Asyl

1 Bild

Arbeitspflicht für Migranten in Dänemark 10

Klaus Richter
Klaus Richter | Essen | am 12.09.2021 | 167 mal gelesen

Dänemark will Migranten zur Arbeit verpflichten. Sozialleistungen soll künftig nur mehr bekommen, wer etwas tut. Ein Vorschlag, der ausgerechnet von den Sozialdemokraten kommt. Video: https://www.servustv.com/aktuelles/v/aa-28v4p51ch2111/ ...Die Regierung will nun Einwanderern nur noch staatliche Hilfe zahlen, wenn sie arbeiten. Die dänische Regierung will einige Arbeitslose dazu verpflichten, 37 Stunden in der...

1 Bild

Kurz will keine Flüchtlinge aus Afghanistan aufnehmen: "Wird es unter mir nicht geben" - Turkmenistan und Usbekistan sollen helfen 1

Klaus Richter
Klaus Richter | Essen | am 22.08.2021 | 79 mal gelesen

...Die Aufnahme von weiteren Afghanen schloss Kurz konsequent aus: "Das wird es unter meiner Kanzlerschaft nicht geben." Zudem verwies er auf die "besonders schwierige Integration" der Bevölkerungsgruppe. Kurz sagte weiter: "Menschen aufzunehmen, die man dann nicht integrieren kann, das ist ein Riesenproblem für uns als...

1 Bild

„Viele straffällige Asylbewerber“: Österreich will keine Flüchtlinge aus Afghanistan aufnehmen 4

Klaus Richter
Klaus Richter | Essen | am 18.08.2021 | 58 mal gelesen

...Österreichs Regierung sieht die Lage in Afghanistan nach der Machtübernahme der Taliban nicht als Grund dafür, weitere Flüchtlinge bei sich aufzunehmen. „Illegale Migration, die durch ein Dutzend sichere Länder verläuft, und wo sich Migranten ein Zielland einfach aussuchen, muss gestoppt werden“, sagte Innenminister Karl Nehammer (ÖVP) der „Welt“ vor Beratungen der EU-Innenminister am Mittwoch. „Es gibt keinen Grund...

1 Bild

Bundesregierung lässt afghanische Unterstützer völlig im Stich! 1

FREIE WÄHLER Hessen
FREIE WÄHLER Hessen | Gießen | am 10.08.2021 | 18 mal gelesen

Gießen: Landesgeschäftsstelle Freie Wähler Hessen | Engin Eroglu, Europaabgeordneter und Landesvorsitzender der FREIE WÄHLER Hessen, betrachtet die Bundesregierung im Umgang mit afghanischen Hilfskräften angesichts des Vormarsches des Taliban als politisch und moralisch gescheitert. „Menschen, die jahrelang die Bundeswehr unterstützt haben, befinden sich durch die Taliban in höchster Gefahr! Ich fordere die Bundesregierung auf, unsere Unterstützer nicht weiter im Stich zu...

1 Bild

Das Erfolgsrezept der dänischen Sozialdemokraten - Hart gegen Reiche und Migranten 1

Klaus Richter
Klaus Richter | Essen | am 08.08.2021 | 59 mal gelesen

Fast überall in Europa betreiben Sozialdemokraten eine liberale Migrationspolitik. Anders die Dänen. Sie konnten so das Wahlergebnis der Rechten halbieren... Frederiksen hatte Schlussfolgerungen aus dem Umstand gezogen, dass die lange liberale Haltung ihrer Partei zur Zuwanderung bei ihren Stammwählern aus der Arbeiterschicht im Wohlfahrtsstaat auf Ablehnung stieß... Gelungen war das den Sozialdemokraten mit einem Mix...

1 Bild

Mit den Grünen käme ein Kostenschub über uns, wie ihn das Land noch nie gesehen hat 2

Klaus Richter
Klaus Richter | Essen | am 07.08.2021 | 55 mal gelesen

In dieser Woche haben die Grünen tiefe Einblicke in ihr Denken und Handeln gegeben. Für die Wähler in Deutschland verdichtet sich das Bild, wie Deutschland aussähe, wenn diese Partei einen bestimmenden Einfluss auf die Bundespolitik bekäme... da sind zum einen die Vorschläge für ein „Klimaschutz-Sofortprogramm“. Zentraler Bestandteil ist ein „Klimaschutz-Ministerium“ mit Veto-Recht innerhalb der Bundesregierung. Anders als...

