Die armen Banken... 8

Thomas Jacobi
Thomas Jacobi | Annaberg-Buchholz | am 11.06.2012 | 437 mal gelesen

...und nicht nur die griechischen, portugisischen, irischen oder sonst welche. Nein, man hat festgestellt, dass auch die spanischen Banken arm dran sind, also schnell mal 100 Milliarden für die rüber geschoben. Das veramte Volk kann ja weiter vor sich hin dösen, falls es mal nicht gerade was anderes macht wie arbeiten. Und dann wird dieses sogenannte Hilfangebot in den Medien mit dieser Aussage verklickert: "Die...

2 Bilder

Euro-Krise: Profiteure zur Kasse! Am 17.12.2011 in Landstuhl!

Walter Munyak
Walter Munyak | Landstuhl | am 30.11.2011 | 222 mal gelesen

Landstuhl: Landstuhl | Gut drei Jahre nach Beginn der Finanzmarktkrise stehen Finanzspekulationen wieder in voller Blüte, Millionäre sind reicher als zuvor und die Krise erfasst in vielen Ländern erneut die Realwirtschaft. Immer neue Rettungsschirme für Banken werden aufgespannt, angeblich um verschuldeten Ländern zu helfen. In Wirklichkeit aber werden die Verursacher der Krise, die Großbanken und internationalen Spekulanten belohnt. Zahlen...

1 Bild

Ist der Euro noch zu retten? Informationsveranstaltung zur Banken- und Wirtschaftskrise 1

Reinhard Nold
Reinhard Nold | Lehrte | am 01.11.2011 | 489 mal gelesen

Lehrte: Hotel Deutsches Haus | Am 05. November 2011 setzt der DGB Lehrte die in Kooperation mit der Bildungsvereinigung Arbeit und Leben erarbeitete Veranstaltungsreihe, mit dem zurzeit überall heiß diskutierten Thema „Banken- und Wirtschaftskrise / Rettungsschirm für den Euro“, fort. Die aktuelle Krise, ausgelöst durch einen Finanzmarktkapitalismus, soll auf Kosten der Menschen gelöst werden: die Einschnitte werden einerseits deutlich zu Lasten der...

1 Bild

***RETTUNGSSCHIRM - Und das Zocken geht weiter .....

Gitte Garbrecht
Gitte Garbrecht | Berlin | am 28.10.2011 | 424 mal gelesen

Von Richtlinien, wie die Zockerei eingedämmt werden könnte, war in der PR nichts zu hören.-------ODER???-------Nur vom `frischen Geld´!!!-------Dazu kommen in letzter Zeit aus der Bundespolitik leise Töne für eine ***gesetzliche Riester-Renten-Verpflichtung und für die Pflicht einer ***privaten Pflegeversicherung.-------Soll Arbeitnehmer-Geld die Banken mit `frischem Geld´ retten???-------Unternehmensgegenstand von Banken ist...

1 Bild

ANGST vor EUROBONDS ????????????

Gitte Garbrecht
Gitte Garbrecht | Berlin | am 11.10.2011 | 156 mal gelesen

...........Das Finanzprodukt `EUROBOND´ ist seit Jahrzehnten bekannt.------- Eine Geldanlage mit bester RENDITE, oft mit mehr als 25%.-------Aufgelegt von deutschen Geldinstituten, geparkt im ausländischen Hoheitsgebiet.-------Also, warum sollten im Inland vom (eigenen) Staat aufgelegte Eurobonds unsicher sein?.............

Staatsschulden - Schuldengewinner 1

Hermann Müller
Hermann Müller | Kreiensen | am 27.11.2010 | 202 mal gelesen

Ende des Jahres werden alljährlich die Haushalte aufgestellt – und wer auch immer an der Regierung ist, sie enden mit neuen Schulden. Die von den öffentlichen Haushalten aufgenommenen Kredite werden von „den Banken“ gegeben. „Die Banken“ sind also die Gläubiger und sie bekommen die Zinsen. Ungefähr läuft das so: die Bank leiht sich bei der Zentralbank – das ist bei uns die EZB, Europäische Zentralbank – für derzeit rund 1...