Archäologie

1 Bild

Entdeckerprogramm "Urelefant und Co."

Mariella Hosp
Mariella Hosp | Friedberg | am 09.12.2021 | 8 mal gelesen

Friedberg: Museum im Wittelsbacher Schloss Friedberg | Welche seltsamen Wesen bevölkerten Friedberg vor mehreren Millionen Jahren? Wie lebten die Menschen? Experimentiere und erforsche das frühere Leben auf dieser Zeitreise in die Vergangenheit. Anschließend basteln wir eine eigene Zeitkapsel als archäologischen Fund der Zukunft. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Anmeldung erforderlich bis zwei Tage vor der Veranstaltung unter 0821 6002-684. Es gelten die aktuellen Corona...

1 Bild

Familienführung durch die Dauerausstellung des Römermuseums

Enrico De Gennaro
Enrico De Gennaro | Güglingen | am 14.06.2021 | 4 mal gelesen

Güglingen: Römermuseum Güglingen | Mit rund 2000 Exponaten auf drei Stockwerken illustriert das Römermuseum die Besiedlung des Zabergäus und den Vicus von Güglingen. Jeden 3. Sonntag im Monat um 15 Uhr bietet die Familienführung die Möglichkeit, die Dauerausstellung im Rahmen einer altersgerechten, geführten Besichtigung kennenzulernen. Eine Anmeldung zur Veranstaltung ist nicht notwendig. Jedes Kind erhält eine kleine Überraschung! Beginn: 15:00...

1 Bild

Öffentliche Führung durch die Dauerausstellung des Römermuseums

Enrico De Gennaro
Enrico De Gennaro | Güglingen | am 14.06.2021 | 4 mal gelesen

Güglingen: Römermuseum Güglingen | Mit rund 2000 Exponaten auf drei Stockwerken illustriert das Römermuseum die Besiedlung des Zabergäus und den Vicus von Güglingen. Jeden 1. Sonntag im Monat um 15 Uhr bietet die Öffentliche Führung interessierten Einzelbesuchern die Möglichkeit, die Dauerausstellung im Rahmen einer geführten Besichtigung kennenzulernen. Eine Anmeldung zur Veranstaltung ist nicht notwendig. Beginn: 15:00 Uhr Dauer: ca. 90...

1 Bild

Stefan Klein: "Wie wir die Welt verändern - Eine kurze Geschichte des menschlichen Geistes". Rezension

Dietrich Stahlbaum
Dietrich Stahlbaum | Recklinghausen | am 26.03.2021 | 42 mal gelesen

Stefan Klein bürstet unsere Denkgewohnheiten gegen den Strich, so, dass uns die Haare zu Berge stehen, und wir anfangen, alles, was uns als selbstverständlich erscheint, zu hinterfragen. Sein Buch ist am 10.März erschienen. Ich las in der FR eine Rezension von Arno Widmann. Er schreibt: „Stefan Klein weckt meinen Widerspruchsgeist, er treibt mich zum Nachdenken. Aber vor allem liebe ich die Geschichten, die er...

1 Bild

Historische Modenschau: Leider abgesagt

Kulturbüro Königsbrunn
Kulturbüro Königsbrunn | Königsbrunn | am 01.10.2020 | 15 mal gelesen

Königsbrunn: Informationspavillon 955 | Das Kulturbüro Königsbrunn muss die Veranstaltung „Historische Modenschau“ mit Renate und Markus Koppenberger am Freitag, den 13.11.2020 leider absagen. Die Veranstaltung wird auf Wunsch der Akteure auf nächstes Jahr verschoben. Der neue Termin wird zu gegebener Zeit im Veranstaltungskalender des Kulturbüros bekanntgegeben. Vielen Dank für Ihr Verständnis Ihr Kulturbüro Königsbrunn Moderiert von Renate und Markus...

5 Bilder

Wittelsbacher Museum: Archäologie im Stadttor

Stadt Aichach
Stadt Aichach | Aichach | am 10.08.2020 | 17 mal gelesen

Die Aichacher Museumslandschaft verändert sich. Das Wittelsbacher Museum im Unteren Tor ist seit 2019 in städtischer Hand. In den vergangenen Monaten wurde das Museum neu konzipiert und umgestaltet und informiert nun zwar mit gleichem Namen, aber vielen neuen Inhalten vor allem über die Burg Oberwittelsbach.   Vom Stadttor zum Museum Das um 1418 erbaute Untere Tor war Teil der spätmittelalterlichen Aichacher Stadtmauer. Von...

Geschichtlich-historische Fahrradwanderung Penzberg/Starnberg-Buchendorf

Penzberg: Bahnhof | Sport und Kultur verbinden kann man am Sonntag, den 26.Juli 2020 bei einer Fahrradwanderung im Würmtal. Geführt von Karl Hebler von der Gautinger Gesellschaft für Archäologie und Geschichte sowie Alexander Peren vom Penzberger Verein für Denkmalpflege entdecken die Teilnehmer im Raum zwischen Starnberg und Buchendorf bei Gauting verschiedene archäologisch und historisch interessante Stätten. Die Spannbreite reicht von den...

