Blütenkalender

14 Bilder

Blütenkalender Nordwestmecklenburg: April 2016 2

Helmut Kuzina
Helmut Kuzina | Wismar | am 10.04.2016 | 47 mal gelesen

Wismar: Stadtrand | Der sehr kühle März wirkte sich auf den Wachstumsstand der Pflanzen stark bremsend aus, erst im April zeigen sich die für den Frühling charakteristischen Entwicklungsphasen der Vegetation. Doch kommt es immer wieder aus Richtung Norden zu Kaltlufteinbrüchen mit Nachtfrösten, so dass die Vegetationsentwicklung nur langsam fortschreiten kann. Die Bildserie zeigt Frühjahrsblüher in Nordwestmecklenburg, die in der ersten...

21 Bilder

Kalendarischer Sommeranfang 2015 in Nordwestmecklenburg

Helmut Kuzina
Helmut Kuzina | Wismar | am 23.06.2015 | 74 mal gelesen

Wismar: Stadtrand | Durch die kühle Witterung zur Zeit des kalendarischen Sommeranfangs hält sich die Blütenpracht der Staudenblüher und der Ziersträucher besonders lange. Der Sommergarten bietet so in der 2. Junihälfte den Gartenliebhabern und Blumenfreunden ein buntes Bild, das sich kaum verändert. Bei bedecktem Himmel erscheint das üppige Blütenmeer in satten Farben; reißt die Wolkendecke auf, zeichnen sich die Blumen- und Blütenmotive...

12 Bilder

Norddeutscher Blütenkalender: Zweite Märzhälfte 2015

Helmut Kuzina
Helmut Kuzina | Wismar | am 26.03.2015 | 78 mal gelesen

Wismar: Stadtrand | In der zweiten Märzhälfte erscheinen schon die ersten Forsythienblüten, auch die Zierjohannisbeeren haben viele Blütenknospen angesetzt. Doch unter allen Ziersträuchern zeigt bereits die Scheinhasel ihre volle Blütenpracht. Die primelgelben Blüten der Corylopsis pauciflora, eine der reich blühenden Arten, sehen wie kleine Glöckchen aus, die in kurzen Trauben hängen und angenehm duften. Vor dunklen Nadelgehölzen sieht der...

19 Bilder

Norddeutscher Blütenkalender: 1. Junihälfte 2014 3

Helmut Kuzina
Helmut Kuzina | Wismar | am 17.06.2014 | 142 mal gelesen

Wismar: Stadtrand | Sehr wechselhaft gestalteten sich in Nordwestmecklenburg die Tage der ersten Junihälfte – mal war es angenehm war, sehr sonnig, Temperaturen um +20°, anschließend schwülheiß mit +29°, dann sehr windig, es gab länger anhaltende, kräftige Niederschläge. Entsprechend änderten sich die Blütenverhältnisse in den Gärten, in den Parkanlagen, auf den Wiesen, an den Weg- und Feldrändern. Neben den vielen Staudenblühern fielen die...

18 Bilder

Aus Nordwestmecklenburg: Blütenkalender Ende März 2014

Helmut Kuzina
Helmut Kuzina | Wismar | am 25.03.2014 | 117 mal gelesen

Wismar: Stadtrand | Die Zeit der typischen Frühjahrsblüher geht auf ihren Höhepunkt zu. In den Gärten, in den Parkanlagen, an den Feldrändern hat sich die Natur wieder zur Farbe bekannt. Die Tage voller Sonnenschein haben dazu geführt, dass der große Schub an Blütenpracht einsetzte.

4 Bilder

Norddeutscher Blütenkalender: Februar 2014

Helmut Kuzina
Helmut Kuzina | Wismar | am 19.02.2014 | 134 mal gelesen

Wismar: Stadtrand | Der milde Winter hat bereits die meisten Frühblüher aus dem Boden gelockt. Märzenbecher, Schneeglöckchen, Krokusse, Winterlinge erfreuen derzeit Gartenbesitzer.

11 Bilder

Norddeutscher Blütenkalender: Zweite Oktoberhälfte 2013

Helmut Kuzina
Helmut Kuzina | Wismar | am 24.10.2013 | 107 mal gelesen

Wismar: Stadtrand | Die Zahl der Blütenpflanzen nimmt im Oktober deutlich ab; die Farbenvielfalt lässt nach, weil das Licht schwächer wird, das die Lebensprozesse der Pflanzen steuert. Im bislang sehr sonnigen und milden Oktober kommt hinzu, dass das Stadtklima wärmer und trockner ist als das im Umland. In den Gärten ist deutlich sichtbar, dass die meisten Pflanzen gegen Ende Oktober beginnen, sich für das Jahr zu verabschieden.

