Archäologie

4 Bilder

Römische Spuren bei Nettlingen 4

History 4 free
History 4 free | Peine | am 23.11.2018 | 58 mal gelesen

  Römische Funde aus einem Waldstück bei Nettlingen an der Bundestraße 444 stellen einen Bezug zum sogenannten „Reisekaiser“ Hadrian (117-138) her, denn 2 von 3 gefundenen Silberdenaren sind dem römischer Imperator sicher zuzuordnen. Ihre Prägung „COS“ steht für COSUL, eine alte Form von CONSUL. COS III bedeutet, daß diese Münze geprägt worden ist, als der Kaiser zum dritten Mal Consul war. Die Münzen der ersten...

39 Bilder

Auf den Spuren des Ötzi durch das herbstliche Schnalstal zum Similaun 6

Kurt Wolter
Kurt Wolter | Hannover-Bemerode-Kirchrode-Wülferode | am 29.10.2018 | 284 mal gelesen

Vernagt (Italien): Schnalstal | So mancher Reisende, der mit dem eigenen Wagen oder dem Zug einmal nach Südtirol oder weiter nach Italien hinein unterwegs war, hat hinter dem Brenner das Eisacktal erreicht. Zwischen Brixen und Bozen gibt es dort eindrucksvolle Berglandschaften. An den westlichen Talhängen zum Beispiel den sonnenverwöhnten Ritten mit den bekannten Erdpyramiden. Zur östlichen Talseite das Massiv des markanten Schlern und die vielen Wände,...

1 Bild

WASSER FÜR AUGUSTA VINDELICUM - Die Wasserversorgung des römischen Augsburg

Kulturbüro Königsbrunn
Kulturbüro Königsbrunn | Königsbrunn | am 26.10.2018 | 6 mal gelesen

Königsbrunn: Informationspavillon 955 | WASSER FÜR AUGUSTA VINDELICUM Die Wasserversorgung des römischen Augsburg Vortrag von Dr. Sebastian Gairhos als Gast: Renate Bernhard-Koppenberger  Die Wasserversorgung der Stadt Augusta Vindelicum auf der Spitze der Hochterrasse zwischen Lech und Wertach war eine der dringendsten infrastrukturellen Maßnahmen in römischer Zeit. Um den hohen Wasserbedarf von Gewerbebetrieben, für Baumaßnahmen oder auch den Betrieb...

1 Bild

Vortrag - "Mädchen in der Grube" Frau Dr. Schnellnus, Frau Lutz, Wissenschaftliche Baugrund-Archäologie e.V.

Michael Marsch
Michael Marsch | Ebsdorfergrund | am 15.10.2018 | 20 mal gelesen

Ebsdorfergrund: Wenze Ställche | ACHTUNG! Sondertermin! 22. November 2018 20 Uhr Wenze Ställche Dreihausen Vortrag - "Mädchen in der Grube" Frau Dr. Schnellnus, Frau Lutz, Wissenschaftliche Baugrund-Archäologie e.V. Bericht über die Ausgrabungen der Jungsteinzeitliche Siedlung bei Heskem Vor dem Bau der Ortsumgehungsstraße bei Heskem, wurden Ausgrabungen durch die Wissenschaftliche Baugrund-Archäologie e.V. durchgeführt. Auf ca. 8000 qm wurde eine...

46 Bilder

Am Hohen Ufer – Hannovers schmucke Leine-Promenade erstrahlt auf historischen Boden in neuem Glanz 1

Kurt Wolter
Kurt Wolter | Hannover-Mitte | am 11.10.2018 | 138 mal gelesen

Hannover: Am Hohen Ufer | In der niedersächsischen Metropole wird nicht selten an der Leine gebummelt. Und dieses besonders gern „Am Hohen Ufer“ am Rande der Altstadt, und damit auf historischem Boden. An diesem Bereich des Flusses, der sich früher mit verschiedenen Armen in einer Auenlandschaft etwa zwei Kilometer weit ausbreitete, gab es nämlich eine geologische Besonderheit. Der Lindener Berg schob sich wie ein Keil in das Feuchtgebiet hinein und...

