Artenvielfalt

1 Bild

Exotische Schmetterlinge mit faszinierende Farben! 4

Kocaman (Ali)
Kocaman (Ali) | Donauwörth | am 02.11.2021 | 72 mal gelesen

Schnappschuss

Bildergalerie zum Thema Artenvielfalt
17
15
17
12
5 Bilder

Priorität Klimaschutz: Wähler*innen-Gemeinschaft „Klimabündnis Hannover“ tritt für Stadt- und Bezirksrat an 3

Annette Volland
Annette Volland | Hannover-Döhren-Wülfel-Mittelfeld | am 16.08.2021 | 134 mal gelesen

Hannover: Bemeroder Rathaus | Immer öfter Starkregen, aber auch immer intensivere Hitzewellen, sterbende Bäume und trockene Böden - die weltweiten Klimaveränderungen sind auch bei uns deutlich spürbar. Und nicht nur junge Menschen, die die Konsequenzen der zunehmenden Erderhitzung noch in 60 und 70 Jahren erleben werden, sorgen sich um die Zukunft. Besonders ältere Menschen spüren schon heute gesundheitliche Auswirkungen der Wetterextreme. Die...

2 Bilder

Kneipp Verein Ochsenhausen e.V. : Oberschwäbischer Biomarkt mit dem Hochstetterhof

Rainer Schick
Rainer Schick | Ochsenhausen | am 25.04.2021 | 23 mal gelesen

Ochsenhausen: Marktplatz | Auch der die Hochstetterhof hat sich für den oberschwäbischen Bio-Markt angemeldet. Der Hochstetterhof ist ein idyllisch gelegener Aussiedlerhof, ca. 1 Km südöstlich von Mettenberg. Nach einem längeren Dornröschenschlaf möchten wir unseren Hof zu neuem Leben erwecken. Wir wollen dieses schöne Fleckchen Erde nach modernen, alternativen Grundsätzen bewirtschaften: umweltfreundlich, klimaschonend, nachhaltig. Wir...

2 Bilder

Kneipp Verein Ochsenhausen e.V. : "Artenvielfalt in und um Ochsenhausen mit dem LEV

Rainer Schick
Rainer Schick | Ochsenhausen | am 24.04.2021 | 36 mal gelesen

Ochsenhausen: Marktplatz | Der Kneipp Verein Ochsenhausen e.V. hatte am Mittwoch, 29. Januar 2020 um 20 Uhr zu einem Vortrag im Gasthaus Adler in Ochsenhausen eingeladen. Peter Heffner, Geschäftsführer des Landschaftserhaltungsverbandes Landkreis Biberach e.V. zeigte damals die Möglichkeiten auf, wie sich Landwirte an Projekten für mehr Artenvielfalt engagieren können. Ebenso informierte er über finanzielle Fördermöglichkeiten für...

14 Bilder

Warum wollen wir eigentlich das Klima retten? 2

Hans-Joachim bartz
Hans-Joachim bartz | Hattingen | am 14.04.2021 | 1192 mal gelesen

Bei der zurzeit herrschenden Pandemie hören wir ja auch nicht auf die Wissenschaftler und Virologen!! Die sogenannte „Klimakatastrophe“ liegt für uns noch in weiter Ferne, aber das tödlich wirkende Corona Virus rafft schon heute viele Menschen einfach dahin. Viel schlimmer für unser momentanes Leben ist die drastische Abnahme unser Biodiversität (Artenvielfalt). Diese Katastrophe läuft aber leise ab, und bleibt von...

1 Bild

Kneipp Verein Ochsenhausen e.V. Arbeitskreis Biodiversität und Klimaneutralität : Wie wir die Welt von morgen gestalten

Rainer Schick
Rainer Schick | Ochsenhausen | am 25.03.2021 | 65 mal gelesen

Ochsenhausen: Marktplatz | Der Kneipp-Verein Ochsenhausen e.V. hat in seiner Satzung den Umweltschutz als zentrale Aufgabe definiert und daher ist eine Zielsetzung auch ein aktives Engagement für Umwelt, Klima und Biodiversität und gegen die Plastikkrise.  Weltweit realisieren plötzlich immer mehr Menschen, dank der Fridays for Future Proteste und einiger Rekordsommer, wie wenig Zeit uns für einen Wandel bleibt, denn unser Fußabdruck ist viel zu groß...

1 Bild

Lehrte: Mehr Artenschutz und weniger Schottergärten 2

Karl-Heinz Schnare
Karl-Heinz Schnare | Lehrte | am 22.03.2021 | 45 mal gelesen

Lehrte: Rathaus | "Stadt soll in Sachen Ökologie noch stärker in die Offensive gehen / Beitritt zu Bündnis für ökologische Vielfalt vorgesehen" Dienstag, 16. März 2021 HAZ - Lehrte Von Achim Gückel "Die Stadt Lehrte soll ökologischer werden. Darin sind sich lokale Umweltpolitiker aller Lager einig. Im Umweltausschuss unterstützten sie jetzt einmütig ein Sofortprogramm mit drei Punkten. Dazu gehört auch eine Offensive gegen Schotter-...

