Artenvielfalt

1 Bild

Insekten | Tierfotografie | Insekten 5

Gaby Floer
Gaby Floer | Garbsen | am 18.07.2014 | 74 mal gelesen

Schnappschuss

Bildergalerie zum Thema Artenvielfalt
21
16
15
12
3 Bilder

Sonntagvormittag im Botanischen Schulgarten Burg am 15.06.2014, 10:30 - 12:00 Uhr

Hannover: Schulbiologiezentrum Hannover | Die heutige Veranstaltung steht im Zeichen des „Geo-Tages der Artenvielfalt“, der als bundesweite Aktion von der Zeitschrift GEO initiiert wird. In Hannover bieten neben dem Schulbiologiezentrum auch der Fachbereich Umwelt und Stadtgrün am 14. und 15. Juni mehrere Veranstaltungen an (www.naturwochen.de) Gartenrundgang - Besonders berücksichtigt werden nützliche und heilende Pflanzen (Erw.) / Gartenrundgang - Was...

11 Bilder

Vierfleck-Libelle am schlüpfen... 10

Gaby Floer
Gaby Floer | Garbsen | am 02.05.2014 | 197 mal gelesen

...und andere tierische Bewohner von den Kleingewässern in meinem Wildgarten ! Was ich in gut 2 Stunden an unterschiedlichen Arten fotografieren konnte,möchte ich nun zeigen. Die Vierflecklibelle war frisch geschlüpft,trocknete in der Morgensonne,ein Anblick der mich sehr erfreute. Auch andere Teichbewohner bekam ich vor die Linse,Libellenlarven,verschiedene Wasserläufer,Köscherfliege,auch Schnecken fotografierte ich,den...

12 Bilder

Raritätenzoo Ebbs/Tirol Teil 1 2

Silvia B.
Silvia B. | Neusäß | am 19.10.2013 | 138 mal gelesen

Der Raritätenzoo in Ebbs liegt idyllisch am Fuß des Zahmen Kaisers. Er ist zwar klein aber trotzdem sehr artenreich. Ein Besuch lohnt sich auf alle Fälle. Teil 2 http://www.myheimat.de/neusaess/natur/raritaetenzoo-in-ebbstirol-teil-2-d2555790.html

5 Bilder

SONNENBLUMEN als BLÜHSTREIFEN 21

Gabriele F.-Senger
Gabriele F.-Senger | Langenhagen | am 21.09.2013 | 296 mal gelesen

Blühstreifen Ich kann mich noch an die Zeit erinnern, als in unserer Region Maisfelder von riesigen Ausmaßen links und rechts der Landstraßen die Landschaft zu einer hässlichen Ödnis machten. Zum Glück hat endlich ein Umdenken eingesetzt. Im Rahmen der Naturschutzmaßnahmen stellen die Bundesländer inzwischen Fördermittel zur Verfügung, um speziell bei Energiepflanzenfeldern die Artenvielfalt von Flora und Fauna ...

1 Bild

Plenarrede 04.06.2013 im Bayerischen Landtag

Ulrike Müller
Ulrike Müller | Kempten | am 08.06.2013 | 191 mal gelesen

Redebeitrag von Ulrike Müller, MdL FREIE WÄHLER Landtagsfraktion und agrarpolitische Fraktionssprecherin im Landtag zum Thema Sicherung der Artenvielfalt. Hier geht es zum Video.

5 Bilder

Der Wolf kehrt zurück! 12

Rainer Lingemann
Rainer Lingemann | Uetze | am 07.03.2013 | 1512 mal gelesen

Ein Interview mit dem Waidmann und Naturliebhaber Hubert Lödding Seit Ende der 90er Jahre gibt es den Wolf wieder in Deutschland. Fachleute schätzen den Bestand mittlerweile auf 100 Exemplare. Fast alle Tiere leben in den neuen Bundesländern östlich der Elbe. Da der Wolf nicht nur ein guter Langstreckenläufer sondern auch ein versierter Schwimmer ist, wird es sicher nicht lange dauern, bis Wolfsrudel weiter nach Westen...

