Asylanten

1 Bild

´Brauchen die Bundesbürger auch bald ein Rettungsboot? 5

Hans-Joachim bartz
Hans-Joachim bartz | Hattingen | am 14.09.2019 | 136 mal gelesen

Deutschland ist gerade dabei sich zu übernehmen. Die Kosten für die Energiewende und die Versorgung unserer neuen Gäste werden dem Finanzminister bald über den Kopf wachsen. Der Strohhalm, an dem sich die Regierungsmitglieder nun klammern, ist die C02- Steuer. Jetzt wird die Regierung auch noch zusätzlich von unseren Kindern „erpresst“ etwas gegen den Klimawandel zu tun, was dem Bundeshaushalt wohl den...

1 Bild

CSU-Landtagswahl 2018 – Bayern, ein Land, in dem Milch und Honig fließen

Dieter Neumann
Dieter Neumann | Lehrte | am 18.09.2018 | 11 mal gelesen

Agenda News: Von 1950 bis 1985 erhielt das arme Bayern Zahlungen aus dem Länderfinanzausgleich. Dank der CSU hat es sich danach zum reichsten Bundesland entwickelt. Lehrte, 18.09.2018. Markus Söder und Horst Seehofer gehen davon aus, dass es den Menschen in Bayern und Deutschland so gut geht, wie nie zuvor. Besonders den Bayern als stäkstes und bestes Bundesland. Die niedrigste Arbeitslosigkeit, die niedrigste Kriminalität...

Netzwerktreffen Asyl

Jonas Majdalani
Jonas Majdalani | Friedberg | am 06.02.2018 | 6 mal gelesen

Friedberg: Dasing, Bauernmarkt | Asylarbeit in friedberg

2 Bilder

Gedanken zum Flüchtlings- und Asylproblem in Deutschland 8

Wilhelm Heise
Wilhelm Heise | Ilsede | am 18.12.2017 | 153 mal gelesen

Mit Flüchtlingen hat Deutschland reichlich Erfahrung. Zu Beginn des 1. Weltkrieges flohen zehntausende Ostpreußen vor den einrückenden russischen Truppen. Erst als letztere von deutschen Truppen unter Paul von Hindenburg wieder hinausgedrängt waren, konnten die Flüchtlinge in ihre geplünderte und verwüstete Heimat zurückkehren. Das war eine böse Erfahrung, aber es sollte noch viel schlimmer kommen. Als der 2....

Uetzer Tafel bald nur noch für Flüchtlinge? 12

Vera Birkenbiel
Vera Birkenbiel | Uetze | am 06.10.2016 | 399 mal gelesen

Die Umstrukturierung der Uetzer Tafel verläuft weiter erfolgreich. Wieder konnte ein Etappenziel erreicht werden. Wie alle deutschen Tafeln, ist auch die Uetzer Tafel bemüht nur noch Asylsuchende und Flüchtlinge zu bedienen. Auf dem Weg von einer Tafel für deutsche Bedürftige, hin zu einer Organisation, die hauptsächlich Menschen mit Migrationshintergrund Hilfe bietet, hat die Uetzer Tafel wieder einen großen Schritt des...

3 Bilder

Ein bedauerlicher "Einzelfall"..eine Steinigung in Deutschland 1

Fred Schmidt
Fred Schmidt | Laatzen | am 17.09.2016 | 193 mal gelesen

Ja sicher wieder, oder natürlich ein bedauerlicher Einzelfall. Alles ist in Ordnung, aber auch alles. Jeder der was sagt wird fertig gemacht, ob hier in den Foren oder sonstwo. SAT 1 hat nun ein Tabu gebrochen und über eine "versuchte" oder eigentlich doch durchgeführte Steinigung in Deutschland berichtet. hier oder der Focus: "Angriff auf Frauen in DortmundJugendliche wollten Transsexuellen-Paar steinigen: "Bin noch...

