Betziesdorf

14 Bilder

Gesang kann eine Brücke sein

Hans-Christoph Nahrgang
Hans-Christoph Nahrgang | Kirchhain | am 18.10.2015 | 365 mal gelesen

Kirchhain: Mehrzweckhalle | Das feierliche Chorkonzert des MGV 1903 Cäcilia Anzefahr am Samstag, d. 17. Oktober 2015, stand unter dem Motto „Gemeinsam singen – Gemeinsam feiern“. Der große Saal der Mehrzweckhalle Anzefahr war bis auf den letzten Platz gefüllt. Der gastgebende Männergesangverein 1903 Cäcilia Anzefahr eröffnete unter der Leitung seines Dirigenten Peter Dippel mit dem russischen Volkslied „Kalinka“ das Chorkonzert. Beim zweiten Vortrag...

38 Bilder

"Ja so warn`s die alten Rittersleut..." 7

Hans-Christoph Nahrgang
Hans-Christoph Nahrgang | Kirchhain | am 28.07.2013 | 281 mal gelesen

Kirchhain: Ritterlager | Der dritte Mittelaltertag der Ritterschaft vom Uhlenhorst zu Betzichendorph fand am Samstag, d. 27.07.2013, ab 15.00 Uhr auf Veits-Wiese in Betziesdorf statt. Auf der 'grönen Veits-Wiese' stand neben vielen anderen auch das Zelt des edlen Ritters Georg von den Dreer zu Loriche und Borkum. Der Ritter ist, wie die anderen Burschen, 'bey Kräfften'. Sein Alter ist schon mehr wie vierzig Lenze und so macht ihm einzig sein Gehör...

24 Bilder

Schwefeldampf und Donnerhall 3

Hans-Christoph Nahrgang
Hans-Christoph Nahrgang | Homberg (Ohm) | am 15.07.2013 | 469 mal gelesen

Homberg (Ohm): Schloss | Ein historisches Schlossfest fand von Freitag, d. 12.07., bis Sonntag, d. 14.07.2013, in Homberg/Ohm statt. Bei einer Tasse Kaffee und einem Stück Kuchen genießen am heutigen Sonntag zahlreiche Besucher hier im Homberger Schlosshof das schöne Wetter. Plötzlich erschallt eine Stimme und verkündet: "...Wir schreiben heute den 11. Juli des Jahres 1646. Die Stadt Homberg und das Schloss wurden von schwedischen und...

36 Bilder

"Likörchen für das Chörchen..." 3

Hans-Christoph Nahrgang
Hans-Christoph Nahrgang | Cölbe | am 29.10.2012 | 1252 mal gelesen

Kirchhain-Anzefahr: Mehrzweckhalle Anzefahr | Das Dirigentenjubiläum "30 Jahre plus" von Herrn Ludwig Lauer beim MGV 1903 Cäcilia Anzefahr war der feierliche Anlass für einen Liederabend am 26. Oktober 2012 in der Mehrzweckhalle. Der gastgebende Männergesangverein 1903 Cäcilia Anzefahr eröffnete unter der Leitung ihres Dirigenten Ludwig Lauer mit dem Volkslied "Droben im Oberland" den Liederabend. Das durch die Männerstimmen lebhaft vorgetragene "Pa-da-ra-ta-ta" drang...

2 Bilder

2. Betziesdorfer Mittelaltertage

Ulrike Steiner-Eckart
Ulrike Steiner-Eckart | Kirchhain | am 02.06.2012 | 525 mal gelesen

Kirchhain: Wiese am Ortsausgang | Wir laden alle Mittelalter-Interessierten zu uns ein: 1. mit uns zu lagern, zu lernen und Kontakte zu knüpfen 2. zu einem öffentlichen Vortrag: von allerley spil und kurtzweyl im Mittelalter am Freitag, 22. 06. 2012 um 20.00 Uhr Referent: R.Haecke vom Heimat- und Geschichtsverein Kirchhain 3. zu einem Tag des offenen Lagers mit Speys und Trank, Spaß und Spiel und Geschicklichkeit sowie allerley Handwerk am Samstag,...

80 Bilder

Der Bau in Anzefahr ist voller Faschingsleut... 2

Hans-Christoph Nahrgang
Hans-Christoph Nahrgang | Cölbe | am 19.02.2012 | 1619 mal gelesen

Kirchhain-Anzefahr: Mehrzweckhalle Anzefahr | -Am Samstag vor Rosenmontag ist bekanntlich Fasching in Anzefahr- Pünktlich um 20.11 Uhr begann in dem zu einer mittelalterlichen Burg umdekorierten großen Saal der Anzefahrer Mehrzweckhalle das bunte närrische Programm. Begleitet von 7 als Musketiere kostümierten Damen betrat Dieter Durmel, Entschuldigung ich meine natürlich unser Freund Didi, die Bühne. Mit den Worten "...selbst meine künstliche Hüfte ist lockerer,...

