Ausgrabungen

19 Bilder

Was passiert mit dem Misburger Urnenfriedhof ? 9

Michael Wald
Michael Wald | Hannover-Misburg-Anderten | am 14.05.2017 | 85 mal gelesen

Hannover: Hannover-Misburg | Liebe Misburger, in den 60er Jahren hat der der Misburger Lehrer und Ortshistoriker Anton Scholand einen Urnenfriedhof entdeckt und ausgegraben. Dieser befindet sich auf der Freifläche, gegenüber dem ehemaligen Möbelhaus Stöwe, heute u.a. das Restaurant Mephisto. Zur Zeit werden dort auf dem Gelände Vorbereitungen zum Bau eines dm-Marktes getroffen. Der Gedenkstein ist zur Seite geräumt und das alte Gräberfeld wird gerade...

1 Bild

Das karolingerzeitliche Gräberfeld von Kleinjena

Petra Wiegel
Petra Wiegel | Freyburg (Unstrut) | am 18.04.2017 | 39 mal gelesen

Freyburg (Unstrut): Schloss Neuenburg | Eine außergewöhnliche Nekropole im Spannungsfeld zwischen Franken und Slawen Freyburg (Unstrut). Am Dienstag, 25. April,18 Uhr findet der Remisentreff des Vereins zur Rettung und Erhaltung der Neuenburg in der Burgwirtschaft in Schloss Neuenburg statt. Er ist der erste dieses Jahres. Vor zehn Jahren konnte im Zuge der Baumaßnahmen an der B 180 am Lauscheberg bei Kleinjena ein reiches Gräberfeld untersucht werden. Die Gräber...

6 Bilder

Archäologische Kleinfunde erzählen vom Alltag im mittelalterlichen Peine 1

History 4 free
History 4 free | Peine | am 15.01.2017 | 64 mal gelesen

Spätestens seit dem „Medicus“ sind wir recht umfassend informiert über das mittelalterliche Medizinalwesen. Der Historien-Roman berichtet über die fortschrittlichen Ärzte des Orients und stellt ihnen das grobschlächtige abendländische Bader-Geschäft gegenüber. Zeitgenössische Bildquellen und Berichte über deren „Praxen“ sind reichlich vorhanden und ab und an tauchen sogar ihre einstigen Gerätschaften bei archäologischen...

1 Bild

„Armer Römer – reicher Römer“

Enrico De Gennaro
Enrico De Gennaro | Güglingen | am 21.12.2016 | 17 mal gelesen

Güglingen: Römermuseum Güglingen | Themenführungen zum Tag des Offenen Denkmals 2017 mit dem Motto „Macht und Pracht“ Passend zum diesjährigen Motto am „Tag des Offenen Denkmals“ möchte die Führung anhand der Objekte in der Dauerausstellung des Römermuseums der Frage nachgehen, welche Aussagen sich über soziale Unterschiede in römischer Zeit treffen lassen. Welche Fundgruppen können für eine solche Betrachtung herangezogen werden und welche Grenzen gibt es?...

1 Bild

„Armer Römer – reicher Römer“

Enrico De Gennaro
Enrico De Gennaro | Güglingen | am 21.12.2016 | 6 mal gelesen

Güglingen: Römermuseum Güglingen | Themenführungen zum Tag des Offenen Denkmals 2017 mit dem Motto „Macht und Pracht“ Passend zum diesjährigen Motto am „Tag des Offenen Denkmals“ möchte die Führung anhand der Objekte in der Dauerausstellung des Römermuseums der Frage nachgehen, welche Aussagen sich über soziale Unterschiede in römischer Zeit treffen lassen. Welche Fundgruppen können für eine solche Betrachtung herangezogen werden und welche Grenzen gibt es?...

1 Bild

„Aqua – Wasser“

Enrico De Gennaro
Enrico De Gennaro | Güglingen | am 21.12.2016 | 4 mal gelesen

Güglingen: Römermuseum Güglingen | Themenführung im Rahmen der Veranstaltungsreihe „Kulturregion Heilbronner Land“ Die Römer und das Wasser – wem kämen da nicht gleich die ausgeklügelten Badeanlagen in den Sinn und die Gewohnheit der Römer, dort täglich der Körperpflege zu frönen? Doch wie funktionierte die Wasserversorgung in Güglingen, dem bedeutenden Mittelpunktsort im Zabergäu? Wo spielte der Gebrauch von Wasser überall sonst noch eine Rolle?...