1 Bild

„Null Asyl“ – Österreich will Dänemark in der Asylpolitik folgen 5

Klaus Richter
Klaus Richter | Essen | am 05.08.2021 | 436 mal gelesen

Dänemark hat jüngst ein Gesetz beschlossen, das an die Grundfesten der europäischen Asylpolitik rührt. Der Kern der Idee ist eine Provokation für die EU und für Deutschland. Nun signalisiert auch Österreich klar Sympathie. Als das Gesetz im dänischen Parlament verabschiedet wurde, wählte Mattias Tesfaye deutliche Worte. „Wir verwenden so viele Ressourcen auf Menschen, die überhaupt keinen Schutz brauchen. Das ist völlig...

1 Bild

Deutschland Spitzenreiter! 3

Simon W.
Simon W. | Wesel | am 18.07.2021 | 45 mal gelesen

Vertraulicher Kommissionsbericht: Deutschland ist Top-Asylziel in EU.Mit 47.231 neuen Asylanträgen ist Deutschland in den ersten sechs Monaten des Jahres Spitzenreiter in der EU. Das berichtet die "Welt am Sonntag" unter Berufung auf einen vertraulichen "Situationsbericht: Migrations- und Flüchtlingssituation" der EU-Kommission zur aktuellen Migrationslage in Europa. Hinter Deutschland folgen Frankreich (32.212 Asylanträge),...

1 Bild

US-Heimatschutzminister: „Egal welche Nationalität sie haben-Migranten, die auf See abgefangen werden, wird die Einreise in die Vereinigten Staaten nicht erlaubt“ – Warum nicht das Gleiche in der EU? 2

Klaus Richter
Klaus Richter | Essen | am 14.07.2021 | 32 mal gelesen

...US-Heimatschutzminister Alejandro Mayorkas warnte Kubaner unterdessen, wegen der Situation in ihrem Land die gefährliche Flucht über den Seeweg in die USA zu versuchen. „Egal welche Nationalität sie haben - Migranten, die auf See abgefangen werden, wird die Einreise in die Vereinigten Staaten nicht erlaubt“, stellte Mayorkas klar. https://www.fr.de/politik/kuba-toter-proteste-regierung-kritik-havanna-90859849.html

1 Bild

GB – Asylgesetzänderung - Sofortige Haft für Flüchtlinge ohne Visum und bis zu 4 Jahre Gefängnis, Bestrafung unkooperativer Herkunftsländer, Erhöhung Strafmaß für Menschenschmuggel auf lebenslänglich 11

Klaus Richter
Klaus Richter | Essen | am 08.07.2021 | 487 mal gelesen

…Schon seit vergangenem Jahr lässt sie die Möglichkeit von Flüchtlingslagern in Übersee prüfen. Ascension ist eine britische Insel südlich des Äquators ungefähr auf halbem Weg zwischen Afrika und Südamerika. Auf der 88 Quadratkilometer großen Insel leben derzeit 800 Menschen. Wegen der Möglichkeit von Flüchtlingslagern in weiter Ferne ist Patel auch bereits im Kontakt mit der sozialdemokratischen Regierung Dänemarks, die...

1 Bild

Zwickau: Ein 21-jähriger "Schutzsuchender" aus Gambia bedroht zwei Personen mit einem Messer (Klingenlänge 9 Zentimeter) - Grüne wollen zusätzlich 40.000 Flüchtlinge nach Deutschland holen 3

Klaus Richter
Klaus Richter | Essen | am 04.07.2021 | 181 mal gelesen

Video: https://www.youtube.com/watch?v=w-MEzuipDCg ...Auch in Chemnitz kam es in den vergangenen Wochen immer wieder zu Messer-Angriffen - alleine im Juni waren es drei blutige Attacken, bei denen die Opfer zum Teil schwer verletzt ins Krankenhaus kamen. Die Chemnitzer CDU fordert daher ein Messer-Verbot in der City: "Waffen haben in einer Innenstadt nichts zu suchen", meint Ratsherr Michael Specht (35, CDU). Die Linke...

1 Bild

Nach Mord an einem 13- jährigen Mädchen : Österreich debattiert über Abschiebungen nach Afghanistan - Grüne wollen diese Abschiebungen verhindern 1

Klaus Richter
Klaus Richter | Essen | am 30.06.2021 | 60 mal gelesen

Bundeskanzler Sebastian Kurz (ÖVP) bekräftigte angesichts des Tötungsdelikts in Wien am Mittwoch: „Mit mir wird es definitiv keinen Abschiebestopp nach Afghanistan und keine Aufweichung der Asylgesetze geben.“... Kurz sagte, nach „solchen barbarischen Verbrechen“ könne man „nicht zur Tagesordnung übergehen“. Er verspreche, alles dafür zu tun, dass die Täter hart bestraft würden. „Ich halte es für untragbar, dass Menschen...

