20 Bilder

Mein Dezember 2018 in der Region Hannover und im Spreewald 16

Shima Mahi
Shima Mahi | Langenhagen | am 30.12.2018 | 420 mal gelesen

Bei strahlendem Sonnenschein und klarem blauen Himmel war ein Spaziergang um den Würmsee angesagt. Seit meinem letzten Besuch hat sich hier viel getan. Die Schilfzonen sind ausgelichtet worden und das Projekt "Erlebnis Würmsee" hat begonnen. Entlang des Rundweges werden Kunstwerke und Stationen zu bestimmten Themen errichtet. Drei davon sind schon fertig. Meine anderen Ausflüge fanden bei grauem dunklen Nieselwetter statt....

47 Bilder

NATURBETRACHTUNGEN UND BEGEGNUNGEN, Videos, Bilder und mehr. Ein kleines Sammelsurium spannender, intesssanter und schöner Naturbeobachtungen 31

Susanne Bartelsmeier
Susanne Bartelsmeier | Burgwedel | am 24.09.2018 | 1704 mal gelesen

Für uns alle gibt es Erlebnisse draußen in der Natur, die sich für alle Zeit einprägen! Für mich waren es neben unzähligen weiteren Natureindrücken  besonders die "Begegnung mit dem Rehbock am Wegesrand", das "bizarre Flugballett der Stare" und der "Vatertag bei Familie Buntspecht" (sie habe ich in drei unten angezeigten Videos festgehalten). Doch diese Erlebnisse wechseln sich ab mit einer Vielzahl kleiner aber nicht weniger...

22 Bilder

Mein Januar 2017: Winterzauber an Wietze und Würmsee 25

Shima Mahi
Shima Mahi | Burgwedel | am 31.01.2017 | 367 mal gelesen

Burgwedel: Würmsee | Der Januar zeigte sich von seiner allerschönsten Winterseite. Gefrierender Nebel verzauberte die Landschaft in eine filigrane Märchenwelt. Eine dünne Eisdecke lag auf den Langenhagener Seen und dem Würmsee in Burgwedel. Der flache Würmsee war anscheinend so gut durchgefroren, dass sich einige Schlittschuhläufer auf das Eis wagten. Die letzten beiden Fotos zeigen den winterlichen Georgengarten in Hannover.

42 Bilder

NATURTOUR - NATUR PUR - NATUR ERLEBEN...In BURGWEDEL 2016! Vom Aufgang der Sonne bis zu ihrem Untergang. 31

Susanne Bartelsmeier
Susanne Bartelsmeier | Burgwedel | am 27.07.2016 | 1614 mal gelesen

Ich genieße es mit allen Sinnen in den Morgenstunden unterwegs zu sein. Was wir in diesen Stunden sehen, hören, riechen und auch fühlen können, ist mit keiner anderen Tageszeit zu vergleichen. Immer wieder fasziniert mich die Vielfalt der ganz unterschiedlichen morgendlichen Eindrücke. Mit ihren Himmelsbildern, Frühnebeln, Haloerscheinungen, Lichtstimmungen und überraschenden Tierbegegnungen gleicht kein Morgen dem...

17 Bilder

Was ist mit den Teichen im Stadtpark Langenhagen passiert? 21

Shima Mahi
Shima Mahi | Langenhagen | am 14.05.2015 | 378 mal gelesen

Langenhagen: Stadtpark Langenhagen | Die beiden miteinander verbundenen Teiche im Stadtpark Langenhagen fallen in den letzten Monaten durch ihren stark gesunkenen Wasserstand auf. Da sie das Herzstück des herrlichen Areals sind, wäre es bedauerlich, wenn der Wasserpegel im Sommer noch weiter fallen würde. Um das Wasser im ökologischen Gleichgewicht zu halten, wurde schon immer regelmäßig Wasser hinzugepumpt. Aber jetzt scheint es nicht mehr zu reichen....

118 Bilder

NATUR-NOTIZBUCH - TEIL ZWEI - NATUR PUR - Ein letzter Blick zurück... auf vergangene Biotopbesuche, Naturexkursionen und Naturerlebnisse - Gesammelte Eindrücke! 33

Susanne Bartelsmeier
Susanne Bartelsmeier | Burgwedel | am 20.11.2014 | 907 mal gelesen

WILDTIERE ganz nah, (PILZ)MAHLZEITEN stets frisch aus der NATUR, Störche in Großmoor, die Wasserralle ein seltener Gast, Feldhase, Libellen, ihre Habitate und mehr... Die Tage sind nun merklich kürzer, die Temperaturen sinken oftmals schon unter die 10°C Marke und es will an manchen Tagen gar nicht richtig hell werden. Das alljährlich wiederkehrende herbstliche Feuerwerk der Farben in der Natur und Sonnenuntergänge, die mit...

