalb musste die Stieftochter sterben, Lebenslange Haft. 4

gdh portal
gdh portal | Bochum | am 07.12.2016 | 45 mal gelesen

Bochum: Brunnen | Weil ein 53-jähriger Dachdecker selbst mit seiner Lebenssituation unzufrieden war, musste am Morgen des 4. April 2016 seine 21-jährige Stieftochter ihr Leben lassen. In der gemeinsamen Bochumer Wohnung erwürgte der Beschuldigte die junge Frau. Seine 53-jährige Ehefrau versuchte er ebenfalls zu töten dies scheiterte an deren massiven Gegenwehr. Sein anschließender Suizidversuch ging schief. Laut Anklage vor dem Bochumer...

1 Bild

Unverschämt und Uneinsichtig, Vergewaltiger erhält vom Amtsgericht Augsburg lange Haftstrafe. 2

gdh portal
gdh portal | Augsburg | am 01.12.2016 | 71 mal gelesen

Augsburg: Brunnen | So hatte sich der 28-jährige Münchner das nicht vorgestellt. Angeklagt vor der 1. Strafkammer des Augsburger Landgerichtes wegen Vergewaltigung. Stattgefunden hat die die Tat im März 2016 Langweid am Lech Über einen Internet-Chat hatten der Beklagte und die 32-jährige Geschädigte ein paar Wochen vor der Tat kennengelernt. Die beiden trafen sich mehrmals, tranken viel Alkohol und es kam dabei immer wieder zum...

1 Bild

Drei Kinder aus dem Fenster geworfen, Vater erhält hohe Haftstrafe 20

gdh portal
gdh portal | Lohmar | am 03.11.2016 | 152 mal gelesen

Lohmar: Brunnen | Er ist Kriegsflüchtling aus Syrien. Mit seiner Frau und den drei Kindern lebt er in einer Unterkunft in Lohmar. Immer wieder kommt es zwischen dem Paar zum Streit. Die 31-jährige zeigt ihren Mann im Januar 2016 bei der Polizei an. Der 35-jährige Abbas P. hatte ihr mit einem Kochtopf ins Gesicht geschlagen. Danach äußerte er "„Falls du das noch mal machst, werde ich deine Kinder aus dem Fenster werfen.“. Die Mutter hatte...

1 Bild

Leila aus Rothenburg, 9 Jahre, vergewaltigt und ermordet, langer Prozess, hohe Strafe 9

gdh portal
gdh portal | Gera | am 15.09.2016 | 192 mal gelesen

Gera: Brunnen | 2014 erlag die 9-jährige Leila aus Rothenburg ihren inneren Blutungen, die ihr der Lebenspartner ihrer Tante zugefügt hatte, ein 25-Jähriger Mann, Die Rechtmediziner stellten bei der Obduktion des Mädchens insgesamt 170 Verletzung fest. Auch wurde sie sexuell missbraucht. Leila war in den Sommerferien zu Besuch bei Großeltern, dort lebte auch ihre Tante und deren Lebensgefährte . Im Prozess sagte der Beschuldigte...

1 Bild

Sexueller Missbrauch, Pater Georg vom Kloster Ettal muss nun in den Knast 2

gdh portal
gdh portal | Ettal | am 10.08.2016 | 90 mal gelesen

Ettal: Brunnen | Wie bereits berichtet hier nachzlesen, musste sich der 46-jährige Jürgen R. alias Pater Georg , der als Religionslehrer und Präfekt im Kloster Ettal beschäftigt war zum zweiten mal vor Gericht verantworten. Der Vorwurf: Sexueller Missbrauch von Schutzbefohlenen in mindestens 15 Fällen, davon schwerer sexueller Missbrauch in fünf Fällen. In der nicht öffentlichen Sitzung habe der Angeklagte diesmal nicht versucht durch...