1 Bild

„Das kränkelnde Imperium: Spuren eines Niedergangs“

Enrico De Gennaro
Enrico De Gennaro | Güglingen | am 21.12.2016 | 6 mal gelesen

Güglingen: Römermuseum Güglingen | Themenführungen zum Internationalen Museumstag 2017 mit dem Motto „Spurensuche. Mut zur Verantwortung!“ Der Niedergang des römischen Reiches hatte vielfältigste Ursachen – sie führten letztlich hier in Südwestdeutschland dazu, dass das Imperium den rechtsrheinischen Bereich aufgab: Dazu gehören beispielsweise die Ausbeutung natürlicher Ressourcen und Umweltzerstörung, der wirtschaftliche Niedergang oder innen- wie...

1 Bild

„Das kränkelnde Imperium: Spuren eines Niedergangs“

Enrico De Gennaro
Enrico De Gennaro | Güglingen | am 21.12.2016 | 4 mal gelesen

Güglingen: Römermuseum Güglingen | Themenführungen zum Internationalen Museumstag 2017 mit dem Motto „Spurensuche. Mut zur Verantwortung!“ Der Niedergang des römischen Reiches hatte vielfältigste Ursachen – sie führten letztlich hier in Südwestdeutschland dazu, dass das Imperium den rechtsrheinischen Bereich aufgab: Dazu gehören beispielsweise die Ausbeutung natürlicher Ressourcen und Umweltzerstörung, der wirtschaftliche Niedergang oder innen- wie...

7 Bilder

Nikopolis, eine ehemalige Großstadt 1

Peter Hahn
Peter Hahn | Meitingen | am 24.09.2016 | 40 mal gelesen

Preveza (Griechenland): Mitikas | Nikopolis (griechisch für „Siegesstadt“) ist der Name einer antiken römischen Stadt im Nordwesten Griechenlands in der Region Epirus am Ambrakischen Golf nahe Preveza. Die Stadt hatte ca. 230.000 Einwohner und wurde etwa im 12. Jahrhundert aufgegeben. An ihre Stelle trat das nahe gelegene Preveza. Nikopolis wurde 31 v. Chr. durch Octavian, den späteren Kaiser Augustus, gegründet, nachdem dieser am 2. September 31 v....

1 Bild

Gefundene römische Therme in Augsburg soll überbaut werden 1

Anja Fuchs
Anja Fuchs | Augsburg | am 29.06.2016 | 129 mal gelesen

Lange Zeit wurde vermutet, dass sich unter dem Domviertel in Augsburg ein antiker Badetempel der Römer befindet. Nun haben Archäologen hierfür den Beweis geliefert. Doch das antike Denkmal soll nicht ausgegraben, sondern überbaut werden. Seit dem 19. Jahrhundert bereits gibt es die Vermutung, dass in der Erde im Georgs- und Kreuzviertel eine römische Therme steckt. Schon 1930 und 1948 habe man bei Grabungen Hinweise...

2 Bilder

"Die Abenteuer des Odysseus"

Enrico De Gennaro
Enrico De Gennaro | Güglingen | am 19.04.2016 | 16 mal gelesen

Güglingen: Römermuseum Güglingen | Veranstaltung mit anschließender Aktiveinheit für Kinder von 6-12 Jahren im Rahmen der Veranstaltungsreihe „Kulturregion Heilbronner Land“, die 2016 unter dem Motto „Kinderkulturtage“ stattfindet Zehn lange Jahre kämpfte Odysseus, der König von Ithaka, mit seinen Männern vor dem sagenumwobenen Troia, bis es schließlich zu Fall gebracht werden konnte. Der berühmte griechische Held trat mit seinen Gefährten die Heimreise...

1 Bild

"Was macht eigentlich… – ein Archäologe?"

Enrico De Gennaro
Enrico De Gennaro | Güglingen | am 19.04.2016 | 16 mal gelesen

Güglingen: Römermuseum Güglingen | Eine Veranstaltung mit anschließender Aktiveinheit für Kinder und Jugendliche – auf vielfachen Wunsch dieses Jahr erneut im Programm: Den ganzen Tag verträumt im Sand exotischer Länder vor sich hinpinseln und dabei ständig kostbarste Schätze zu Tage fördern, vielleicht nebenher noch atemberaubende Abenteuer bestehen – dieses Bild von Archäologen begegnet uns allzu oft in Film und Fernsehen. Doch was steckt hinter diesem...

