4 Bilder

HEIMATMUSEUM WENNIGSEN - das PROGRAMM 2011

harro lange
harro lange | Wennigsen | am 31.01.2011 | 864 mal gelesen

Zur Zeit ist das Heimatmuseum geschlossen. Zeit für das ehrenamtliche Team Dinge anzugehen, die bei laufendem Museumsbetrieb nicht zu realisieren sind. So wird zur Zeit der Bilderbestand digital erfasst, kleinere Reparaturen stehen an, die Beschilderungen werden überarbeitet, alle Schlösser und Schlüssel müssen durchkontrolliert werden und die jährliche Grundreinigung ist angesagt von Fensterputzen über Staubwischen bis...

6 Bilder

Eröffnung der Foto-Ausstellung "Meine Heimat" im Haus des Gastes in Bad Bibra 6

Annemarie Dr. Mrosk
Annemarie Dr. Mrosk | Eckartsberga | am 21.01.2011 | 645 mal gelesen

Am Freitag, dem 21.01.2011 pünktlich 17 Uhr eröffnete der Regionalverlagsleiter Olaf Döring die Fotoausstellung "Meine Heimat". Sie wird noch bis zum 20.03.2011 im Haus des Gastes in Bad Bibra zu sehen sein. In Anwesenheit des Bürgermeisters Dr. Hartmut Spengler, der Leiterin der Finne-Tourismusinformation Ina Sielaff, des Tageblatt/MZ-Fotografes Rainer Wißenbach und dem myheimat-Team Constanze Matthes, Katja Blüher...

Ausstellung: Verbrannt, aber nicht vergessen 1

Joachim Meyer
Joachim Meyer | Friedberg | am 07.01.2011 | 215 mal gelesen

Friedberg: Museum im Wittelsbacher Schloss | Eine Erinnerung an die Bücherverbrennung 1933 war das Projekt der 10. Jahrgangsstufe der Konradin-Realschule Friedberg in Kooperation mit dem Museum im Wittelsbacher Schloss (Dr. Alice Arnold-Becker) und der Bibliothek der Universität Augsburg unter Leitung von Realschullehrer Matthias Schmid. Im Museum im Wittelsbacher Schloss Friedberg sind die Arbeiten der Schülerinnen und Schüler unter dem Titel „Verbrannt, aber nicht...

28 Bilder

Gut “behütet“ ins neue Jahr – Ausstellung zur Kulturgeschichte des Hutes. 12

Karl-Heinz Töpfer
Karl-Heinz Töpfer | Langenfeld | am 01.01.2011 | 809 mal gelesen

Langenfeld: Kultur Forum | Als fester Bestandteil der Mode waren Kopfbedeckungen bis in die 60er-Jahre des letzten Jahrhunderts nicht aus dem Straßenbild wegzudenken. Eine kleine, aber feine Ausstellung in Langenfeld /Rhld. widmet sich dem traditionsreichen Handwerk der Hutmacherkunst. Aus vergangenen Epochen bis heute werden Hüte präsentiert, die nicht nur dem Schutz der so Behüteten dienten, sondern auch der Zierde primär weiblicher Trägerinnen....

25 Bilder

Kleines Dachmuseum in Kirchhain 8

Hans-Christoph Nahrgang
Hans-Christoph Nahrgang | Kirchhain | am 29.12.2010 | 1256 mal gelesen

Kirchhain: Kleines Dachmuseum | Das Haus in der Bahnhofstr. 14 in Kirchhain hat eine wechselvolle Geschichte hinter sich und beherbergt heute ein besonderes Kleinod. Im Erdgeschoß befindet sich das Modehaus Pausch. Der Inhaber, Harald Pausch, begrüßte und begleitete mich durch den Laden in den Hausflur und über eine schöne alte Holztreppe hinauf in das Dachgeschoß. Herr Pausch öffnete die Tür und wir betraten gemeinsam das kleine Dachmuseum. Bevor wir...

14 Bilder

Krippensammlung der Familie Kaudewitz (Krippenweg Donauwörth) 1

Ali Kocaman
Ali Kocaman | Donauwörth | am 09.12.2010 | 657 mal gelesen

Die gezeigten Krippen stammen aus Peru, Tansania, Sizilien, und Mexiko. Die beiden Geburtsikonen kommen aus Griechenland. Eigentümer: Familie Monika und Wolfgang Kaudewitz.