2 Bilder

Silvio S. erhält Lebenslange Haft . Prof. Dr. M. Tsokos schilderte die Qual der Kinder 5

gdh portal
gdh portal | Potsdam | am 26.07.2016 | 86 mal gelesen

Potsdam: Brunnen | Die beiden Schicksale des kleinen blonden Elias und des Flüchtlingsjungen Mohamed erschütterten 2015 die Bevölkerung. Beide waren in kurzen Zeitabständen spurlos verschwunden. Die Polizei fahndete mit einem Videobild nach dem mutmaßlichen Täter . Silvio S. wurde von seinen eigenen Eltern erkannt, dieser verständigten die Behörden. Den Körper des kleinen Mohamed fand man im Auto des Beschuldigten in Tüten eingewickelt...

1 Bild

Baby erstochen, Keine dauerhafte Strafe für kranke Mutter 12

gdh portal
gdh portal | Aschaffenburg | am 10.06.2016 | 72 mal gelesen

Aschaffenburg: Brunnen | Im September 2015 hatte die 38-jährige Angeklagte ihren 14 monate alten Jungen mit einem Küchenmesser erstochen . Mehrere Stich- und Schnittverletzungen am Hals und Brustkorb führten durch den hohen Blutverlust zum Tode des Kindes Heute 10.05.2016 wurde das Urteil vor dem Landgericht Aschaffenburg verkündet. Ankläger, Verteidiger und Richter waren sich einig das sich die Frau zu diesem Zeitpunkt in einem psychischen...

1 Bild

Baby Leo, Staatsanwaltschaft legt gegen das milde Urteil der Mutter Revision ein 2

gdh portal
gdh portal | Mönchengladbach | am 08.06.2016 | 114 mal gelesen

Mönchengladbach: Brunnen | Der 19 Tage alte Säugling starb unter einem vier Stündigen Gewaltmatyrium Hier nachzulesen Die Staatsanwaltschaft will das milde Urteil ( Bewährungsstrafe ) das gegen die Mutter des Säuglings vom Gericht ausgesprochen wurde nicht akzeptieren und hat Revision eingelegt. Die Anklage hatte sieben Jahre und sechs Monate Haft für die Frau gefordert. Die Mutter hatte nach Einschätzung des Gerichts die Schreie des Kindes...

1 Bild

Baby zu Tode geschüttelt, mildes Urteil für den Vater 3

gdh portal
gdh portal | Köln | am 04.06.2016 | 49 mal gelesen

Köln: Brunnen | Ob es in der heutigen Zeit möglich ist, nicht zu wissen, das man ein Kleinkind durch heftiges Schütteln umbringen kann steht auf einem anderen Papier. In der Gerichtsverhandlung bei dem ein 33-Jähriger Vater verurteilt wurde galt dieses "Unwissen" Strafmildern. Ein Indizienprozess, die Kindesmutter hatte Ihren Mann bei der Vernehmung schwer belastet, vor Gericht aber machte sie von ihrem Zeugnisverweigerungsrecht...

2 Bilder

Baby Leo starb nach Gewaltexzess durch den Vater, Lebenslange Haft 2

gdh portal
gdh portal | Mönchengladbach | am 31.05.2016 | 191 mal gelesen

Mönchengladbach: Brunnen | Mönchenglasbach Der Kleine Leo wurde 19 Tage alt. Sein 26-jähriger Vater tötete ihn sehr langsam. Das Motiv: Eifersucht. Hier nachzulesen. Nicht nur die Öffentlichkeit sondern auch die zu ermittelnden Beamten waren zutiefst schockiert von der Grausamkeit, die dieser Mann bei der bewussten Tötung seines Kindes an den Tag legte. Die zuständige Staatsanwältin formulierte es mit diesen Worten: Es war ein...

1 Bild

Neugeborenes mit Kordel erdrosselt, Mutter erhält lange Haftstrafe 52

gdh portal
gdh portal | Landshut | am 24.05.2016 | 240 mal gelesen

Landshut: Brunnen | Am 06.November 2015 setzten Nachts die Wehen ein. Eine 23-jährige Frau aus Landshut gebärt im Badezimmer ihres Elternhauses ein Mädchen. Unmittelbar nach der Geburt erdrosselt die junge Frau das Neugeborene. Anschließend packt sie den kleinen toten Körper in einen Müllsack und verstaut diesen in ihrem Auto. Nach der Tat hatte sie das Bad gewischt und den Badvorleger gewaschen. Anschließend habe sie Ihren Sohn zu einer...