6 Bilder

Tag des offenen Denkmals: Mobilität & Migration im Spiegel der Archäologie

Dr. Simone Lang
Dr. Simone Lang | Diedorf | am 02.09.2018 | 70 mal gelesen

Diedorf: Alte Mühle Kreppen (Umweltzentrum Schmuttertal) | Am 9. September 2018 von 10 - 16.00 Uhr veranstaltet der Arbeitskreis für Vor- und Frühgeschichte im Heimatverein Augsburg-Land viele Mitmachaktionen für Groß & Klein im Umweltzentrum Schmuttertal (ehem. Kreppener Mühle). Zu den Themen Sesshaftwerdung mit Ackerbau und Viehzucht, Textilherstellung und  Metallurgie können die Besucher sich im Töpfern, Spinnen und Weben versuchen. Die getöpferten Gefäße können Sie im Stil der...

26 Bilder

Erotik in der Antike - Die himmlischen „Wolkenmädchen“ von Sigiriya in Sri Lanka 2

Kurt Wolter
Kurt Wolter | Hannover-Bemerode-Kirchrode-Wülferode | am 21.08.2018 | 337 mal gelesen

Sigiriya (Sri Lanka): Wolkenmädchen | Kashyapa I. war nicht unbedingt ein guter Mensch. Um an die Macht zu kommen war ihm jedes Mittel recht. Und so brachte er im Jahr 473 n. Chr. seinen Vater Dhatusena, den König von Sri Lanka, kurzerhand um. Auf diese unschöne Art machte er sich selbst zum König des paradiesischen Inselreichs. Sein Halbbruder Moggalana, der rechtmäßige Thronerbe, musste daraufhin nach Südindien fliehen, wäre er doch vermutlich ansonsten der...

Führung im Archäologischen Museum Königsbrunn

Joachim Meyer
Joachim Meyer | Königsbrunn | am 14.08.2018 | 4 mal gelesen

Königsbrunn: Rathaus, Marktplatz 7 | Ein archäologisches Erlebnis für Jung und Alt. Sehen Sie Grabungsfunde von der Jungsteinzeit bis zur Neuzeit aus Königsbrunn und dem südlichen Landkreis Augsburg.

1 Bild

Das Salz und die Kelten

Ralf-Peter Pfaffenbach
Ralf-Peter Pfaffenbach | Ortenberg | am 07.07.2018 | 21 mal gelesen

Ortenberg: Nabu Ortenberg "Haus an den Salzwiesen" | Bereits im Mai diesen Jahres besuchte eine Gruppe Studenten vom Institut für Archäologische Wissenschaften der Johann Wolfgang Goethe-Institut die Salzwiesen von Selters zusammen mit der Seminaleiterin Dr. Astrid Stobbe und dem Leiter des Forschungszentrums der Keltenwelt am Glauberg Dr. Axel Posluschny. Treffpunkt war das NABU Haus "An den Salzwiesen" in Selters. Eröffnet wurde die Veranstaltung mit einem Referat eines...

Führung im Archäologischen Museum Königsbrunn

Joachim Meyer
Joachim Meyer | Königsbrunn | am 15.06.2018 | 4 mal gelesen

Königsbrunn: Rathaus | Ein archäologisches Erlebnis für Jung und Alt. Sehen Sie Grabungsfunde von der Jungsteinzeit bis zur Neuzeit aus Königsbrunn und dem südlichen Landkreis Augsburg.

1 Bild

Schnappschüsse aus Niedersachsen: Großsteingrab in der Lüneburger Heide

Jens Schade
Jens Schade | Altenmedingen | am 07.06.2018 | 45 mal gelesen

Altenmedingen: Haaßel | Schnappschuss

Führung im Archäologischen Museum Königsbrunn

Thimo Kirchdörfer
Thimo Kirchdörfer | Königsbrunn | am 13.04.2018 | 5 mal gelesen

Königsbrunn: Rathaus Königsbrunn | Ein archäologisches Erlebnis für jung und alt. Sehen Sie Grabungsfunde von der Jungsteinzeit bis zur Neuzeit aus Königsbrunn und dem südlichen Landkreis Augsburg.

1 Bild

Führung "Der Michaelsberg von der Vor- und Frühgeschichte bis ins Mittelalter"

Enrico De Gennaro
Enrico De Gennaro | Cleebronn | am 08.01.2018 | 18 mal gelesen

Cleebronn: Michaelsberg | Der „Wächter des Zabergäus“ ist der markanteste Geländepunkt in unserer Landschaft. Den Zeugenberg, der dem Strombergrücken vorgelagert ist, umgibt eine reiche Geschichte und verschiedene Mythen. Die Begehung des Berges möchte sich jenen Zeugnissen seiner Vergangenheit von der Vor- und Frühgeschichte bis in mittelalterliche Zeit widmen. Termin: Sonntag, 14.10.2018 um 15:00 Uhr Dauer: ca. 120 Minuten Kosten: 7,- € p.P....

