Bebauungsplan

5 Bilder

"Gefährdet Bebauungsplan Status von Bad Lauterberg als Heilbad?" - Stellungnahme der Wählergruppe im Rat (WgiR)

Bernd Jackisch
Bernd Jackisch | Bad Lauterberg im Harz | am 18.10.2019 | 431 mal gelesen

Bad Lauterberg. Nach der Berichterstattung in der kreisweit erscheinenden Tageszeitung "Gefährdet Bebauungsplan Status von Bad Lauterberg als Heilbad?" gibt hierzu die Wählergruppe im Rat (WgiR) folgende Stellungnahme ab: Die WgiR ist entsetzt darüber, wie nachlässig die Verwaltungsspitze im Zusammenhang mit wichtigen Baumaßnahmen in unserer Stadt agiert. Schon bei der Beschlussvorlage zum Verkauf städtischer Grundstücke in...

1 Bild

Ausschuß Bau und Umwelt hat Bebauungsplan für Altes Rathaus zugestimmt 1

Petra Scholl
Petra Scholl | Seelze | am 13.09.2018 | 143 mal gelesen

Seelze: Altes Rathaus | In seiner Sitzung am 12.9.18 hat der Bauauschuß dem Bebauungsplan Nr. 54 zur Bebauung des Grundstückes Altes Rathaus fast einstimmig zugestimmt (7/1/1). Das ablehnende Votum des Ortsrates Letter blieb unbeachtet, ebenso die Bedenken der Bürger. Es fand eher keine Diskussion zu diesem Tagesordnungspunkt statt. Auf Nachfrage eines Ausschußmitgliedes erklärte die Verwaltung, daß auf die Stadt Schadenersatzforderungen der WGH...

1 Bild

Bebauungsplan für Gelände Altes Rathaus vom Ortsrat abgelehnt

Petra Scholl
Petra Scholl | Seelze | am 31.08.2018 | 67 mal gelesen

Seelze: Altes Rathaus | Der Ortsrat Letter hat den Bebauungsplan Nr. 54 für das Gelände des Alten Rathauses am 28.8.18 abglehnt. Entwurf Bebauungsplan: https://seelze.more-rubin1.de/show_anlagen.php?_typ_432=vorl&_sid=ni_2018-207-89&_topst=1&_vorl_nr=81408100688&_doc_n1=20180817082325-1.pdf Kritisch ist auf Seite 7 die in einem Satz "untergejubelte" Änderung des Flächennutzungsplanes. Der weist für das Gebiet eine Gemeinbedarfsfläche aus....

1 Bild

Neue Pläne für den Holländische Pavillon 4

Jens Schade
Jens Schade | Hannover-Döhren-Wülfel-Mittelfeld | am 20.06.2017 | 45 mal gelesen

Hannover: Mittelfeld | Ein Investor hat neue Pläne für den Holländischen Pavillon. Die „gestapelten Landschaften“ waren einst Wahrzeichen der EXPO 2000, zuletzt allerdings als gefährliche Bauruine eher ein Ärgernis. Jetzt regt die Bauverwaltung beim Rat der Stadt Hannover an, ein neues Bebauungsplanverfahren zu starten. Nach der dem Rat vorliegenden Drucksache 1653/2017 soll der Pavillon für Zwecke der Hochschule Hannover hergerichtet werden....

1 Bild

Pressemitteilung des Aktionsbündnis Lehrter Laubenpieper 1

Aktionsbündnis Lehrter Laubenpieper
Aktionsbündnis Lehrter Laubenpieper | Lehrte | am 25.12.2016 | 74 mal gelesen

i.A. Petra Brenning und Lisa Schröer, Lehrte den 15. Dezember 2016 Kleingärtner werden ausgehebelt Bei den Kleingärtnern der Kolonie Feierabend brodelt es - als ob es nicht belastend genug wäre, dass die Stadt Lehrte, die Kleingärten zugunsten von Bauland vernichten will, auch intern zwischen den Pächtern der Gärten, deren Vorstand und dem Bezirksverband gibt es große Schwierigkeiten und Differenzen. Durch...

