Bevölkerung

Kurze Einführung in die Bevölkerungsprognose – Teil 7 1

Hermann Müller
Hermann Müller | Einbeck | am 24.02.2018 | 12 mal gelesen

Die Kenntnis der vorherigen Teile wird vorausgesetzt. Dieser Teil bringt die Wanderungen. Der 1. Teil brachte eine kurze Einführung und Übersicht. Der 2. Teil brachte das Geschlechterverhältnis bei der Geburt. Der 3. Teil brachte die einjährige Sterbewahrscheinlichkeit und die Sterbetafel Deutschland, BRB 1986/1988. Der 4. Teil brachte die „stationäre Bevölkerung“ und Berechnungen der Last der Kinder und Rentner. Der 5....

Kurze Einführung in die Bevölkerungsprognose – Teil 6

Hermann Müller
Hermann Müller | Einbeck | am 24.02.2018 | 7 mal gelesen

Die Kenntnis der vorherigen Teile wird vorausgesetzt. Dieser Teil beschäftigt sich mit der Manipulation der Elemente der natürlichen Bevölkerungsbewegung sowie dem Einsatzorten der Bevölkerungsprognose. Der 1. Teil brachte eine kurze Einführung und Übersicht. Der 2. Teil brachte das Geschlechterverhältnis bei der Geburt. Der 3. Teil brachte die einjährige Sterbewahrscheinlichkeit und die Sterbetafel Deutschland, BRD...

Kurze Einführung in die Bevölkerungsprognose – Teil 5

Hermann Müller
Hermann Müller | Einbeck | am 24.02.2018 | 8 mal gelesen

Die Kenntnis der vorherigen Teile wird vorausgesetzt. Dieser Teil bringt die Geburtenwahrscheinlichkeiten. Die Geburten bringen Dynamik in die Bevölkerungsprognoserechnung. Der 1. Teil brachte eine kurze Einführung und Übersicht. Der 2. Teil brachte das Geschlechterverhältnis bei der Geburt. Der 3. Teil brachte die einjährige Sterbewahrscheinlichkeit und die Sterbetafel Deutschland, BRD 1986/1988. Der 4. Teil brachte die...

1 Bild

... unvorstellbar .. 1

Jürgen Hedrich
Jürgen Hedrich | Laatzen | am 11.02.2018 | 24 mal gelesen

Schnappschuss

Kurze Einführung in die Bevölkerungsprognose – Teil 4

Hermann Müller
Hermann Müller | Einbeck | am 28.01.2018 | 23 mal gelesen

Aus der Sterbetafel werden die „stationäre Bevölkerung“ und die „stabile Bevölkerung“ aufgebaut. Erste Auswertungen, Kinder- und Rentnerlast. Der 1. Teil brachte eine kurze Einführung und Übersicht. Der 2. Teil brachte das Geschlechterverhältnis bei der Geburt. Der 3. Teil brachte die einjährige Sterbewahrscheinlichkeit und die Sterbetafel Deutschland, BRB 1986/1988. Der 4. Teil bringt die „stationäre Bevölkerung“ und...

35 Bilder

Hat Gott einen Fehler gemacht, als er den Menschen erschaffen hat? 31

Kurt Wolter
Kurt Wolter | Hannover-Bemerode-Kirchrode-Wülferode | am 25.01.2018 | 897 mal gelesen

Am Anfang schuf Gott Himmel und Erde, Licht und Finsternis. Das war schon mal eine gute Idee, denn wo vorher nichts war, da war nun etwas. Doch er war nicht träge und führte sein Werk fort. So schuf er Tag und Nacht, Meer und Land. Weiter den Regen, die Pflanzenwelt und auch die Tiere. Das alles waren gute Maßnahmen, denn das alles zusammen ergab eine Welt, die vielfältiges Leben ermöglichte, in der es sich für diejenigen,...

