Bäume + Eicheln

3 Bilder

Naturschutzjugend sammelt Eicheln für neue Laubwälder

Frank Seumer
Frank Seumer | Frankenberg (Eder) | am 11.10.2011 | 278 mal gelesen

Den Anteil der Eiche im Staatswald zu erhalten ist erklärtes Ziel des Frankenberger Forstamtes. Kinder und Jugendliche der Frankenberger Naturschutzjugend halfen bei der Eichelsammlung im Forstrevier Berghofen. Das Saatgut von zertifizierten Bäumen soll zur Zucht junger Eichen verwendet werden, die dann im Forstamtsbereich ausgepflanzt werden. Damit kommt nur heimisches Pflanzgut zum Einsatz. Da viele Eichen in diesem Jahr...

9 Bilder

Eiche (Quercus robur) 6

Ali Kocaman
Ali Kocaman | Donauwörth | am 14.10.2009 | 467 mal gelesen

Die Eiche hat eine tief gefurchte Rinde, die Blätter buchig gelappt, Oberseite glänzend, Unterseite ist matt. Hat einhäusige Blüten; eiförmige Frucht von Fruchtbecher umhüllt. Kann eine Höhe von 40 Meter erreichen.

18 Bilder

Die Eiche hat mit ihren Früchten manche Hungersnot gelindert. 4

ADOLF Stephan
ADOLF Stephan | Peine | am 20.05.2009 | 241 mal gelesen

Auf des Nachbars Hof steht ein, über 200 Jahre, alter König. Die Eiche gilt bei uns in Deutschland als König der Bäume, was auch durch sein langlebiges, stabiles Holz gerechtfertigt ist. Die Eicheln, die im Herbst heranreifen, schmecken zwar bitter aber durch ausgiebiges Wässern kann man die Bitterstoffe entfernen, und die getrockneten Früchte zu Mehl verarbeiten, was früher manche Hungersnot gelindert hat. Auch als...

5 Bilder

Von der Eichel zum Korken = Prost !!! 2

Uta Kubik-Ritter
Uta Kubik-Ritter | Uetze | am 19.05.2008 | 463 mal gelesen

Genau genommen besteht Kork aus den abgestorbenen Zellen der Rinde einer Korkeiche (Quercus suber). In dieser festen, elastischen Rinde befindet sich der Stoff Suberin, der wiederum dafür sorgt, dass der Kork einen wasserabweisenden Charakter erhält. Und so war es dann auch im Jahre 1680, dass sich der Benediktiner Pierre Pérignon diese Fähigkeiten der Rinde zu Nutze machte und den ersten Korken für eine Schaumweinflasche...