1 Bild

Hauskatzen gefährden die Artenvielfalt 6

Karl-Heinz Huber
Karl-Heinz Huber | Langenfeld | am 06.02.2013 | 2288 mal gelesen

US-amerikanische Forscher veröffentlichen neue Ergebnisse zum Einfluss von Katzen auf Wildtiere „Katzen sind für die Artenvielfalt gefährlicher als Pestizide“, so titelte die Online-Ausgabe der Tageszeitung „Welt“ vergangene Woche. djv Berlin - Hintergrund ist eine Studie aus den USA, die jetzt im Fachmagazin „Nature Communications“ erschien (Link zum Welt-Artikel). Torsten Reinwald, DJV-Pressesprecher, appelliert:...

1 Bild

Nationalpark und Naturpark Kellerwald-Edersee: Jahresprogramm 2013 7

Aniane Emde
Aniane Emde | Korbach | am 23.12.2012 | 330 mal gelesen

Der Nationalpark Kellerwald-Edersee und der Naturpark laden auch 2013 wieder zu zahlreichen Veranstaltungen ein. Mehr als 400 Termine sind in der rund 80-seitigen Broschüre eingestellt. Da gibt es viel zu entdecken. Ich selbst habe in meiner Ausflugsliste für 2013 schon einige Veranstaltungen notiert: - Der Hagenstein - Loreley des Edertals - Vielfalt der Bachwiesentäler - Vogelstimmenwanderung - Morgentau-Tour...

9 Bilder

Ein „Waldschrat – Libellen – Special“: Alle unsere Heidelibellenarten im Steckbrief! Teil 2: Die Weibchen. 7

H. - Willi Wünsch
H. - Willi Wünsch | Bergheim | am 21.10.2012 | 433 mal gelesen

Liebe Natur und Libellenfreunde, liebe Leser auf „myHeimat“ Wie bereits im ersten Teil des Berichtes über alle neun heimischen Heidelibellenarten angekündigt wurde, http://www.myheimat.de/bergheim/natur/ein-bwaldschrat-n-libellen-n-speciall-alle-unsere-heidelibellenarten-im-steckbrief-teil-1-die-maennchen-d2454960.html folgen hier nun Aufnahmen der jeweiligen Weibchen. Die Bildreihenfolge der einzelnen Arten...

Gartenteich

D. Schlegel
D. Schlegel | Wedemark | am 26.09.2012 | 519 mal gelesen

Wedemark: Trafoturm Brelingen NABU-Gelände | Wenn von Artenschutz die Rede ist, denkt jeder sofort an Elefanten, Wale,oder den Storch, besonders Interessierte evtl. noch an den Tiger. Wenn von Artenvielfalt gesprochen wird, bringt man damit den tropischen Regenwald in Verbindung, der wegen eines großen Teils nicht erforschter Vielfalt der Arten, des Schutzes bedarf. Wer sich traut in diesem Zusammenhang von Furchenschwimmern, Wasserkäfern zu sprechen, der erntet...

6 Bilder

Bienen-Blumenwiese. Ökoprojekt bei Datteln NRW. (Fotos)

Dietrich Stahlbaum
Dietrich Stahlbaum | Recklinghausen | am 17.09.2012 | 674 mal gelesen

Wildblumen und –kräuter auf einer Fläche von 2 000 qm. Zwei Frauen, Susanne Beckmann und die Imkerin Irene Schäfer, haben diese Blumenwiese geschaffen, weil durch die Monokulturen in der Garten- und Landwirtschaft die Artenvielfalt (Biodiversität) von Pflanze und Tier bedroht ist und auch „Die Biene hungert“ (I.Schäfer). „Laut Imkerbund sind rund 85% der landwirtschaftlichen Erträge in Deutschland von der Bestäubung der...

20 Bilder

Ein „Waldschrat“ – Exkursionsbericht: Libellen im Dauerregen…eine erstaunliche Artenvielfalt 6

H. - Willi Wünsch
H. - Willi Wünsch | Bergheim | am 07.08.2012 | 299 mal gelesen

Liebe Natur- und Libellenfreunde, liebe Leser auf „myHeimat“ In der Literatur werden Libellen im Allgemeinen als „Schönwetterflieger“ bezeichnet, was im Grund genommen auch völlig korrekt ist. Um meine eigenen Erfahrungen und Kenntnisse auf dem Gebiet der Odonatologie (Libellenkunde) zu vertiefen, entschloss ich mich, trotz Dauerregens zu einer Exkursion im Alleingang, um gerade bei derartigen widrigen...