Netzwerktreffen

Swenia Lösch
Swenia Lösch | Friedberg | am 26.07.2016 | 2 mal gelesen

Friedberg: Dasing, Bauernmarkt | Netzwerktreffen der Ehrenamtlichen in der Asylarbeit

2 Bilder

Integration von Flüchtlingen in den heimischen Arbeitsmarkt

Manfred Hailer
Manfred Hailer | Pfaffenhofen | am 23.03.2016 | 18 mal gelesen

Pfaffenhofen an der Ilm: Hotel Moosburger Hof | ProWirtschaft und INFLAMA veranstalten am 5. April 2016 Podiumsdiskussion Pfaffenhofen (mh) Einem hochaktuellen und brisanten Thema, das in den Medien derzeit täglich präsent ist und äußerst kontrovers diskutiert wird, widmet sich ProWirtschaft Pfaffenhofen Im Rahmen des nächsten Netzwerktreffens: der Flüchtlingssituation. In Zusammenarbeit mit dem Projekt INFLAMA (Sitz Geisenfeld) veranstaltet das Unternehmernetzwerk am...

Bei der Tafel in Uetze regiert das Recht des Stärkeren. 97

Vera Birkenbiel
Vera Birkenbiel | Uetze | am 25.02.2016 | 727 mal gelesen

Bei der Tafel in Uetze regiert das Recht des Stärkeren. In Deutschland sind zurzeit die Flüchtlinge die Stärksten, denn wer einem Flüchtling nicht gibt was er will, ist ja ein "Nazi". Hinzu kommt die Vereinswirtschaft mit den zugehörigen Klüngeleien und die mangelnde Einsicht der Mitarbeiter, dass alle Bedürftigen gleich behandelt werden sollten. Es ist schon erstaunlich, wie schnell die Flüchtlinge die kostenlose...

1 Bild

Hilfe zur Selbsthilfe - kostenlose App LeLe_ARAB 1

Bärbel Gahbler-Ohm
Bärbel Gahbler-Ohm | Seelze | am 23.02.2016 | 66 mal gelesen

Hilfe zur Selbsthilfe App LeLe_ARAB etc.App LeLe_ARAB Die App ist ein Kontroll- / Vertiefungs- / Übungsprogramm für Lernende, die vorher an Hand der zweisprachigen Arbeitsblätter (Arabisch - Deutsch) und der parallel dazu laufenden Vertonung die Aussprache und den Sinn der deutschen Vokabeln / Sätze gelernt haben. Der Inhalt steht auch in Form von Arbeitsblättern (.jpg) und entsprechenden Sounddateien (.mp3) unter...

4 Bilder

CDU Laatzen verliert Ratsmitglied - Parteiaustritt 9

Fred Schmidt
Fred Schmidt | Laatzen | am 20.01.2016 | 335 mal gelesen

Die Laatzener-Bundes CDU, vergrault ihre eigenen Leute! Na so was aber auch!:) Ratsherr Kleen, 37, tritt aus der CDU aus, bleibt aber im Stadtrat und stimmte dem Haushalt 2016 nicht zu und bemängelte das Herr Schäuble eine schwarze Null schreibt, dagegen aber die Kommunen sich verschulden....ja irgendwie hat er es hier auf den Punkt gebracht! NTV vom 16.11.2015:"Folge der Flüchtlingspolitik? 1528 CDU-Mitglieder treten...

Spendenfreudige Gersthofen - Kleiderkammer

Christina Kunert
Christina Kunert | Gersthofen | am 15.01.2016 | 160 mal gelesen

Spendenfreudige Gersthofer – Herzlichen Dank Dank der Unterstützung der Gersthofer Bürgerinnen und Bürger ist die Kleiderkammer in der Johannesstraße, die vom ZEBI, dem Zentrum für Bürgerengagement & Initiative, betreut wird, sehr gut bestückt und benötigt bis auf weiteres keinen Nachschub. Das Team des Zebi bittet um Verständnis, dass keine Lieferungen mehr angenommen werden können. Bürgermeister Michale Wörle, die...

2 Bilder

Was einem so zu Köln und Hamburg und und und einfällt... 11

Fred Schmidt
Fred Schmidt | Laatzen | am 09.01.2016 | 158 mal gelesen

Das Rückgrat ist bei manchen Politikern unterentwickelt - vielleicht weil es sowenig benutzt wird. M. Thatcher so wurden wir belogen: http://www.freiezeiten.net/1-so-verdreht-berichtet-die-tagesschau ein bedauerlicher Einzelfall: http://t.waz-online.de/Wolfsburg/Stadt-Wolfsburg/Schrecklich-Jugendlicher-im-Rathaus-vergewaltigt Vergewaltigungen in Schweden durch gewisse Personen seit 2011 ein gewaltiges...

