Ausflug + Rügen

1 Bild

Ein Bayer auf Rügen 3

Thomas Ruszkowski
Thomas Ruszkowski | Essen | am 15.08.2019 | 36 mal gelesen

Schnappschuss

74 Bilder

Von Binz nach Putbus und zurück 4

Thomas Ruszkowski
Thomas Ruszkowski | Essen | am 07.07.2019 | 65 mal gelesen

Unsere Fahrt führt uns mit der Rügenschen Bäderbahn - Rasender Roland - von Binz über Serams und Seelvitz vorbei an langen Feldern und schlichten Hügellandschaften vorbei an Posewald, Beuchow nach Putbus. Unsere mitgeführten Fahrräder nehmen wir dann am Bahnhof in Empfang und setzen unsere Reise per Pedes fort. Von den weiß gestrichenen Häusern der Rügener Fürstenresidenz leitet sich der Name Weiße Stadt her. Putbus wird aber...

6 Bilder

Der Apfel fällt nicht weit vom Stamm 5

Thomas Ruszkowski
Thomas Ruszkowski | Essen | am 27.03.2019 | 88 mal gelesen

Im Sommer vergangenen Jahres sorgte der Besitzer des Restaurants " Oma`s Küche " in Binz auf Rügen für Aufsehen, als er sich entschied, Kinder unter 14 Jahre nach 17 Uhr keinen Eintritt zu gestatten. Gäste hätten sich über Kinder beschwert, die sich nicht benehmen könnten und über deren Eltern, die ihre Kinder nicht mehr unter Kontrolle hätten. Ich kann nur so viel zu dem Thema sagen und schreiben. " Wir hatten einen...

1 Bild

Seebrücke Sellin 7

Thomas Ruszkowski
Thomas Ruszkowski | Essen | am 07.11.2018 | 74 mal gelesen

Schnappschuss

33 Bilder

Mit Gisela auf Rügen - Putbus - Die "Weiße Stadt" der Insel Rügen 1

Gisela Görgens
Gisela Görgens | Putbus | am 06.04.2015 | 224 mal gelesen

Putbus: . | Putbus erstreckt sich entlang des Rügischen Boddens. Die Stadt ist die alte Fürstenresidenz von Fürst Wilhelm Malte I. Sie wurde von Malte dem I. 1810 so entworfen und gebaut, wie wir sie heute sehen. Das Stadtensemble sollte zu Schloss und Park passen. Daher besteht der Stadtkern aus klassizistischen strahlend weißen Häusern. Vor den Häusern stehen Rosenstöcke. Die Stadtväter und Denkmalschützer achten gemeinsam...

32 Bilder

Mit Gisela auf Rügen - Sassnitz 2

Gisela Görgens
Gisela Görgens | Sassnitz | am 30.03.2015 | 206 mal gelesen

Sassnitz: . | Sassnitz , was habe ich mich schon geärgert. Im Sinn hatte ich die Schreibweise Saßnitz, aber auf den Straßenschildern steht Sassnitz. Ich dachte, ich kann mich doch nicht so getäuscht haben mit der Schreibweise des Namens. Hatte ich auch nicht. Bis Anfang Februar 1993 hieß die Stadt Saßnitz. Warum man die Schreibweise des Namens änderte weiß ich nicht. In jedem Fall werden wir heute Sassnitz besuchen. Von Göhren aus...

11 Bilder

Mit Gisela auf Rügen - Die Pfarrkirche von Altenkirchen 2

Gisela Görgens
Gisela Görgens | Altenkirchen | am 27.03.2015 | 176 mal gelesen

Altenkirchen: Pfarrkirche | Auf unserem Weg zum Kap Arkona kommen wir an Altenkirchen vorbei. „Früher führte die Hauptstraße direkt durch den Ort und wir sahen auf der linken Seite die Pfarrkirche von Altenkirchen“, erzähle ich meinen Gästen. "Da diese Kirche eine der ältesten nicht nur auf der Insel Rügen, sondern im gesamten Ostseeraum ist, werden wir sie auf unserem Rückweg besuchen und einen Blick hinein werfen". Man nimmt an, dass an der...

16 Bilder

Mit Gisela auf Rügen - das Fischerdörfchen Vitt 3

Gisela Görgens
Gisela Görgens | Altenkirchen | am 25.03.2015 | 162 mal gelesen

Vitt: . | Ein Spaziergang führt uns vom Kap Arkona nach Vitt. Vitt ist ein kleines Fischerdorf und liegt in einer Uferschlucht nahe Kap Arkona direkt an der Steilküste. Vitt ist vom Land her nicht zu sehen, außer seine Kirche. Die kleine weiße Kapelle steht oberhalb des Dorfes. 1806 wurde mit ihrem Bau begonnen. 10 Jahre haben die Bauarbeiten gedauert. Sie wurde gebaut, weil immer mehr Besucher zu den Uferpredigten des ...

10 Bilder

Mit Gisela auf Rügen - Göhren, einmal rund um die Kirche.. 1

Gisela Görgens
Gisela Görgens | Göhren | am 22.03.2015 | 85 mal gelesen

Göhren: Dorfkirche | 1929 wurde der Grundstein für diese interessante Kirche gelegt. Es ist eine Saalkirche. Leider war sie verschlossen. Man muss, wenn man in Göhren ist einmal um die Kirche spazieren. Es ist unvorstellbar, was es da alles zu sehen gibt. Die Ausblicke über die Insel sind nicht mit der Kamera einzufangen. Man muss es mit eigenen Augen anschauen. Direkt hinter der Kirche ist ein Hügelgrab aus der Bronzezeit. Der Grabhügel...