Kurze Einführung in die Bevölkerungsprognose – Teil 3

Hermann Müller
Hermann Müller | Einbeck | am 21.01.2018 | 21 mal gelesen

Dieser Beitrag beschäftigt sich mit der einjährigen Sterbewahrscheinlichkeit, eines der drei Elemente der natürlichen Bevölkerungsbewegung, die in Sterbetafeln dargestellt wird. Der 1. Teil brachte eine kurze Einführung und Übersicht. Der 2. Teil brachte das Geschlechterverhältnis bei der Geburt. Dieser 3. Teil bringt die einjährige Sterbewahrscheinlichkeit und die Sterbetafel. Eine Sterbetafel ist eine (mindestens)...

Kurze Einführung in die Bevölkerungsprognose – Teil 2

Hermann Müller
Hermann Müller | Einbeck | am 17.01.2018 | 19 mal gelesen

er Beitrag beschäftigt sich mit der „Naturkonstanten“ der Geschlechterverteilung bei der Geburt; dieser Wert ist einer der drei Elemente der natürlichen Bevölkerungsbewegung. Es geht um die Wahrscheinlichkeit eines männlichen Geborenen. Ungleichgewicht ist normal Das Verhältnis der beiden Geschlechter ist nicht gleich: Es werden - wenn der Mensch in die Natur nicht eingreift - etwas mehr männliche Kinder geboren. Die...

Kurze Einführung in die Bevölkerungsprognose – Teil 1 14

Hermann Müller
Hermann Müller | Einbeck | am 13.01.2018 | 72 mal gelesen

Nichts ist für den Menschen so wichtig wie andere Menschen. Ohne Menschen keine Politik, keine Wirtschaft, kein Geld, keine Renten, nichts, gar nichts, was für die Menschen Bedeutung hat. Also muss man wissen, wie die Zukunft aussieht. Normalannahme: genau wie jetzt; leider falsch! Gebraucht werden Instrumente, um die künftige Entwicklung der Bevölkerung nach Gesamtzahl und weiterer Untergliederung berechnen zu...

1 Bild

denk ich an Naumburg ...

Corina ****
Corina **** | Naumburg (Saale) | am 13.12.2015 | 123 mal gelesen

Naumburg (Saale): Altstadt | Schnappschuss

4 Bilder

Schafft Deutschland das? Angela Merkel hat einen Plan – oder doch nicht? 9

Kurt Wolter
Kurt Wolter | Berlin | am 08.10.2015 | 258 mal gelesen

Berlin: Bundeskanzleramt | Bundeskanzlerin Angela Merkel ist zuversichtlich: „Wir schaffen das.“ Das Deutschland es irgendwie schaffen wird, schaffen muss, steht wohl außer Zweifel. Doch wie schafft es Deutschland, und wie gut oder wie schlecht? Angela Merkel hat zwar bei Anne Will gesagt, dass sie einen Plan habe. Doch wie dieser aussehen wird, das hat sie uns nicht wirklich verraten. Wir haben nur die üblichen Durchhalteparolen gehört: Europa muss...

Hilfsbereitschaft der Bevölkerung ungebrochen

Landratsamt Günzburg
Landratsamt Günzburg | Günzburg | am 23.09.2015 | 51 mal gelesen

Günzburg: Landkreis | Sehr hilfsbereit zeigte sich die Bevölkerung im Landkreis Günzburg, als im Rahmen der Aufnahme von Flüchtlingen in die Notfallunterkunft in Krumbach das Landratsamt zu Kleiderspenden aufrief. Noch immer gehen viele Kleider- und Sachspenden im Weltladen in Krumbach ein. Mittlerweile sind die Lagerkapazitäten jedoch erschöpft. Das Landratsamt Günzburg bittet daher, von weiteren Spenden vorerst abzusehen. Der Landkreis...

Bothfeld quo vadis

Erich Schober
Erich Schober | Hannover-List-Oststadt | am 20.03.2015 | 73 mal gelesen

Einst kam der Bäcker zu den Häusern. Die Milch konnte per Kanne - ab einem achtel Liter - gekauft werden. Eier gab 's direkt vom Bauern. Auf der Ebelingstraße fuhr man zum Beispiel noch ein gesittetes Tempo 50. Warum? Weil die Straße rund und wellig war. Grün dann wohin man blickte. Doch alles ist schon etwas her. Heute präsentiert sich Bothfeld als moderner Stadtteil mit bester Verkehrs - Anbindung, einer guten...