4 Bilder

Kneipp Verein Ochsenhausen e.V. Arbeitskreis Biodiversität : Biotopvernetzungsprojekt

Rainer Schick
Rainer Schick | Ochsenhausen | am 01.02.2021 | 32 mal gelesen

Ochsenhausen: Marktplatz | Der Arbeitskreis Biodiversität ist aktuell dabei mit dem BUND Landesverband (Dominic Hahn, Referent für Naturschutz) die weiteren Schritte zur Umsetzung der Biotopvernetzung abzuklären. Herr Heffner vom LEV ((Landschaftserhaltungsverband) ) hat bereits in vergangenen Sitzungen die geplante Biotopvernetzung anhand von Karten der LUBW vorgestellt, wobei diese Kartierung im Landkreis Biberach demnächst wieder ansteht. Es...

14 Bilder

Warum sind Klein-und Kleinstlebewesen, sowie Mikroorganismen, Pilze und Bakterien so wichtig für eine intakte Natur?* 1

Hans-Joachim bartz
Hans-Joachim bartz | Hattingen | am 21.01.2021 | 1044 mal gelesen

NATUR : Viele Menschen ekeln sich vor Spinnen oder haben Angst mal einen Regenwurm in die Hand zu nehmen. Aber was wäre unsere Natur den ohne Spinnen, Schnecken, Würmern und sonstigem Getier? Alles in der Natur hat einen Sinn, das weiß jeder der sich ein bisschen mit der Natur und den Naturvorgängen beschäftigt. Aber warum ist ein ausgewogenes Verhältnis für uns denn so wichtig? Wie ist denn Ihre Meinung dazu?

2 Bilder

CDU und GRÜNE: Wischiwaschi beim Himmelgeister Deich und der U81

Alexander Führer
Alexander Führer | Düsseldorf | am 12.01.2021 | 5 mal gelesen

Im Kooperationsvertrag von CDU und GRÜNEN ist auf über einer DIN-A4-Seite zum Himmelgeister Deich zu lesen, dass „die gesetzlichen Vorgaben des Wasserhaushaltsgesetzes und der EU-Wasserrahmenrichtlinie bei allen Planungen eingehalten werden [müssen]... Wir unterstützen alle Schritte, die eine schnelle bauliche Realisierung der ersten beiden Abschnitte ermöglichen. … Wir werden alle Maßnahmen prüfen, die eine Bebauung...

1 Bild

Junglandwirte gründen Start-Up für den regionalen Artenschutz 2

Felix Schulze-Varnholt
Felix Schulze-Varnholt | Wunstorf | am 17.11.2020 | 116 mal gelesen

Privatpersonen und Unternehmen können Patenschaften übernehmen Die Rolle der Landwirtschaft wird in den Medien zurzeit heftig diskutiert. „Wir werden für den Klimawandel und das Artensterben verantwortlich gemacht“, erzählt Christoph Thieße. „Es stimmt, dass Fehler gemacht wurden, allerdings sehen wir uns auch als Teil der Lösung.“ Die Junglandwirte wissen heute genau, wie wichtig Insekten und andere Lebewesen für die...

6 Bilder

Kneipp Verein Ochsenhausen e.V. Arbeitskreis Biodiversität : Biotopvernetzung / Biotopverbund

Rainer Schick
Rainer Schick | Ochsenhausen | am 19.10.2020 | 35 mal gelesen

Ochsenhausen: Marktplatz | Der Arbeitskreis Biodiversität ist weiter hochmotiviert dabei, Projekte zur Steigerung der Artenvielfaltvoranzubringen. Am 21.09.2020 wurde mit einer ortsansässigen Bank vereinbart, dass für zukünftige Bauherren über das Winterhalbjahr Schulungen zum Anlegen langjähriger Blumenwiesen durch unser AK Mitglied Franz Weiss durchgeführt werden. Im kommenden Frühjahr folgen dann auch praktische Einweisungen anhand der...

3 Bilder

Musterbeete im Bienenpark werden bepflanzt - Ganzjährige Nahrung für Insekten

Stadt Neusäß
Stadt Neusäß | Neusäß | am 17.09.2020 | 9 mal gelesen

Neusäß: Bienenpark | Nach der Fertigstellung des Holzpavillons wurden nun auch die wabenförmigen Hochbeete im Bienenpark bepflanzt. Die Musterbeete zeigen eine große Bandbreite an insektenfreundlichen Pflanzen, die ganzjährig Nahrung für Insekten bieten. Gepflanzt wurden überwiegend Staudenpflanzen, die besonders viel Nektar und Pollen enthalten und mit relativ wenig Pflegeaufwand auch optisch ein schönes Ergebnis erzielen. „Die Stadt Neusäß...