14 Bilder

Wassermangel am Würmsee und üppiges Maiengrün an der Hengstbeeke 15

Shima Mahi
Shima Mahi | Burgwedel | am 06.05.2014 | 700 mal gelesen

Burgwedel: Würmsee | Unser Ausflug am 1. Mai ging nach den lang anhaltenden Regenfällen nach Burgwedel in das Gebiet der Hengstbeeke und zum nahe gelegenen Würmsee. Am kleinen Bach erfreuten wir uns am frischen Maigrün der üppigen Vegetation. Erschreckend karg sah es dagegen am Würmsee aus. Weite Teile des Sees lagen im Trockenen. An Wasservögeln gab es nur in der Ferne ein Stockenten- und ein Nilganspaar zu sehen. Die Landschaft und der See...

32 Bilder

NATUR PUR - LIBELLENSOMMER (und mehr...) am WÜRMSEE - DER VIERFLECK ( Libellula quadrimaculata) und andere große und kleine gefügelte Wesen...und immer wieder Begegnungen mit Kitz und Co. 19

Susanne Bartelsmeier
Susanne Bartelsmeier | Burgwedel | am 12.06.2013 | 725 mal gelesen

Alle Leser, die mit Freude die PURE NATUR betrachten mögen, werden darum gebeten die Mückencreme einzupacken und mir - im Beitrag - in die Burgwedeler Feldmark zu folgen... Leider helfen die Anti-Mücken-Mittel in den letzten Tagen gegen die ungeheuere Übermacht der kleinen, nervenden Blutsauger nicht besonders gut! Sie haben in den vergangenen Wochen ideale Bedingungen vorgefunden, um sich nun explosionsartig zu entwickeln....

44 Bilder

DER NACHWUCHS PRÄSENTIERT SICH ALLERORTS - SELTENE GÄSTE AM WÜRMSEE - ZWILLINGE, VIERLINGE und mehr... Entdeckungen eines Abends! EIN NEUER AUSZUG AUS DEM BURGWEDELER NATURTAGEBUCH! 21

Susanne Bartelsmeier
Susanne Bartelsmeier | Burgwedel | am 01.06.2013 | 709 mal gelesen

Trotz bedrohlicher Regenwolken und dem Rat einer Nachbarin lieber nicht zu fahren, startete ich die allabendliche Radtour bei einem, nach wundervollem abendlichen Sonnenschein, einsetzenden kräftigen Regenschauer. Ich wurde mit wunderschönen NATUREINDRÜCKEN belohnt... Auf dem Weg lugte eine Ricke durch eine Waldschneise. Mit einem Blick aus dem Augenwinkel wird dieser Ort immer - im Vorbeiradeln - beobachtet. Dort wurde...

22 Bilder

ABENDSTIMMUNG... und die "Auswirkungen" des "Winterfrühlings"...in Burgwedel Anfang April 2013 - Eine Bildergeschichte 21

Susanne Bartelsmeier
Susanne Bartelsmeier | Burgwedel | am 07.04.2013 | 677 mal gelesen

Die ersten Tage des Aprils 2013. Eine kleine Bildergeschichte vermittelt Eindrücke, Beobachtungen und kleine Erlebnisse der letzten 8 Tage rund um den Würmsee in Burgwedel. Bildunterschriften ersetzen in diesem Beitrag einen längeren Text. Viel Spaß beim Betrachten und Lesen. Der nächste Beitrag wird uns dann sicherlich endlich eine Vielfalt bunter Frühlingsbilder aus Flora und Fauna bescheren.

29 Bilder

März-Impressionen 22

Susanne Bartelsmeier
Susanne Bartelsmeier | Burgwedel | am 23.03.2013 | 504 mal gelesen

- Frühling - Hoch oben von dem Eichenast Eine bunte Meise läutet Ein frohes Lied, ein helles Lied, Ich weiß auch, was es bedeutet. Es schmilzt der Schnee, es kommt das Gras, Die Blumen werden blühen; Es wird die ganze weite Welt In Frühlingsfarben glühen. Die Meise läutet den Frühling ein, Ich hab' es schon lange vernommen; Er ist zu mir bei Eis und Schnee Mit Singen und Klingen gekommen. In diesen Wochen...

40 Bilder

Natur-Impressionen - zum Träumen und Frieren...und mehr! Eisiger Würmseewinter - Das "Rhododendronthermometer" 21

Susanne Bartelsmeier
Susanne Bartelsmeier | Burgwedel | am 14.02.2013 | 866 mal gelesen

Die frostklirrende Winterwelt - in den ersten Wochen des Jahres - verliert ihren Schrecken, wenn wir trotz Temperaturen unter dem Gefrierpunkt herrliche farbenprächtige Sonnenuntergänge beobachten können. Frost und Eis verzaubern auch den Würmsee, dessen mit einer dünnen Eishaut überzogene Oberfläche im Licht der untergehenden Sonne funkelt. Beim letzten Besuch am Würmsee machten sich zwar die Wasservögel rar, doch die...