7 Bilder

Krippenweg Donauwörth (Krippe Nr. 1), Grünbergkrippe 5

Ali Kocaman
Ali Kocaman | Donauwörth | am 09.12.2010 | 551 mal gelesen

Hier habe ich eine sehr interessante Krippe mit lebendigen Schafen fotografiert. Ich konnte 2009 bei der Donauwörther Donau-Ries-Messe die Entstehung festhalten. Die letzten drei Bilder zeigen die Arbeit an den Holzfiguren. Eigentümer: City-Initiative-Donauwörth e.V. Idee und Gestaltung: Michael Fürst, Leiter der städtischen Forstverwaltung Der Stadtförster hat diese Blockkrippe 2009 mit der Motorsäge geschnitzt....

Lemgo: Veranstaltungsreihe zum 100. Geburtstag von Widerstandskämpfer gegen die Nazis 1

Themenradar Nordrhein-Westfalen
Themenradar Nordrhein-Westfalen | Lemgo | am 27.11.2010 | 252 mal gelesen

gefunden auf Lemgo (Artikel lesen) Lemgo: Lemgo. Seit diesem Jahr befindet sich am Braker Friedhof eine Gedenktafel für den Arbeitersportler und Widerstandskämpfer gegen die Nazis, Willy Langenberg. Zu seinem 100. Geburtstag findet von Montag, 29. November, bis 10. Dezember eine Veranstaltungsreihe in der Rathaushalle statt. Veranstalter ist der Arbeitskreis "Geschichte für morgen". Langenberg-Biograph Eike Stiller hat laut...

63 Bilder

Kopftuch - Kulturen (Ausstellung) 5

Ali Kocaman
Ali Kocaman | Donauwörth | am 14.11.2010 | 675 mal gelesen

Ein Stückchen Stoff in Geschichte und Gegenwart Nur ein Stückchen- Stoff verarbeitet zu Schleier, Kopftuch oder Haube- und doch seit Jahrtausenden Anlass für Ge- und Verbote, Diskriminierungen, sexuelle Männerphantasien, Unterdrückung und widerstand von Frauen. Das Kopftuch ist ein Stück Alltagskultur, ein Gegenstand der Volkskunst und ein Kleidungstück, das sozialhistorischen Wandlungen unterliegt. Es verbindet Frauen,...

6 Bilder

Mittelalterliche Urkunden im Staatsarchiv Marburg 4

Hans-Christoph Nahrgang
Hans-Christoph Nahrgang | Marburg | am 05.11.2010 | 710 mal gelesen

Marburg: Staatsarchiv | In den Räumen des Hessischen Staatsarchivs in Marburg sind immer wieder Ausstellungen zu interessanten geschichtlichen Themen zu sehen. Seit dem 01. Oktober wird in sieben Vitrinen mit zahlreichen Dokumenten die 600-jährige Geschichte des Deutschordens in Hessen anschaulich dargestellt. Diese Ausstellung ist noch bis zum 30. April 2011 zu sehen. Mein besonderes Interesse fanden jedoch heute Urkunden, die in vier Vitrinen...

2 Bilder

AUSSTELLUNG (Schweine) 3

Ali Kocaman
Ali Kocaman | Nördlingen | am 15.10.2010 | 590 mal gelesen

Nördlingen: Alte Schranne, Nördlingen | Ausstellung ,,So, G´sell, so" Schweine 26. Oktober bis 02. November "Alte Schranne" Nördlingen 10.30 Uhr bis 19.00 Uhr ,,umsonst und innen" www.noerdlingen.biz http://www.myheimat.de/donauwoerth/freizeit/die-geschichte-von-der-sau-d786430.html

11 Bilder

MAKE SOME ART - BRILLE:LENNON - Mal/Kunstwettbewerb

Michael G. Symolka
Michael G. Symolka | Augsburg | am 10.09.2010 | 889 mal gelesen

Augsburg: Im GAG | JOHN LENNON MEMORIAL 2010 Kunstwettbewerb - Endspurt! BRILLE:LENNON Deadline 24. September 2010 Unter dem Motto "Make some Noise" hat Amnesty International eine Doppel-CD herausgebracht, deren Erlöse den heimatlosen Menschen in Darfur helfen soll zu überleben. Der Titel des Albums lautet: INSTANT KARMA - SAVE DARFUR! Auf diesen 2 CD´s befinden sich ausschließlich John Lennon - Coverversionen, u. a. von Green Day,...

1 Bild

Arbeitskreis "Ortshistorie Steppach" zeigt Bildersammlung am 30.10.2010

Peter Jäger
Peter Jäger | Neusäß | am 08.09.2010 | 365 mal gelesen

Neusäß: Pfarrsaal St. Raphael | Die Mitglieder des Ortshistorischen Arbeitskreises in Steppach haben seit einem Jahr fleißig Bildmaterial gesammelt. Bei ihren Aktivitäten stellten die ehrenamtlichen Helfer erfreulicherweise eine tatkräftige Unterstützung von vielen "Alt-Steppachern" fest, die sich gerne an ihre Wurzeln erinnern. Bei solch großem Engagement der Bürger verwundert es nicht, daß bisher schon etwa 250 Fotos über den Wandel des Ortes zur...

