Betroffene

1 Bild

Veranstaltung: Eine Welt ohne Unfälle !?!?!?!?

Hannover: Haus der Region | Lösungen .... Mitmachen  +  mit diskutieren = mehr Sicherheit Strategien für ein sicheres Verkehrssystem Ein Diskussionabend im Regionshaus. Statistisch betrachtet: Ein Verkehrsunfall mit Todesfolge betrifft das Leben von 115 Menschen: Angehörige, Freunde, Bekannte, Helfer, Rettungsdienste und Augenzeugen. Fast 100 Verkehrs-Zusammenstöße, also vier pro Stunde rund um die Uhr, werden täglich(!) in...

DEPRESSIONEN - Fachvortrag und Bericht einer Betroffenen

Manuela D.
Manuela D. | Garbsen | am 24.09.2014 | 318 mal gelesen

Garbsen: Mädchen- und Frauenzentrum Garbsen e.V. | Verstehen – Sehen – Handeln Vortrag für Interessierte, Angehörige und Fachleute. Mittwoch, 15. Oktober 2014, 18.30 - 20.00 Uhr Dipl.-Päd. Carola Jarrett-Wirges und Manuela Denia Kosten: 3,00 € Anmeldung ist erforderlich (Rückrufnummer hinterlassen) Telefon 05137- 122221 oder info@frauenzentrum-garbsen.de Dieser und andere Termine

1 Bild

Bayern packt an. Der Bayerische Rundfunk bringt Helfer und Betroffene zusammen!

Ruth Busl
Ruth Busl | München | am 07.06.2013 | 183 mal gelesen

MITeinander und FÜReinander in den Hochwasser-Krisengebieten. Gemeinsam anpacken! Viele möchten helfen, aber wissen nicht, wo Unterstützung benötigt wird. Wo müssen noch Säcke gefüllt und aufgestappelt werden? Wo kann man bereits bei Aufräumarbeiten mit anpacken, nachdem das Wasser weg ist? Wie kann man die Helfer vor Ort unterstützen - und wenn es mit einer Brotzeit oder einem Kaffee ist... Wer tatkräftig beim...

1 Bild

Ich bin seit 16 Jahren manisch-depressiv erkrankt! 15

Udo Pohl
Udo Pohl | Gehrden | am 24.04.2012 | 1045 mal gelesen

Gehrden: Heimatort | Henning Taube aus Wennigsen, der Autor des Buches IM WAHN DER ZEICHEN Leben in Schizophrenie hat im Februar 2012, vor vielen Interessierten, in der Buchbinderei Supper in Wennigsen, aus seinem Buch gelesen. Inzwischen hat er bereits in mehr als 10 Veranstaltungen auch in Hannover gelesen. Ich habe das Buch gelesen, obwohl ich keine Leseratte bin. Am 6. Mai habe seit 1 Jahr fast keine Störungen, weder in die eine als auch...

1 Bild

IM WAHN DER ZEICHEN Leben in Schizophrenie 24

Udo Pohl
Udo Pohl | Wennigsen | am 18.02.2012 | 6882 mal gelesen

Wennigsen (Deister): Hagemannplatz | Henning Taube aus Wennigsen, der Autor des Buches "IM WAHN DER ZEICHEN Leben in Schizophrenie" liest am Freitag, 24. Februar 2012, 19:30, in der Buchbinderei Gunnar Supper, Hagemannstraße 4, 30974 Wennigsen, aus seinem Buch. Ich bin dabei. Habe das Buch gelesen, obwohl ich keine Leseratte bin. Ich habe seit 16 Jahren eine bipolare Störung. Auch das Buch über Robert Enke, Der Torwart. .......... Der Star. .......... Der...

1 Bild

Idee eines Obdachlosen: Max Bryan gründet «Wohnungsmelder.org» 1

Beverly Hoffmann
Beverly Hoffmann | Hamburg | am 06.12.2011 | 514 mal gelesen

Max Bryan ist seit 18 Monaten obdachlos und findet in Hamburg keine für ihn bezahlbare Wohnung. In einer bewegenden Rede, vor tausenden Menschen am Hamburger Millerntorplatz, schildert er stellvertretend für alle Obdachlosen der Stadt die Ausweglosigkeit, in Hamburg eine Wohnung zu finden und kündigt an, die Stadt deshalb auch verlassen zu wollen, mit dem Fahrrad - wohlbemerkt. (ddp tp) Der Ankündigung folgten Taten und...

1 Bild

Max Bryan: «Ich liebe mein Leben und ich hole es mir zurück»

Beverly Hoffmann
Beverly Hoffmann | Hamburg | am 18.08.2011 | 269 mal gelesen

- Warum der Obdachlose jetzt Rad fährt - Ein Rucksack, eine Isomatte und ein Schlafsack, umhüllt von einer blauen Mülltüte, so kennen ihn viele, den in Hamburg gestrandeten Wissenschaftsautor Bryan Leland, besser bekannt auch als Max Bryan. (ddp-tp) Vor 16 Monaten die Wohnung verloren, verschlug es ihn nach Hamburg, hier konnte er seine Sachen unterstellen, in einem 30 Kubikmeter-Container einer Hamburger...

