Au Pair

1 Bild

Au pair in Helsinki gesucht. 1

Ulrich Kruggel
Ulrich Kruggel | Dessau | am 13.07.2018 | 61 mal gelesen

Unsere langjährigen und guten finnischen Freude haben uns geschrieben, dass die Familie ihrer Tochter in Helsinki au pair Hilfe benötigt. Die Tochter ist Professorin, heißt Reeta und deren Sohn Luka. Ihre Anfrage lautet wie folgt: Do you or anybody in your family happen to know a young lady interested in coming to a Finnish family for 1.9.18-310.6.2019? They can offer a room with own wc. and pocket money...

2 Bilder

TEIL 6: Buongiorno, Gelatoland! - Mein Reisetagebuch aus 46 Tagen Italien 4

Annika Ludwig
Annika Ludwig | Marburg | am 07.10.2014 | 414 mal gelesen

Tutte le direzioni oder Susi & Strolch’s Abenteuer Es gab einen Tag während meiner Zeit in Italien an dem ich – ja es ist wahr - entsetzlich enttäuscht war. Nach einem erfolgreichen und selbstbewussten Fahrkartenkauf auf Italienisch („Un biglietto per Verona, per favore!“ – wie schön das klingt) und einer unterhaltsamen Zugfahrt von Desenzano nach Verona stand ich dort am Bahngleis und fragte mich wie immer zuerst eins:...

1 Bild

TEIL 5: Buongiorno, Gelatoland! - Mein Reisetagebuch aus 46 Tagen Italien 2

Annika Ludwig
Annika Ludwig | Marburg | am 19.08.2014 | 215 mal gelesen

Ich mag [eigentlich] jeden. Dieses „eigentlich“ begrenzt das ganze leider, wenn es darum geht neue Freunde zu finden. Nach wem schaut man sich um wenn man nach neuen Freunden sucht - neuen Wegbegleitern für einen kurzen oder langen Zeitraum seines Lebens? Vielleicht nach Menschen, die ähnliche Interessen haben, die die gleichen Ansichten teilen und die einem eben irgendwie sympathisch sind. Und jetzt komme ich wieder mit...

1 Bild

Grüße aus Irland 3

Annika Ludwig
Annika Ludwig | Marburg | am 31.07.2014 | 85 mal gelesen

Schnappschuss

4 Bilder

TEIL 4: Buongiorno, Gelatoland! - Mein Reisetagebuch aus 46 Tagen Italien 4

Annika Ludwig
Annika Ludwig | Marburg | am 19.07.2014 | 277 mal gelesen

Ciao! I would like to order gelato, per favore! Es war einmal an einem Samstagnachmittag in Venedig. Zwei abenteuerlustige junge Frauen stürzen sich ins Abenteuer Italien. Doch der Umsetzung der waghalsigsten Pläne kam - wie immer – etwas in die Quere: das Eiscafè. "Weißt du wie man Eis auf Italienisch bestellt?", fragte mich meine neugewonnene amerikanische Au Pair-Freundin. „Ja, zum Glück habe ich das mittlerweile...

2 Bilder

TEIL 3: Buongiorno, Gelatoland! Mein Reisetagebuch aus 46 Tagen Italien 2

Annika Ludwig
Annika Ludwig | Marburg | am 01.07.2014 | 388 mal gelesen

Ein Leibchen für Sherlock Holmes Das Familienleben gestaltete sich als sehr abwechslungsreich und harmonisch. In den ersten Tagen lernte ich nicht nur Zwilling A von Zwilling B (ab sofort „Plitsch“ und „Platsch“ genannt, aufgrund der unverwechselbaren Plitsch-und-Platsch-Geräusche wenn sie über den Fließenboden rasten bzw. krabbelten) zu unterscheiden, sondern auch meine Löffel-ins-Glas-und-dann-zum-Mund-Geschwindigkeit...

2 Bilder

TEIL 2: Buongiorno, Gelatoland! Mein Reisetagebuch aus 46 Tagen Italien 2

Annika Ludwig
Annika Ludwig | Marburg | am 02.06.2014 | 442 mal gelesen

Attraversiamo! Hinübergehen. Lass uns hinübergeben. Attraversiamo! (Und so schnell habe ich Elizabeth Gilbert’s italienisches Lieblingswort verraten). Diesmal war es gar nicht mal so schwierig „hinüberzugehen“ in dieses fremde Land. Es war nicht schwierig das Flugticket zu buchen und auch nicht schwierig ins Flugzeug zu steigen. Schließlich hatte ich das alles schon einmal hinter mir UND ich würde schließlich nur für 46...

