2 Bilder

LIMBURG ist überall *Kath. Soziallehre* 2

Gitte Garbrecht
Gitte Garbrecht | Berlin | am 04.11.2013 | 202 mal gelesen

FS-5- ...Der Caritasverband, Arbeitgeber mit bundesweit mehr als 560.000 Hauptamtlichen, Träger von Krankenhäusern und Pflegeheimen, der Immobilien besser bedient als Pflegepersonal, fordert bei der Politik: *Leistungen für Familien***Mindestbedarf für Kinder* ------- Gerechter Arbeitslohn würde Familien gar nicht in die Armutsfalle bringen. Zu Bildungsarmut und Bildungsgutscheine. -------- ELTERN mit gesichertem...

1 Bild

.... Römische Nachricht zum Kirchenmitglied nach Mülheim-Ruhr ***Das Zweite VATIKANUM (er-)leben***

Gitte Garbrecht
Gitte Garbrecht | Berlin | am 25.10.2012 | 339 mal gelesen

Liebe Myheimatler! ------- Überglücklich möchte ich von meiner Post aus dem VATIKAN berichten. ------- Viele von Ihnen haben meine zwölf Beiträge ***Historie*** zum aktuellen WIRTSCHAFTSUNTERNEHMEN Kirche gelesen. Hier nochmals herzlichen Dank für Ihre Unterstützung. ------- Diese Statements, natürlich umfangreich untermauert, habe ich nach Rom gesandt. ------- Die Antwort aus dem VATIKAN, siehe eingestelltes Foto. -------...

1 Bild

Kirchenaustritt??? --- NULL-Euro Kirchensteuer für Kapitalvermögende 1

Gitte Garbrecht
Gitte Garbrecht | Berlin | am 28.09.2012 | 377 mal gelesen

...........Kapitalvermögende zahlen ***keine*** Kirchensteuer, nur Abgeltungsteuer. ------- Lt. PR: WER keine Kirchensteuer zahlt, gehört nicht mehr zur Gemeinschaft??? ------- Dem werden die SAKRAMENTE verweigert, für den gibt es ***nur*** noch Aufgaben als BERATER, Aufsichtsrat ....... ------- DAZU weitere Anmerkung: WIR befinden uns derzeit im ***21. Jahrhundert***. ------- Das von der Bischofskonferenz angeführte DEKRET...

1 Bild

DEUTSCHE Sozialversicherung im DAX

Gitte Garbrecht
Gitte Garbrecht | Berlin | am 24.09.2012 | 277 mal gelesen

....Deutsche Kranken- und Pflegeversicherung sichert ***Aktien-Rendite*** ------ Number *1* Internationaler BAU-Konzern agiert über seine GmbH-Tochter in der Patientenbetreuung eines kirchlichen Krankenhauses. Bau-Loewe wird Arbeitgeber für Krankenhaus-Personal ------- Number *2* PRIVATER Krankenversicherer kauft GmbH-Anteile von Pflegeeinrichtungen ------- Number *3* GmbH-Tochter von PHARMA-Konzern ist Gesellschafter einer...

1 Bild

HISTORIE ***Ich glaube auch an das EWIGE LEBEN***

Gitte Garbrecht
Gitte Garbrecht | Berlin | am 05.09.2012 | 362 mal gelesen

DURCH Arzneimittelvergiftung bei der Zahnbehandlung über drei JAHRE fast nur ans Haus gebunden, war viel Zeit Spenden-Broschüren und sozialpolitische Beiträge genauer anzusehen. ------- So entstand meine Kirchengeschichte 1-10, vertieft durch Wochentagsmesse, PWB respektive Wallfahrten zu den Wurzeln des Glaubens, ins HEILIGE LAND. ------- Im Heiligen Land lässt sich spüren, GOTT ist nicht nur deutsch, nicht nur katholisch....

3 Bilder

Fortsetzung -10- ***Ich glaube auch an das EWIGE LEBEN***

Gitte Garbrecht
Gitte Garbrecht | Berlin | am 01.09.2012 | 307 mal gelesen

Frauen, Ordensfrauen, Priesteramt? ------- Ein Anfang wäre das ***vollständige*** Evangelium am OSTERTAG, Joh 20 ***Der HERR erscheint nach der Auferstehung zuerst MARIA von Magdala, dann erst den Jüngern***. -------- ODER zu berichten von Anbetungsschwestern, von Frauen wie Maria Valtortas. ------- ODER aus den Offenbarungen JESU an Schwester M. Faustyna 1905-1938 ......***JENE Seelen, in der Welt und im Kloster, die MICH...