25 Bilder

Tolle Artenvielfalt auf der wilden Wiese ! 50

Gaby Floer
Gaby Floer | Hannover-Nordstadt | am 18.07.2012 | 441 mal gelesen

Hannover: kinderklinik alte bult | Ich endecke immer wieder neue Insekten auf der Wiese,einige sind nur schwer zu knipsen,da sie sehr schnell flüchten-da musste ich lange still stehen oder hocken. Darum bin ich umso stolzer,das ich auch diese fotografieren konnte. Eines haben alle gemeinsam-schaut man sie genauer an,sieht man wie schön und perfekt die angepasst sind ! Die bunte Fliege oder das Insekt mit Wespenmimikri-echt toll. Der fehlentwickelte Falter...

21 Bilder

Ein „Waldschrat“ – Exklusivbericht: Faszination Libellen en Detail. Teil 4 11

H. - Willi Wünsch
H. - Willi Wünsch | Bergheim | am 12.07.2012 | 346 mal gelesen

Die kleinen farbenfrohen Wiesenkobolde Liebe Natur- und Libellenfreunde, liebe Leser auf „myHeimat“, nach 3 Teilen „Faszination Libellen en Detail“, welche die Großlibellen zum Thema hatten, sollen im 4. Teil ihre Kleinen Verwandten, die Kleinlibellen (Zygoptera) nicht zu kurz kommen. Sie sind die weitaus weniger eleganteren Flieger, doch stehen sie, was ihre Leistungen im Mikrokosmos angeht, ihren großen...

20 Bilder

Ein „Waldschrat“ – Exklusivbericht: Faszination Libellen en Detail. Teil 3 17

H. - Willi Wünsch
H. - Willi Wünsch | Bergheim | am 11.07.2012 | 453 mal gelesen

Liebe Natur- und Libellenfreunde, liebe Leser auf „myHeimat“, Libellen en Detail. Teil 3: Die Schnellen und die Schönen wieder ganz nah dokumentiert. Libellen gehören zu den erfolgreichsten Geschöpfen der Evolutionsgeschichte. Es gibt sie seit etwa 320 Millionen Jahren. Eine jede von ihnen ist eine Spezialistin, was ihren Lebensraum angeht. Durch ihre meist mehrjährige Entwicklung als Larve sind sie je nach Art an...

1 Bild

Naturgartenwettbewerb 2012 2

Aniane Emde
Aniane Emde | Korbach | am 26.06.2012 | 179 mal gelesen

Nachdem der Fotowettbewerb „Mehr Natur im Garten“ im letzten Jahr so große, auch überregionale Resonanz gefunden hat, ruft der Korbacher NABU für 2012 nun Gartenbesitzer und Kleingärtner zu einem Naturgartenwettbewerb auf. Dabei möchte der NABU Gärten prämieren, die - beispielhaft einen Beitrag zur Artenvielfalt von Pflanzen und Tieren auf kleinem Raum leisten - und die Bedürfnisse von Mensch und Natur vereinen....

So, 17. Juni 2012, 10:30 - 12:00, GEO-Tag der Artenvielfalt im Botanischen Schulgarten Burg, Schulbiologiezentrum (Vinnhorster Weg 2)

Hannover: Schulbiologiezentrum Hannover | am 17. Juni 2012 stehen die Sonntagmorgen-Veranstaltungen im Zeichen des „GEO-Tages der Artenvielfalt.“ Der "GEO-Tag der Artenvielfalt" wird jährlich als bundesweite Aktion von der Zeitschrift GEO initiiert. Kinder, Jugendliche und Erwachsene erhalten dadurch die Möglichkeit, heimische Tiere und Pflanzen kennen zu lernen. In Hannover bieten der Fachbereich Umwelt und Stadtgrün, das Schulbiologiezentrum, die...

3 Bilder

BUND: 16. Juni, GEO-Tag der Artenvielfalt - mitmachen bei der Spurensuche

Gertraude Kruse
Gertraude Kruse | Pattensen | am 10.06.2012 | 193 mal gelesen

Pattensen: Blumenwiese | Die Ortsgruppe Pattensen des Bund für Umwelt und Naturschutz, lädt zum 16. Juni 2012 von 10.00 bis 14.00 Uhr zu einem Tag der offenen Blumenwiese ein. Der 16. Juni ist in diesem Jahr der GEO-Tag der Artenvielfalt, und die Ortsgruppe lädt große und kleine Mitbürger ein, sich auf Spurensuche zu begeben, um zu ermitteln, wie Tiere und Pflanzen sich verbreiten. Auf der 8.500 qm großen Wiese am Staatsarchiv, die von der...