1 Bild

Ihre Meinung zum Steintor ist gefragt: 14

Andreas Heisler
Andreas Heisler | Hannover-Nordstadt | am 18.01.2016 | 101 mal gelesen

Hannover: Steintor | Wie gefällt Ihnen der Hannoversche Steintorplatz? Soll er so bleiben, wie er ist oder sollte er umgestaltet werden? Denken Sie, dass der Steintor durch zwei Wohn- und Geschäftshäuser aufgewertet wird? Wünschen Sie sich, das der freie Platz mit zwei Hochbauten zugebaut wird? Wenn nicht, dann haben Sie jetzt die Gelegenheit sich dazu zu äußern. Die Pläne für das Vorhaben liegen derzeit beim Bauamt öffentlich aus und bis zum...

„Baurecht“ für Gas- oder Gas- und Dampfturbinenkraftwerk auf dem AREALpro !

Landratsamt Günzburg
Landratsamt Günzburg | Günzburg | am 07.12.2015 | 51 mal gelesen

Günzburg: Landratsamt | Der Bebauungsplan „Sondergebiet Energieerzeugung: Gas- oder Gas- und Dampfturbinenkraftwerk“ tritt nun am Freitag, 4. Dezember 2015, mit der Bekanntmachung im Amtsblatt des Landkreises Günzburg in Kraft. Damit besteht auf dem AREALpro, dem ehemaligen Fliegerhorstgelände in Leipheim „Baurecht“ für ein hochmodernes Gas- oder Gas- und Dampfturbinenkraftwerk. Dies ist ein weiterer, wichtiger „Baustein“ der Energiewende auch...

1 Bild

Verwerfen der D-Tunnel-Trasse hat keinerlei aktuelle Beschlussgrundlage 2

Initiative Pro D-Tunnel
Initiative Pro D-Tunnel | Hannover-Mitte | am 04.11.2015 | 176 mal gelesen

Pressemitteilung von Pro D-Tunnel vom 4.11.2015: Bebauung Steintor: Verwerfen der D-Tunnel-Trasse hat keinerlei aktuelle Beschlussgrundlage – Stadtbaurat Bodemann verstößt gegen vorliegende Handlungsrichtlinien Der Bebauungsplan Nr. 1723 sieht die Bebauung des Steintorplatzes mit zwei sechsgeschossigen Neubauten vor. Im Bebauungsplan heißt es: „Durch den Grundsatzbeschuss zum oberirdischen barrierefreien Aus- und Neubau...

1 Bild

Ausschuss-und Ratssitzungen im Oktober (Terminänderungen) in Bad Lauterberg

Bernd Jackisch
Bernd Jackisch | Bad Lauterberg im Harz | am 12.10.2014 | 318 mal gelesen

Welche Schule eignet sich am besten als zentrale Grundschule in Bad Lauterberg? Bad Lauterberg (bj). Nach über drei monatiger Sommerpause, die letzte öffentliche Ratssitzung war am 17. Juli, tritt am Donnerstag, 23. Oktober, um 18 Uhr, der Stadtrat zu seiner nächsten Sitzung im DGH-Osterhagen zusammen. Bei den zuvor stattfindenden öffentlichen Ausschusssitzungen gab es gegenüber den ersten Ankündigungen...