Lange Nacht der Museen am 11. September 2010 in Görlitz

Shila Handschuh
Shila Handschuh | Görlitz | am 08.09.2010 | 217 mal gelesen

Görlitz: Museen | In Görlitz kann man sich am 11. September 2010 bei der langen Nacht der Museen auf Entdeckungstour begeben. Dann öffnen viele Museen in Görlitz ihre Tore des nachts für wissbegierige Besucher. Von 18 bis 24 Uhr kann man in acht Museen so einiges erleben. Fotoausstellungen, Kunst, Kultur, Geschichte. Dazu gibt es tolle Aktionen und das ganze kostet für Erwachsene nur 4.50! Alles über das Programm 2010 gibts...

Ein Kreuzweg am heißesten Ort des Kalten Krieges

Peter Gnau
Peter Gnau | Kirchhain | am 04.08.2010 | 376 mal gelesen

Das Dokumentationszentrum "Point Alpha" bei Rasdorf/Rhön verdeutlicht den Irrsinn des Kalten Krieges. Es veranschaulicht uns das tragische Schicksal vieler Menschen und zeigt uns die verachtende Grenzpolitik der damaligen DDR. In jüngster Zeit entsteht dort an dem ehemaligen Kolonnenweg ein aus schwerem Metall künstlerisch gestalteter Kreuzweg. Es scheint uns, dass der Künstler so eine Verbindung zu dem ehemaligen...

1 Bild

Lassen Sie sich erklären...

Peter-Michael Köhler
Peter-Michael Köhler | Hannover-Mühlenberg | am 29.07.2010 | 322 mal gelesen

Ronnenberg-Empelde: Niedersächsisches Museum für Kali- und Salzbergbau Empelde | ... nicht nur, was es mit dem Grubenzug auf sich hat, der vor dem Museum steht. Die Museumsführer aus Fleisch und Blut werden keine Antwort schuldig bleiben; Sie müssen nur fragen. Z.B. vor der Vitrine mit Salzstufen aus der Asse, warum Salz für die Lagerung von Atommüll besonders geeignet scheint. Oder vor der Vitrine, die sich mit Sigmundshall beschäftigt, warum nur noch ein Kalibergwerk in Niedersachsen arbeitet. Oder...

1 Bild

Damals – als wir Kinder waren. Fichtepark-Bewohner luden ein zu einer besonderen Ausstellung.

Klaus Wiegand
Klaus Wiegand | Friedberg | am 25.07.2010 | 361 mal gelesen

Friedberg: Fichtepark | Die Bewohner des Betreuten Wohnens Fichtepark in Friedberg haben am Mittwoch, 21. Juli, eingeladen zu einer Ausstellung der besonderen Art: Unter dem selbst gewählten Motto „Damals – als wir Kinder waren“ haben sie sich über zwei Monate hinweg einmal wöchentlich getroffen und Erinnerungen und Erfahrungen ausgetauscht. Welche schönen Erinnerungen gibt es, welche Streiche haben wir gespielt, was hat uns besonders gut...

28 Bilder

Antike Handels-/Fernstrasse – „Via Claudia Augusta“ 5

Alfred Platschka
Alfred Platschka | Füssen | am 25.07.2010 | 2919 mal gelesen

Füssen: Kloster St. Mang | Geschichte und Bedeutung der ehemaligen Römerstrasse: Mit der Expansion des römischen Weltreiches vor 2000 Jahren nach dem Norden über die Alpen, wuchs auch die Notwendigkeit einer entsprechenden Versorgung, um die eroberten Gebiete an das Mutterland Italien anzuschließen. Die Via Claudia Augusta hatte daher neben ihrer politischen, auch eine wirtschaftliche Bedeutung, und wurde vor allem auch in den späteren Jahrhunderten ...

5 Bilder

Das "Große Freie" und das "Regionalmuseum Sehnde" 5

Peter-Michael Köhler
Peter-Michael Köhler | Sehnde | am 18.07.2010 | 1179 mal gelesen

Sehnde: Regionalmuseum Sehnde | "Das Große Freie" ist eine historische Region unweit Hannover um Ilten, Lehrte und Sehde herum. Sie genoss im Mittelalter bis in die frühe Neuzeit hinein besondere Privilegien, von denen man heute nicht recht sagen kann, wo sie hergekommen sind. Die "Freien" durften z. B. Waffen tragen, mussten im Kriegsfall aber auch auf eigene Kosten "Freienkompanien" aufstellen. Das RMS, Regionalmuseum Sehnde, bewahrt das Andenken an...