1 Bild

Themenführung "Unser römisches Erbe – oder: Was gehen uns die Römer heute an?"

Enrico De Gennaro
Enrico De Gennaro | Güglingen | am 08.01.2018 | 20 mal gelesen

Güglingen: Römermuseum Güglingen | Die Römer stehen uns oft viel näher als manche glauben: Ihr Einfluss strahlt in unterschiedlichste Bereiche unseres heutigen Lebens aus, wie beispielsweise in Politik, Wirtschaft, Gesellschaft, Kultur, Alltag oder Religion. Die Themenführung betrachtet ausgewählte Aspekte anhand der Dauerausstellung des Römermuseums. Themenführung mit Frank Merkle M.A. zum Tag des Offenen Denkmals, der 2018 unter dem Motto "Entdecken, was...

1 Bild

Führung "Das römische Siedlungspanorama: Making of"

Enrico De Gennaro
Enrico De Gennaro | Güglingen | am 08.01.2018 | 7 mal gelesen

Güglingen: Archäologische Freilichtanlage | Das über 56 m lange und rund 5 m hohe Siedlungspanorama in der Archäologischen Freilichtanlage bietet mit zahlreichen Lebensbildern einen Blick in den großen römischen Handels- und Marktort vor 1800 Jahren. Umfassende Studien und Vorstufen waren notwendig, bis der Stuttgarter Künstler Markus Ege die endgültige Druckvorlage für die Wand erstellen konnte – ein hochdetailliertes Aquarell im Maßstab 1:20. Die Führung möchte...

1 Bild

Themenführung "…als Macrinus und Adventus Konsuln waren: Eine Reise in das Jahr 218 n. Chr."

Enrico De Gennaro
Enrico De Gennaro | Güglingen | am 08.01.2018 | 7 mal gelesen

Güglingen: Römermuseum Güglingen | Wie sah das Leben im Jahr 218 n. Chr., also vor genau 1800 Jahren, in Rom und in der Provinz aus? Was bewegte die Menschen, welchen Veränderungen oder auch Gefahren und Problemen sahen sie sich gegenüber? Ein Jahr zuvor war Kaiser Caracalla ermordet worden. Er hatte hierzulande im Jahr 213 nicht nur den Frieden hergestellt, sondern während seiner Herrschaft auch viele Veränderungen herbeigeführt. So hinterließ er den...

1 Bild

Themenführung "…als Macrinus und Adventus Konsuln waren: Eine Reise in das Jahr 218 n. Chr."

Enrico De Gennaro
Enrico De Gennaro | Güglingen | am 08.01.2018 | 4 mal gelesen

Güglingen: Römermuseum Güglingen | Wie sah das Leben im Jahr 218 n. Chr., also vor genau 1800 Jahren, in Rom und in der Provinz aus? Was bewegte die Menschen, welchen Veränderungen oder auch Gefahren und Problemen sahen sie sich gegenüber? Ein Jahr zuvor war Kaiser Caracalla ermordet worden. Er hatte hierzulande im Jahr 213 nicht nur den Frieden hergestellt, sondern während seiner Herrschaft auch viele Veränderungen herbeigeführt. So hinterließ er den...

Führung Archäologisches Museum Königsbrunn

Jonas Majdalani
Jonas Majdalani | Königsbrunn | am 13.11.2017 | 4 mal gelesen

Königsbrunn: Rathaus Königsbrunn | Regional bezogene archäologische Funde auf Lechfeld und Umgebung werden hier zur Schau gestellt.

14 Bilder

1000 Jahre Leidenhofen - im kommenden Jahr 2018 wird gefeiert.

Volker Beilborn
Volker Beilborn | Marburg | am 15.10.2017 | 481 mal gelesen

Im kommenden Jahr 2018, wird das 1000-jährige Bestehen des Ortes Leidenhofen gefeiert. Vorab einige Informationen über diesen Ortsteil von 35085 Ebsdorfergrund. Eine Abhandlung zur Erforschung der mittelalterlichen Kulturlandschaftsentwicklung in der Gemarkung Leidenhofen (Stefan Riedesel). Diese umfangreiche Abhandlung in ganzer Länge, die zwei weitere Wüstungen in der Feldgemarkung von Leidenhofen beschreibt, wird...