KREIS MINDEN-LÜBBECKE: "Verunsicherung bleibt groß" 1

Themenradar Nordrhein-Westfalen
Themenradar Nordrhein-Westfalen | Lübbecke | am 06.06.2011 | 334 mal gelesen

gefunden auf Neue Westfälische - Lübbecke (Artikel lesen) Lübbecke: Kreis Minden-Lübbecke (nw). Der umweltpolitische Sprecher der FDP-Landtagsfraktion, Kai Abruszat, fordert, die Dichtheitsprüfung in ihrer jetzigen Form auszusetzen. Auf Einladung der FDP-Landtagsfraktion diskutierten mehr als 100 Politiker, Betroffene, Verbandsvertreter und Vertreter von Bürgerinitiativen über das Thema Dichtheitsprüfung. "Die FDP kämpft als...

Darmstädter Ärzte: EHEC-Erreger ist kein Grund zur Panik

Themenradar Hessen
Themenradar Hessen | Darmstadt | am 24.05.2011 | 507 mal gelesen

gefunden auf Darmstadt (Artikel lesen) Darmstadt: Acht Menschen haben sich vermutlich in Darmstadt und drei im Landkreis mit dem EHEC-Erreger (enterohämorrhagische Escherichia coli) angesteckt. Sieben Betroffene werden seit Freitag im Klinikum Darmstadt betreut. "Die Erkrankten leiden in erster Linie unter blutigem Durchfall", erklärt Werner Riegel, Leiter der Nierenabteilung im Klinikum. "Die Krankheit ist also nichts Neues....

Entschädigung ehemaliger Heimkinder in Berlin beschlossen

Peggy Baretsch
Peggy Baretsch | Berlin | am 13.12.2010 | 584 mal gelesen

Berlin: Runder Tisch Heimerziehung | Heute wurde am Runden Tisch Heimerziehung in Berlin die Gründung eines Fonds zur Entschädigung ehemalige Heimkinder beschlossen. Der Gesamtbetrag von 120 Millionen Euro wird an ehemalige Heimkinder gezahlt, die körperliche, sexuelle und seelische Gewalt erleiden mussten. 100 Millionen des Fonds zur Entschädigung ehemaliger Heimkinder werden dabei für Folgeschäden durch Heimerziehung geleistet, 20 Millionen werden in einen...

10 Bilder

Ein guter Tag daheim. 16

Gaby Floer
Gaby Floer | Garbsen | am 26.10.2010 | 459 mal gelesen

Besonders schön ist es draussen nicht mehr,kalt,nass und windig. Aber lieber Besuch kam,meine Freundin Dagmar,über 2 Jahre sind wir jetzt befreundet,kennen uns über meine Seite bei Deine Tierwelt.de. Fast tgl schreiben wir uns,sind auch beide stark gesundheitlich eingeschränkt und lieben Tiere und Pflanzen-das verbindet. Da Daggy weiter weg wohnt,kann sie leider nicht oft nach uns kommen,schade. Nur wenige Fotos konnte...

Netzwerk Tinnitusbetroffener

Hartmut Schatz
Hartmut Schatz | Peine | am 25.02.2010 | 858 mal gelesen

„Von Betroffenen für Betroffene“ Tinnitus: Neues Netzwerk startet Internetportal zur Selbsthilfe Moers, Februar 2010. Mit einem neuen Selbsthilfeportal startet die Tinnitus-Selbsthilfe- Arbeitsgemeinschaft (TiSAg) die Vernetzung von Betroffenen: Neben kostenlosen Informationen zu Tinnitus und Morbus Menière, zu Therapien und Therapeuten sowie zu örtlichen Selbsthilfegruppen bietet www.tisag.de vor allem Möglichkeiten...

1 Bild

Mit Hartz, doch ohne Verstand 22

Wolfgang Hovestädt
Wolfgang Hovestädt | Lübeck | am 05.02.2010 | 427 mal gelesen

So alt waren sie, Edda und Franz, eigentlich noch nicht. Sie war Mitte Fünfzig und er zwei Jahre älter. Sie hatten sich in ihrem Leben nichts zu Schulden kommen lassen, außer, dass er mit vierundfünfzig arbeitslos wurde. Das ist nun drei Jahre her. Die Aussicht auf eine neue Stelle war schlecht. Das Alter, sein Alter. Also ging er zum Amt. Arge hieß die Stelle, die ihn mit dem Nötigsten versorgen sollte. Ein bitterer Weg....