1 Bild

Messermörder stach in Innenstadt auf Passanten ein - Mindestens 3 Tote und 6 Verletzte in Würzburg 5

Klaus Richter
Klaus Richter | Essen | am 25.06.2021 | 146 mal gelesen

...Videos auf Social Media zeigen den mutmaßlichen Angreifer, er ist barfuß und mit einem langen Messer bewaffnet. Weiter ist zu sehen, wie Passanten versuchen, ihn aufzuhalten. Schreie sind zu hören, ein Mann ruft: „Der hat gerade eine Frau abgestochen.“ Daraufhin werden Stühle geworfen, ein Mann versucht, den mutmaßlichen Messer-Mann mit einer Art Stock zu stoppen. Auf weiteren Videos sieht man Blutlachen in den Straßen...

1 Bild

Diakonie-Umfrage: 62,5% gegen Aufnahme von mehr Flüchtlingen, 28% für Aufnahme von mehr Flüchtlingen - Grüne wollen weitere 40.000 Flüchtlinge aufnehmen 4

Klaus Richter
Klaus Richter | Essen | am 18.06.2021 | 124 mal gelesen

Auf die Frage, ob Deutschland angesichts steigender Flüchtlingszahlen weltweit mehr Schutzsuchende aufnehmen sollte, antwortete weniger als ein Drittel der Befragten (28 Prozent) mit Ja, 62,5 Prozent der Befragten antworteten mit Nein, wie aus den am 17. Juni in Berlin vorgestellten Ergebnissen hervorgeht. Der Rest antwortete "unentschieden"… Auch auf die Integration blicken die Menschen der Umfrage zufolge skeptisch. Auf...

Buchbesprechung Fluchtpunkt Europa

Felicia Rüdig
Felicia Rüdig | Duisburg | am 15.06.2021 | 7 mal gelesen

Michael Richter: Fluchtpunkt Europa Unsere humanitäre Verantwortung; edition Körber Stiftung Hamburg 2015; 241 Seiten; ISBN: 978-3-89684-172-8 Viele Menschen aus Asien und Afrika fliehen vor Gewalt, Tod und Not; ihre Zahl geht in die hunderttausende. Sie lassen alles zurück, was ihnen lieb und teuer ist, ihre Familie genauso wie ihr Hab und Gut, um in Europa Sicherheit zu finden. Die Fluchtwege beginnen in Syrien und...

Besprechung Asyl-Buch

Felicia Rüdig
Felicia Rüdig | Duisburg | am 15.06.2021 | 6 mal gelesen

Karl-Heinz Meier-Braun: Die 101 wichtigsten Fragen Einwanderung und Asyl; Verlag C. B. Beck München 2015 / Sonderauflage für die Landeszentralen für politische Bildung o. O. o. J.; 159 Seiten; ohne ISBN (Sonderauflagen) Einwanderung, Zuwanderung und Asyl sind Themen, die viele Deutsche interessieren und bewegen. Sind Ausländer krimineller als Deutsche? Soll Deutschland islamisiert werden? Sind die meisten Asylbewerber...

1 Bild

Dänisches Parlament mit sozialdemokratischer Regierung billigt Gesetz zur Abschiebung von Asylbewerbern in Drittstaaten - 70 Abgeordnete dafür und 24 dagegen 1

Klaus Richter
Klaus Richter | Essen | am 04.06.2021 | 36 mal gelesen

Das dänische Parlament hat ein Gesetz verabschiedet, das es dem skandinavischen Land ermöglicht, Asylsuchende in Länder außerhalb Europas abzuschieben, und widersetzt sich damit den Forderungen von NGOs und den Vereinten Nationen, die Gesetzgebung aufzugeben. Dieser Schritt wurde von der einwanderungsfeindlichen sozialdemokratischen Regierung von Premierministerin Mette Frederiksen geleitet. 70 Abgeordnete stimmten am...

1 Bild

Der Damm ist gebrochen: Bürgerliche Parteien in Schweden holen Schwedendemokraten mit ins Boot 2

Klaus Richter
Klaus Richter | Essen | am 30.05.2021 | 112 mal gelesen

Jimmie Åkesson neigt eigentlich keineswegs zu Untertreibungen. Kokett als einen »kleinen, aber historischen Schritt in die richtige Richtung« hatte der Parteichef die erste förmliche Übereinkunft seiner Schwedendemokraten (SD) mit dem bürgerlichen Lager auf Twitter angekündigt. Dabei handelt es sich…um einen entscheidenden Durchbruch der politischen Isolation. In den Monaten davor hatte der Damm nach rechts immer mehr Risse...