1 Bild

Tag des offenen Denkmals im Gablinger Archäologischen Museum: Macht und Pracht

Dr. Simone Lang
Dr. Simone Lang | Gablingen | am 01.09.2017 | 7 mal gelesen

Gablingen: Archäologisches Museum Gablingen | Handelsgut Metalle: Blick in die Vor- und Neuzeit Am 10. September 2017 von 10 bis 16 Uhr kann man im Archäologischen Heimatmuseum Gablingen Metalle in Barren und vielen anderen Formen bewundern. Natürlich ist die Dauerausstellung mit Funden aus der Zeit der ersten Jäger und Sammler, der Kelten, der Römer und der Germanen ebenfalls zugänglich. Der Eintritt ist frei! DAs Museumsteam freut sich über Ihren Besuch!

1 Bild

Sonderausstellung „Goldblattkreuze – Glaubenszeichen der Alamannen“ Goldblattkreuze – Glaubenszeichen der Alamannen

Alamannenmuseum Ellwangen, Andreas Gut
Alamannenmuseum Ellwangen, Andreas Gut | Ellwangen (Jagst) | am 06.08.2017 | 57 mal gelesen

Ellwangen: Alamannenmuseum Ellwangen | Goldblattkreuze – Glaubenszeichen der Alamannen Eine Ausstellung des Alamannenmuseums Ellwangen in Kooperation mit dem Archäologischen Landesmuseum Baden-Württemberg Schirmherrschaft: Seine Exzellenz Bischof Dr. Gebhard Fürst, Diözese Rottenburg-Stuttgart Die Goldblattkreuze des 6. bis 8. Jahrhunderts, von denen bisher mehr als 420 bekannt sind, stellen eine besonders interessante Fundgattung des frühen Mittelalters...

24 Bilder

Augsburger Römerfest

Alfred Platschka
Alfred Platschka | Augsburg | am 04.07.2017 | 91 mal gelesen

Augsburg: Römisches Museum | “Alle Jahre wieder” .... nach diesem altbewährten Motto fand auch dieses Jahr wieder das Augsburger Römerfest 2017 (29.06. - 01.07.) statt. Veranstalter zu diesem Thema im Rahmen der Augsburger „Sommernächte“ war wiederum das Römische Museum zu Augsburg und seinem Leiter - Herrn M. Hahn, gemeinsam mit seinem engagierten Mitarbeiterteam. Momentan befindet sich die Ausstellung des römischen Museums als Interimslösung in...

49 Bilder

Archäologische Ausgrabung einer jungsteinzeitlichen Siedlung bei Heskem 2

Volker Beilborn
Volker Beilborn | Marburg | am 24.06.2017 | 474 mal gelesen

Seit einigen Monaten wird an der Landstraße bei Heskem gebuddelt, so könnte man meinen. Bei genauerem Hinsehen erkennt man fleißige Menschen, die einer schweißtreibenden Arbeit nachgehen. Die Neugier ließ mich vor Wochen schon mal nachfragen, ob ich dort mal zuschauen dürfe. Es wurde mir der heutige Termin einer öffentlichen Führung gesagt. Es wurden zwei Uhrzeiten genannt, 11 Uhr und 13 Uhr, ich nahm an beiden Führungen...

4 Bilder

Neues Fenster in die Vergangenheit: Die römische Panoramawand in Güglingen

Enrico De Gennaro
Enrico De Gennaro | Güglingen | am 23.06.2017 | 38 mal gelesen

Güglingen: Archäologische Freilichtanlage | Es ist das wohl größte archäologische Outdoor-Panorama Deutschlands: Das 56,5 Meter lange und 5 Meter hohe Siedlungspanorama in Güglingen bietet nun einen lebendigen und anschaulichen Blick in die Zeit vor 1800 Jahren. In Güglingen befand sich eine kleinstädtische römische Siedlung (Vicus), in der einst 800-1000 Menschen lebten. Als wichtiger Mittelpunktsort für die Umgebung war ihr Bild von Handwerkern und Händlern...

16 Bilder

Grapentopf und Hirsebrei - Essen und Trinken im alten Peine 3

History 4 free
History 4 free | Peine | am 12.06.2017 | 163 mal gelesen

Peine: Forum Peine | Über die enorme Vielfalt unseres heutigen Nahrungsangebotes hätten die einfachen Menschen des Mittelalters sicher sehr gestaunt. Rein vegetarische oder vegane Ernährung hätten sie ebenfalls wohl kaum begriffen, denn sie konnten mehrheitlich froh sein, wenn ein Bissen Fleisch auf ihrem Teller landete. Wir Heutigen haben da eher Luxus-Probleme. Seit den 1970er Jahren hat sich die Archäologie nicht nur vermehrt der Erforschung...