1 Bild

TEIL 1: Buongiorno, Gelatoland! - Mein Reisetagebuch aus 46 Tagen Italien 4

Annika Ludwig
Annika Ludwig | Marburg | am 21.05.2014 | 622 mal gelesen

Ja, hier bin ich wieder mit meinen Erzählungen aus der Ferne. Diesmal schreibe ich über 46 wunderbare und aufregende Tage im Heimatland der Gnocchi und Spaghetti und der Weinberge, des berühmtesten „politisch-aktiven“ Staubsaugervertreters der Welt und natürlich des Gelato (Eis Creme). Ein Land in dem der Andrea und der Gabriele männlich sind und man mit „Tschau“ (ok, eigentlich ciao) begrüßt wird, natürlich melodischer und...

4 Bilder

Au-Pair USA: Alle Infos zu Kosten & Co!

Christian Gruber
Christian Gruber | Düsseldorf | am 09.04.2014 | 1130 mal gelesen

Die englische Sprache wird immer wichtiger. Da bietet sich ein sogenanntes Auslandsjahr geradezu an. Viele Studenten beantragen daher nach ihrem Abitur einen Aufenthalt im Ausland. Immer mehr Abiturienten wagen vor ihrem Studium den Schritt und bewerben sich als Au-Pair. Doch was wird benötigt, damit ein sicheres, günstiges und gut organisiertes Jahr im Ausland zu Stande kommen kann? Ein Auslandsjahr als Au-Pair in den USA....

1 Bild

10 Tipps für 'Wanna-Be' Au Pairs (Teil 2/2)

Annika Ludwig
Annika Ludwig | Marburg | am 23.02.2014 | 241 mal gelesen

Die Koffer sind gepackt und dann steht man - schneller als man denkt - am Flughafen. Der Abschied von Eltern und Freunden fällt natürlich nie leicht, Zweifel steigen auf und man fragt sich, ob es tatsächlich die richtige Entscheidung war. Schließlich erlebt man nicht nur Neues sondern verpasst auch das Altbewährte in der Heimat. Gerade bei Au Pair-Aufenthalten von 6 bis 12 Monaten sind anfängliche Zweifel ganz normal. Um die...

88 Bilder

Irish Memories - Meine schönsten Bilder aus Irland 9

Annika Ludwig
Annika Ludwig | Marburg | am 18.02.2014 | 203 mal gelesen

... eigentlich bin ich ja dafür, sich gedanklich seine eigenen Vorstellungen zum Geschriebenen auszumalen. Trotzdem denke ich, dass man Irland's Schönheit gar nicht in Worte fassen kann, sodass ich nun anschließend an meine Reiseberichte die schönsten Fotos mit euch teilen möchte.

1 Bild

10 Tipps für ‘Wanna-Be‘ Au Pairs (Teil 1/2) 1

Annika Ludwig
Annika Ludwig | Marburg | am 17.02.2014 | 369 mal gelesen

In den letzten Monaten haben mich unwahrscheinlich viele Fragen zum Thema Au Pair erreicht. Nachdem ich nun gestern entschieden habe, diesen Sommer das vierte und wahrscheinlich letzte Au Pair-Abenteuer anzutreten, finde ich es ganz angebracht meine Erfahrungen (Organisation, Gastfamilie, Anreise, Kosten etc.) einmal mit allen zu teilen. Schließlich sind bestimmt viele Schüler gerade eifrig am Nachdenken, was im Juni nach...

1 Bild

Grete Hausch liest aus ihrem Roman "Mein Au-pair gehört mir"

Barbara BaLo* Lorenz
Barbara BaLo* Lorenz | Schwabach | am 29.10.2013 | 355 mal gelesen

Schwabach: Café am Wehr" der Familie Nobis | SCHWABACH LIEST, Dienstag, 05.11.2013, Café am Wehr, Limbacher Str. 12g, D-91126 Schwabach, 17:00 bis 17:45, Eintritt frei – Grete Hausch aus Ansbach liest aus ihrem Roman "Mein Au-pair gehört mir". Das Buch ist 2009 im Projekte-Verlag, Halle, erschienen und auch als E-Book erwerbbar. Die Autorin wurde durch einen wahren Fall inspiriert, der Ende 2002 und danach durch alle Medien ging. Die Handlung: „Romina Radovic, eine...