23 Bilder

ARTENVIELFALT 6

Martina Köhler
Martina Köhler | Göhren | am 30.04.2012 | 135 mal gelesen

Romschütz: Mein Garten | In unserem großen, naturbelassenen Garten gibt es eine riesige Artenvielfalt. Hier haben viele Pflanzen eine Daseinsberechtigung, auch wenn das manche Leute nicht verstehen. Ein Beispiel ist der Giersch, ein gefürchtetes Unkraut. Der wächst an verschiedenen Stellen und ich weiß, das er sowieso nicht auszurotten geht. Also was solls, lassen wir ihn stehen und mähen eben hier und dort mal darüber, dann wird er nicht so hoch....

1 Bild

ÖDP fordert Nein zur Elbvertiefung

Michael Falke
Michael Falke | Uelzen | am 02.04.2012 | 236 mal gelesen

Die Ökologisch-Demokratische Partei Niedersachsen fordert die Landesregierung auf, die anstehende Entscheidung zur Elbvertiefung zu überdenken, was, so der Sprecher der ÖDP, Michael Falke, sowohl unter ökonomischen wir unter ökologischen Aspekten nur zu einer Aufgabe des Projekts führen kann. Mittlerweile sehen auch andere Parteien, dass die veranschlagten Kosten nicht ansatzweise den zu erwartenden Bedarf decken. Hinzu...

25 Bilder

Schönheit der Spinnen 10

Gaby Floer
Gaby Floer | Garbsen | am 13.10.2011 | 283 mal gelesen

Ohne Spinnen hätten wir echte Probleme mit den Insekten ! Aber sie sind nicht nur nützlich,sondern sehr hübsch,und es gibt keinen Grund sich vor ihnen zu ekeln oder Angst zu haben. Es sei denn,man ist eine Fliege oder ein anderes Insekt... Einige Arten fand ich im Garten & unterwegs,besonders schön ist die Wespenspinne-davon fand ich 3,und eine verpackte gerade ihre Beute-und ich konnte davon Fotos machen-toll ! Schaut...

20 Bilder

Bilder von Orchideen, Enzianen und anderen Raritäten auf Meitinger Flur 2

Lothar Büch
Lothar Büch | Meitingen | am 28.08.2011 | 274 mal gelesen

Mit 2010 als dem Jahr der Biodiversität (Artenvielfalt) sollte die Bedeutung der Artenvielfalt für das menschliche Leben herausgestellt werden. In einer Reihe von Zeitungsartikeln und auch auf myheimat wurden spektakuläre Beispiele der Flora im Gemeindegebiet Meitingen gezeigt. Auch in diesem Jahr (Biodiversität ist nicht eine Frage des Jahres 2010) können hier dem Jahreslauf folgend die schönen Beispiele der Meitinger...

22 Bilder

Amphibien als Fotostars !! 16

Gaby Floer
Gaby Floer | Garbsen | am 11.08.2011 | 264 mal gelesen

Kröte,Molch und Frosch gefällt es in unserem Paradies,den Garten den wir letztes Jahr als wahren Schrottplatz übernahmen. Zur Erinnerung-so sah er aus....http://www.myheimat.de/garbsen/freizeit/unser-eigenes-kleines-reich-d915594.html Im April gings weiter....http://www.myheimat.de/garbsen/freizeit/ein-kleiner-anfang-unser-garten-in-hannover-d1699576.html Einige Wochen später dann-erkennbar besser geworden-Toto fuhr nach...

16 Bilder

Juwelen der Lüfte: Ein besonderes „Schmankerl“ für Flügelfans 8

H. - Willi Wünsch
H. - Willi Wünsch | Bergheim | am 13.06.2011 | 220 mal gelesen

Liebe Freunde der Heimischen Natur, liebe Libellenfreunde, die diesjährige Libellensaison übertrifft bisher alle Erwartungen. Nach sehr langer Zeit ist, jahreszeitlich bedingt, wieder eine derartige Artenvielfalt zu beobachten. Bis Mitte Juni gelang es uns bereits 43 Libellenarten dokumentarisch nachzuweisen. Meine Partnerin Heide und meine Wenigkeit möchten Euch an den bisherigen Ergebnissen unserer diesjährigen...