5 Bilder

Steven Moffat: Kein Fan von “Sherlock”-Remakes!

Jana Peters
Jana Peters | News | am 27.02.2014 | 303 mal gelesen

„Doctor Who“ und „Sherlock“ sind wohl die britischsten Serien, die man so auf der ganzen Welt kennt. Deshalb kann sich der Macher der beiden Sendungen, Steven Moffat, kein Remake seiner beiden Herzens – Projekte vorstellen. Er meint, dass die Shows nach Großbritannien gehören und nirgends sonst so gut und erfolgreich produziert werden könnten. „Doctor Who“ ist einfach eine absolut britische Serie. Schon seit 50 Jahren wird...

6 Bilder

Kate Middleton inspiriert die Menschen

Jana Peters
Jana Peters | News | am 21.02.2014 | 480 mal gelesen

Eine neue Studie in Großbritannien macht Kate Middleton zu einer der Persönlichkeiten, die die Jugend inspiriert. Außer ihr finden sich auf der Liste viele bekannte Namen und eines scheint offensichtlich: Junge Menschen auf der Insel bewundern vor allem Engagement und harte Arbeit. Es geht darum, welche Persönlichkeit junge Menschen am meisten inspiriert, wen sie sich als Vorbild nehmen und von wem die meisten sagen...

9 Bilder

"Sherlock"-Star Benedict Cumberbatch in "Parade's End" auf ARTE

Franziska Müller
Franziska Müller | News | am 05.06.2013 | 631 mal gelesen

Der Schauspieler Benedict Cumberbatch ist nun auf ARTE zu sehen: In der sechsteiligen Miniserie “Parade’s End” spielt der “Sherlock”-Schauspieler die Hauptrolle. Benedict Cumberbatch entführt als Gentleman Christopher Tietjens in die Zeit vor und während des Ersten Weltkriegs in Großbritannien. Eine Empfehlung für alle Fans der englischen Serie „Downton Abbey“. Die Minifilmreihe „Parade’s End – Der letzte Gentleman“...

Blur und Gorillaz Gründer Damon Albran und seine Oper "Dr Dee" 1

Anna Lena Kraus
Anna Lena Kraus | Frankfurt am Main | am 14.05.2012 | 363 mal gelesen

Bekannt wurde Damon Albarn mit der Band Blur sowie dem Bandprojekt Gorillaz. Songs wie „Song 2“ oder „Clint Eastwood“ blieben seiner Zeit im Ohr und sind zeitlos. „Dr Dee“ ist das neueste musikalische Projekt, dem sich der britische Popstar gewidmet hat. Was hat es damit auf sich? Über die Vergangenheit singen, um etwas über die Gegenwart auszusagen. Das möchte Damon Albarn laut sueddeutsche.de. Nun widmete er sich der...