Blei

1 Bild

Silvesterbrauch: „Bleigießen“ - Darf man das noch? 8

Wilhelm Kohlmeyer
Wilhelm Kohlmeyer | Hannover-Groß-Buchholz | am 28.12.2017 | 71 mal gelesen

Blei ist ja ein giftiges Schwermetall. Sollte man, besonders mit Kindern, solche Bräuche noch fortführen? Sicher, jeder weiß das – nach dem traditionellen Bleigießen – hat vielleicht jeder schon einmal gemacht – fällt man nicht tot um! Aber dennoch. Blei und andere Schwermetalle sind schon sehr problematisch. Beim Bleigießen kann Blei leicht in den Körper gelangen, denn es entstehen bleihaltige Dämpfe und auch der...

1 Bild

Jäger fordern messbare Kriterien für Wirksamkeit von Jagdmunition

Karl-Heinz Huber
Karl-Heinz Huber | Langenfeld | am 21.03.2013 | 153 mal gelesen

DJV: Bundesweite Rahmenbedingungen für Einsatz bleifreier Geschosse unzureichend djv Berlin - „Alle(s) Wild?“ hat das Bundesinstitut für Risikobewertung (BfR) auf seinem zweitägigen Fachsymposium zum Thema Blei im Wildbret gefragt. Vertreter der Wissenschaft haben geantwortet – so gut es die Faktenlage zuließ. Das Fazit des Deutschen Jagdschutzverbands (DJV): Es sind noch gravierende Fragen offen. „Nach den...

8 Bilder

"Wir lehnen Tierversuche in freier Wildbahn ab!" 1

Karl-Heinz Huber
Karl-Heinz Huber | Langenfeld | am 19.03.2013 | 175 mal gelesen

BfR-Symposium zu Jagdmunition: DJV stellt Umfrage-Ergebnisse vor djv Berlin - „Wa(h)re Alternativen?“ Unter diesem Titel präsentiert Dr. Daniel Hoffmann, Wissenschaftler und Präsidiumsmitglied des Deutschen Jagdschutzverbandes (DJV), heute die Ergebnisse einer verbandseigenen Umfrage zu Jagdmunition. Anlass ist das Symposium „Alle(s) Wild“ des Bundesinstituts für Risikobewertung (BfR) in Berlin. Besonders auffallend...

Ein dauerhaftes Gesundheitsmilieu etablieren - Informationen vom Alpenparlament

Stephan Petrowitsch
Stephan Petrowitsch | Neusäß | am 18.06.2008 | 767 mal gelesen

Trotz ständig steigender Ausgaben im Gesundheitswesen werden die Menschen immer kränker - ein scheinbares Paradoxon. Vier Referenten des Alpenparlaments beschreiben wie ein dauerhaftes Gesundheitsmilieu etabliert werden kann, und definieren damit ihren Weg aus dieser Krise des Gesundheitssystems. Für Günter Albert Ulmer, Autor von etwa 100 Büchern, liegt die Ursache im Therapieren an Symptomen anstatt des Herangehens an...