12 Bilder

Warum nennt sich das eigentlich Bürgerforum? 1

Norbert Höfs
Norbert Höfs | Schwerin | am 24.05.2019 | 188 mal gelesen

Schwerin: Astrid-Lindgren-Schule | Wer sich auf den Weg zum Bürgerform zur Astrid-Lindgren Schule gemacht hat, wurde wieder einmal enttäuscht. Der Bürgermeister kam wieder mit dem Fahrrad angeradelt und findet dies bestimmt „Sau Cool“ und der Vorteil ist, „unser“ Bürgermeister bleibt so fit für die kommenden Aufgaben und hat immer genug Puste auf Fragen ausführlich und langatmig zu antworten. Das bringt Zeitgewinn bei der begrenzten Redezeit für die Bürger....

74 Bilder

MVGIDA 13.April 2015 14

Norbert Höfs
Norbert Höfs | Schwerin | am 14.04.2015 | 611 mal gelesen

Schwerin: Berliner Platz | Nach dem Osterfest mit der selbstverordneten Pause war man gespannt ob MVGIDA die Menschen in und um Schwerin weiterhin zum Spaziergang motivieren konnte. Anfangs machte der Berliner Platz einen verlassenen Eindruck und es kam der Eindruck auf, dass diesmal die Anzahl der Polizisten die Zahl der Demoteilnehmer übersteigen könnte. Diesmal war der Termin eine halbe Stunde später für 18.30 Uhr angesetzt. Aber mit...

26 Bilder

Erfolg für MVGIDA! 1

Norbert Höfs
Norbert Höfs | Schwerin | am 22.03.2015 | 601 mal gelesen

Schwerin: Berliner Platz | Erfolg für MVGIDA in Schwerin Wie der Presse zu entnehmen ist hat die Pegida Bewegung in Mecklenburg-Vorpommern erste Erfolge zu verzeichnen. MVGIDA der Ableger der bundesweiten Pegidabewegung aus Dresden, hat seinen bisherigen Treffpunkt zum Spaziergang von der Siegessäule am Schweriner Alten Garten auf den Stadtteil Neu-Zippendorf verlegt. Aus diesem Grund hat sich nun der „Verein die Platte lebt“ - „Der runde Tisch...

19 Bilder

Zauberwort Fördermittel und der Plattenpark Mueßer Holz

Norbert Höfs
Norbert Höfs | Schwerin | am 22.01.2015 | 215 mal gelesen

Schwerin: Berliner Platz | Wir bauen auf und reißen nieder..... Gerade wird in Schwerin wieder einmal darüber diskutiert nicht ob, sondern ab wann die Abrissbirne auf dem Großen Dreesch geschwungen werden soll. Diesmal soll es die Hochhäuser entlang der Hamburger Allee treffen, zuerst werden die Gebäude rund um den Berliner Platz getroffen. Sicher wird die Bundesregierung auch weiterhin für den „Rückbau“ Fördermittel bereitstellen. Fördermittel...