18 Bilder

Graffitis in Linden 9

Katja W.
Katja W. | Langenhagen | am 02.07.2019 | 606 mal gelesen

Wer in Hannover Kunstwerke sehen möchte, geht entweder ins Museum oder spaziert einfach durch die Straßen der Stadt. Denn hier gibt es die schönsten Graffitis - ganz legal gesprüht - zu entdecken. Die tragen nicht immer einen großen Namen, sind aber auf jeden Fall echte Hingucker. Besonders bunt ist es in Hannovers Stadtteil Linden. Der war bis 1920 eine eigenständige Gemeinde und wurde stark durch die Industrialisierung im...

6 Bilder

Blumige Streetart in Hannover - "Frühlingserwachen" auf dem Lichtenbergplatz 20

Katja W.
Katja W. | Hannover-Linden-Limmer | am 24.02.2019 | 546 mal gelesen

Hannover: Lichtenbergplatz | "Frühlingserwachen" nennt die Künstlerin Mansha Friedrich ihre Streetart-Installation auf dem Lichtenbergplatz. Und ihre 250 knallbunten, gehäkelten Blumen verbreiten rund um den Platz in Linden wirklich erste Frühlingsgefühle und jede Menge Fröhlichkeit.  Gemeinsam mit Seniorinnen des Seniorenzentrums Ihmeufer, Schülern der Eichendorff Grundschule und der STEP Therapieschule sowie einer Wohngruppe der GiS und Britta...

6 Bilder

Hannover - Stadt mit Superlativen 9

Katja W.
Katja W. | Hannover-Linden-Limmer | am 01.08.2018 | 663 mal gelesen

Hannover: Schmalste Haus Hannovers | Das schmalste Haus Hannovers steht in Linden Hannover, oft verkannt, ist eine Stadt der Superlative: Der Telemax, Hannovers Fernmeldeturm, ist mit 282 Metern das höchste Gebäude der Landeshauptstadt, die Große Fontäne in den Herrenhäuser Gärten kann bei Windstille bis zu 72 Meter hoch springen, auf die Kuppel des Neuen Rathauses könnt ihr mit dem einzigartigen Bogenaufzug fahren. Und welche Metropole hat so viel Grün...

12 Bilder

Quer durch Hannover: Rund um die Bethlehemkirche 15

Katja W.
Katja W. | Hannover-Linden-Limmer | am 25.11.2016 | 678 mal gelesen

Hannover: Bethlehemkirche | Etwas trutzig steht sie da und scheint aus einer anderen Zeit in das ehemalige Arbeiterviertel Linden gefallen zu sein. Und dieser Eindruck war durchaus beabsichtigt. Denn Karl Mohrmann, ein Schüler des bekannten Baumeisters Conrad Wilhelm Hase, plante die Bethlehemkirche in Hannover Linden Anfang des 20. Jahrhunderts nach dem Geschmack der damaligen Zeit. Er lehnte sich an die Romanik an, übernahm aber auch mittelalterliche...