Warnung der Bevölkerung – Probealarm der Sirenenanlagen

Landratsamt Donau-Ries, Pressestelle
Landratsamt Donau-Ries, Pressestelle | Donauwörth | am 03.04.2014 | 85 mal gelesen

Am Mittwoch, 9. April findet um 11.00 Uhr wieder ein landesweit einheitlicher Sirenenprobealarm statt. Dieser betrifft die Gemeinden Asbach-Bäumenheim (mit OT Hamlar), Genderkingen, Holzheim (mit OT Bergendorf, Pessenburgheim, Riedheim, Stadel), Marxheim (mit OT Graisbach, Lechsend, Neuhausen, Schweinspoint), Mertingen (mit OT Druisheim), Münster, Niederschönenfeld (mit OT Feldheim), Oberndorf a. Lech (mit OT Eggelstetten)...

4 Bilder

Bundesregierung muss beim Mindestlohn Wunsch der Bevölkerungsmehrheit umsetzen 5

Walter Munyak
Walter Munyak | Kirchhain | am 06.01.2014 | 131 mal gelesen

Kirchhain: DIE LINKE Ortsverband | DIE LINKE Ortsverband Kirchhain und Ostkreis informiert! Der Vorsitzende der LINKEN, Bernd Riexinger, kritisiert den neuen Streit in der Bundesregierung um mögliche Ausnahmen bei der Einführung eines gesetzlichen Mindestlohns. Er erklärt: Der Mindestlohn droht im großkoalitionären Sumpf aus Streit und Profilierungssucht unterzugehen. Die Union agiert in der Bundesregierung inzwischen offen als verlängerter Arm...

Wort des Jahres und doch Unklar 3

Brigitte Obermaier
Brigitte Obermaier | München | am 13.12.2013 | 240 mal gelesen

. . Wort des Jahres und doch Unklar Groko Keiner hat das unbekannte unklare Wort gewollt. Wer hat das nur von von der dünnen Oberfläche geholt. Groko - Bei der Umfrage hat es keiner erkannt. Höchstens einer von 1000 wusste Bescheid. Ich bin für das unbekannte Wort nicht bereit. Und trotzdem wurde es zum Wort des Jahres 2013 er nannt. Nein, damit bin auch ich nicht einverstanden. Ich könnte wesentlich mehr...

2 Bilder

Jemand an den Pranger stellen

CHRISTINE Stapf
CHRISTINE Stapf | Amöneburg | am 06.05.2013 | 218 mal gelesen

Im Mittelalter war diese Art der Bestrafung etwas alltägliches. Der Verurteilte wurde öffentlich, meist auf einem Marktplatz, an dem Schandpfahl zur Schau gestellt, und dies über viele Stunden. „Seht her, dieser Mensch hat sich strafbar gemacht“. Die Bevölkerung konnte dann den Verurteilten verachten und mit bösen Worten belegen. Leider wurden die zur Schau gestellten nicht selten von der Bevölkerung mit Gegenständen beworfen...

1 Bild

DAS WALDECKER LIED - Lied aller Waldeckerinnen und Waldecker

Klaus-Dieter Dingel
Klaus-Dieter Dingel | Bad Wildungen | am 29.03.2013 | 921 mal gelesen

Der Landkreis Waldeck-Frankenberg liegt in Nord-Hessen. Wir sind aber Waldecker und keine Hessen. Das Waldecker Lied Im Jahre 1648 wurde Waldecks Unabhängigkeit im Westfälischen Frieden besiegelt, 1711 wurde dann Waldeck zum Fürstentum erhoben. Am 01.05.1929 wurde das Fürstentum Waldeck nach einer Volksabstimmung in Hessen-Nassau integriert und damit Bestandteil von Preußen. Die sehr lange Eigenständigkeit des...