18 Bilder

Älteste Zeugen sind Taufstein und Kruzifix 3

Hans-Christoph Nahrgang
Hans-Christoph Nahrgang | Kirchhain | am 13.02.2012 | 568 mal gelesen

Kirchhain: Evangelische Kirche | Im Jahre 2004 feierte der Kirchhainer Stadtteil Betziesdorf den 750. Jahrestag seiner urkundlichen Ersterwähnung. In diesem Zusammenhang entstand eine Chronik, in der die Dorfentwicklung aufgearbeitet und in schriftlicher Form dargestellt wurde. Ein Kapitel dieses Buches befasst sich auf mehreren Seiten auch mit der Geschichte der Betziesdorfer Kirche. Die spätbarocke Pfarrkirche wurde im Jahre 1789 erbaut. Bereits 1784...

1 Bild

Hainmühle bei Betziesdorf im Winter

Berti Bonacker
Berti Bonacker | Kirchhain | am 05.02.2012 | 344 mal gelesen

Kirchhain: Betziesdorf | Schnappschuss

19 Bilder

"Kramerey, Kurtzweyl und Handgeklapper..." 4

Hans-Christoph Nahrgang
Hans-Christoph Nahrgang | Kirchhain | am 14.08.2011 | 842 mal gelesen

Kirchhain: Mittelaltertag | In eine längst vergangene Zeit einzutauchen und den Alltag mitzuerleben, davon hat sicher schon beinahe ein jeder von uns einmal geträumt. Der "Tag des offenen Lagers" war die Gelegenheit, diesen Traum für kurze Zeit zu verwirklichen. Die "Ritterschaft vom Uhlenhorst zu Betzichendorph" hatte am Sonntag, d. 14.08., in ihr Lager am Ortseingang von Betziesdorf eingeladen. Das Mittelalter erwartete hier die Besucher mit...

1 Bild

Mittelaltertag der Ritterschaft vom Uhlenhorst zu Betzichendorph

Ulrike Steiner-Eckart
Ulrike Steiner-Eckart | Kirchhain | am 24.07.2011 | 674 mal gelesen

Kirchhain: Veiths Wiese am Ortsausgang von Betziesdorf in Richtung Anzefahr | Am 14. August 2011 von 10.00 bis 18.00 Uhr ist unser erster TAG DES OFFENEN LAGERS denn es gibt etwas zu feiern: 20 Jahre Heimatverein "Mein Dorf-Betziesdorf" e.V. und 45 Jahre Partnerschaft Betziesdorf-Plomelin. Deshalb präsentieren wir unser komplettes Lager im eigenen Dorf. Zu bewundern gibt es Lagerleben, Schaukampf, Handwerk und Handarbeiten, Bogenschießen und ein KINDER-RITTER-TURNIER Auch für Speis und Trank...

4 Bilder

Auf in den Westerwald im Dampfsonderzug 5

Hans-Christoph Nahrgang
Hans-Christoph Nahrgang | Kirchhain | am 06.03.2011 | 954 mal gelesen

Kirchhain: Hainmühle | Frühes Aufstehen war am heutigen Sonntag wieder einmal angesagt für alle Freunde der Dampflokomotive. Die Sonderfahrt der Eisenbahnfreunde Treysa e.V. führte heute in den Westerwald. Die Abfahrt des Sonderzuges war für 7.40 Uhr in Treysa geplant und so erreichte gegen 8.20 Uhr der Zug die Hainmühle unterhalb von Betziesdorf. Die schwere Güterzugdampflokomotive 52 8106 donnerte mit ihren Wagen über die Main-Weser-Bahnlinie...

1 Bild

Hüh, hott, im Galopp...

Hans-Christoph Nahrgang
Hans-Christoph Nahrgang | Kirchhain | am 03.10.2010 | 506 mal gelesen

Kirchhain: Hainmühle | Schnappschuss

1 Bild

Betziesdorf in den 80er Jahren aus der Luft gesehen.

Adam Bender
Adam Bender | Kirchhain | am 14.08.2010 | 355 mal gelesen

Eine tolle Luftaufnahme von mir selbst aus einem Kleinflugzeug aufgenommen 1985.

9 Bilder

Circus SARRANI

Diana Pfeiffer
Diana Pfeiffer | Kirchhain | am 18.06.2010 | 3488 mal gelesen

Kirchhain: Ortseinfahrt | Seit Donnerstag, den 17. Juni heißt es "Manege frei" in dem Kirchhainer Stadtteil Betziesdorf. Der Circus SARRANI gastiert bis zum Sonntag, den 20. Juni und hält täglich Vorstellungen mit abwechslungsreichen Tier- und Artistenprogramm. Unter anderem beweisen Clowns, Artisten und Akrobaten ihr Können mit Jonglage und Hula-Hoop Show, ein sibirischer Büffel trabt durch die Manege und auch Indianer stürmen das Circuszelt mit...

