1 Bild

was dann ? 4

Oliver Feigl
Oliver Feigl | Marburg | am 25.09.2014 | 215 mal gelesen

wo denn dann ?

Behinderte im Bus !!!

Albert Brugger
Albert Brugger | Augsburg | am 12.11.2012 | 263 mal gelesen

Heute Vormittag12.11 Gesehen von Fahrgästen. Behinderte werden nicht gut behandelt Rollatorfahrer mit Behinderung von Mitarbeiter der Stadtwerke, nicht der Fahrer des Busses mit nicht schöner Geste angesprochen Ist das die Behandlung eines Behinderten Menschen? Nicht einmal beim Einsteigen behilflich,und dann noch dieser Kommentar Kein weiterer Kommentar

Wie träumen Blinde?

Christian Gruber
Christian Gruber | Dortmund | am 13.07.2012 | 1302 mal gelesen

Können Blinde träumen? Können Blinde weinen? Um diese Fragen beantworten zu können, muss man einige Faktoren berücksichtigen. Ja, blinde Menschen können grundsätzlich Träumen. Wie die Träume aussehen, kommt darauf an, in wie weit die visuelle Wahrnehmung eingeschränkt ist. Die meisten Blinden, die von Geburt an blind sind, können im Traum weder Bilder, Farben, Dinge oder Menschen sehen. Die Träume verlaufen ähnlich wie ihr...

3 Bilder

DRK Letter lädt Behinderte in den Safaripark ein

Horst Kaßauer
Horst Kaßauer | Seelze | am 18.06.2012 | 254 mal gelesen

Seelze: Tagesstätte | Alle zwei Jahre lädt das DRK Ortsverein Letter Menschen mit Behindeung, im Rollstuhl oder mit Rollator zu einer Busfahrt ein. Hierfür wird ein besonders behindertengerechter Bus mit Lift angemietet, in welchem die Gäste im Rollstuhl sitzen bleiben können. Ziel war in diesem Jahr der Safarpark Hodenhagen. Die 26 Gäste und Betreuer nahmen -ohne umsteigen zu müssen- an der einstündigen Führung durch die Tierreservate teil. Nach...

1 Bild

CBF Dia-Schau "Raus aus dem Haus 2011"

Hermann Sickinger
Hermann Sickinger | Germering | am 21.12.2011 | 185 mal gelesen

Germering: Curanum | Sie sind herzlich eingeladen zur Rückschau auf die Highlights der Ausflüge und Reisen 2011! Der Behindertenbeirat der Stadt Germering und „Raus aus dem Haus“ des CBF zeigen Ihnen die schönsten Momente der letzten Reisesaison. Die Präsentation findet im Großen Saal im Foyer Curanum, Alfons-Baumann-Str. 9b ab 19 Uhr statt.

1 Bild

Integrative Discoparty im U_Turn

U_Turn Zentrum für Kinder- und Jugendkultur
U_Turn Zentrum für Kinder- und Jugendkultur | Schwabmünchen | am 14.07.2011 | 181 mal gelesen

Schwabmünchen: U Turn | Es ist wieder soweit: Nach dem Faschingserfolg im Februar feiern wir am Freitag den 15. Juli die zweite integrative Discoparty im U_Turn Schwabmünchen gemeinsam mit der offenen Behindertenarbeit Schwabmünchen und KOBEA e.V. (Kontaktgruppe Behindert und Aktiv). Feiern kennt kein Handicap - egal ob mit oder ohne Behinderung, eingeladen ist jedermann! Es stehen wieder außergewöhnliche Punkte auf dem Programm: musikalische und...

1 Bild

Feiern kennt kein Handicap

U_Turn Zentrum für Kinder- und Jugendkultur
U_Turn Zentrum für Kinder- und Jugendkultur | Schwabmünchen | am 24.01.2011 | 193 mal gelesen

Schwabmünchen: U Turn | Gemeinsam mit Kobea e.V. (Kontaktgruppe Behindert und Aktiv) feiern wir am Samstag den 5. Februar die erste integrative Party im U_Turn Schwabmünchen: Feiern kennt kein Handicap - egal ob mit oder ohne Behinderung, eingeladen ist jedermann! Die Besucher erwartet ein außergewöhnliches Programm - es treten auf: Die Jugendgarde, die Rollstuhl-Tanzgruppe und die Gruppe Tanzsucht vom TSV Schwabmünchen. Zudem gibt es eine...