4 Bilder

Das Rätsel der weißen Kugeltöpfe aus Oberg - Vor 50 Jahren entdeckte man seltene Gefäße im Ortskern Obergs

History 4 free
History 4 free | Peine | am 01.01.2016 | 233 mal gelesen

Beim Aushub einer Baugrube im alten Ortskern von Oberg stieß der Spaten 1966 auf mehrere Kugeltöpfe aus weißer Keramik (Irdenware). Der damalige Beauftragte für archäologische Denkmalpflege Fritz Rehbein wurde hinzugezogen. Als er auf der Baustelle eintraf standen 3 unversehrte Gefäße am Grubenrand, ansonsten stand Rehbein wörtlich vor einem Scherbenhaufen. Aus diesem aber ließ sich eine Zahl von weiteren 48 Töpfen errechnen,...

10 Bilder

Kultur und „Meer“ erleben auf Zypern 1

Christian Kolb
Christian Kolb | Essen | am 03.12.2015 | 80 mal gelesen

Limassol (Zypern): Stadtzentrum | Im Herbst und Winter, wenn es in Deutschland kalt und grau wird, ist die Mittelmeerinsel Zypern ein ideales Reiseziel, um den Sommer zu verlängern. Strandspaziergänge, im Meer baden, Wandern oder Kultur und Geschichte erleben, sind hier nahezu ganzjährig möglich. Luxuriöse Unterkünfte tragen dazu bei, dass der Urlaub zu einer ganz besonderen Zeit des Jahres wird. Zypern ist eine geteilte Insel mit einem türkischen...

4 Bilder

Der Peiner Gröpern

History 4 free
History 4 free | Peine | am 22.09.2015 | 149 mal gelesen

Von den mittelalterlichen Töpfern, den „Grapenmachern“, leitet sich der Begriff „Gröpern“ ab. Die typischen Dreibein-Gefäße aus Keramik wurden Vorbildern aus Metall nachempfunden und dienten als Kochgeschirr auf den offenen Feuerstellen. Ob der Gröpern schon zum Zeitpunkt der planmäßigen Stadtgründung durch Gunzelin bestand ist fraglich, jedoch dürfte steigender Bedarf und das Marktwesen der jungen Stadtgründung sehr bald...

2 Bilder

Musterkoffer aus der Bronzezeit - "Tod eines Handlungsreisenden?"

History 4 free
History 4 free | Peine | am 27.08.2015 | 114 mal gelesen

Erstaunliches fördert noch immer der Torfabbau aus den Mooren des Nordens hervor. Moorleichen, zumeist Opfer von Hinrichtungen, aber auch Dinge des Alltags finden sich in den niedersächsischen Mooren, die dadurch quasi ein "feuchtes", zweites Staatsarchiv für die Archäologen bilden. Ein Vertreter war unterwegs Ein besonderer Fund aus alten Tagen ist ein hölzerner Musterkoffer, dessen Inhalt aus Bronzegeräten besteht,...

1 Bild

Heute römische Bronzestatuette Götterbote Merkur in Augsburg gefunden 2

Kolping Augsburg
Kolping Augsburg | Augsburg | am 24.06.2015 | 197 mal gelesen

Augsburg: Kolpinghaus | Schnappschuss

37 Bilder

GarbsenerInnen reisten nach Griechenland ( fortsetzung )

Hans-Werner Blume
Hans-Werner Blume | Garbsen | am 12.06.2015 | 45 mal gelesen

Joannina, universitätsstadt, besitzt ein modernes museum, in dem die geschichte der region Epirus anhand vielfältiger exponate hervorragend beschrieben wird. Dodona, das nach Delphi bedeutendste orakel des antiken Griechenlands, war das nächste ziel unserer kulturellen erkundung der landschaft Epirus. "Der mit dem Orakel verbundene Zeuskult scheint sich aus einem älteren Kult entwickelt zu haben, von dem sich in...

7 Bilder

6. 14. - 30.03.2015 Hévíz - Ungarn. Ausgrabungen.

Irmtraud Reck
Irmtraud Reck | Hannover-Groß-Buchholz | am 22.04.2015 | 50 mal gelesen

Hévíz (Ungarn): Hévíz - Ungarn | Hévíz - Ungarn. Ausgrabungen. Herz Jesu Kirche Baubeginn 1994 nach den Plänen von Bocskai János. Die Kirche wurde am 22. April 1995 eingeweiht. In der Nähe der Kirche befinden sich Ausgrabungen von Gebäudeteilen, die aus der römischen Zeit stammen. Auch wurden im See von Hévíz römische Münzen gefunden. Das zeigt, dass schon vor ca. 2000 Jahren die Heilwirkung des Thermalwasser von Hévíz bekannt war.