14 Bilder

Sehr schöne Ausstellung von Tutanchamun in der Hamburger Oberpostdirektion 1

stephanie probst
stephanie probst | Garbsen | am 18.07.2010 | 918 mal gelesen

Wer Interesse an der alten ägyptischen Kultur hat, der sollte sich diese Ausstellung in Hamburg nicht entgehen lassen. In der alten Oberpostdirektion werden Teile aus der Grabkammer des Königs Tutanchamun präsentiert. Auch wenn es sich um wirklich originalgetreue Nachbauten handelt ist man schon mächtig beeindruckt. Man durchschreitet nach einem Einführungsfilm einzelne Bereiche in denen die verschiedenen Kammern...

6 Bilder

Fotos und Schriftstücke dokumentieren die Sprengung des Kirchenschiffs von St. Marien im Jahre 1960 1

Helmut Kuzina
Helmut Kuzina | Wismar | am 18.07.2010 | 2056 mal gelesen

Wismar: Marienkirchturm | Der Fördervereinvon St. Marien und das Stadtarchiv haben in einer Ausstellung Fotos und Schriftstücke zusammengetragen, die die Sprengung des im Zweiten Weltkrieg schwer beschädigten Kirchenschiffs von St. Marien vor 50 Jahren dokumentieren. Einige Bilder zeigen den Grad der Zerstörung nach der Bombardierung am 14./15. April 1945. Weitere Bilder machen deutlich, wie es aussah, als auf Beschluss der...

Schloß Benrath

Andreas Rüdig
Andreas Rüdig | Duisburg | am 12.07.2010 | 216 mal gelesen

Es liegt im Süden der nordrhein-westfälischen Landeshauptstadt: Schloß Benrath ist ein beliebtes Ausflugsziel. Verkehrstechnisch ist das Schloß sehr gut erschlossen. Die Straßenbahnlinien U74 und 701 halten direkt vor der Haustüre. Das Museum für Europäische Gartenkunst liegt im Ostflügel des Museums. Seine Aufgabe? Es soll das in der Anlage idealtypische Zusammenspiel architektonischer und gartenkünstlerischer...

K20 in Düsseldorf

Andreas Rüdig
Andreas Rüdig | Duisburg | am 08.07.2010 | 560 mal gelesen

Nach zweijährigem Umbau wird die Kunstsammlung Nordrhein-Westfalen am 10. Juni 2010 wieder für das Publikum geöffnet. Das Gebäude liegt am Düsseldorfer Grabbeplatz. Das Architekturbüro Dissing + Weitling aus Kopenhagen realisierte einen Erweiterungsbau mit zwei Hallen. Diese Hallen verzichten auf störende Stützen und sind mit modernster Ausstellungstechnik versehen. "Sie sollen den Rahmen für die Kunst darstellen,"...

VERLÄNGERT! Ausstellung zur Geschichte Andertens

Frank Brinkmann
Frank Brinkmann | Hannover-Misburg-Anderten | am 06.07.2010 | 342 mal gelesen

Hannover: Kirchgemeinde St-Martin-Anderten | Die Ausstellung anläßlich der 1025-Jahr-Feierlichkeiten Andertens in den Räumlichkeiten der Kirchengemeinde St. Martin in Anderten, Lindenstraße 1 zum Thema "Bilder und Fotos aus der Geschichte Andertens" ist aufgrund des großen Interesses bis zum 16. Juli 2010 verlängert worden. Auf 54 Bildtafeln sind zur Geschichte Andertens 400 Abbildungen zu sehen. Zusammengestellt von Lorenz Kurz. Die Ausstellung ist der...

2 Bilder

Wappen erzählen Geschichte(n): demnächst im Kalisalzmuseum

Peter-Michael Köhler
Peter-Michael Köhler | Hannover-Mühlenberg | am 06.07.2010 | 1023 mal gelesen

Ronnenberg: Niedersächsisches Museum für Kali- und Salzbergbau Empelde | Kleine Geschichten zu zwei Wappen: 1. Empelde von 1960. Dargestellt sind eine schwarze Sicherheits-Grubenlampe, drei goldene Ähren und ein silbernes Zahnrad. Die charakteristische Grubenlampe weist auf den Bergbau hin. Eigentlich entstammt diese Form (schlagwettergeschützt) dem Kohlebergbau, denn in einem Kalibergwerk, so wie Hansa - Empelde, waren Grubengase (Methan) nicht zu befürchten, so dass mit offenem Licht...