2 Bilder

20 Jahre Offene Behindertenarbeit: Luftballonwettbewerb zum Jubiläum

Gerhard Frick
Gerhard Frick | Friedberg | am 18.10.2010 | 421 mal gelesen

Über 200 Kilometer bis in den Schwarzwald flog der Luftballon von Gabi Dirr aus Stätzling, den Sie beim Wettbewerb zum 20-jährigen Jubiläum der Arbeitsgemeinschaft Offene Behindertenarbeit des Landkreises Aichach-Friedberg am 19. Juli in Aichach gestartet hatte. Dafür durfte Sie vom ersten Vorsitzender der Arbeitsgemeinschaft, Horst Thoma, nun einen Gutschein für einen Segelrundflug über Augsburg entgegennehmen, den der...

1 Bild

REHATEC GmbH 3

Lothar Assmann
Lothar Assmann | Peine | am 07.09.2010 | 1555 mal gelesen

REHATEC G m b H Die Behinderteneinrichtung Rehatec GmbH befindet sich im Gewerbegebiet Peine- Horst in der Werner Nordmeyer Str. 26 Hier arbeiten ca 60 behinderte Menschen. Die Lohnaufträge kommen von verschiedenen Firmen wie Pelikan, Rausch , VW etc. Die Verdienstmöglichkeiten der Mitarbeiter / innen belaufen sich auf ca 250,00 bis 300,00 € monatlich netto. In jüngster Zeit ist die Auftragsvergabe an...

52 Bilder

BSK Bereich Augsburg .... war 6 Tage auf Reise in Berlin. 1

H. K.
H. K. | Augsburg | am 06.09.2010 | 1127 mal gelesen

" Ich hab noch einen Koffer in Berlin! " Unter diesem Motto führte uns unsere diesjährige BSK Behindertenreise für 6 Tage nach Berlin. Froh und voller Tatendrang starteten wir in der Früh um 8 Uhr von Augsburg aus gen Norden. Bei einem 2 stündigen Zwischenstopp in Bayreuth besichtigten wir (mit 17 Rollstühlen) gemeinsam die wunderschöne Innenstadt, um dann gegen 18 Uhr unser Hotel in Drewitz bei Potsdam zu...

1 Bild

Der Behindertenbeirat informiert 1

Lothar Assmann
Lothar Assmann | Peine | am 26.08.2010 | 474 mal gelesen

ü Schon eine Bürgersteigkante kann eine große Barriere für Rollstuhlfahrer darstellen. Kreis Peine. Das machte der Vorsitzende Karl-Heinz Meier bei einer Sitzung des Behindertenbeirates deutlich. Bei der Begehung Anfang September sollen zwei Rollstuhlfahrer, ein Seh- und ein Hörgeschädigter, sowie chronisch Kranke verschiedene Ziele ansteuern. „Dabei wollen wir die Barriere-Freiheit in Edemissen unter die Lupe...

1 Bild

Raus aus dem Haus – Tagesausflug mit der Laabertalbahn

Hermann Sickinger
Hermann Sickinger | Germering | am 20.08.2010 | 439 mal gelesen

Einen interessanten Ausflug mit der Laabertalbahn machten die Behinderten und ihre Helferinnen und Helfer am 30. Juli 2010 mit der Laabertalbahn. „Es ist unerträglich, wenn man dem Alltag nicht mehr entfliehen kann“, weiß Veranstalter Hermann Sickinger, der deshalb als Vorsitzender des CBF (Club Behinderter und ihrer Freunde e.V.) zusammen mit dem Behindertenbeirat Germering und dem Heimbeirat des Curanums seit Jahren das...

1 Bild

Raus aus dem Haus – Wochenreise nach Winterberg im Hochsauerland

Hermann Sickinger
Hermann Sickinger | Germering | am 20.08.2010 | 221 mal gelesen

Eine schöne und gleichsam spannende Reise ins Sauerland haben Behinderte - zum Teil mit Rollstuhl - und ihre Helferinnen und Helfer vom 26. Juni bis 03 Juli 2010 erlebt. „Es ist unerträglich, wenn man dem Alltag nicht mehr entfliehen kann“, weiß Veranstalter Hermann Sickinger, der deshalb als Vorsitzender des CBF (Club Behinderter und ihrer Freunde e.V.) zusammen mit dem Behindertenbeirat Germering und dem Heimbeirat des...

