Bellizismus

Die Grünen, die Kriegsgräberfürsorge und der Kleine Mann 19

Dietrich Stahlbaum
Dietrich Stahlbaum | Recklinghausen | am 29.11.2015 | 138 mal gelesen

Gestern war ein Grüner mit einer Sammelbüchse unterwegs. Am Kaiserwall begegnete ihm der Kleine Mann. Ihm hielt er die Büchse unter die Nase und sagte: „Eine Spende für die Kriegsgräberfürsorge?“ Beide kennen sich. Denn auch der Kleine Mann war bei den Grünen und ist 1999 aus der bislang pazifistischen Partei ausgetreten, als sie für die NATO und den Kosovokrieg gestimmt hat. Jetzt steckte der Kleine Mann den EURO, den er...

2 Bilder

Die "vaterlandslosen Gesellen" und der 4. August 1914

Dietrich Stahlbaum
Dietrich Stahlbaum | Recklinghausen | am 14.08.2014 | 94 mal gelesen

Das Recht auf nationale Selbstverteidigung ist immer wieder als Vorwand für Angriffskriege missbraucht worden, unter anderem von Hitler und Wilhelm II. Für beide Weltkriege gab es große Zustimmung vor allem vom deutschen Bürgertum. Den ersten Weltkrieg glorifizierten Professoren, Dichter und Künstler als Purgatorium, als Fegefeuer, als Reinigungsbad im Kugelhagel. Väter schenkten schon im 19. Jahrhundert ihren kleinen Söhnen...

4 Bilder

Wider den Bellizismus − damals wie heute! (Leserbrief) 12

Dietrich Stahlbaum
Dietrich Stahlbaum | Recklinghausen | am 23.01.2013 | 323 mal gelesen

Wider den Bellizismus − damals wie heute! Leserbrief an die Frankfurter Rundschau: ...an die Frankfurter Rundschau: Zu: „Gemeinsame Verteidigung“, FR-Meinung vom 23. Januar *) Die Autorin meint in ihrem Leitartikel, es passe „bestens“ zu Frankreich, „dass es sich eine Fremdenlegion leistet, in der Diebe oder Betrüger jeglicher Herkunft ihrer Strafe entkommen können, wenn sie nur bereit sind, für Frankreich zu...

1 Bild

Wilhelm Neurohr zum Friedensnobelpreis an die EU (Interview)

Dietrich Stahlbaum
Dietrich Stahlbaum | Recklinghausen | am 12.10.2012 | 385 mal gelesen

Vom Leiter des NBC News Worldwide LLC, Andreas Eckard, bekam ich einige schriftliche Interview-Fragen (mit nur einer dreiviertel Stunde Zeit zur Beantwortung). Herausgekommen ist mein beigefügtes Kurz-Statement zur EU-Nobelpreisverleihung: Bewertung der Vergabe des Friedens-Nobelpreises an die EU Wichtige Vorbemerkung (kritische Betrachtung des friedenspolitischen Stellenwertes der EU ): Dass die europäische...