Artenvielfalt

6 Bilder

Kneipp Verein Ochsenhausen e.V. Arbeitskreis Biodiversität : Biotopvernetzung / Biotopverbund

Rainer Schick
Rainer Schick | Ochsenhausen | am 19.10.2020 | 10 mal gelesen

Ochsenhausen: Marktplatz | Der Arbeitskreis Biodiversität ist weiter hochmotiviert dabei, Projekte zur Steigerung der Artenvielfaltvoranzubringen. Am 21.09.2020 wurde mit einer ortsansässigen Bank vereinbart, dass für zukünftige Bauherren über das Winterhalbjahr Schulungen zum Anlegen langjähriger Blumenwiesen durch unser AK Mitglied Franz Weiss durchgeführt werden. Im kommenden Frühjahr folgen dann auch praktische Einweisungen anhand der...

Bildergalerie zum Thema Artenvielfalt
19
16
14
12
3 Bilder

Musterbeete im Bienenpark werden bepflanzt - Ganzjährige Nahrung für Insekten

Stadt Neusäß
Stadt Neusäß | Neusäß | am 17.09.2020 | 9 mal gelesen

Neusäß: Bienenpark | Nach der Fertigstellung des Holzpavillons wurden nun auch die wabenförmigen Hochbeete im Bienenpark bepflanzt. Die Musterbeete zeigen eine große Bandbreite an insektenfreundlichen Pflanzen, die ganzjährig Nahrung für Insekten bieten. Gepflanzt wurden überwiegend Staudenpflanzen, die besonders viel Nektar und Pollen enthalten und mit relativ wenig Pflegeaufwand auch optisch ein schönes Ergebnis erzielen. „Die Stadt Neusäß...

1 Bild

Mit Ihrer Unterschrift zu einem besseren Naturschutzgesetz

Corinna John
Corinna John | Laatzen | am 03.09.2020 | 52 mal gelesen

Laatzen: Nahkauf | Es gibt viel zu tun in Niedersachsen. Es braucht mehr Hecken und Blühflächen am Wegrand, Schutz der Gewässer vor Überdüngung und Pestiziden. Nachhaltige Landwirtschaft muss stärker gefördert werden. Für den Klimaschutz müssen mehr Wälder naturnah umgestaltet werden. Dafür braucht es ein neues niedersächsisches Naturschutzgesetz. Sie möchten das Volksbegehren Artenvielfalt.Jetzt unterstützen? Am Samstag, den 05.09....

2 Bilder

Landrat Sailer besuchte "Königsbrunn - mein Garten" mit der neuen Kräuterspirale an der Römerallee

Sunyela Roider
Sunyela Roider | Königsbrunn | am 24.08.2020 | 71 mal gelesen

Große Ehre wurde den Königsbrunner Stadtgärten zuteil, als zu Anfang August Landrat Martin Sailer auf Einladung von Sunyela Roider die Brunnenstadt mit diesem Projekt besuchte. "Königsbrunn- mein Garten" bewirtschaftet seit 2017 vier Permakulturgärten im Stadtzentrum, die von Ehrenamtlichen aufgebaut und seither fleißig bearbeitet werden. Senior*Innen sind ebenso Teil der Gruppe, wie auch Familien mit Kindern. Für jeden...

1 Bild

Gärten naturnahe gestalten – Lebensraum für Biene, Hummel & Co.

Museum Camburg
Museum Camburg | Camburg | am 07.08.2020 | 7 mal gelesen

Dornburg-Camburg: Stadtmuseum Camburg | Stadtmuseum Camburg│08.09.2020│19:00Uhr Eine Blüte allein macht noch kein Insektenfutter. Doch was können wir in unserem Garten und rund ums Haus verändern, um Schmetterlingen und anderen blütenbesuchenden Insekten nicht nur Nahrung, sondern auch Lebensraum zu bieten? Und warum ist das wichtig? Darüber referiert anschaulich Anita Bätz, Referentin beim Netzwerk Blühenden Landschaft und Naschgärtnerin. Um Voranmeldung...

1 Bild

Unterschreiben Sie für ein besseres Naturschutzgesetz 1

Corinna John
Corinna John | Laatzen | am 22.07.2020 | 16 mal gelesen

Laatzen: NABU - Naturschutzzentrum "ALTE FEUERWACHE" | Viele Arten in Niedersachsen sind gefährdet oder vom Aussterben bedroht: Insekten genauso wie Wirbeltiere und heimische Wildpflanzen. Wir meinen: Es ist Zeit zu handeln! Damit wir bedrohte Tier- und Pflanzenarten besser schützen können, braucht es ein neues niedersächsisches Naturschutzgesetz. Deshalb gibt es das Volksbegehren Artenvielfalt.Jetzt! Es gibt viel zu tun in Niedersachsen. Es braucht mehr Hecken und...

