Berge + Tirol

1 Bild

Winter-Wunder-Spuren 4

Gabriele Schulz
Gabriele Schulz | Laatzen | am 05.02.2019 | 67 mal gelesen

Schnappschuss

1 Bild

Winter-Wald-Weg 6

Gabriele Schulz
Gabriele Schulz | Laatzen | am 03.02.2019 | 78 mal gelesen

Schnappschuss

1 Bild

Winter-Wunder-Land 4

Gabriele Schulz
Gabriele Schulz | Laatzen | am 01.02.2019 | 94 mal gelesen

Schnappschuss

1 Bild

Winter-Wunder-Welt 12

Gabriele Schulz
Gabriele Schulz | Laatzen | am 31.01.2019 | 129 mal gelesen

Schnappschuss

1 Bild

Sonnenstrahlen am Plansee 8

Silvia B.
Silvia B. | Neusäß | am 14.10.2017 | 68 mal gelesen

Schnappschuss

1 Bild

Der Cowboy 5

Silvia B.
Silvia B. | Neusäß | am 15.10.2016 | 60 mal gelesen

Schnappschuss

4 Bilder

highline179 8

Silvia B.
Silvia B. | Neusäß | am 15.10.2016 | 77 mal gelesen

Die highline179 ist eine Fußgänger-Hängebrücke über die Fernpassstraße B 179 südlich von Reutte in Tirol (Österreich). Sie erstreckt sich in einer Höhe von 114 m über die Burgenwelt Ehrenberg und verbindet die Ruine Ehrenberg mit dem Fort Claudia. Die Lage der Brücke wurde so gewählt, dass sie mit einer Spannweite von 403 m zum Zeitpunkt der Fertigstellung eine der längsten Fußgängerhängebrücken der Welt ist. Sie dient damit...

1 Bild

Hausberg oder Haus mit Berg 2

Peter Hahn
Peter Hahn | Meitingen | am 10.10.2016 | 32 mal gelesen

Reutte (Österreich): Tirol | Schnappschuss

37 Bilder

Unterwegs am Ortler, dem höchsten Berg Tirols (Fotos: Kurt und Markus Wolter) 6

Kurt Wolter
Kurt Wolter | Hannover-Bemerode-Kirchrode-Wülferode | am 13.01.2015 | 463 mal gelesen

Sulden (Italien): Ortler | Wenn man gern in den Alpen unterwegs ist und schon etliche Dreitausender bestiegen hat, dann möchte man bei den weiteren Touren die Höhen und die Schwierigkeiten auch steigern. Nun hatten wir - das sind mein Sohn Markus und ich - neben diversen Dolomitengipfeln, auch den höchsten, die Marmolada, zum Beispiel die Wildspitze in den Ötztaler Alpen und den Großglockner in den Hohen Tauern erklommen. Wenn man sich noch nicht ganz...

7 Bilder

40 Jahre Heesseler SV: Vier HSV-Trimmer folgten dem Ruf des Berges!

Michael Winkelmann
Michael Winkelmann | Burgdorf | am 04.10.2013 | 290 mal gelesen

Beschreibung einer erlebnisreichen Bergwanderung auf dem Meraner Höhenweg: Am 07.09.2013 starteten André Griep, Werner Härtel, Willi Müller und Günter Pultermann zu einer Wanderung in Richtung des Ortes Algund, in der Nähe von Meran in Südtirol. Unser Ziel war der Meraner Höhenweg. Die magische Zahl war die "24"; die Wanderwegzahl für den Meraner Höhenweg. Dies ist ein Rundweg um die Texel-Gruppe, rd. 100 km lang...