1 Bild

Mit Ihrer Unterschrift zu einem besseren Naturschutzgesetz

Corinna John
Corinna John | Laatzen | am 03.09.2020 | 59 mal gelesen

Laatzen: Nahkauf | Es gibt viel zu tun in Niedersachsen. Es braucht mehr Hecken und Blühflächen am Wegrand, Schutz der Gewässer vor Überdüngung und Pestiziden. Nachhaltige Landwirtschaft muss stärker gefördert werden. Für den Klimaschutz müssen mehr Wälder naturnah umgestaltet werden. Dafür braucht es ein neues niedersächsisches Naturschutzgesetz. Sie möchten das Volksbegehren Artenvielfalt.Jetzt unterstützen? Am Samstag, den 05.09....

2 Bilder

Landrat Sailer besuchte "Königsbrunn - mein Garten" mit der neuen Kräuterspirale an der Römerallee

Sunyela Roider
Sunyela Roider | Königsbrunn | am 24.08.2020 | 98 mal gelesen

Große Ehre wurde den Königsbrunner Stadtgärten zuteil, als zu Anfang August Landrat Martin Sailer auf Einladung von Sunyela Roider die Brunnenstadt mit diesem Projekt besuchte. "Königsbrunn- mein Garten" bewirtschaftet seit 2017 vier Permakulturgärten im Stadtzentrum, die von Ehrenamtlichen aufgebaut und seither fleißig bearbeitet werden. Senior*Innen sind ebenso Teil der Gruppe, wie auch Familien mit Kindern. Für jeden...

1 Bild

Gärten naturnahe gestalten – Lebensraum für Biene, Hummel & Co.

Museum Camburg
Museum Camburg | Camburg | am 07.08.2020 | 9 mal gelesen

Dornburg-Camburg: Stadtmuseum Camburg | Stadtmuseum Camburg│08.09.2020│19:00Uhr Eine Blüte allein macht noch kein Insektenfutter. Doch was können wir in unserem Garten und rund ums Haus verändern, um Schmetterlingen und anderen blütenbesuchenden Insekten nicht nur Nahrung, sondern auch Lebensraum zu bieten? Und warum ist das wichtig? Darüber referiert anschaulich Anita Bätz, Referentin beim Netzwerk Blühenden Landschaft und Naschgärtnerin. Um Voranmeldung...

1 Bild

Unterschreiben Sie für ein besseres Naturschutzgesetz 1

Corinna John
Corinna John | Laatzen | am 22.07.2020 | 17 mal gelesen

Laatzen: NABU - Naturschutzzentrum "ALTE FEUERWACHE" | Viele Arten in Niedersachsen sind gefährdet oder vom Aussterben bedroht: Insekten genauso wie Wirbeltiere und heimische Wildpflanzen. Wir meinen: Es ist Zeit zu handeln! Damit wir bedrohte Tier- und Pflanzenarten besser schützen können, braucht es ein neues niedersächsisches Naturschutzgesetz. Deshalb gibt es das Volksbegehren Artenvielfalt.Jetzt! Es gibt viel zu tun in Niedersachsen. Es braucht mehr Hecken und...

3 Bilder

Erstes Bienenvolk zieht in den Bienenpark 3

Stadt Neusäß
Stadt Neusäß | Neusäß | am 25.06.2020 | 86 mal gelesen

Neusäß: Bienenpark | In den aktuell in Bau befindlichen Bienenpark der Stadt Neusäß ist nun das erste Bienenvolk eingezogen und kann durch eine Plexiglasscheibe beobachtet werden. Der Bienenschaukasten besteht aus einer Wabe mit einem kleinen Bienenvolk. Christian Schröttle, Hobbyimker und Kümmerer für den Bienenpark der Stadt Neusäß, stellte mit Unterstützung des Kreisimkerverbandes Augsburg-Land den Bienenschaukasten auf und betreut die...

1 Bild

Volksbegehren Artenvielfalt

Corinna John
Corinna John | Laatzen | am 15.06.2020 | 25 mal gelesen

Laatzen: NABU - Naturschutzzentrum "ALTE FEUERWACHE" | Das Volksbegehren Artenvielfalt für Niedersachsen benötigt Eure Unterschriften. Infostände und Straßen Aktionen sind derzeit kaum möglich. Deshalb wäre es super hilfreich, wenn Ihr die Unterschriftenbögen in Familie und Freundeskreis herumreichen könntet. Offizielle Bögen bekommt Ihr beim NABU Laatzen im Naturschutzzentrum "Alte Feuerwache".