Au-pair-Aufenthalte und vorherige Infoveranstaltungen

Sandy Jänsch
Sandy Jänsch | Stockstadt am Rhein | am 24.10.2013 | 97 mal gelesen

Viele träumen bereits als Jugendliche davon, für ein paar Monate Deutschland den Rücken zu kehren und sich dem Traum vom Arbeiten im Ausland zu verwirklichen. Was liegt da näher, als einen Au-pair-Aufenthalt in Betracht zu ziehen? Natürlich ist eine gute und intensive Vorbereitung erforderlich, um diesen Traum in die Wirklichkeit umsetzen zu können. Zusätzlich zu den entsprechenden Sprachkenntnissen sollte man sein...

1 Bild

Die Vorteile von Auslandsaufenthalten

Max Krüger
Max Krüger | Trier | am 14.10.2013 | 1394 mal gelesen

Bei Au-Pair-Reisen werden verschiedene Programme angeboten, die einen längeren Auslandsaufenthalt ermöglichen. Von Freiwilligenarbeit bis hin zu Praktika ist alles im Angebot, jeweils in unterschiedlichen Ländern und Städten. Für jüngere Reisende gibt es die Möglichkeit ein Jahr auf einer High School zu absolvieren. Weitere Möglichkeiten für Reisen sind Sprachreisen und längere Work & Travel Aufenthalte. Alle Reiseoptionen...

2 Bilder

TEIL 8: Irre Irin ganz Irländisch - Mein Tagebuch aus 10 Monaten Irland 2

Annika Ludwig
Annika Ludwig | Marburg | am 04.07.2013 | 310 mal gelesen

Das Planetenfunkgerät für Au Pairs Allerspätestens nach einem Monat war ich offiziell ein anerkanntes Familienmitglied. Ich war die große Schwester – manchmal gemein, meistens lieb und immer die beste Ansprechpartnerin wenn es darum ging, die Knete aus den Couchritzen zu holen oder Spielautos aus der Toilette zu fischen. Ich war da, wenn die Kinder morgens gähnend am Frühstückstisch saßen, ich war da, wenn sie wieder aus...

1 Bild

TEIL 7: Irre Irin ganz irländisch - Mein Tagebuch aus 10 Monaten Irland 3

Annika Ludwig
Annika Ludwig | Marburg | am 26.06.2013 | 349 mal gelesen

Pfannkuchen am Nordpol Deutschland mag ja ein weit entwickeltes Land sein. Wir haben ein klares System. Die wichtigsten Tage des Jahres sind fest in unserem Verstand und in unserem Kalender verankert – genau, ich spreche von Feiertagen. Tage, an denen man ohne jegliches schlechte Gewissen blau machen darf, da uns entweder wichtige geschichtliche Ereignisse oder religiöse Hintergründe ganz automatisch eine „Krankmeldung“...

5 Bilder

TEIL 6: Irre Irin ganz Irländisch - Mein Tagebuch aus 10 Monaten Irland 4

Annika Ludwig
Annika Ludwig | Marburg | am 11.06.2013 | 361 mal gelesen

Von Teepartys, schlafenden Fischen und verzauberten Kartoffeln Die irische Küche – ein unzweifelhaftes Mysterium. Wie lange habe ich darauf gewartet mit dem Klischee aufzuräumen, Deutschland sei DAS Kartoffelland? Wie lange habe ich darauf gewartet, meinen ersten eigens gefangenen Fisch zu essen? Wie lange habe ich darauf gewartet eine Muschel zu "verschlingen"? Wie lange habe ich darauf gewartet ein 3-Gang-Menü zu...

3 Bilder

TEIL 5: Irre Irin ganz irländisch - Mein Tagebuch aus 10 Monaten Irland 1

Annika Ludwig
Annika Ludwig | Marburg | am 02.06.2013 | 351 mal gelesen

In 80 Tagen um die Welt Der Titel trifft nicht so ganz auf meine Reise zu, aber zumindest glaube ich zu wissen wie sich Phileas Fogg im Abenteuerroman „In 80 Tagen um die Welt“ gefühlt haben muss. Ich bin zwar nicht mit einem Dampfschiff durch den Suez-Kanal gefahren, doch war die Fahrt vom Osten zum Westen bis hin zum Norden Irlands in einem Kombi mit drei kleinen Kindern mindestens genauso spannend – auch wenn Phileas...