4 Bilder

Grenzen kennen... 3

Hans-Christoph Nahrgang
Hans-Christoph Nahrgang | Kirchhain | am 11.04.2010 | 667 mal gelesen

Kirchhain: Anzefahr | Grenzen, z. Bsp. Landes- und auch Gemeindegrenzen, finden heute im Alltag kaum noch Beachtung. Da in früheren Jahrhunderten Grund und Boden ein wertvoller Besitz bedeutete, kam es des öfteren zwischen zwei Gemeinden wegen angeblicher oder tatsächlicher Grenzverletzungen zu Streitigkeiten. Beigelegt wurden diese Streitigkeiten durch eine gemeinsame Grenzbegehung der Einwohner beider Gemeinden und einer Amtsperson. Heute...

1 Bild

Das Quetschemustheater Betziesdorf präsentiert: "Hüttenzauber und andere Geheimnisse", ein Lustspiel von Heidi Mager

Ulrike Steiner-Eckart
Ulrike Steiner-Eckart | Cölbe | am 22.03.2010 | 1935 mal gelesen

Kirchhain-Betziesdorf: Dorfgemeinschaftshaus Betziesdorf | Silvester feiern auf einer Jagdhütte im Wald. Zu zweit träumen auf dem Schaffell vor dem Kamin. Frischen Wind in die eigefahrene Beziehung bringen. Eben Romantik pur. So stellt sich Brigitte die kommenden Tage vor. Dass ihr Ehemann Heinz dieser Hüttenromatik nicht viel abgewinnen kann, verkraftet Brigitte noch. Aber was dann passiert, zerrt gewaltig an ihren Nerven. Jede Menge ungebetene Gäste kreuzen auf, Mißverständnisse...

1 Bild

Feuerwehroldtimer 4

Hans-Christoph Nahrgang
Hans-Christoph Nahrgang | Cölbe | am 24.09.2009 | 267 mal gelesen

Kirchhain-Betziesdorf: Dorfgemeinschaftshaus Betziesdorf | Schnappschuss

1 Bild

Die Hainmühle 1

Diana Pfeiffer
Diana Pfeiffer | Stadtallendorf | am 03.07.2009 | 227 mal gelesen

Schnappschuss

43 Bilder

Die Hainmühle bei Betziesdorf 15

Diana Pfeiffer
Diana Pfeiffer | Stadtallendorf | am 03.07.2009 | 1070 mal gelesen

Um Kirchhain herum und in Richtung Marburg befinden sich gut ausgebaute und befestigte Radwege, die auch zu ausgedehnten Spaziergängen einladen. Über mehrere Kilometer führt dieser Weg direkt an der Ohm entlang, bis diese ihre letzte große Schleife an Bürgeln vorbeizieht und breit aufgefächert im flachen Sandbett bei Cölbe in die Lahn mündet. Auf Höhe des Dorfes Betziesdorf führt der Wanderweg an einer Mühle vorbei-...

1 Bild

Kornblumen vor Stadtallendorf 1

Kurt Eckart
Kurt Eckart | Kirchhain | am 03.07.2009 | 244 mal gelesen

Schnappschuss

1 Bild

Wespennest an einer Stalltüre 1

Kurt Eckart
Kurt Eckart | Kirchhain | am 03.07.2009 | 349 mal gelesen

Schnappschuss

1 Bild

Adebar

Kurt Eckart
Kurt Eckart | Kirchhain | am 03.07.2009 | 299 mal gelesen

Schnappschuss

1 Bild

Horrnisse 2

Kurt Eckart
Kurt Eckart | Kirchhain | am 17.08.2008 | 1213 mal gelesen

Schnappschuss

4 Bilder

Mondfinsternis

Kurt Eckart
Kurt Eckart | Kirchhain | am 17.08.2008 | 248 mal gelesen

Bei dem tollen Wetter gestern Abend war die Mondfinsternis sehr gut zu sehen.

1 Bild

2. Kemenatennacht in Lehrbach am 28.06.2008 2

Ulrike Steiner-Eckart
Ulrike Steiner-Eckart | Kirchhain | am 16.07.2008 | 445 mal gelesen

Die Ritterschaft vom Uhlenhorst zu Betzichendorph bedankt sich herzlich für die Einladung. Es hat mal wieder Spaß gemacht. Die "alte Kemenate" ist ein Schatz, der erhalten werden sollte und wir tragen gern dazu bei, die Öffentlichkeit darauf aufmerksam zu machen.