8 Bilder

Weiterentwicklung der Blühflächen im Neusässer Stadtgebiet

Stadt Neusäß
Stadt Neusäß | Neusäß | am 15.06.2020 | 10 mal gelesen

Neusäß: Neusäß | An der 10.000 m² großen Versuchsfläche an der Nord-Süd-Spange zeigen sich erste Früchte der letztjährigen Arbeiten: blühende Mohn- und Kornblumenstreifen zieren die Wiesen, die letzten Herbst angesät wurden. Die Versuchsfläche ist zentraler Bestandteil des städtischen Blühflächenkonzepts, das zusammen mit einem Biologen erarbeitet wurde. Die Erkenntnisse über die Entwicklung einer „Fettwiese“ hin zu einer artenreichen...

1 Bild

Kneippverein Ochsenhausen e.V. : Arbeitskreis "Biodiversität" Gratulation : Der Bundesweit erste Blühwiesenkorridor ist geschafft!!!

Rainer Schick
Rainer Schick | Ochsenhausen | am 20.05.2020 | 27 mal gelesen

Ochsenhausen: Marktplatz | Der Bundesweit erste Blühwiesenkorridor ist geschafft!!! aus : https://www.facebook.com/permalink.php?story_fbid=927086341097927&id=100013897084623 Die Feierlichkeiten beginnen JETZT (mit Veröffentlichung Nummer 1 von 3). Die ganz offizielle Eröffnungsfeier findet morgen in kleinem Kreis in Melle/Oldendorf (16.00 Uhr, „Assmannfläche“ (hinter dem Assmann- Parkplatz), Vinckenaue, 49324 Melle statt... Positive...

2 Bilder

Neue Bäume und Sträucher für Neusäß - Ortsrandbegrünung Gewerbegebiet Neusäß Nord

Stadt Neusäß
Stadt Neusäß | Neusäß | am 29.04.2020 | 18 mal gelesen

Neusäß: Neusäß | Die Arbeiten an der Ortsrandbegrünung des Gewerbegebietes Neusäß Nord sind abgeschlossen und rund 30 neue Bäume und 1.000 Sträucher gepflanzt. Neusäß verfolgt weiterhin seine Strategie zum Erhalt der Artenvielfalt und setzt bei der Ortsrandbegrünung vor allem auf heimische Bäume und insekten- und vogelfreundliche Sträucher. So entstand nördlich der Firma Glas Seele ein neuer Grünstreifen mit Feld-Ahorn, Berg-Ahorn,...

4 Bilder

Kneipp Verein Ochsenhausen e.V. : Vortrag zur Artenvielfalt in und um Ochsenhausen mit dem LEV (29.01.2020)

Rainer Schick
Rainer Schick | Ochsenhausen | am 28.12.2019 | 131 mal gelesen

Ochsenhausen: Adler | Der Kneipp Verein Ochsenhausen e.V. lädt alle Landwirte im Gemeindegebiet Ochsenhausen am Mittwoch, 29. Januar 2020 um 20 Uhr zu einem Vortrag im Gasthaus Adler in Ochsenhausen ein. Peter Heffner, Geschäftsführer des Landschaftserhaltungsverbandes Landkreis Biberach e.V. wird Möglichkeiten aufzeigen, wie sich Landwirte an Projekten für mehr Artenvielfalt beteiligen können. Ebenso informiert er über finanzielle...

2 Bilder

Wir fürs Klima- Packen wir´s an! 2

Veronika Klaus
Veronika Klaus | Gauting | am 26.11.2019 | 47 mal gelesen

Gauting: Bühne auf der Straße | Wir vom Klimabündnis Landkreis Starnberg organisieren eine Kundgebung im Rahmen des weltweiten Climate Action Days. Die Veranstaltung soll auf unsere regionalen und persönlichen Möglichkeiten aufmerksam machen, mit denen wir der Klimakrise begegnen können. Verschiedene Redner, kreative und musikalische Beiträge verdeutlichen unser Anliegen und appellieren an unsere eigene Veränderungsbereitschaft sowie die der kommunalen...

42 Bilder

Artenvielfalt der Bockkäfer (Cerambycidae) 5

Kocaman (Ali)
Kocaman (Ali) | Donauwörth | am 24.10.2019 | 200 mal gelesen

Die Bockkäfer sind eine artenreiche Familie der Käfer. Bestimmt hat jeder schon mal die auffälligen Käfer mit den langen charakteristischen Fühler schon gesehen. Im laufe der Zeit konnte ich einige davon ablichten. Die Fühler sind meist länger als der schlanke Körper. Mit dem langen, gebogenen Fühler erinnern sie an die Hörner des Steinbocks, daher der Name. Weltweit soll  es etwa 26.000 Arten bekannt sein, davon etwa 200...