8 Bilder

Norddeutscher Blütenkalender: Erste Septemberhälfte 2012

Helmut Kuzina
Helmut Kuzina | Wismar | am 16.09.2012 | 251 mal gelesen

Wismar: Stadtrand | Die Tage der ersten Monatshälfte waren einerseits mehrmals durch strahlend blauen Himmel gekennzeichnet, und andererseits stiegen die Temperaturen auch bei durchziehenden Wolkenfeldern häufig bis zu 20° an. Obwohl noch überall leuchtende Farben die Gartenbeete schmücken, ist bereits deutlich zu erkennen, dass die meisten Pflanzen im September beginnen, sich für das Jahr zu verabschieden.

6 Bilder

Norddeutscher Blütenkalender: 2. Maihälfte 2012

Helmut Kuzina
Helmut Kuzina | Wismar | am 31.05.2012 | 241 mal gelesen

Wismar: Stadtzentrum | Durch die kühle Witterung an den Tagen der "Eisheiligen" mit Tageshöchsttemperaturen zwischen 10 und 12 Grad stockte zunächst die Entwicklung der Frühlingsblüher. Das folgende Hochdruckgebiet und der hohe Sonnenstand bescherten der Ostseeküstenlandschaft dann ein geradezu sommerliches Frühlingswetter mit Höchsttemperaturen bis zu 27 Grad. Gegen Ende des Monats stellte sich die "Schafskälte" (mittags 18 Grad) ziemlich verfrüht...

6 Bilder

Norddeutscher Blütenkalender: 1. Maihälfte 2012

Helmut Kuzina
Helmut Kuzina | Wismar | am 10.05.2012 | 167 mal gelesen

Wismar: Stadtzentrum | Ziemlich kühl und trocken startete der Mai in Norddeutschland, und am Entwicklungsstand vieler Blütenpflanzen ließ sich ablesen, wie lange es dauerte, bis der Vollfrühling endlich auch die Küstenlandschaft der Ostsee erreichte.

5 Bilder

Der Blütenkalender im Botanischen Garten 5

Axel aus Salzburg
Axel aus Salzburg | Freilassing | am 06.05.2012 | 406 mal gelesen

SALZBURG. Seit Anfang Mai hat der Botanische Garten in Nonntal seine Pforten wieder geöffnet und wartet auf interessierte Besucher, die auf eigene Faust das etwa 1 ha große Areal erkunden wollen, oder auf Besuchergruppen, die lieber eine fachkundige Führung wollen. Von besonderem Interesse dürfte für viele Besucher der Blütenkalender in der Gartenmitte sein. Auf einem Infoständer am Rand dieses "Phänologischen Kalenders"...

9 Bilder

Blütenkalender: Juni 2011 (2. Dekade)

Helmut Kuzina
Helmut Kuzina | Wismar | am 18.06.2011 | 235 mal gelesen

Wismar: Stadtzentrum | Das Tiefdruckgebiet brachte endlich die lang ersehnten Niederschläge. Der Landregen mit bis zu 30 Litern pro Quadratmeter sorgte für eine gute Durchfeuchtung des Bodens und stärkte das Wachstum aller Pflanzen. An den weiteren Tagen blieben kleine Schauer die Ausnahme, und die Tageshöchsttemperaturen lagen bei etwa 25 Grad.

8 Bilder

Blütenkalender: Juni 2011 (1. Dekade)

Helmut Kuzina
Helmut Kuzina | Wismar | am 08.06.2011 | 246 mal gelesen

Wismar: Stadtzentrum | In Norddeutschland zeigt der Juni bei täglichem Sonnenschein und Temperaturen bis zu 25 Grad mit einer verschwenderischen Blütenpracht seine Vegetationsstärke. Die üppige Blütenfülle könnte dazu verführen, noch mehr Motive aus dem Garten fotografisch zu dokumentieren: Fingerhüte, Schwertlilien, Heckenrosen, Salbei, Felberich, Kokarden, Storchschnabel, Margeriten, Lupinen, Grasnelken...

10 Bilder

Blütenkalender: April (3. Dekade)

Helmut Kuzina
Helmut Kuzina | Wismar | am 30.04.2011 | 420 mal gelesen

Wismar: Stadtzentrum | Das Wetter der dritten Aprildekade führte in Norddeutschland durch die Tage voller Sonnenschein dazu, dass die Natur mit einer "Blütenexplosion" wie sonst im Mai reagierte. Die Temperaturen kletterten in der Mittagszeit auf 15 bis 20 Grad, allerdings betrug die Niederschlagsmenge null Millimeter. Die Blütezeit war leider infolge der langen Sonnenscheindauer bei vielen Pflanzen extrem kurz.

8 Bilder

Blütenkalender: April (2. Dekade)

Helmut Kuzina
Helmut Kuzina | Wismar | am 17.04.2011 | 260 mal gelesen

Wismar: Stadtzentrum | Die Zeichen stehen in der Hansestadt kurz vor Ostern überall auf Frühling. Die beliebten Frühjahrsblüher setzten jetzt im April an vielen Stellen farbige Akzente. Das Wetter: Heiter bis wolkig, Mittagstemperatur + 12 Grad, auflandiger Wind, Stärke 2 bis 3