1 Bild

Das größte, schönste, teuerste Laatzener Asylheim...Die CDU/SPD schafft das! 17

Fred Schmidt
Fred Schmidt | Laatzen | am 27.12.2015 | 505 mal gelesen

Es Weihnachtet sehr...am Kranze die Schulden die Wiegen nicht schwer..2,75 Millionen für das Hotel 64 und dann mal schlappe 6,8Millionen Euro, Merkurpark, für unsere Enkel und Urenkel. Es werden Denkmäler ganz besonderer Art für die Verantwortlichen installiert denn diese Gaben sind Super!! Die größte Flüchtlingsunterkunft als Weihnachtsgeschenk für alle Laatzener. Die nächste Grundsteuererhöhung bitte!! An der...

Der Winter naht - Die "Flucht"

Sven Rosenberg
Sven Rosenberg | Wertingen | am 26.10.2015 | 71 mal gelesen

Jetzt muss sich die EU langsam mal etwas einfallen lassen! Es wird kalt! Der Unmut wird steigen! Alle EU Länder müssen, wenn sie eine EU sein wollen, mitmachen. Prozentuale Aufnahme, finanziert aus EU Mitteln und in jedem Land gleiche Hilfen für Flüchtlinge, dann lassen sich diese auch auf alle Länder verteilen und die Last trägt Deutschland nicht allein. Sollte dies nicht gelingen, entsteht sozialer Sprengstoff,...

2 Bilder

DIE LINKE warnt sich von geistiger Brandstiftung mitreißen zu lassen 66

Christiane Hennrich
Christiane Hennrich | Wald-Michelbach | am 21.10.2015 | 792 mal gelesen

„Die AfD nennt es „Mut zur Wahrheit“, wir nennen es billiges Aufspringen auf Ängste und das Baden in rechtspopulistischen Strömungen. Nichts anderes betreibt die AfD in Deutschland und pünktlich zum Wahlkampf auch im Kreis Bergstraße“, so O-Ton DIE LINKE Bergstraße und der Ortsverband DIE LINKE Viernheim. Im Rahmen der Viernheimer Bürgerversammlung vom 20. Oktober, bemühte sich die „Alternative für Deutschland“ ihre Flyer,...

Asyl 7

Sven Rosenberg
Sven Rosenberg | Wertingen | am 20.10.2015 | 102 mal gelesen

Die wirklich leidtragenden dieser Asylpolitik sind, mögen es auch nur verhältnismäßig wenige sein, die Kinder, die mit auf diesen "Horrortripp" genommen werden. Sie sind aber diejenigen, die Medial ausgeschlachtet werden, "zu Geld gemacht" und dann liegen gelassen werden. Die Politik, aber auch die Medien, kümmern sich doch einen Scheiss um sie. Die Phrasen der Politik und vieler Verbände kann ich schon nicht mehr...

75 Bilder

Deutschland wehrt sich Demonstration Schwerin 17.10.2015 2

Norbert Höfs
Norbert Höfs | Schwerin | am 17.10.2015 | 1690 mal gelesen

Schwerin: Bahnhof | An diesem trüben Oktobersamstag traf sich die Gruppierung „Deutschland wehrt sich“ wieder zu einer Demonstration am Schweriner Hauptbahnhof. Am gleichen Tag fand eine Demonstration der AfD MV in Rostock statt. So fanden sich diesmal zwar nicht so viele Demonstranten auf dem Bahnhof ein, so fanden sich immerhin noch ca. 300 Bürger zusammen. Die Stimmung war gut und mit der Lautsprecheranlage kommt man jetzt auch viel besser...

4 Bilder

Schafft Deutschland das? Angela Merkel hat einen Plan – oder doch nicht? 9

Kurt Wolter
Kurt Wolter | Berlin | am 08.10.2015 | 258 mal gelesen

Berlin: Bundeskanzleramt | Bundeskanzlerin Angela Merkel ist zuversichtlich: „Wir schaffen das.“ Das Deutschland es irgendwie schaffen wird, schaffen muss, steht wohl außer Zweifel. Doch wie schafft es Deutschland, und wie gut oder wie schlecht? Angela Merkel hat zwar bei Anne Will gesagt, dass sie einen Plan habe. Doch wie dieser aussehen wird, das hat sie uns nicht wirklich verraten. Wir haben nur die üblichen Durchhalteparolen gehört: Europa muss...

