9 Bilder

Ein „Waldschrat – Libellen – Special“: Alle unsere Heidelibellenarten im Steckbrief! Teil 2: Die Weibchen. 7

H. - Willi Wünsch
H. - Willi Wünsch | Bergheim | am 21.10.2012 | 443 mal gelesen

Liebe Natur und Libellenfreunde, liebe Leser auf „myHeimat“ Wie bereits im ersten Teil des Berichtes über alle neun heimischen Heidelibellenarten angekündigt wurde, http://www.myheimat.de/bergheim/natur/ein-bwaldschrat-n-libellen-n-speciall-alle-unsere-heidelibellenarten-im-steckbrief-teil-1-die-maennchen-d2454960.html folgen hier nun Aufnahmen der jeweiligen Weibchen. Die Bildreihenfolge der einzelnen Arten...

20 Bilder

Ein „Waldschrat“ – Exklusivbericht: Faszination Libellen en Detail. Teil 3 17

H. - Willi Wünsch
H. - Willi Wünsch | Bergheim | am 11.07.2012 | 453 mal gelesen

Liebe Natur- und Libellenfreunde, liebe Leser auf „myHeimat“, Libellen en Detail. Teil 3: Die Schnellen und die Schönen wieder ganz nah dokumentiert. Libellen gehören zu den erfolgreichsten Geschöpfen der Evolutionsgeschichte. Es gibt sie seit etwa 320 Millionen Jahren. Eine jede von ihnen ist eine Spezialistin, was ihren Lebensraum angeht. Durch ihre meist mehrjährige Entwicklung als Larve sind sie je nach Art an...

26 Bilder

Auf der Suche nach der Pokal – Azurjungfer und was man alles noch so findet….Ein Exkursionsbericht 11

H. - Willi Wünsch
H. - Willi Wünsch | Bergheim | am 12.09.2010 | 245 mal gelesen

Der Spät- oder Altweibersommer hat fotografisch seine Reize. Anders als die folgenden Monate, die ihre eigenen Farben haben, ist der Monat September dafür prädestiniert, die Vorzüge des nahenden Herbstes noch mit genügend Tageslicht und somit einer Fülle von Leben in sich zu vereinen. Unter optimalen Bedingungen kann man bei nahezu 12 Stunden Helligkeit jeder Phase des Tages ihre Geheimnisse entlocken. Dies erlaubt ein...

23 Bilder

Auf besonderen Wunsch: Ein kleines Who is Who der Heidelibellen 19

H. - Willi Wünsch
H. - Willi Wünsch | Bergheim | am 15.08.2010 | 1206 mal gelesen

Wer als aufmerksamer Naturbeobachter bei schönem Wetter an Gewässern und Feuchtwiesen entlang wandert oder gar einen Teich in seinem Garten sein Eigen nennt, kann im Laufe eines Sommers viele Libellen sehen, die sich auf den ersten Blick wie ein Ei dem anderen gleichen. Gelb und rot in ihre Grundfarbe, bevölkern die Heidelibellen große Landstriche in unseren heimischen Gefilden. Schaut man sich diese Tiere etwas genauer...