49 Bilder

Kurztrip nach Italien und zurück 6

Ali Kocaman
Ali Kocaman | Donauwörth | am 03.10.2013 | 219 mal gelesen

Am Freitag Abend den, 27. September machte ich einen Abstecher nach Italien um drei Kinder abzuholen. Ich fuhr spät am Abend um 22.30 los und war um 4.00 in der früh in Modena. Nach 4 Stunden Schlaf fuhr ich mit drei Kinder wieder zurück nach Deutschland. Bei der Hinfahrt konnte ich keine Bilder machen, da es dunkel war, aber bei der Rückfahrt konnte ich die Berge und Schlösser von der Straße aus fotografieren. Bei der...

36 Bilder

Wanderung in Sölden: Von der Mittelstation zum Gaislachkogl 3

Nina Wieler
Nina Wieler | Augsburg | am 12.09.2012 | 3010 mal gelesen

Sölden (Österreich): Gaislachkoglbahn | Am vergangenen, sonnigen Wochenende, waren wir in Sölden und haben dort eine schöne, aber nicht unanstrengende Wanderung gemacht. Erstmal ging's mit der Gaislachkoglbahn hoch zur Mittelstation. Von dort aus war es ein kurzes Stück entspannt einen Weg entlang, wo Schafe und Kühe friedlich auf der Wiese gegrast haben. Die kleinen Kälbchen haben sich auch ganz zahm von uns streicheln lassen. Süß! Schnell ging es aber eine...

8 Bilder

Bergwanderung im Lechquellengebirge: zur Lechquelle 13

Gotlind Blechschmidt
Gotlind Blechschmidt | Augsburg | am 13.06.2011 | 3770 mal gelesen

Schon lange wollte ich einmal die Quelle des Lechs aufsuchen - neulich war es nun so weit. Den Aufstieg zur Lechquelle begann ich nicht von der Tiroler Seite (Lechtal), sondern von Vorarlberg aus (Klostertal). Vom Ort Dalaas (835 m) stieg ich an einigen Weilern und Almen vorbei zur Freiburger Hütte (1931 m, ca. 3 Std.). Dort eröffnet sich eine prächtige Aussicht auf die Rote Wand (2704 m) und den blauen Formarinsee. Durch...

1 Bild

Alpenblumengarten am Hahnenkamm-Wanderung mit dem Kneipp Verein Friedberg e. V.

Andrea Hasel
Andrea Hasel | Friedberg | am 11.04.2011 | 517 mal gelesen

Höfen (Österreich): Tirol | Ausgangspunkt ist die Talstation der Reuttener Bergbahn in Höfen. Von dort geht es auf dem Höhenweg zur Hahnenkammhütte. In der Nähe der Bergstation schauen wir uns den Alpenblumengarten an. Nach einer Stärkung geht es aufdem Alpenrosenweg zurück zum ausgangspunkt. Gesamtgehzeit: ca. 6 Std. Leitung: Gerhard Beichl Zu den Geschäftszeiten des Kneipp Verein Friedberg e. V. werden gerne Anmeldungen unter 0 821 - 2 48 41 85...

1 Bild

Jodeln Hollerie Di Die - frei nach Loriot

Brigitte Obermaier
Brigitte Obermaier | Ahlsdorf | am 26.02.2011 | 672 mal gelesen

Wildschönau-Auffach (Österreich): Bergbahn | . Jodeln Hollerie Di Die © Brigitte Obermaier, Muenchen, 2011-02-09 Jodeln lernen mit eigenem Diplom. Ist anstrengender als man denkt. Nun die Frage was hat man davon? Klar, eine Ausbildung mit Happy End. Frau Hoppenstedt war voll dabei. Sie lernte fleissig Hollerie du dödl di. Oder war es Holleri du dödl dei? Mancher lernt das Jodeln einfach nie. Hat dieser Bildungsabschluss Sinn? Dr. Vogler erklärt di,...