3 Bilder

Fortsetzung -9- ***Ich glaube auch an das EWIGE LEBEN 1

Gitte Garbrecht
Gitte Garbrecht | Berlin | am 29.08.2012 | 377 mal gelesen

KINDER und Fundraising ------ HERZEN öffnen sich beim Spendenaufruf für Kinder. DIES schnell erkannt, werden die Flyer mit Kindergesichtern bedruckt. -------- Die bundesweite Spendenbank analysiert Zahlungsfähigkeit, Zahlungshäufigkeit, und schon flattern zu potenziellen Spendern die nett geschriebenen Briefe mit Kirchen-bank-Kontoverbindung. ----***Spendenaufruf, Mittelbeschaffung = Fundraising***-----VERÖFFENTLICHUNG...

3 Bilder

Fortsetzung-8- ***Ich glaube auch an das EWIGE LEBEN

Gitte Garbrecht
Gitte Garbrecht | Berlin | am 25.08.2012 | 267 mal gelesen

STIFTUNGEN und 500-EUR-Zustiftungen ------- Mit dem ***Erbschaftsmarketing*** stellt sich Kirche bundesweit einer neuen Aufgabe, einem neuen Beratungsbereich. Hilfswerke respektive karitative Einrichtungen bieten Hilfe vor Ort an. ------- WAS meist vergessen wird, Stiftungen sind ***nicht*** auflösbar. Das Vermögen ist für-alle-Zeit übergeben, und damit dem Geldmarkt ausgeliefert. SIEHE dazu eingestellter Beitrag...

3 Bilder

Fortsetzung-6- ***Ich glaube auch an das EWIGE LEBEN*** 1

Gitte Garbrecht
Gitte Garbrecht | Berlin | am 16.08.2012 | 308 mal gelesen

TIPP von Kirchenbank eG ***Kursfeuerwerk*** .......AUCH können bei langfristiger Anlage vorübergehende KURSverluste dank regelmässiger Ausschüttung entspannt ausgesessen werden. Aufgelegter Kirchen-Investment -XY- ist eine gute WAHL für risikobereite langfristig orientierte ANLEGER, die erhöhtes RISIKO akzeptieren........ WÄRE es für Kirche nicht angesagter, unser aller Vermögen *risikolos* einzubringen, vielleicht als...

2 Bilder

Fortsetzung-2- ***Ich glaube auch an das EWIGE LEBEN***

Gitte Garbrecht
Gitte Garbrecht | Berlin | am 09.08.2012 | 310 mal gelesen

Kirchen-GmbHs ..... Priester, Theologen als Geschäftsführer und Aufsichtsräte? ------- KIN 9. August - Gedanken von PAPST BENEDIKT ..... WAS sich die Gläubigen von ihm (Priester) erwarten, ist, dass er ein Zeuge der ewigen Weisheit ist, die im offenbarten Wort enthalten ist. ------- In Deutschland sieht es durch das Wirtschaftswunder *SENIORENGESCHÄFT* ein wenig anders aus. ------- Die meisten Senioren-Betriebe gehören zu...

1 Bild

Fortsetzung -1- ***Ich glaube, ich glaube auch an das EWIGE LEBEN***

Gitte Garbrecht
Gitte Garbrecht | Berlin | am 07.08.2012 | 272 mal gelesen

...Knappe Kassen? ------- Die Deutsche Bischofskonferenz verwaltet ein Billionen-Kirchenvermögen, zurzeit sind es 27 Bischöfe. ------- Weihbischöfe, Generalvikar respektive Domkapitel agieren nur als Berater des Bischofs. ------- Aus dem `NAPOLEON-Vertrag´ erhalten die Kirchen für die Kirchenleitung rd. 250 Millionen EURO *jährlich* vom Staat. ------- Weitere Einnahmen sind Kirchensteuer und Spenden für Hilfswerke und...