Rückkehrförderung Einbeck hat eine neue Idee

Hermann Müller
Hermann Müller | Einbeck | am 11.03.2013 | 158 mal gelesen

Die Bevölkerungszahl in Deutschland schrumpft, weil die Zahl der Geborenen um rund Eindrittel zu niedrig ist. Das ist schon seit dem „Pillenknick“ 1970/72 so, und wenn es so weitergeht, wird die Bevölkerung in Deutschland in zehn Generationen, das sind weniger als 300 Jahre, ausgestorben sein. Oh nein, wird gesagt, wir haben doch die Einwanderung! Richtig. Aber erstens gleicht diese rein zahlenmäßig die fehlenden Geborenen...

Die Einwohnerzahl steigt / Essen ist auf dem richtigen Weg

Wolf STAG
Wolf STAG | Essen | am 18.01.2013 | 273 mal gelesen

Die positive Entwicklung der Bevölkerungszahl in Essen wertet die CDU-Fraktion als grossen Erfolg der Kommunalpolitik der CDU in den letzten Jahren. Uwe Kutzner, planungspolitischer Sprecher der CDU-Fraktion: „Es macht den Menschen offenbar wieder Spaß in unserer Stadt zu studieren, zu arbeiten, zu leben, einzukaufen und ihre Freizeit zu verbringen. In Essen finden Familien mit Kindern, Jugendliche, Singles und Senioren...

Probealarm im Lankreis Dillingen a.d.Donau

vom Landratsamt Dillingen
vom Landratsamt Dillingen | Dillingen | am 12.10.2012 | 176 mal gelesen

Mit einem Heulton von einer Minute Dauer wird am Mittwoch, 17. Oktober 2012, 11.00 Uhr, im Landkreis Dillingen a.d.Donau wie in weiten Teilen Bayerns die Auslösung des Sirenenwarnsystems geprobt. Der Heulton soll die Bevölkerung bei schwerwiegenden Gefahren für die öffentliche Sicherheit veranlassen, ihre Rundfunkgeräte einzuschalten und auf Durchsagen zu achten. Der Probealarm dient dazu, die Funktionsfähigkeit des...

Zukunft durch Nähe – wirtschaftlich, ökologisch, sozial

vom Landratsamt Dillingen
vom Landratsamt Dillingen | Dillingen | am 09.10.2012 | 120 mal gelesen

Dillingen an der Donau: Gelände des Maschinenrings beim Nordfelderhof | „Regionale Lebensmittelprodukte haben bei der Bevölkerung einen hohen Stellenwert!“ Davon ist Landrat Leo Schrell überzeugt. Erneut mehrere Tausend Besucher erwarten die Verantwortlichen der Agenda21 im Landkreis zum diesjährigen Großen Bauernmarkt, der unter dem Motto „Zukunft durch Nähe – wirtschaftlich, ökologisch, sozial“ am kommenden Samstag in der Zeit von 08:00 Uhr bis 15:00 Uhr in bewährter Weise auf dem Gelände des...

1 Bild

Die Einwohnerzahl in Sachsen sinkt weiter 3

.... .....
.... ..... | Lößnitz | am 10.05.2012 | 451 mal gelesen

Lößnitz: Lößnitz | Die Städte schrumpfen und die Bevölkerungsentwicklung hat und wird maßgeblich die Stadtentwicklung weiter bestimmen. So werden 2025 in Sachsen rund 500.000 Menschen weniger leben als heute, was heißt, dass Sachsen mehr als 200.000 Haushalte verlieren wird. Innenstadtquartiere in Sachsen sind vom Leerstand bedroht und laut Ankündigung des Innenministers Markus Ulbig sollen nun Wohnungen am Stadtrand abgerissen werden. Das...

Landkreisfusion 2

Hermann Müller
Hermann Müller | Kreiensen | am 09.05.2012 | 243 mal gelesen

Wie das Gandersheimer-Kreisblatt-online am 8. Mai meldet, hat sich nun die Linke in einigen Postionen zu einem neuen Schulterschluss der CDU angeschlossen. Alle Parteien sind für eine Fusion der Landkreise nur nicht für die, die gerade vorgeschlagen wird, und schon gar nicht für die, die die andere Partei gerade anzustreben vorgibt. Alle wollen reihum die Bürger befragen oder ihn gar (rechtswidrig) abstimmen lassen. Das...