Bombardierung

Dieser Tag

Karin Fluche
Karin Fluche | Magdeburg | am 19.01.2018 | 11 mal gelesen

Zum Gedenken an den 72. Jahrestag der Zerstörung Magdeburgs - meiner Heimatstadt Dieser Tag (16. Januar 1945) Fliegende Fahnen, Kampfesgeschrei, tiefschwarze Reiter stürmen vorbei, verbreiten Angst und erzeugen Bilder, das ist ihnen recht, je böser, je wilder, entwurzeln Bäume in dieser Nacht, demonstrieren Gewalt, Tod und Macht, reiten kriegerisch über den Himmel Hilferufe und Glockengebimmel. Das alles kümmert...

2 Bilder

Vor 70 Jahren wurde Dresden bombardiert. 8

Giacomo D.
Giacomo D. | Dresden | am 13.02.2015 | 241 mal gelesen

Dresden: Altmarkt | Schriftsteller Gerhart Hauptmann der vom Stadtrand aus Zeuge der Bombardierung von Dresden wurde.: Wer das Weinen verlernt hat, der lernt es wieder beim Untergang Dresdens. Dieser heitere Morgenstern der Jugend hat bisher der Welt geleuchtet. Ich weiß, daß in England und Amerika gute Geister genug vorhanden sind, denen das göttliche Licht der Sixtinischen Madonna nicht fremd war und die von dem Erlöschen dieses Sternes...

Bombardierung der Edertalsperre

Jürgen Wedler
Jürgen Wedler | Bad Wildungen | am 28.10.2013 | 62 mal gelesen

Seltenes Bild der bombardierten Sperrmauer (17.05.1943) von der Seeseite fotografiert von August Pfannkuch Ende Mai 1943

1 Bild

Bombardierung der Edertalsperre

Jürgen Wedler
Jürgen Wedler | Bad Wildungen | am 28.10.2013 | 120 mal gelesen

Seltenes Bild der bombardierten Sperrmauer (17.05.1943) von der Seeseite fotografiert von August Pfannkuch Ende Mai 1943 Orginal Fotogröße ist 9x5,5 cm

3 Bilder

Der Polygon bei Straßburg war zwischen 1720 und 1920 ein bedeutender Paradeplatz

Matthias Blazek
Matthias Blazek | Adelheidsdorf | am 26.08.2012 | 976 mal gelesen

Der Polygon bei Straßburg war in früheren Zeiten ein bedeutender Paradeplatz. Dort fanden bis 1920 Militärparaden, Manöver und Prüfungen von Artilleriewaffen statt. Im folgenden Beitrag soll etwas über dessen Geschichte bis zum Beginn des Zweiten Weltkrieges im Jahre 1939 gesagt werden. Am 30. September 1870 zogen die preußischen Truppen feierlich im elsässischen Straßburg ein. Im Zuge des Deutsch-Französischen Krieges...

5 Bilder

Nie wieder: Katastrophe im Edertal 1943

Hans-Friedrich Kubat
Hans-Friedrich Kubat | Edertal | am 27.03.2011 | 504 mal gelesen

Edertal: Affoldern | Es war die Nacht zum 17. Mai 1943. Auch damals hielten es viele wichtige Menschen "offiziell" (zumindest niemand aus der NS-Führungsriege) kaum für möglich, dass Waldeck (in Deutschland) irgendein größerer Schaden drohen könnte... Und doch passierte es, geschah das Unfassbare: Die Edertalsperre wurde bombardiert. Fünf aus Flugzeugen abgeworfene Rollbomben "näherten" sich auf dem Wasserweg der Talsperre, der...

Über Erlebnisse im März 1945 wollte ich lange Zeit nicht reden. 7

Rolf Schulte
Rolf Schulte | Hildesheim | am 27.01.2010 | 1095 mal gelesen

Hildesheim: Bombardierung | Der 22. März 1945 Wie eine Erlösung empfand ich die Überwindung des mir selbst auferlegten Schweigens. Über bestimmte Kindheitserlebnisse wollte ich nicht reden. Doch irgendwann fing ich an Gedanken zu notieren, legte das Geschreibsel jedes mal weit weg, wenn mir Tränen in die Augen steigen wollten. War das Selbstmitleid? Das wäre doch ungerecht gegenüber jenen, die in den zwei Jahrzehnten nach 1933 ungleich viel...