1 Bild

Kreatives Tüfftlerteam baut Säge für Menschen mit Behinderung 1

Gerlinde Weidt
Gerlinde Weidt | Königsbrunn | am 16.08.2010 | 1168 mal gelesen

Königsbrunn: Fritz-Felsenstein-Haus | Sägen erfordert Kraft und Kraft hat Andreas H. keine. Er sitzt im Rollstuhl, ist motorisch stark beeinträchtigt und besucht deshalb die Förderstätte des Fritz-Felsenstein-Hauses in Königsbrunn. Dort wird je nach individuellen Möglichkeiten gearbeitet: in der Holzwerkstatt, am PC oder eben ganz einfach an der Bewältigung des Tagesablaufs. Menschen, die auf Grund ihrer starken körperlichen Einschränkungen nicht in einer...

8 Bilder

Das Tetra-Team im Trainigslager

Gottfried Biber
Gottfried Biber | Gessertshausen | am 11.08.2010 | 1320 mal gelesen

Trainingslager des TetraTeams Jürgen Winkler hält für sein TetraTeam derzeit ein Fünftägiges Trainingslager ab. Er hat zusammen mit Bernd Jost beim TSV Zusmarshausen ein TetraTeam gegründet, in dem derzeit zwölf Querschnittsgelähmte, aus der gesamten Bundesrepublik, an den Start bei Marathon-Veranstaltungen gehen. Da Jürgen Winkler trotz seiner Behinderung, die er sich vor einigen Jahren bei einem Kopfsprung in den Gardasee...

1 Bild

Behindertengruppe besucht Frankreich

Manfred Steger
Manfred Steger | Donauwörth | am 30.07.2010 | 466 mal gelesen

Seit über zehn Jahren besteht eine Einrichtungspartnerschaft zwischen der Eltern- und Behindertenvereinigung A.P.E.I. Nord Mayenne und der Lebenshilfe Donau-Ries. Auch in diesem Jahr besuchte daher eine Gruppe von Menschen mit und ohne Behinderung die befreundete Einrichtung in Gorron im Departement Mayenne und konnte dabei auch einen Abstecher zum Mont St. Michel, dem berühmten Baudenkmal in der Normandie machen. Aber auch...

Als Körperbehinderter In Wunstorf leben 1

Bernd Dammer
Bernd Dammer | Wunstorf | am 24.07.2010 | 450 mal gelesen

Wunstorf: Wunstorf | Seit 36 Jahren sitze ich durch einen Verkehrsunfall, den ich mit elf Jahren erlitten habe, im Rollstuhl. Bis 1970 habe ich selbst in Wunstorf gewohnt, ehe ich dann mit meinen Eltern nach Luthe zog. Ich habe in Luthe im Verein Fußball gespielt und bin auf die Otto-Hahn-Realschule gegangen. Von 1987 bis 2006 lebte ich in Hannover, war dort auch verheiratet, und habe eine 20-jährige Tochter. Nach der Trennung von meiner Frau...

5 Bilder

Wertinger Kolpingfrauen luden behinderte Mitmenschen ein

Konrad Friedrich
Konrad Friedrich | Wertingen | am 08.07.2010 | 271 mal gelesen

Kolpingfrauen luden Behinderte ein Zu einer gemütlichen Feier mit Steaks, Würstl und Getränken luden die Wertinger Kolpingsfrauen einmal wieder die behinderten Bewohner der Wohnstätte Wertingen in den idyllischen Kolpinggarten ein. Vorstand Eva- Beate Pischel begrüßte die Lebenhshilfegruppe und man bescherte ihnen ein paar schöne Stunden. Michael Dicknether spielte mit seiner „Quetschen“ auf und man schunkelte und sang...

3 Bilder

Afrikanisches Sommerfest im Fritz-Felsenstein-Haus

Gerlinde Weidt
Gerlinde Weidt | Königsbrunn | am 05.07.2010 | 718 mal gelesen

Königsbrunn: Fritz-Felsenstein-Haus | „Afrika – das passt einfach zur Stimmung in diesem Fußballsommer“, so die Meinung von Michelle Maiwald aus Haunstetten, für die das fröhlich-bunte Treiben auf dem Sommerfest des Fritz-Felsenstein-Hauses jedes Jahr eine willkommene Abwechslung ist. „Und nach einem gelungen Fußballabend freut man sich erst recht auf afrikanisches Flair.“ FFH trifft Afrika ist das Motto des diesjährigen Sommerfestes, das Jahr für Jahr mehrere...

