Arzt + Krankenhaus

2 Bilder

4*Gesundheitswesen ...Strafantrag ...Reeder-Skandal 1

Gitte Garbrecht
Gitte Garbrecht | Berlin | am 07.09.2016 | 45 mal gelesen

wie RBB-Kontraste KV-Blatt 06/2013 berichtet, wollte KKH-Chefermittlerin Strafanzeige wegen Betrug erstatten. ------- Heuer, schon ganz auf TTIP & Co. eingestellt, bietet Pfizer-Konzern an Ärzte und Therapeuten Zusammenarbeit an. ------- Angebote zu Umsatzzahlen offen auf der Homepage, wie im myheimat-Beitrag 3*Gesundheitswesen die eingestellten Fotos beweisen. ------- Heilmittelverordnung vom Arzt / Leistungsausführung in...

1 Bild

Grey’s Anatomy Staffel 10: Wird Doktor Webber in den Ruhestand gezwungen?

Iris Albert
Iris Albert | News | am 24.03.2014 | 763 mal gelesen

In all den Affären, Schusswechseln und anderen ungewöhnlichen Vorfällen bei Grey’s Anatomy stach Doktor Richard Webber immer hervor. Über die Jahre hinweg nahm er viele junge Ärzte an die Hand und machte aus ihnen das, was sie heute sind. Doch wird Webber jetzt trotz alledem in den Ruhestand gezwungen? Doktor Richard Webber leitete in Grey’s Anatomy die Einführung und Ausbildung von Meredith, Alex, George, Izzie und...

Die Sendung mit der Laus im Pelz – Heute: Why the Onkel NRW-Workminister Gun-tram Schneider has not all cups in the cupbord! (Glosse)

Laus Lausilov
Laus Lausilov | Bielefeld | am 09.01.2014 | 166 mal gelesen

Und that komms so. In the zukunft, we have quatsching english in the Behandlungsraum bei the uncle doctors. I will translate. The uncle Workminister Gun-tram Cutter, is the Auffassung, that all Patients are Dumpfbacken. Because they have not the Vokabeln of English in their Hirn, wie the doctors from the bull-garien and Rum-änien. Because, they are so beschäftigt, that diese can not lörn ordentlich deutsch. Therfore...

1 Bild

Patienten sollten Englisch lernen! 5

Karl-Heinz Töpfer
Karl-Heinz Töpfer | Marburg | am 09.01.2014 | 233 mal gelesen

Das Erlernen einer Fremdsprache ist grundsätzlich eine gute Möglichkeit, Verständigungsprobleme zu vermeiden und zugleich die Gehirnzellen auf Trab zu halten. Doch nun konnte man der Presse entnehmen, dass nach Meinung des NRW-Arbeitsministers Guntram Schneider (SPD), Patienten ihre englischen Sprachkenntnisse verbessern sollten, um im Krankheitsfall mit dem medizinischem Personal besser kommunizieren zu können. Eine...

“Grey’s Anatomy” Staffel 10: Alex erlebt den Schock seines Lebens!

Iris Albert
Iris Albert | News | am 11.10.2013 | 2307 mal gelesen

Diese Woche lief in den USA die 200. Folge von "Grey's Anatomy". In dieser Folge tauschten die Ärzte ihre Kittel für atemberaubende Abendgarderobe. Neben heftigen Flirts, Streitereien, Küssen und Eifersucht, erlebte Alex den Schock seines Lebens. Einer der betrunkenen, alten Herren, die einen Autounfall bauten, war tatsächlich sein Vater. In der 200. Folge von "Grey's Anatomy" tauschten alle Charaktäre ihre Ärztekittel für...

1 Bild

KKH Großburgwedel - wie kann das passieren...... 13

Silke M.
Silke M. | Burgwedel | am 20.05.2013 | 325 mal gelesen

Ich war gestern mit Otto in der Notaufnahme im Kreiskrankenhaus Großburgwedel. Er hatte über Nacht starke Schmerzen im Fußgelenk bekommen und konnte überhaupt nicht mehr auftreten. Nachdem er untersucht und geröntgt wurde, hatte man schnell die Ursache "Arthrose im Fußgelenk" gefunden. Er bekam dann 2 Medikamente verschrieben, die er einnehmen sollte. Ich musste dann nach Langenhagen zur nächsten Notdienst-Apotheke...