18 Bilder

Wildpark Wildbichl in Österreich 2

Holger Küblbeck
Holger Küblbeck | Stadtallendorf | am 12.09.2010 | 417 mal gelesen

Der Wildpark Wildbichl bietet den Wildtieren einen natürlichen Lebensraum Im Wildpark Wildbichl in Niederndorferberg bei Kufstein sind vorwiegend heimische Tierarten in ihrer natürlichen Umgebung zu Hause. Eltern und Kinder können die Tiere aus nächster Nähe bewundern - ein ganz besonders Erlebnis für die ganze Familie. Rothirsche und Steinböcke, Luchse und Gämsen, Wildschweine, Mufflons und Eulen laden zu einer tierischen...

1 Bild

Ab in die Berge

Holger Küblbeck
Holger Küblbeck | Stadtallendorf | am 10.09.2010 | 279 mal gelesen

Schnappschuss

19 Bilder

Wandertipp: Grubigalm 1712m Wolfratshauser Hütte 1753m Gartneralm 1399m (Lechtaler Alpen Tirol) 9

Ines Kapczynski
Ines Kapczynski | Laufen | am 03.10.2009 | 4383 mal gelesen

Anfahrt: Über Garmisch nach Ehrwald/Lermoos und weiter Richtung Fernpass. Direkt an der Fernpassstraße liegt das Rasthaus Zugspitzblick. Bei einem Superwetter beginnt hier unsere Wanderung. Wir folgen der Beschilderung zum Grubigstein. Ein schöner Weg, der bald schmäler und steiler wird bringt uns schnell nach oben. Wir überqueren einen kleinen Wasserfall. Immer wieder haben wir eine grandiose Aussicht zum Blindsee, ein...

7 Bilder

40 Jahre Alpenverein Sektion Gersthofen e.V.

Christian Heidinger
Christian Heidinger | Gersthofen | am 16.05.2009 | 1027 mal gelesen

40 Jahre, eine lange Zeit und wiederum recht kurz, wenn man bedenkt, dass viele deutsche DAV (Deutscher Alpenverein) Sektionen bereits 100 Jahre und mehr bestehen. Doch die DAV Sektion Gersthofen kann mit Stolz darauf zurückblicken, was in diesen 40 Jahren geleistet wurde. Die Sektion Gersthofen wurde am Samstag, den 29.11.1969 in der Gründungsversammlung von 27 bergbegeisterten Alpinisten gegründet. Zum 1.Vorstand wurde...

1 Bild

Mit diesem Bild melde ich mich aus dem Wanderurlaub zurück! 19

Siegfried Kuhl (sk1941)
Siegfried Kuhl (sk1941) | Marburg | am 07.09.2008 | 367 mal gelesen

Schnappschuss

24 Bilder

"... und vergessen seid Ihr nicht." 11

Wilfried Bauer
Wilfried Bauer | Königsbrunn | am 29.10.2007 | 758 mal gelesen

Im Ersten Weltkrieg waren die Dolomiten Schauplatz von schrecklichen Kämpfen, als auf den Gebirgskämmen zweieinhalb Jahre lang (1915 - 1918), der Gebirgskrieg zwischen italienischen und österreichischen Truppen tobte. Namen wie "Paternkofel", "Marmolata, Col di Lana", "Drei Zinnen" oder auch "Lagazoi" - wer kennt diese Namen nicht ! Jeder dieser Berge hat seine eigene Geschichte und sein eigenes Schicksal. Der einsame...

12 Bilder

Wandergebiet - SPIELJOCH-HOCHFÜGEN - Zillertal 8

Wilfried Bauer
Wilfried Bauer | Königsbrunn | am 21.02.2007 | 2772 mal gelesen

Bergsteigen, Bergwandern, Wintersport oder auch nur Erholung und Entspannung suchen, in der Zillertaler "Hochfügen-Region" ist alles möglich. Und das Wichtigste, für "Jeden"- Jung und Alt - ist etwas dabei. Ich durfte vor einigen Jahren einmal ein Tour zum Kellerjoch am Hochfügen, 2344m, unternehmen. Bei strahlendem Wetter war dies ein Traumerlebnis. Hier habe ich noch einige "bildliche" Erinnerungen, vielleicht animieren...