3 Bilder

Erstes Bienenvolk zieht in den Bienenpark 3

Stadt Neusäß
Stadt Neusäß | Neusäß | am 25.06.2020 | 75 mal gelesen

Neusäß: Bienenpark | In den aktuell in Bau befindlichen Bienenpark der Stadt Neusäß ist nun das erste Bienenvolk eingezogen und kann durch eine Plexiglasscheibe beobachtet werden. Der Bienenschaukasten besteht aus einer Wabe mit einem kleinen Bienenvolk. Christian Schröttle, Hobbyimker und Kümmerer für den Bienenpark der Stadt Neusäß, stellte mit Unterstützung des Kreisimkerverbandes Augsburg-Land den Bienenschaukasten auf und betreut die...

1 Bild

Volksbegehren Artenvielfalt

Corinna John
Corinna John | Laatzen | am 15.06.2020 | 25 mal gelesen

Laatzen: NABU - Naturschutzzentrum "ALTE FEUERWACHE" | Das Volksbegehren Artenvielfalt für Niedersachsen benötigt Eure Unterschriften. Infostände und Straßen Aktionen sind derzeit kaum möglich. Deshalb wäre es super hilfreich, wenn Ihr die Unterschriftenbögen in Familie und Freundeskreis herumreichen könntet. Offizielle Bögen bekommt Ihr beim NABU Laatzen im Naturschutzzentrum "Alte Feuerwache".

8 Bilder

Weiterentwicklung der Blühflächen im Neusässer Stadtgebiet

Stadt Neusäß
Stadt Neusäß | Neusäß | am 15.06.2020 | 3 mal gelesen

Neusäß: Neusäß | An der 10.000 m² großen Versuchsfläche an der Nord-Süd-Spange zeigen sich erste Früchte der letztjährigen Arbeiten: blühende Mohn- und Kornblumenstreifen zieren die Wiesen, die letzten Herbst angesät wurden. Die Versuchsfläche ist zentraler Bestandteil des städtischen Blühflächenkonzepts, das zusammen mit einem Biologen erarbeitet wurde. Die Erkenntnisse über die Entwicklung einer „Fettwiese“ hin zu einer artenreichen...

1 Bild

Kneippverein Ochsenhausen e.V. : Arbeitskreis "Biodiversität" Gratulation : Der Bundesweit erste Blühwiesenkorridor ist geschafft!!!

Rainer Schick
Rainer Schick | Ochsenhausen | am 20.05.2020 | 27 mal gelesen

Ochsenhausen: Marktplatz | Der Bundesweit erste Blühwiesenkorridor ist geschafft!!! aus : https://www.facebook.com/permalink.php?story_fbid=927086341097927&id=100013897084623 Die Feierlichkeiten beginnen JETZT (mit Veröffentlichung Nummer 1 von 3). Die ganz offizielle Eröffnungsfeier findet morgen in kleinem Kreis in Melle/Oldendorf (16.00 Uhr, „Assmannfläche“ (hinter dem Assmann- Parkplatz), Vinckenaue, 49324 Melle statt... Positive...

2 Bilder

Neue Bäume und Sträucher für Neusäß - Ortsrandbegrünung Gewerbegebiet Neusäß Nord

Stadt Neusäß
Stadt Neusäß | Neusäß | am 29.04.2020 | 12 mal gelesen

Neusäß: Neusäß | Letzte Woche wurden die Arbeiten an der Ortsrandbegrünung des Gewerbegebietes Neusäß Nord abgeschlossen und rund 30 neue Bäume und 1.000 Sträucher gepflanzt. Neusäß verfolgt weiterhin seine Strategie zum Erhalt der Artenvielfalt und setzt bei der Ortsrandbegrünung vor allem auf heimische Bäume und insekten- und vogelfreundliche Sträucher. So entsteht nördlich der Firma Glas Seele ein neuer Grünstreifen mit Feld-Ahorn,...

4 Bilder

Kneipp Verein Ochsenhausen e.V. : Vortrag zur Artenvielfalt in und um Ochsenhausen mit dem LEV (29.01.2020)

Rainer Schick
Rainer Schick | Ochsenhausen | am 28.12.2019 | 128 mal gelesen

Ochsenhausen: Adler | Der Kneipp Verein Ochsenhausen e.V. lädt alle Landwirte im Gemeindegebiet Ochsenhausen am Mittwoch, 29. Januar 2020 um 20 Uhr zu einem Vortrag im Gasthaus Adler in Ochsenhausen ein. Peter Heffner, Geschäftsführer des Landschaftserhaltungsverbandes Landkreis Biberach e.V. wird Möglichkeiten aufzeigen, wie sich Landwirte an Projekten für mehr Artenvielfalt beteiligen können. Ebenso informiert er über finanzielle...

