1 Bild

Starkbier und CSU verträgt sich nicht! 15

Freie Bürgerschaft
Freie Bürgerschaft | Unterschleißheim | am 30.03.2009 | 994 mal gelesen

Fragwürdige Maßstäbe der Wirtschaftskompetenz Erwiderung auf den Artikel von Stefan Diehl vom 14.03.2009 Mitten in der Starkbierzeit setzte Stefan Diehl, Finanzreferent der CSU Unterschleißheim, eine Aussage in die Welt, die das Zeug zum Gassenhauer des Jahres hat. Behauptete er doch glatt, dass die Wirtschaftskompetenz seiner Partei Maßstäbe setzt. Da befindet sich das Land in der schlimmsten...

1 Bild

Die eierlegende Wollmilchsau 20

Robert Lutz
Robert Lutz | Unterschleißheim | am 06.02.2009 | 1422 mal gelesen

Zu schön um wahr zu sein! Halle und Hotel - "eine optimale Symbiose" Unterschleißheim - Alleine schon die Freie Bürgerschaft sorgt dafür, dass die Diskussion um das Unterschleißheimer Ballhaus-Forum nicht zum Erliegen kommt. Immer wieder mahnt die Wählergruppierung im Stadtrat und den Ausschüssen die Verluste des Sport- und Kongresszentrums an. Stadt und Partner Dolce sehen das Projekt aber erst nächstes Jahr...

2 Bilder

Kinderopfer in Unterschleißheim 13

Robert Lutz
Robert Lutz | Unterschleißheim | am 28.11.2008 | 758 mal gelesen

Der Nachtragshaushalt hat das ganze Finanzdesaster ans Tageslicht gebracht. Wenn man von Herrn Zeitler mal absieht, haben wir in Unterschleißheim 2 große Geldvernichtungs-maschinen. Das Ballhaus-Forum und die Geothermie. Bei beiden war von Anfang an der Wurm drin. Das Ballhaus-Forum kränkelt an einer überdimensionierten unvermietbaren Arena und das Wasser der Geothermie ist unzureichend heiß. Statt diese Übel bei der Wurzel...

1 Bild

FB lehnt Nachtragshaushalt 2008 ab 12

Freie Bürgerschaft
Freie Bürgerschaft | Unterschleißheim | am 27.11.2008 | 565 mal gelesen

Freie Bürgerschaft lehnt Nachtragshaushalt 2008 ab Die Stadtratsfraktion der Freien Bürgerschaft Unterschleißheim e.V. (FB) lehnt den von Bürgermeister Zeitler eingebrachten Nachtragshaushalt 2008 ab. Anstatt die Versäumnisse der Vergangenheit aufzuarbeiten, sieht der Nachtrag einerseits fragwürdige Einschnitte bei Kindergärten mit Kleinstbeträgen von 2.000 und 3.000 Euro (gesamt 26.000 Euro) oder von 10.000 bis 20.000...