Assange

7 Bilder

Glückwünsche aus Bremen zum 50. Geburtstag von Julian Assange 

Ekkehard Lentz
Ekkehard Lentz | Bremen | am 04.07.2021 | 57 mal gelesen

Bremen: Marktplatz | www.bremerfriedensforum.de Am 3. Juli wurde Julian Assange 50 Jahre alt. Auf einer Mahnwache auf dem Marktplatz, in der Bremer Neustadt und in Bremen -Vegesack erinnerten das Bremer Friedensforum, die Initiative "Nordbremer Bürger gegen Krieg" und #Aufstehen Bremen an das Schicksal des inhaftierten Journalisten und sendeten solidarische Geburtstagsgrüße in die britische Haft. Es war Julians elfter Geburtstag ohne Freiheit...

5 Bilder

Bremer Friedensforum begrüßt Ablehnung der Auslieferung von Assange 1

Ekkehard Lentz
Ekkehard Lentz | Bremen | am 08.01.2021 | 72 mal gelesen

Bremen: Marktplatz | Wikileaks-Gründer Julian Assange wird nicht in die USA ausgeliefert. Ein Londoner Gericht hat am 4. Januar 2021 einen entsprechenden Antrag abgelehnt. Richterin Baraitser lehnte trotz Unterstützung der US-Argumente das Auslieferungsersuchen der USA gegen Julian Assange wegen drohender Selbstmordgefahr in einem US-Gefängnis ab. Das Bremer Friedensforum begrüßt die Ablehnung der Auslieferung: "Diese erstaunliche...

Wikileaksnachfolger OpenLeaks geht bald online

Simon Scharfenberger
Simon Scharfenberger | Friedrichshafen | am 14.12.2010 | 212 mal gelesen

OpenLeaks fungiert, wenn ich das richtig verstanden habe, wie ein überarbeitetes Wikileaks. Das kann man sich so vorstellen, dass nicht alles veröffentlicht wird, sondern eher einem Postkastensystem ähnelt. Um die Anonymität der Informanten zu wahren, hat OpenLeaks ein elektronisches Postkastensystem entwickelt. Dort können Informationen hinterlegt werden, ohne dabei preiszugeben, woher diese stammen. Artikel Die...

Wie geht es mit WikiLeaks weiter?

Matthias Brenner
Matthias Brenner | Herdecke | am 08.12.2010 | 170 mal gelesen

Julian Assange ist nun im Gefängnis, er soll in Schweden zwei Frauen vergewaltigt haben. Aber wie geht es jetzt mit WikiLeaks weiter? Besser als vermutet! WikiLeaks ist gerüstet und wird so schnell nicht aus dem Internet verschwinden. Einige Firmen wie zum Beispiel PayPal und Mastercard haben die Zahlungen bereits gestoppt. Doch die Spenderbereitschaft anderer wird eher wachsen und somit wird ihnen das Geld nicht...

Wikileaks: Julian Assange in London festgenommen! - am 07.12.2010

Simon Scharfenberger
Simon Scharfenberger | Friedrichshafen | am 07.12.2010 | 235 mal gelesen

Julian Assange, der Gründer der höchstumstrittenen Enthüllungs-Plattform Wikileaks wurde festgenommen. Die britische Polizei hat ihn heute Morgen in London festgenommen. Es lag ein international Haftbefehl gegen Assange vor, da dieser zwei Frauen vergewaltigt haben soll. Anwälte von Wikileaks Gründer Julian Assange wollen ihn laut britischen Medienberichten gegen Kaution wieder in die Freiheit lassen, weil sie eine...