2 Bilder

Wir fürs Klima- Packen wir´s an! 2

Veronika Klaus
Veronika Klaus | Gauting | am 26.11.2019 | 44 mal gelesen

Gauting: Bühne auf der Straße | Wir vom Klimabündnis Landkreis Starnberg organisieren eine Kundgebung im Rahmen des weltweiten Climate Action Days. Die Veranstaltung soll auf unsere regionalen und persönlichen Möglichkeiten aufmerksam machen, mit denen wir der Klimakrise begegnen können. Verschiedene Redner, kreative und musikalische Beiträge verdeutlichen unser Anliegen und appellieren an unsere eigene Veränderungsbereitschaft sowie die der kommunalen...

42 Bilder

Artenvielfalt der Bockkäfer (Cerambycidae) 5

Kocaman (Ali)
Kocaman (Ali) | Donauwörth | am 24.10.2019 | 175 mal gelesen

Die Bockkäfer sind eine artenreiche Familie der Käfer. Bestimmt hat jeder schon mal die auffälligen Käfer mit den langen charakteristischen Fühler schon gesehen. Im laufe der Zeit konnte ich einige davon ablichten. Die Fühler sind meist länger als der schlanke Körper. Mit dem langen, gebogenen Fühler erinnern sie an die Hörner des Steinbocks, daher der Name. Weltweit soll  es etwa 26.000 Arten bekannt sein, davon etwa 200...

5 Bilder

Unterstützung der Artenvielfalt in Nordhausen 2

peter blei
peter blei | Nordhausen | am 16.07.2019 | 56 mal gelesen

Unterstützung der Artenvielfalt in Nordhausen Die Projektgruppe Kinder- und Jugendstadtrat startete ein Projekt gegen den Rückgang der Artenvielfalt in Nordhausen . In der Rautenstrasse wurden verschiedene Objekte aufgestellt . Erst eins dann noch zwei in der Nähe des St. Jakop-Hauses . Das Erste steht schon in voller Blüte und lockt Insekten an . Die Pflegepatenschaft hat das St.Jakop-Haus übernommen . Ein...

12 Bilder

Aufnahmen aus der Natur : Die Artenvielfalt 1

Hans-Joachim bartz
Hans-Joachim bartz | Hattingen | am 29.06.2019 | 93 mal gelesen

Erhalt der Artenvielfalt Durch den Einsatz von Herbiziden, Insektiziden sowie diverser Pestizide wird die Artenvielfalt von Insekten, Kleinlebewesen und Pflanzen gefährdet. Wenn wir so weiter machen, dann werden wir irgendwann  mal einen hohen Preis dafür  bezahlen müssen.

1 Bild

Artenschutz in Düsseldorf – wichtig wie Klimaschutz

Alexander Führer
Alexander Führer | Düsseldorf | am 03.05.2019 | 8 mal gelesen

Düsseldorf, 3. Mai 2019 Der Weltartenschutzrat IPBES debattiert diese Woche seinen globalen Report zum Zustand der Natur. Nach 14 Jahren haben Experten wieder einen globalen Öko-Check der Erde erstellt. Die Weltkonferenz zur Artenvielfalt soll einen weltweit akzeptierten und gemeinsamen Sachstand zur Lage, zu den Problemen und den möglichen Lösungen zu schaffen. Die Ratsfraktion Tierschutz FREIE WÄHLER begrüßt diese...

15 Bilder

40 Teilnehmer beim Spaziergang durch die Artenvielfalt der Logistik 2

Tanja Wurster
Tanja Wurster | Augsburg | am 18.04.2019 | 301 mal gelesen

3.600 Schritte oder knappe 3 Kilometer legten rund 40 Teilnehmer am 11. April 2019 beim Spaziergang durch die Artenvielfalt im GVZ Region Augsburg zurück. Logistikinteressierte, Anwohner, Politiker und Vertreter der angesiedelten Firmen haben sich in rund zwei Stunden auf einem Spaziergang über die Entwicklungen im Güterverkehrszentrum informiert. „Der Tag der Logistik ist für uns mittlerweile ein Jahreshighlight. Zum...

6 Bilder

Die Offene LINKE.Ries e.V. rief zur Beteiligung am Volksbegehren „Rettet die Bienen!“ auf 2

Joachim Elz-Fianda
Joachim Elz-Fianda | Nördlingen | am 16.02.2019 | 62 mal gelesen

Mit zahlreichen Aktivisten unterhielt die Offene LINKE.Ries e.V. den Infostand am Kriegerbrunnen am letzten Samstag, wo extra zu diesem Anlass das Bienen-Mobil der ÖDP aus München zu Hilfe kam. Es wurden gute, informative Gespräche, unter Anderem auch mit Landwirten, konventioneller Ausrichtung, geführt. Die Aktivisten der Offenen LINKE.n konnten mit dem Vorwurf des ‚Bauern-Bashing‘ (Die Bauern sind Schuld) aufräumen und...