Forderungen des SoVD anlässlich seiner Tagung 1

Renate Mentner
Renate Mentner | Ronnenberg | am 05.07.2010 | 435 mal gelesen

„Voneinander lernen statt voneinander trennen – Inklusive Bildung für Kinder mit und ohne Behinderungen verwirklichen“ , 5. Mai 2010 in Hannover Die UN-Behindertenrechtkonvention (BRK) fordert die umfassende Inklusion für Menschen mit Behinderungen. Selbstbestimmung und gleichberechtigte Teilhabe für Menschen mit Behinderungen sind Ziel und Anspruch einer inklusiven Gesellschaft. Bildung kommt hierbei eine...

2 Bilder

"Aufgspielt" beim Musikfest in Frankreich

Andrea Gärtner
Andrea Gärtner | Meitingen | am 28.06.2010 | 962 mal gelesen

Meitinger Gruppe reist in die Partnerstadt – Austausch der Behinderteneinrichtungen (agä) Zum Musikfest reiste eine 40-köpfige Gruppe aus Meitingen und Umgebung in die französische Partnerstadt Pouzauges nahe dem Atlantik. Natürlich waren auch musikalische Botschafter mit an Bord. Eine Delegation der SGL-Kapelle spielte den Franzosen auf, die von der Blasmusik und den schönen Trachten begeistert waren. „Ein rundum schönes...

1 Bild

Messe für Menschen mit und ohne Behinderung 1

Sandra Heep
Sandra Heep | Frankfurt am Main | am 21.05.2010 | 1093 mal gelesen

Frankfurt am Main: AUTOSCHMITT Frankfurt GmbH | Was haben ein Autohaus, eine Krankenkasse und soziale Einrichtungen gemeinsam? Sie stellen sich gemeinsam in den Dienst der guten Sache und sind am Samstag, den 29. Mai 2010, Teil der Messe für Menschen mit und ohne Behinderung in Niederrad. Die Idee zu der im Rhein-Main-Gebiet wohl einmaligen Veranstaltung hatte Norbert Zöller, zertifizierter Automobilverkäufer bei der AUTOSCHMITT FRANKFURT GmbH. „Wenn ich als...

1 Bild

"Trau Dir was zu! Erwirb das Deutsche Sportabzeichen - für Menschen mit Behinderung"

Florian Weiß
Florian Weiß | Pfaffenhofen | am 05.05.2010 | 386 mal gelesen

Die Bedingungen für Menschen mit Behinderungen wurden vom Deutschen Behinderten-Sportverband im Einvernehmen mit dem Deutschen Olympischen Sportbund festgelegt. Das Sportabzeichen soll dem behinderten Sportler Selbstvertrauen zur eigenen Leistungsfähigkeit geben und ihn aus einer vermeintlichen Isolation herausführen. Das Sportabzeichen soll Anreiz zu regelmäßiger Sportaktivität sein. Voraussetzung für die Abnahme ist...

Behinderte haben keinen Anrecht mehr von Treysa nach Kassel zu fahren

René Becker
René Becker | Schwalmstadt | am 14.04.2010 | 262 mal gelesen

Schwalmstadt: Treysa | Wie mir gesagt wurde dürfen Behinderte und Familien mit Kinderwagen in Treysa nicht mehr über die Schienen gehen wenn sie nach Kassel fahren wollen. Finde ich eine riesen Schweinerei ich bin selbst Rollifahrer und müßte erst nach Neustadt um von da aus dann mit dem RE nach Kassel zu kommen. Hier in Treysa gibt es viel Behinderte Menschen eben auch ältere mit einen Rollator benötigen und die sollen nun kein Anrecht mehr...

2 Bilder

Erlebte Integrative Sportschule (EISs) bei der VSG Haunstetten-Königsbrunn

Stephan Philipp
Stephan Philipp | Königsbrunn | am 22.03.2010 | 404 mal gelesen

Königsbrunn: Willi-Oppenländer-Sporthalle (3-Fach Halle) | Eine gemeinsame, spielerische Sportstunde für Kinder mit und ohne Behinderung bietet seit kurzem die Vitalsportgemeinschaft Haunstetten-Königsbrunn (VSG) in der Willi-Oppenländer-Halle an. „Integration kann am leichtesten in jungen Jahren beginnen, wenn Kinder oder Jugendliche mit und ohne Einschränkungen gemeinsam miteinander Sport treiben, Spaß haben und sich mit allen Stärken und Schwächen annehmen lernen,“ resümiert...