16 Bilder

Eiseskälte am Würmsee (Burgwedel) 20

Shima Mahi
Shima Mahi | Burgwedel | am 11.02.2013 | 529 mal gelesen

Burgwedel: Würmsee | Ein scharfer Ostwind sorgte am Würmsee in der Nähe von Großburgwedel für Eiseskälte, obwohl die Sonne von einem strahlendblauen Himmel schien. Der See war größtenteils von einer dünnen Eisschicht bedeckt und trotz des unangenehmen Windes wieder einen Besuch wert gewesen. Es ließen sich bis auf einen Mann mit Hunden keine Menschen blicken. Selbst die Wasservögel waren alle verschwunden. In der Gruppe "Würmsee" wird dieser...

165 Bilder

DER WÜRMSEE - NATUR PUR vor den Toren Hannovers - STILLE IDYLLE - gemischte Impressionen - RÜCKBLICKE und AUSBLICKE - WÜRMSEE - GESTERN, HEUTE und MORGEN - BILDREPORTAGE 32

Susanne Bartelsmeier
Susanne Bartelsmeier | Burgwedel | am 28.01.2013 | 1188 mal gelesen

Burgwedel: Würmsee | Betrachtungen eines wertvollen NaturraumesDER WÜRMSEE - Ein Ort wahrnehmbarer Ruhe und zugleich ein spannender Beobachtungsort für den passionierten Naturfreund. Für Jung und Alt ein idyllisch gelegenes Refugium, an dem wir die Natur mit allen Sinnen erleben können. Der See am Rande Großburgwedels, vor den Toren Hannovers, bietet wunderbare Plätze für Künstler und Naturfreunde. Er ist ein Ziel für Familien mit Kindern, für...

41 Bilder

PHÄNOMENALER SCHLUSSAKKORD in der Natur - HERBSTFEUERWERK der FARBEN - FARBENSPIELE - KUNTERBUNTE IMPRESSIONEN 34

Susanne Bartelsmeier
Susanne Bartelsmeier | Burgwedel | am 23.10.2012 | 1031 mal gelesen

Herbstzeit - Die Natur zieht noch einmal alle Farbregister und setzt mit einem beeindruckenden "Herbstfeuerwerk der Farben" einen phänomenalen, der Farbsymphonie des Sommers ebenbürtigen optischen Schlussakkord!

21 Bilder

Was kann man bei drei Tagen Dauerregen in Langenhagen machen, wenn man einen Naturfreund zu Besuch hat? 25

Shima Mahi
Shima Mahi | Langenhagen | am 08.10.2012 | 656 mal gelesen

Der Feiertag begann mit einem herbstlichen Bilderbuchwetter. Mein Besuch, traf aber erst am Nachmittag ein und brauchte zunächst natürlich eine Stärkung. Die Wolken verdichteten sich inzwischen und ein Regenschauer ging nieder. Am Spätnachmittag schien dann aber wieder die Sonne und es ging in den Stadtpark und zum Silbersee. Die bereits tiefstehende Sonne tauchte die Landschaft in ein schönes goldenes Licht. Es gelang mir...

30 Bilder

MOMENTAUFNAHMEN - Nicht was wir erleben, sondern wie wir es empfinden, macht unser Schicksal aus. (Marie von Ebner-Eschenbach) - NATURIMPRESSIONEN 15

Susanne Bartelsmeier
Susanne Bartelsmeier | Burgwedel | am 25.08.2012 | 712 mal gelesen

Nicht was wir erleben, sondern wie wir es empfinden, macht unser Schicksal aus. (Marie von Ebner-Eschenbach)

28 Bilder

NATUR erLEBEN rund um den WÜRMSEE in BURGWEDEL - Impressionen zweier NATURRADTOUREN im JUNI - Ein Bilderbogen 13

Susanne Bartelsmeier
Susanne Bartelsmeier | Burgwedel | am 21.06.2012 | 548 mal gelesen

"Habt ihr ihn gehört? Da, schon wieder...! Nun höre ich seinen Ruf ganz laut und nah!" Während der Wanderausflüge durch die nahen, umliegenden Wälder der damaligen Heimat- und auch meiner Geburtsstadt wurden wir schon als Kleinkind auf den Ruf des Kuckucks aufmerksam gemacht. Das prägt! Ich freue mich wohl deshalb besonders auf die Zeit im Jahr wenn uns hier in der Burgwedeler Feldmark sein Rufen - es ist immer das Männchen...