1 Bild

Die sozialdemokratische Regierung Dänemarks strebt an, dass Asylsuchende außerhalb der Grenzen Dänemarks in einem Asylzentrum Schutz finden sollen

Klaus Richter
Klaus Richter | Essen | am 08.05.2021 | 35 mal gelesen

...Die dänische Regierung hat sich im Stillen und ohne die Öffentlichkeit davon in Kenntnis zu setzen, mit Äthiopien, Tunesien und einem dritten Land über die Frage möglicher Asylzentren ausgetauscht. Sie sollen Asylsuchende entgegennehmen, die aus Dänemark ausgeflogen werden, wie „Jyllands-Posten“ berichtet... ...Gespräche in Äthiopien Im Referat steht unter anderem, dass Friborg zusammen mit weiteren dänischen...

1 Bild

Schutzsuchender (Syrer) wegen Mordes und versuchten Mordes angeklagt 2

Klaus Richter
Klaus Richter | Essen | am 11.02.2021 | 58 mal gelesen

...Der mutmaßliche Mörder Al H. H. war erst fünf Tage vor dem Attentat aus der Haft entlassen worden. Mehr als drei Jahre hatte der Anhänger der Terrormiliz »Islamischer Staat« (IS) im Gefängnis gesessen, nachdem er einen Selbstmordanschlag in Dresden geplant hatte und sich eine Anleitung zum Bau eines Sprengstoffgürtels besorgen...

1 Bild

27. Duldung - Clanmitglieder können dem deutschen Rechtsstaat vertrauen 3

Klaus Richter
Klaus Richter | Essen | am 17.01.2021 | 108 mal gelesen

Der angeblich 39-jährige A. kam 1989 mit seinen Eltern aus dem Libanon ins Land. Sein Asylantrag wurde 1992 abgelehnt. Aufgrund fehlender Reisepässe konnte die Familie nicht abgeschoben werden. Bereits als Jugendlicher fiel A. unter anderem durch räuberische Erpressung, Diebstahl und Körperverletzung auf. Inzwischen sind im Bundeszentralregister 22 Eintragungen vermerkt. A. soll dem Bericht zufolge enge Kontakte in die...

1 Bild

Wird es in einigen Jahren noch ein gemeinschaftliches Europa geben?

Hans-Joachim bartz
Hans-Joachim bartz | Hattingen | am 23.04.2020 | 130 mal gelesen

COVID-19 PANDEMIE : Viele europäische Staaten haben bereits ihre Grenzen wieder dicht gemacht um sich vor dem tödlichen Virus Covid-19 zu schützen. Sind das wirklich Maßnahmen für ein gemeinsames Europa? Auch fehlen uns auf einmal die 300.000 rumänischen Erntehelfer, was dazu führt das wir sogar unser Asylrecht aufweichen und Flüchtlinge für die Spargelernte anlocken. Fehlen uns wirklich nur qualifizierte...

1 Bild

Wie ist das mit der Gleichmacherei? 2

Hans-Joachim bartz
Hans-Joachim bartz | Hattingen | am 05.03.2020 | 160 mal gelesen

WAS IST EIN SOZIALSTAAT : Die LINKEN wollen den Reichen das Geld wegnehmen und es den Armen geben oder sie erschießen. Die GRÜNEN wollen alle Flüchtlinge ins Land lassen, damit sie auch ein so schönes Leben führen können wie wir. Wir Deutschen wollen alleine den Klimawandel verhindern, sodass die ganze Welt in sauberer Luft leben kann. Kevin Kühnert will alle Unternehmen verstaatlichen damit alle Bürger etwas...

14 Bilder

Wie teuer ist ein Kulturwandel ? 4

Hans-Joachim bartz
Hans-Joachim bartz | Hattingen | am 27.09.2019 | 1639 mal gelesen

KULTUR : Auch wenn im Moment die volkswirtschaftlichen Daten in Deutschland nicht schlecht aussehen, so muss man beachten, dass die Folgekosten der Flüchtlingsunterbringen und der Integration dieser Menschen verzögert entstehen werden. Ich schätze, dass dieser Zeitraum über 10-30 Jahre gehen wird. Uns wird eine progressive Kostensteigerung von vielen Milliarden Euro erwarten. Viele Einrichtungen, wie KITA und Schulen...

18 Bilder

Die wunderbar heile Welt der Schweriner Volkszeitung 2

Norbert Höfs
Norbert Höfs | Schwerin | am 16.08.2019 | 120 mal gelesen

Schwerin: Medienhaus Nord | Die Schweriner Volkszeitung, die zwar das VOLK im Titel trägt, sich sonst aber nicht um dieses Volk kümmert und noch weniger darum bemüht ist Leser zu akquirieren, präsentiert uns die sinkenden Arbeitslosenzahlen aus dem Bereich Asyl, Flüchtlinge und denjenigen die der Chefredaktuer Herr Seidel  in der Drucksache Moin,Moin Refugees im März 2016 mit: Zitat: " Sie haben sich auf den Weg gemacht um hier dauerhaft zu leben" ...