3 Bilder

Trommeln mit Asylanten

Gerd-Volker Weiden
Gerd-Volker Weiden | Ronnenberg | am 08.10.2015 | 280 mal gelesen

Ronnenberg: Weetzen | Immer größer wird die Begeisterung bei den Bewohnern der Zuckerfabrik Weetzen, die sich aus vielen Ländern der Erde bei uns in Weetzen eingefunden haben und durch den Willkommenskreis betreut werden. Dank einer großzügigen Spende des Lions Club Deister Calenberger Land können wir den Bewohnern einmal im Monat Trommeln anbieten. Geeignet für Kinder ab 10 Jahre sowie für Erwachsene besteht die Möglichkeit, ohne Vorkenntnisse...

1 Bild

Residenzpflicht für Flüchtlinge und Arbeitslose! 2

Erster Geschichtenerzähler
Erster Geschichtenerzähler | Naumburg (Saale) | am 26.09.2015 | 216 mal gelesen

Zur Zeit verwenden wir wieder mal Fremdwörter, um zu beschönigen oder / und zu verschleiern. Aus Flüchtlingen und Asylsuchenden werden "Residenten" oder "Refugees" obwohl die Begriffe hier eigentlich nicht richtig sind. siehe: Wikipedia-Resident und Warum Flüchtlinge jetzt oft "Refugees" heißen Diese unterliegen, falls sie sich daran halten, einer Residenzpflicht, soll heißen, sie müssen sich an einem bestimmten Ort...

2 Bilder

1 Ball – 8 Nationen

Gerd-Volker Weiden
Gerd-Volker Weiden | Ronnenberg | am 21.09.2015 | 133 mal gelesen

1 Ball – 8 Nationen Mit dieser Resonanz hatten die Trainer vom SV Weetzen nicht gerechnet. Doch beginnen wir von vorn. Hier bei uns in Weetzen existiert seit nunmehr 35 Jahren ein Asylantenheim mit 75 Bewohnern, doch insgesamt leben 120 Personen, 45 Personen aus anderen Ländern untergebracht in Wohnungen, hier bei uns. „Dieses Potential soll nicht ungenutzt bleiben“, fand Stephani Heuer, sprach den Sportverein Weetzen an,...

3 Bilder

Asylanten in Potsdam angekommen

Hans-Dieter Behrendt
Hans-Dieter Behrendt | Potsdam | am 20.09.2015 | 190 mal gelesen

Asylanten nun auch in Potsdam Eine Stippvisite in der Potsdamer Heinrich-Mann -Allee am Sonntag Vormittag (20.09.2015) war angesagt. Pressemeldungen sind meist relativ und werden auch nicht immer wahrgenommen. Ich nahm mir die Zeit, um mir einen persönlichen Eindruck vom Geschehen zu verschaffen. Zwanglose Gruppen der Asylanten, ein Deutschzirkel im Freien, spielende Kinder überall, u.a. waren anzutreffen. Insgesamt...

Wird jetzt Flüchtlingen und Einheimischen gleichermaßen geholfen? 1

Vera Birkenbiel
Vera Birkenbiel | Uetze | am 15.09.2015 | 220 mal gelesen

Zitat von der Homepage der Gemeinde Uetze Uetze hilft - Uetze hat geholfen! Liebe Bürgerinnen und Bürger, Herzlichen Dank für Ihre unglaubliche Hilfsbereitschaft! Sehr schnell sind zahlreiche Sachspenden und Kleidung für die Erstversorgung der in Uetze angekommenen Flüchtlinge abgeben bzw. verteilt worden. Derzeit sind unsere Lagerungsmöglichkeiten im Gelben Haus in Hänigsen und im Familienhaus erschöpft! Bitte...

Asyl - Wertingen: Mit Steinen Fenster eingeschlagen 17

Sven Rosenberg
Sven Rosenberg | Wertingen | am 02.09.2015 | 161 mal gelesen

Jegliche Gewalt gegen Personen oder Sachen sind zu verurteilen! Die Ursache allen übels sind nicht die Menschen, die aus Angst, Not, aber unbestreitbar auch zu einem gewissen Prozentsatz aus Bequemlichkeit auf ein Sozialsystem und der daraus resultierenden Profitgier einzelner Individuen nach Deutschland kommen. Die Politik hat schlicht und ergreifend versagt! Ob jetzt gegenüber dem eigenen Volk durch schweigen oder...