7 Bilder

Spektakuläre Funde auf der künftigen ICE-Strecke von Erfurt nach Halle: Archäologen haben mehr als 250 Gräber aus der frühen Bronzezeit entdeckt. 11

Manfred W.
Manfred W. | Steigra | am 21.04.2015 | 143 mal gelesen

Steigra: Manni57 | Spektakuläre Funde auf der künftigen ICE-Strecke von Erfurt nach Halle: Archäologen haben mehr als 250 Gräber aus der frühen Bronzezeit entdeckt. Mehr als 55.000 Funde aus der Bronzezeit haben Archäologen bei einer Grabung in Sachsen-Anhalt gefunden. Acht Teams untersuchen eine rund 100 Hektar große Fläche auf der Querfurter Platte, die zwischen den Tälern von Saale und Unstrut liegt. Vor einem Jahr begann die Arbeit der...

6 Bilder

Archäologische Funde im Innenhof des Schweriner Schlosses

Helmut Kuzina
Helmut Kuzina | Schwerin | am 16.01.2015 | 145 mal gelesen

Schwerin: Schweriner Schloss | Beim Bau eines neuen Versorgungskanals wurden im Innenhof des Schlosses zahlreiche Zeugnisse aus dem 11. und 12. Jahrhundert entdeckt. Zu den besonderen archäologischen Funden gehören die Teile eines einstigen slawischen Burgwalls. Zu den Fundstücken zählen auch eine Feuerstelle mit Holzbrett, Reste eines Pferdeschädels, eine Hohlform, ein Deckel oder Boden eines Fasses, Flechtwerk-Matten, ein Korbboden. Die Baugrube ist...

1 Bild

Die alten Döhrener hinterließen viele Urnenfriedhöfe 1

Jens Schade
Jens Schade | Hannover-Waldhausen | am 13.10.2014 | 91 mal gelesen

Hannover: Döhren | 1979: Bauarbeiten im Stadtteil Seelhorst. Der Bagger bringt ein bauchiges Tongefäß mit feinen Ornamenten aus der dunklen Erde zurück an die Oberfläche. Ein Ur-Döhrener wurde an seiner letzten Ruhestätte gestört. Das Behältnis ist eine Urne, rund 2500 Jahre alt. Gegen Ende der Bronzezeit, so etwa um 700 v. Chr., wird in Niedersachsen in der Folge einer tiefgreifenden kulturellen Umwälzung die Körperbestattung unter...

8 Bilder

Historische Grabungsfotos aus der Peiner Altstadt (Teil II) 1

History 4 free
History 4 free | Peine | am 21.08.2014 | 172 mal gelesen

Nur wenige Peiner sind an der bewegten Geschichte ihrer Stadt interessiert. Die sogenannte Obrigkeit schon gar nicht; besonders die Bergung archäologischer Funde wird oft nur als lästige Pflicht empfunden. Dabei braucht sich Peine nicht zu verstecken, viele Tolle Funde wurden gesichert, aber diese wurden aus Peine weggeschafft und schlummern nun in den Kellern des Wolfenbütteler Museums. Einige bedeutendere Stücke wurden auch...

3 Bilder

„Odyssee im Zabergäu: Die römischen Reliefs von Güglingen-Frauenzimmern“

Enrico De Gennaro
Enrico De Gennaro | Güglingen | am 29.04.2014 | 230 mal gelesen

Güglingen: Römermuseum Güglingen | Neupräsentation mit Begleitausstellung im Römermuseum Güglingen In den Jahren 1991/92 wurde eine reich ausgestattete römische Villenanlage in Güglingen-Frauenzimmern archäologisch untersucht. Ein 11,5 x 7,7 Meter großes Wasserbecken, das vor der Front des Hauptgebäudes lag, barg eine archäologische Sensation: Es enthielt unzählige Skulpturenfragmente, die verschiedene Szenen aus der „Odyssee“ erkennen ließen. Von einer...

6 Bilder

Archäologische Ausgrabung in Ahrbergen bei Sarstedt

History 4 free
History 4 free | Peine | am 15.04.2014 | 198 mal gelesen

Einen Monat "kämpften" sich die Experten durch den schweren Boden, um Relikte aus der Frühgeschichte der Ortschaft zu sichern. Wohl aus der Bronzezeit oder sogar Jungsteinzeit stammen die ältesten Scherben; aber auch Material aus der römischen Kaiserzeit (1. - 4. Jahrhundert) fand sich. Keramik, Knochen und Spinnwirtel (Schwungscheiben zum Spinnen mit der Hand) wurden gefunden im Neubaugebiet. Hier einige Impressionen von der...