15 Bilder

So schön sind die Entwässerungsgräben im Staatsforst Fuhrberg: Im Gebiet der Hengstbeeke 9

Shima Mahi
Shima Mahi | Wedemark | am 19.05.2012 | 668 mal gelesen

Wedemark: Staatsforst Fuhrberg | Das große Waldgebiet des Staatsforstes Fuhrberg wird von einem dichten Netz von Entwässerungsgräben durchzogen. Der Hauptgraben ist die Hengstbeeke, die in die Wietze mündet. Die üppige Vegetation entlang der Wasserläufe und der Wechsel von Sonne und Schatten eröffnen dem Fotografen immer wieder neue reizvolle Blickwinkel. Siehe auch: http://www.myheimat.de/wedemark/natur/am-wuermseeweg-im-staatsforst-fuhrberg-d2408146.html

15 Bilder

BURGWEDEL - Grün für den Frühling 20

Susanne Bartelsmeier
Susanne Bartelsmeier | Burgwedel | am 23.03.2012 | 769 mal gelesen

Alle jubelten. Es gab diesen wunderschönen Tag, an dem wir schon den Sommer fühlten. Doch plötzlich wieder Scheiben kratzen, grauer Himmel, Gewitter und Hagelkörner... Aber nun, pünktlich mit Beginn des meteorologischen Frühlings, weckt die Natur mit ihrem zauberhaften Frühlingsschauspiel auch beim griesgrämigsten Wintermuffel die Frühlingsgefühle. Der Zitronenfalter hat den Winter dank eines ausgeklügelten Tricks der...

17 Bilder

Ein ruhiger Spätherbsttag am Würmsee in Burgwedel 15

Shima Mahi
Shima Mahi | Burgwedel | am 27.11.2011 | 525 mal gelesen

Burgwedel: Würmsee | Mildes Spätherbstwetter führte mich wieder einmal an den Würmsee bei Großburgwedel. Die Sonne schien ab und zu ganz verhalten durch die dichten Wolken und sorgte für ein mildes helles Licht. Trotz der Trockenheit der letzten Wochen war der See gut gefüllt. Außer einem Mann mit Hund war keine weitere Menschenseele unterwegs. Die Ruhe, das schöne Licht und letztendlich die fantastische Natur waren ein purer Genuss für die...

48 Bilder

BURGWEDELER NATURTAGEBUCH - TEIL ZWEI - IM MAI - Auf dem Rücken der Pferde... das Glück in der Natur. 15

Susanne Bartelsmeier
Susanne Bartelsmeier | Burgwedel | am 23.05.2011 | 1154 mal gelesen

Ein süßlicher intensiver Duft liegt in der Luft - am Feld- und Waldrand oder auch im Ort. Der Baum mit den auffällige weiße Trauben bildenden Schmetterlingsblüten, dessen tief geriefte Borke so interessant und ungewöhnlich aussieht ist es, der hier eines "der Aromen des Mai“ verströmt. Die Robinie (Robinia pseudoacacia) - auch „Scheinakazie“ genannt. Wegen ihrer nektarreichen Blüten ziehen sie unzählige Bienen an, die mit...

85 Bilder

NATURBETRACHTUNGEN und BEGEGNUNGEN - Zwischen Wietzesee und Ehlershausener Segelflugplatz - Unterwegs im Frühling 2011 - Ein bunter Bilderbogen 27

Susanne Bartelsmeier
Susanne Bartelsmeier | Burgwedel | am 10.05.2011 | 1813 mal gelesen

Burgwedel liegt im Zentrum der abendlichen Radtouren. Meistens werden Rundwege durch die Feldmark gewählt. In der Natur herrscht niemals Stillstand. Der Lauf der Jahresuhr ist in den täglichen Veränderungen unübersehbar zu beobachten. Auch deshalb bleiben altbekannte Wege immer interessant, denn das Erlebte ist immer wieder spannend und anders... Strahlenförmig in Richtung Südwesten und Nordosten führten die Routen im Mai....

47 Bilder

NATUR PUR - Mit dem Fahrrad durch den April - "WIND UND WETTER-RADTOUREN" querfeldein durch die Burgwedeler Feldmark. 16

Susanne Bartelsmeier
Susanne Bartelsmeier | Burgwedel | am 15.04.2011 | 1049 mal gelesen

Der April – Er ist ein Monat der alle unsere Sinne in einem besonderen Maß anspricht. Wir sehen, hören und fühlen den enormen Wandel in der Natur, wenn im Jahreslauf das Leben nun förmlich explodiert. Wo eben noch unscheinbare Knospen saßen, leuchten uns die jungen Blätter in allen Nuancen, die die Farbe GRÜN zu bieten hat, entgegen. Die Farbpalette, des mit dem Regen und Sonnenschein der letzten Wochen allerorts...