Atom-Ausstieg

5 Bilder

11. März 2012 - Bericht über die Anti-Atom-Demonstration in Gundremmingen 1

Lothar Büch
Lothar Büch | Meitingen | am 14.03.2012 | 250 mal gelesen

Bericht über die Demonstration in Gundremmingen am Sonntag, den 11. März 2012 Um Atomkraft-Gegnern die Möglichkeit zu geben, friedlich für die sofortige Abschaltung des AKWs in Gundremmingen zu demonstrieren, organisierte die Kreisgruppe Augsburg des „Bund Naturschutz“ eine gemeinsame Busfahrt. Eine Busfahrkarte erhielten die Interessenten gegen ein faires Entgelt von 8 Euro im Vorverkauf in der Geschäftsstelle in...

1 Bild

Atom-Ausstieg: Wohin mit Atom-Müll und Brennelemente-Steuer?

Michael Staub
Michael Staub | Wolfsburg | am 30.05.2011 | 472 mal gelesen

Bundeskanzlerin Angela Merkel hat den Atom-Ausstieg Deutschlands verkündet. Bis spätestens 2022 soll in der BRD kein Atom-Strom mehr produziert werden. Nun fragen sich umweltbewusste Bürger: Was passiert mit dem Atom-Müll? Ein Endlager für den radioaktiven Müll aus den Kernkraftwerken gibt es in Deutschland bislang nicht. In Gorleben in Niedersachsen soll nun womöglich doch ein solches Endlager entstehen. Der Standort wird...

1 Bild

Steigen Stromkosten nach Atom-Ausstieg? 1

Michael Staub
Michael Staub | Wolfsburg | am 30.05.2011 | 383 mal gelesen

Spätestens 2022 sollen alle Atomkraftwerke in Deutschland vom Netz genommen werden. Bundeskanzlerin Angela Merkel verkündete heute beim Energiegipfel den Atom-Ausstieg Deutschlands. Verbraucher fragen sich: Wie viel kostet mein Strom jetzt mehr? Der Strompreis wird im Zuge des Atom-Ausstiegs steigen, das ist klar. Doch anstatt einer Kostenexplosion sollen die Stromkosten moderrat angepasst werden. Das Umweltamt kommt in...

1 Bild

Fukushima ist überall! Weitere Aktionen in Isernhagen 1

Siegfried Lemke
Siegfried Lemke | Isernhagen | am 27.05.2011 | 200 mal gelesen

Isernhagen: Marktplatz Altwarmbüchen | Nach der Teilnahme an den beiden zentralen Anti-Atom-Demos in Grohnde und Hannover will die Isernhagener Anti-Atom-Initiative ihre örtlichen Aktionen wieder aufnehmen. Als nächster örtlicher Termin ist der Markttag 09.06.2011 um 15:00 Uhr in Altwarmbüchen vorgesehen. Dort soll neben Mahnung und Informationsaustausch unter den Teilnehmern abgestimmt werden, wie es in Isernhagen weitergehen soll. Nachdem Fukushima von den...