1 Bild

Boston-Bomber Dschochar Zarnajew (19): „Alles ist in Ordnung.“

Franziska Müller
Franziska Müller | News | am 05.06.2013 | 548 mal gelesen

Während die Opfer des Boston-Attentats noch immer mit den Folgen und ihren Verletzungen kämpfen, ist es um den mutmaßlichen Attentäter Dschochar Zarnajew still geworden. Seit seiner Verhaftung wurde es ruhig in den deutschen Medien. Nun meldete sich der 19-Jährige zum ersten Mal zu Wort und richtete seine Worte dabei an seine Mutter. Sein Anruf aus Massachusetts rührt sie zu Tränen und lässt sie an ihrer Meinung festhalten:...

Irak: Weiterer Bombenanschlag in Bagdad

Franziska Müller
Franziska Müller | News | am 10.09.2012 | 191 mal gelesen

Am Montagmorgen haben Terroristen in einem Schiiten-Viertel in Bagdad eine weitere Autobombe gezündet. Augenzeugen zufolge seien zehn Menschen getötet und 15 verletzt worden. Nach den Anschlägen vom Wochenende erschüttert ein weiterer Terroranschlag die irakische Hauptstadt Bagdad. dpa-Informationen zufolge sei eine Autobombe im Vorort Sadr-City hochgegangen. Das Auto war in der Nähe einer Teestube geparkt. Die Explosion...

Terror in Moskau: Terroranschlag auf Moskauer Flughafen - Zahlreichen Tote durch Bomben Explosion am 24.01.2011 4

Stefanie B.
Stefanie B. | Jena | am 24.01.2011 | 331 mal gelesen

Moskau (Russische F): Terroranschlag auf Flughafen | Terror in Moskau: Es gibt aktuelle Meldungen über einen möglichen Terroranschlag auf den Moskauer Flughafen. Es wird von zahlreichen Toten durch eine Bomben Explosion am 24.01.2011 berichtet. Auf dem Moskauer Flughafen Domodedowo ist heute eine Bombe explodiert. Die Moskauer Behörden bezeichnen die Explosion als Terroranschlag. Bei dem Terroranschlag sind 31 Menschen getötet und etwa 130 Menschen verletzt worden. Die...

Iran: Präsident Mahmud Ahmadinedschad nach Anschlag Attentat unversehrt - Menschen werden verletzt - wieso trifft es immer die Falschen? 1

Thomas Weber
Thomas Weber | Gerlingen | am 04.08.2010 | 321 mal gelesen

Als Diktator lebt man gefährlich. Das weiß auch seit heute der Präsident des Iran Mahmud Ahmadinedschad. Nur knapp entging er einem Anschlag. Auf seinen Autokonvoi war zuvor eine Bombe geschleudert worden, die den Präsidenten allerdings verfehlte, sodass dieser unversehrt blieb. Es gab allerdings Verletzte, wie der libanesische Sender Future TV berichtete. Regierungskreise wollen nicht von einem Attentat auf Ahmadinedschad...