Unfall bei RTL-Show: Kandidat muss ins Krankenhaus

Franziska Müller
Franziska Müller | News | am 30.10.2012 | 367 mal gelesen

Während Aufzeichnungen für die neue RTL-Show „Bodyguard – Beschütze Deinen Star“ mit Moderator Daniel Hartwich kam es zu einem Unfall. Einer der Kandidaten verlor während eines Action-Spiels das Bewusstsein und musste ins Krankenhaus eingeliefert werden. Was war der Grund für dieses Unglück? In der neuen RTL-Show „Bodygaurd – Beschütze Deinen Star“ müssen Fans als „Bodyguard“ eines Stars antreten und in dieser Rolle...

Dr. House abgesetzt – Nach Finale im Dezember ist Schluss

Christian Gruber
Christian Gruber | News | am 23.10.2012 | 1282 mal gelesen

Die zahlreichen Fans der Serie „Dr. House“ dürften über diese Neuigkeiten wenig erfreut sein. Anfang Dezember endet bei RTL die achte Staffel der Arztserie. Neue Folgen werden nicht folgen, die Serie wird mit dem Staffelfinale abgeschlossen. Lange war sie die erfolgreichste US-Serie im deutschen Fernsehen, gegen Ende schwächelte „Dr. House im deutschen Fernsehen ein wenig. Regelmäßig lagen die Marktanteile in der Zielgruppe...

Diese Ärzte …

Horst-Peter Horn
Horst-Peter Horn | Erkrath | am 02.03.2012 | 218 mal gelesen

Gestern hatte ich wieder ein Arzt-Erlebnis, das glaubt Ihr nicht. Doch beginnen wir ein paar Monate früher. Vor ungefähr einem halben Jahr bin ich an einem Sonntag ungeplant so gegen sieben Uhr aufgewacht (mein innerer Wecker stand eher so bei neun Uhr), weil mein rechtes Auge brannte wie Feuer und mein Kopfkissen sich auf meiner Schlafseite nass anfühlte. Gesabbert hatte ich nicht, wie mir ein Blick bewies, denn was ich...

1 Bild

Doppelter Filter gegen krankes Blut

Joschi Haunsperger
Joschi Haunsperger | Ingolstadt | am 23.01.2012 | 299 mal gelesen

„Doppelt hält besser“, sagt man. „Doppelt heilt besser” könnte man im Falle eines neuen Verfahrens sagen, das seit Kurzem im Klinikum Ingolstadt eingesetzt wird. Die Immunadsorption sorgt nämlich im Gegensatz zu früheren Verfahren dafür, dass das Blut von schädlichen Antikörpern gesäubert wird und gereinigt dem Körper wieder zugeführt werden kann – ein sehr schonendes Verfahren, mit dem man bereits gute Erfahrungen gemacht...

Spezialisiert, schonend und sicher

A Rohde
A Rohde | Buchholz in der Nordheide | am 19.12.2011 | 385 mal gelesen

Buchholz: Krankenhaus Buchholz | Ambulante Operationen am Krankenhaus Buchholz Die Angst vor einem längeren Krankenhausaufenthalt ist bei vielen Menschen groß. Sie fürchten Narkosen, Spritzen und weiße Kittel. Doch viele Operationen werden heute bereits ambulant durchgeführt, sodass Patienten bereits wenige Stunden nach dem Eingriff nach Hause gehen können. So auch am Ambulanten Operations-Zentrum (AOPZ) am Krankenhaus Buchholz. Leistenbrüche,...

1 Bild

Brustzentren Buchholz und Winsen überdurchschnittlich gut

A Rohde
A Rohde | Buchholz in der Nordheide | am 29.11.2011 | 607 mal gelesen

Buchholz: Krankenhaus Buchholz | Krebspatientinnen geben Zentren gute Noten Eine hohe Qualität bescheinigt eine aktuelle Studie der Universität zu Köln dem Brustzentrum des Landkreises Harburg an den Krankenhäusern Buchholz und Winsen. Krebspatientinnen fühlen sich hier überdurchschnittlich gut über ihre Krankheit und Behandlungsschritte informiert. Auch mit der medizinischen Behandlung waren sie zu 100 Prozent zufrieden. Besonderes Vertrauen schenken...

1 Bild

Sinkende Einkommen.....? 14

Klaus Dieter Hotzenplotz
Klaus Dieter Hotzenplotz | Marburg | am 21.09.2010 | 1169 mal gelesen

Marburg: DKH Wehrda | 21.10.2010 Sinkende Einkommen.....? Nicht nur bei den angestellten und beamteten Kliniksärzten scheint das Realeinkommen zu sinken... Hinweis: Originalfoto - keine Montage .