1 Bild

Volksbegehren - Die Bienen stehen für Artenvielfalt

Franz Tobiasch
Franz Tobiasch | Westendorf | am 27.01.2019 | 38 mal gelesen

Vom 31. Januar bis 13. Februar 2019 läuft in Bayern das Volksbegehren Artenvielfalt. Denn auch in unserem Gelobten Land verschwinden immer mehr Tier- und Pflanzenarten: - 54 Prozent aller Bienen sind bedroht oder bereits ausgestorben! - 73 Prozent aller Tagfalter sind verschwunden! - über 7 Prozent aller Fluginsekten sind nicht mehr da! - in Bayern leben nur noch halb so viele Vögel wie vor 30 Jahren! Hier...

5 Bilder

Ein naturkundlicher Jahresrückblick – Bildvortrag von Ricky Stankewitz 5

NABU Langenhagen e.V.
NABU Langenhagen e.V. | Langenhagen | am 08.01.2019 | 61 mal gelesen

Langenhagen: Bildungszentrum Eichenpark | Wenn man an Langenhagen denkt, werden die wenigsten Menschen schöne Naturbeobachtungen im Kopf haben. Dennoch kann Langenhagen gerade auf diesem Gebiet eine Menge nicht Alltägliches vorweisen. Wer hat Riesenblasen aber keine klebefreien Füße? Ob perfekt getarnt oder schrill bunt - lassen Sie sich von der bedrohten Vielfalt an heimischen Insekten verzaubern. Und so mancher staunt über die Schönheit der hier heimischen...

3 Bilder

Schuster Areal - Baumgruppe in der Fliederstraße nicht für Parkplätze opfern

Hannes Grönninger
Hannes Grönninger | Neusäß | am 01.10.2018 | 79 mal gelesen

Neusäß: Schuster Areal | GRÜNE Neusäß: Soviel Bäume erhalten wie möglich Baumgruppe in der Fliederstraße nicht für Parkplätze opfern Die Neusässer GRÜNEN haben sich in ihrer ersten Ortsversammlung nach den Sommerferien intensiv mit der Bebauung des Schusterareals, zwischen Hauptstraße und Fliederstraße- befasst. Anlass dafür war zum einen das laufende Bebauungsplanverfahren und zum anderen die von BürgerInnen vorgebrachten Befürchtungen, dass im...

13 Bilder

Messbarer Erfolg im Naturschutz – mindestens 205 Arten auf NABU Projektfläche »Kreyen Wisch« nachgewiesen

NABU Langenhagen e.V.
NABU Langenhagen e.V. | Langenhagen | am 28.08.2018 | 58 mal gelesen

Gute Nachrichten im Naturschutz sind rar gesät - derzeit dominieren eher Begriffe wie das „Insektensterben“ die Medienwelt. „Natürlich ist es wichtig die ökologischen Probleme unserer Zeit zu thematisieren, jedoch noch viel wichtiger ist es, mögliche Lösungen dieser Probleme anzugehen!“ lautet das Statement von Ricky Stankewitz, dem Vorsitzenden des NABU Langenhagen und gleichzeitig Naturschutzbeauftragten der Region für...

5 Bilder

Bienen unentbehrlich für Ökosystem und Wirtschaft 21

Peter Rauscher
Peter Rauscher | Augsburg | am 20.05.2018 | 161 mal gelesen

Erster Weltbienentag am 20. Mai Die Bienenbestände schwinden, Arten sterben aus. Mit dem Weltbienentag soll unterstrichen werden, wie wichtig Bienen für unser Ökosystem, aber auch für die Wirtschaft sind. Die Vereinten Nationen (UN) haben deswegen den 20. Mai zum Weltbienentag ausgerufen. Für mich ist dieser Tag ein Tag, an dem ich auf Bienen aufmerksam machen möchte, die unsere Hilfe wirklich dringend brauchen: Die...

3 Bilder

Warum der Glyphosat-Ausstieg alleine keine Biene rettet 19

Peter Rauscher
Peter Rauscher | Augsburg | am 10.02.2018 | 183 mal gelesen

Glyphosat ist das meist eingesetzte Herbizid weltweit. Es vernichtet nahezu alle Pflanzen auf dem Acker – außer sie sind gentechnisch verändert oder haben über die Jahre Resistenzen entwickelt wie es in Brasilien durch den massiven Glyphosateinsatz bereits zu beobachten ist. Glyphosat als Gefahr für den Menschen Glyphosat wirkt als Herbizid gehen unerwünschte Pflanzen – nicht gegen Insekten. Warum also wird Glyphosat im...