4 Bilder

Neues Bauvorhaben am Würmsee 4

Dagmar Brück
Dagmar Brück | Burgwedel | am 01.04.2014 | 380 mal gelesen

Burgwedel: Würmsee | Nachdem die Krötenwanderungen wegen Trockenheit im See ausgefallen sind, die Erbauung eines Aussichtsturms wegen Mooruntergrund und zu hoher Bäume sich als zu teuer herausgestellt hat, gibt es einen neuen Bebauungsplan den Würmsee auf eine neue Art zu nutzen:

3 Bilder

Bürger, Verwaltung, KSG und BfK diskutierten

Florian Windeck
Florian Windeck | Langenhagen | am 20.08.2013 | 203 mal gelesen

Der Verein BÜRGER FÜR KALTENWEIDE e.V. (BfK) setzt den Dialog mit der Kreissiedlungsgesellschaft Hannover (KSG) bezüglich des Neubaus eines Mehrfamilienhauses am Bahnhof Kaltenweide fort. Auch die Stadt Langenhagen sowie Vertreter des Kaltenweider Ortsrates treten in den Dialog mit den BfK sowie den Bürgerinnen und Bürgern. NEUBAUPLÄNE UND ENTSCHEIDUNGSWEGE VOR-ORT ERLÄUTERT Vertreter der KSG sowie der Stadt Langenhagen...

1 Bild

Öffentliche Vereinssitzung "Bürger für Kaltenweide e.V."

Florian Windeck
Florian Windeck | Langenhagen | am 02.08.2013 | 159 mal gelesen

Langenhagen: AWO Familienzentrum "Sonnenblume" | Die Mitglieder des Vereins BÜRGER FÜR KALTENWEIDE e.V. treffen sich am 08. August 2013 um 19:00 Uhr in der Kindertagesstätte und Familienzentrum "Sonnenblume" - Moorlilienweg 2, 30855 Langenhagen zur regulären monatlichen Vereinssitzung. Diskutiert werden aktuelle Themen dem Langenhagener Ortsteil "Kaltenweide" betreffen wie z.B. der geplante Neubau eines Mehrfamilienhauses am Bahnhof Kaltenweide (KSG-Neubau), die Kinder-...

1 Bild

SPD und Grüne fordern in einem gemeinsamen Antrag ökologischen Wohnungsbau an der Peiner Straße 1

Jens Schade
Jens Schade | Hannover-Seelhorst | am 14.06.2013 | 488 mal gelesen

Hannover: Döhren | Gemeinsam für schöneres Wohnen in der Seelhorst. Die beiden Fraktionen von SPD und den Grünen/Bündnis 90 haben sich Gedanken zu weiteren Entwicklung des Stadtteils Seelhorst gemacht und in der letzten Bezirksratssitzung am vergangenen Donnerstag (13. Juni) einen von beiden Parteien getragenen Änderungsantrag zum Bebauungsplanverfahren Nr. 1140 eingebracht. Als die Stadtverwaltung ihre Vorstellungen zur Änderung des...

1 Bild

Ortsentwicklung Eichenau; Einzelhandelsgutachten für die Hauptstraße. Aufstellung eines neuen Bebauungsplan steht an.

Michael Gumtau
Michael Gumtau | Eichenau | am 24.04.2013 | 332 mal gelesen

Ortsentwicklung für Eichenau? Die Strukturen liegen weitgehend fest, aber nur wenig Veränderung ist möglich. Ein Grundstück in bester Einkaufslage (Foto) ist seit Jahrzehnten ungenutzt, andere sind mit kleinen Altbauten in einem Sanierungsgebiet.... Soll ein neuer Bebauungsplan her ? Vorgeschichte: Im Jahr 1920, als die junge Siedlung an der Bahnlinie gerade anfing, sich nach den Plänen von Georg Popp auszubreiten, da...

1 Bild

Grünes Licht für Nahversorger im Stadtteil Seelhorst: Bezirksrat beschließt Bebauungsplanverfahren

Jens Schade
Jens Schade | Hannover-Seelhorst | am 09.11.2012 | 420 mal gelesen

Hannover: Freizeitheim Döhren | Ein Lebensmittelgeschäft für den Stadtteil Seelhorst rückt näher. Der Bezirksrat Döhren Wülfel stimmte der Einleitung eines Bebauungsplanverfahrens für ein Grundstück an der Ecke Am Schafbrinke / Eupener Straße im Stadtteil Seelhorst zu. Auf der jüngsten Sitzung des Bezirksrates am 8. November 2012 im Freizeitheim Döhren beschlossen die Politiker die vorgezogene Bürgerbeteiligung für den zukünftigen Bebauungsplan Nr. 1779....