Mumie wird in Gotha zur computertomographischen Untersuchung geschickt

Mandy Kellner
Mandy Kellner | Gotha | am 09.06.2010 | 365 mal gelesen

Gestern Nachmittag wurde in der Helios-Klinik Gotha eine über 3.000 Jahre alte Mumie samt Sarg durch die "Röhre" geschoben. Die Mumie stammt aus Ägypten und kam Mitte des 19. Jahrhunderts als Geschenk an den Herzog nach Gotha. Und nun wurde sie zur computertomographischen Untersuchung geschickt und siehe da, kaum nachdem die Mumie in die Röhre geschoben wurde, wurden klare Bilder erkennbar. Deutlich sichtbar waren auch die...

1 Bild

Neue Notfallklinik im Klinikum Ingolstadt

Joschi Haunsperger
Joschi Haunsperger | Ingolstadt | am 12.04.2010 | 788 mal gelesen

Die adäquate Versorgung von Notfallpatienten ist eine der größten Herausforderungen für Krankenhäuser. Notfälle können zu jeder Tages- und Nachtzeit auftauchen und müssen sofort richtig versorgt werden. Nicht selten geht es um wenige kritische Minuten, in denen die Ärzte die richtigen Entscheidungen treffen müssen, um das Leben eines Menschen zu retten. Gerade für schwerverletzte Patienten hat das Klinikum über Jahre eine...

Stopp dem Ausverkauf unseres Gesundheitswesens: Kranke Menschen sind keine Ware! 1

Eva-Maria Fink
Eva-Maria Fink | Dillingen | am 28.09.2009 | 282 mal gelesen

Dillingen: Gasthof Traube | Beim letzen Offenen Patientenstammtisch in Dillingen konnte Frau Hanni Kaim neben zahlreichen interessierten Teilnehmern und Ärzten den Bundestagskandidaten der FDP, Uwe Pranghofer begrüßen. Nach einen Bericht über die Großdemonstration im Münchner Olympiastation, an der auch zahlreiche Dillinger Bürgerpatienten teilgenommen haben, wurde rege über die geplanten Änderungen im Gesundheitswesen und einer möglichen Privatisierung...

1 Bild

Ärztliche Schweigepflicht ab dem 01.10.2008 faktisch aufgehoben... 2

Klaus Dieter Hotzenplotz
Klaus Dieter Hotzenplotz | Marburg | am 04.10.2008 | 451 mal gelesen

04.10.2008 Morgeninformationen Ärztliche Schweigepflicht ab dem 01.10.2008 faktisch aufgehoben... Ab dem 01.10.2008 trat die beschlossene Änderung in den Bundesmantelverträgen in Kraft. Ärzte geben seitdem Analysematerial nicht mehr anonym an die entsprechenden Labore und Laborgemeinschafen. Vielmehr müssen neuerdings zu Abrechnungszwecken alle persönlichen Daten des Patienten zusammen mit dem Analysematerial...

1 Bild

Das darf doch nicht wahr sein ... 26

Klaus Dieter Hotzenplotz
Klaus Dieter Hotzenplotz | Marburg | am 28.09.2008 | 1599 mal gelesen

28.09.2008 Das darf doch nicht wahr sein ... Sind dies schon die Auswirkungen der Gesundheitsreform? Bildquelle: Gerd Altmann (geralt) / www.pixelio.de .

1 Bild

Wenn jeder Schritt zur Qual wird - Endoprothetik – künstlicher Gelenkersatz 5

Peter Doms
Peter Doms | Uetze | am 16.07.2008 | 1637 mal gelesen

Liebe my heimat User. Aus aktuellem Anlass habe ich mich an einen Bericht erinnert, den ich vor vier Jahren einmal abgefasst habe. Ich habe damals festgestellt, dass viele Menschen, die in einer ähnlichen Situation waren wie ich, dem Problem Gelenkersatz relativ hilflos gegenüberstanden. Der Artikel ist in der in Uetze und Umgebung wöchentlich erscheinenden Zeitung „DZ“ abgedruckt worden. Später habe ich von vielen Seiten...

1 Bild

Neuer Chefarzt Chirurgie am Krankenhaus Mainburg 1

Ilmtalklinik Pfaffenhofen
Ilmtalklinik Pfaffenhofen | Pfaffenhofen | am 24.09.2007 | 3423 mal gelesen

Ab 01. November 2007 wird Dr. Thomas Pausch als neuer Chefarzt der Unfallchirurgie und Orthopädie am Krankenhaus Mainburg tätig sein. Dr. Pausch ist 1963 in Nördlingen geboren und lebt derzeit mit seiner Frau und seinen beiden Kindern in der Nähe von Geislingen, wo er als Leitender Arzt der Unfallchirurgie in der Helfensteinklinik Geislingen beschäftigt ist.