1 Bild

TEIL 4: Irre Irin ganz irländisch - Mein Tagebuch aus 10 Monaten Irland 2

Annika Ludwig
Annika Ludwig | Marburg | am 22.05.2013 | 397 mal gelesen

Über mein Praktikum als „Mami im Fachbereich Leben“ In einem weit entfernten Königreich lebten drei kleine Kinder - Albert Einstein, Mary Poppins und Der kleine Prinz. Herr Einstein, ein agiler Junge von 5 Jahren, verstand sich nicht nur äußerst gut im Bau von gigantischen Legostädten, sondern hatte auch das Talent seine Eisenbahngleise so zu verlegen, dass meine Füße mehreren Krankenhausbesuchen nur knapp entgingen. Er...

1 Bild

TEIL 3: Irre Irin ganz irländisch - Mein Tagebuch aus 10 Monaten Irland 4

Annika Ludwig
Annika Ludwig | Marburg | am 13.05.2013 | 405 mal gelesen

Vom „Deutsch sein“ im Land der „Marshmallow-Reiskeks-Toffee-Schokoladen-Biscuits“ Ist das normal? Diese Frage stellte ich mir in den ersten Wochen meines Irland-Abenteuers nicht nur einmal. Ob es nun die Tatsache war, dass ich bei meinen ersten Expeditionen durch das hübsche Küstenstädtchen Greystones oder in anderen Orten in Irland öfter von Fremden angesprochen wurde, als in meinem ganzen bisherigen Leben in...

1 Bild

TEIL 2: Irre Irin ganz irländisch - Mein Tagebuch aus 10 Monaten Irland 6

Annika Ludwig
Annika Ludwig | Marburg | am 02.05.2013 | 460 mal gelesen

Teil 2: Wie ich Mary Poppins, Albert Einstein und den kleinen Prinzen traf Terminal 2, Frankfurter Flughafen - seither einer meiner absoluten Lieblingsorte auf der ganzen Welt. Dort stand ich nun - am Rande meines Abenteuers. Mein Traum vom Ausland war zum Greifen nah. In einer Hand hielt ich die Schatzkarte zum Glück, in der anderen meine sorgfältig gefaltete Regenjacke. Ok, zugegeben, die genannte Schatzkarte...

1 Bild

TEIL 1: Irre Irin ganz irländisch - Mein Tagebuch aus 10 Monaten Irland 3

Annika Ludwig
Annika Ludwig | Marburg | am 30.04.2013 | 2246 mal gelesen

TEIL 1: Anders woanders 10 Monate, die mir bis heute in Erinnerung bleiben - die mich veränderten, mich prägten, mich inspirierten und einen Lebenstraum erfüllten. Ich habe Tag für Tag, Woche für Woche ein Tagebuch über mein Leben als "irre Irin" geschrieben und möchte nun mein Werk a la "Ich bin dann mal weg" auch für Euch zugänglich machen. In der Hoffnung, ein wenig Inspiration, Wissen und Spass zu verbreiten soll...

Die Auslandskrankenversicherung – absolut unverzichtbar

Tom Baumann
Tom Baumann | Frankfurt am Main | am 11.04.2012 | 391 mal gelesen

Verlassen Sie sich niemals darauf, dass Ihre deutsche Krankenkasse die Kosten bei Krankheiten oder Unfällen im Ausland abdeckt. In vielen europäischen Ländern hilft der Auslands-Krankenschein nur sehr bedingt und eingeschränkt, bei weiter entfernten Reisezielen nützt er überhaupt nichts. Daher gilt für Urlaubsreisen und ganz besonders für Studien- oder Arbeitsaufenthalte im Ausland die goldene Regel: VERSUCHE ES NIEMALS OHNE...

Als AU Pair n den USA, in Australien oder Neuseeland leben

Robert Moajer
Robert Moajer | Neusäß | am 10.10.2011 | 141 mal gelesen

Neusäß: Ehemaliges Rathaus/1. Stock | .