Kasperle Platz in Haunstetten wird bebaut

Kurt AUE
Kurt AUE | Königsbrunn | am 08.05.2012 | 284 mal gelesen

„ Zirkus – und Kasperle“ – Platz Bürgermeister Rieger Strasse wird bebaut Haunstetten (oH). Der Stadtrat von Augsburg hat einen neuen Bebauungsplan südlich der Bürgermeister Rieger Strasse und östlich der Karl Settele Strasse aufgestellt. Wie der ehemalige Königsbrunner Stadtrat und Kreisrat Kurt Aue, der seit eineinhalb Jahren in diesem Gebiet wohnt, in Erfahrung bringen konnte, wird der Geltungsbereich des alten...

1 Bild

Neue Baupläne in Döhren: Neben der Auferstehungskirche sollen drei Doppelhäuser entstehen

Jens Schade
Jens Schade | Hannover-Seelhorst | am 29.04.2012 | 503 mal gelesen

Hannover: Döhren | Die Auferstehungskirchen-Gemeinde im Osten von Döhren will sich auf ihr „Kerngeschäft“ besinnen. Deshalb soll die große Wiese auf der Ostseite der Kirche an der Peiner Straße an einem Bauträger verkauft werden. Der Bauunternehmer plant, dort drei Doppelhäuser zu errichten. Bislang dürfte auf der grünen Wiese nur ein Kindergarten errichtet werden. Der gültige Bebauungsplan Nr. 226 weist die Fläche für ein evangelisches...

1 Bild

Zum Bebauungsplan Spittastraße hat der Bezirksrat eigene Vorstellungen

Jens Schade
Jens Schade | Hannover-Seelhorst | am 10.02.2012 | 554 mal gelesen

Hannover: Freizeitheim Döhren | Grünes Licht für den Bebauungsplan Nr. 1727 – aber nach den Wünschen des Bezirksrates Döhren-Wülfel. Auf seiner Februarsitzung am vergangenen Donnerstag (9. Februar) im Freizeitheim Döhren stimmte der Bezirksrat zwar einer Bebauung auf dem Gelände der früheren Schule Spittastraße in Mittelfeld zu. Aber so ganz mochten die örtlichen Politiker den Vorschlägen der Stadtverwaltung nicht folgen. In einem interfraktionellen...

5 Bilder

Neuer Bebauungsplan in Mittelfeld: Bezirksratsmitglieder informierten sich vor Ort

Jens Schade
Jens Schade | Hannover-Seelhorst | am 28.01.2012 | 493 mal gelesen

Hannover: Mittelfeld | Ortstermin bei klirrender Kälte: Der Winter kam ausgerechnet zurück, als sich Mitglieder des Bezirksrates Döhren-Wülfel am letzten Januar-Sonnabend vor Ort mit Anwohnern des sogenannten Amerika-Viertels in Mittelfeld trafen. Thema: der neue Bebauungsplan Nr. 1727. Auf dem Gelände der früheren Grundschule Spittastraße wird ein neues Wohngebiet entstehen. Der bisherige Wendehammer der Spittastraße, der jetzt als Parkplatz...

2 Bilder

Grüne: Intelligentes Flächenmanagement nur Lippenbekenntnis. Logistiker in den Herbäckern 2

Klaus-Uwe Gerhardt
Klaus-Uwe Gerhardt | Obertshausen | am 25.09.2011 | 459 mal gelesen

Obertshausen: Herbäcker | Der bestehende Bebauungsplan für das Gebiet Herbäcker (ehemals Bundeswehrgerätedepot) aus dem Jahr 2001 soll nach dem Willen der Kooperation aus CDU und Bürger für Obertshausen (BfO) in einer ersten Änderung "aufgelockert" werden. Ein Paket-Zustellbetrieb hat Interesse an der Konversionsfläche an der Autobahn A3. Quer durch alle Parteien hat man damit Bauchscherzen – war doch hochwertige Flächenverwertung die allgemeine...

2 Bilder

Diskussionsabend "Möglichkeiten und Überlegungen zur Erweiterung von Friedberg-Süd"

Wolfgang Strobel
Wolfgang Strobel | Friedberg | am 09.09.2011 | 543 mal gelesen

Friedberg: Restaurant Aphrodite | Die SPD Friedberg lädt ein: Unser Arbeitskreis N/U/M (Nachhaltigkeit, Umwelt & Mobilität) hat gemeinsam mit unserem Arbeitskreis G/A/S (Gesellschaft, Arbeit & Soziales) Ideen für die zuküftige Gestaltung des Neubaugebietes Friedberg-Süd entwickelt. Daraus ergaben sich Fragen, die wir den Bürgern in Friedberg-Süd stellen wollten. Am 01./02. September wurden an alle Haushalte in Friedberg-Süd der beigefügte Fragenbogen...

Bebauungsplan am Markt wird geändert - H M könnte nach Biberach kommen 2

Themenradar Baden-Württemberg
Themenradar Baden-Württemberg | Biberach | am 06.05.2011 | 515 mal gelesen

gefunden auf Biberach (Artikel lesen) Biberach: (Biberach/ck/gem) Unterschrieben ist noch nichts, aber der schwedische Textilhersteller H&M ist der Eröffnung einer Filiale in ...

"Relax-Lounge"-Razzia: Verdacht des Menschenhandels

Themenradar Nordrhein-Westfalen
Themenradar Nordrhein-Westfalen | Recklinghausen | am 08.04.2011 | 1130 mal gelesen

gefunden auf Recklinghausen - RZ (Artikel lesen) Recklinghausen: Beamte des Kriminalkommissariats 12 haben am Dienstag die "Relax Lounge" an der Nahestraße 5 durchsucht. Auch für die alte Villa in der ECA-Siedlung gelten Festlegungen im Bebauungsplan, wonach Bordelle, bordellartige Betriebe und Wohnungsprostitution verboten sind. Die Ermittlungen der Polizei nach der Razzia in der „Relax Lounge“ in der...

Die Zukunft der Ortsmitte in Eichenau - die Planungen für 2011

Michael Gumtau
Michael Gumtau | Eichenau | am 30.03.2011 | 256 mal gelesen

Die Geschichte der Beschlussfassung für dieses wichtige Grundstück neben dem Rathaus stellt sich so dar: 1. In nichtöffentlicher Sitzung informierte der Bürgermeister die Gemeinderäte im Bauausschuss am 1.4.2008 über zwei verschiedene Planungsalternative. Ein Eichenauer Investor wollte eine Gaststätte mit Biergarten und kleinem Hotel verwirklichen und das katholische Siedlungswerk eine Erweiterung der...

Ferienhäuser: Usedomer hoffen auf Signalwirkung von Urteil - Eine Entscheidung des Schweriner Verwaltungsgerichts untersagt Feriendomizile in reinen Wohngebieten. Auch Usedomer hoffen jetzt auf Besser

myheimat Themenradar
myheimat Themenradar | Usedom | am 09.02.2011 | 2134 mal gelesen

gefunden auf Aktuelle Nachrichten - OSTSEE-ZEITUNG.DE (Artikel lesen) Usedom: Etwa 200 Kilometer liegen zwischen den zwei Inseln Poel und Usedom. Mehr als nur die Lage am Meer vereint beide Regionen der Tourismus. Und ein Problem: Ferienhäuser in Wohngebieten. Erfolgreich setzten sich die Anwohner neuer Wohngebiete in Nordwestmecklenburg jüngst vor dem Schweriner Verwaltungsgericht durch. In reinen Wohngebieten ist keine...