31 Bilder

VILLA RUSTICA in Peiting 1

Alfred Platschka
Alfred Platschka | Peiting | am 15.07.2020 | 76 mal gelesen

Peiting: Villa Rustica |   Zu den bedeutendsten Sehenswürdigkeiten der antiken römischen Siedlungskultur in Bayern zählt unter anderem auch die in Peiting (Kreis Schongau (Oberbayern) aufgefundenen Siedlungsreste eines römischen Landgutes – einer sogenannten Villa Rustica. Entdeckt wurde dies bei Bauarbeiten an der heutigen Bundesstrasse B17 Weilheim - Füssen. Das Gelände lag unmittelbar an der ehemaligen römischen Verbindungsstraße der Via...

1 Bild

Schnappschüsse aus der Region Hannover: Hügelgrab 2

Jens Schade
Jens Schade | Wunstorf | am 04.03.2020 | 65 mal gelesen

Wunstorf: Blumenau-Liethe | Schnappschuss

7 Bilder

800 Jahre St. Jakobi-Kirchengeschichte in Peine – St. Jacobus, das heißt Wandern! 4

History 4 free
History 4 free | Peine | am 26.02.2020 | 158 mal gelesen

Glaubt man den Grabungsbefunden der Peiner Marktplatz-Grabung von 1985, so befand sich Peines erste Kirche mit dazugehörigem Kirchhof (auch: Gottesacker/modern: Friedhof) um 1220, als wahrscheinlich Gunzelin bereits die Stadtanlage Peines betrieb, zu Füßen der Burg, auf dem heutigen Marktplatz. Ein Archäologenteam aus Braunschweig legte nicht nur Fußboden- und Fundamentreste (im modernen Pflaster gekennzeichnet, bzw. ist ein...

1 Bild

Themenführung „Ignis – Feuer“ 1

Enrico De Gennaro
Enrico De Gennaro | Güglingen | am 10.01.2020 | 8 mal gelesen

Güglingen: Römermuseum Güglingen | Das Feuer war ein essentielles Element, das in den verschiedensten Lebensbereichen einen tragenden Stellenwert einnahm – sei es das Herdfeuer im privaten Heim, das Feuer im Gebrauch bei verschiedensten Handwerkszweigen, bei der Begräbnissitte oder die große Bedeutung des Feuers im religiösen Kontext. Nicht zuletzt wird auch seine zerstörerische Kraft eine Rolle spielen bei dieser Führung, die sich in vielfältiger Weise auf...

1 Bild

Themenführung „Aqua – Wasser“ 1

Enrico De Gennaro
Enrico De Gennaro | Güglingen | am 10.01.2020 | 8 mal gelesen

Güglingen: Römermuseum Güglingen | Die Römer und das Wasser – wem kämen da nicht gleich die ausgeklügelten Badeanlagen in den Sinn und die Gewohnheit der Römer, dort täglich der Körperpflege zu frönen? Doch wie funktionierte die Wasserversorgung in Güglingen, dem bedeutenden Mittelpunktsort im Zabergäu? Wo spielte der Gebrauch von Wasser überall sonst noch eine Rolle? Nachgegangen wird aber auch beispielsweise der Bedeutung der Wasserwege oder jenen...

1 Bild

Themenführung „Aqua – Wasser“ 1

Enrico De Gennaro
Enrico De Gennaro | Güglingen | am 10.01.2020 | 6 mal gelesen

Güglingen: Römermuseum Güglingen | Die Römer und das Wasser – wem kämen da nicht gleich die ausgeklügelten Badeanlagen in den Sinn und die Gewohnheit der Römer, dort täglich der Körperpflege zu frönen? Doch wie funktionierte die Wasserversorgung in Güglingen, dem bedeutenden Mittelpunktsort im Zabergäu? Wo spielte der Gebrauch von Wasser überall sonst noch eine Rolle? Nachgegangen wird aber auch beispielsweise der Bedeutung der Wasserwege oder jenen...

1 Bild

Themenführung „Lapis – Stein“ 2

Enrico De Gennaro
Enrico De Gennaro | Güglingen | am 10.01.2020 | 24 mal gelesen

Güglingen: Römermuseum Güglingen | Mit der römischen Besiedlung hielt der Steinbau bei uns Einzug, wenn auch nur für vergleichsweise kurze Zeit. Die fachgerechte Nutzung dieses Rohmaterials strahlte in verschiedenste Bereiche aus: So diente Stein nicht nur als Baustoff, sondern auch als Material für Gebrauchsgegenstände und Schmuck. Nicht zuletzt war seine Bedeutung in der religiösen Plastik von immensem Stellenwert, der in Güglingen als der...

1 Bild

Themenführung „Lapis – Stein“ 1

Enrico De Gennaro
Enrico De Gennaro | Güglingen | am 10.01.2020 | 11 mal gelesen

Güglingen: Römermuseum Güglingen | Mit der römischen Besiedlung hielt der Steinbau bei uns Einzug, wenn auch nur für vergleichsweise kurze Zeit. Die fachgerechte Nutzung dieses Rohmaterials strahlte in verschiedenste Bereiche aus: So diente Stein nicht nur als Baustoff, sondern auch als Material für Gebrauchsgegenstände und Schmuck. Nicht zuletzt war seine Bedeutung in der religiösen Plastik von immensem Stellenwert, der in Güglingen als der...

1 Bild

Themenführung „Überall zuhause: Mobilität, Migration und Vielfalt im römischen Reich“ 1

Enrico De Gennaro
Enrico De Gennaro | Güglingen | am 10.01.2020 | 11 mal gelesen

Güglingen: Römermuseum Güglingen | Das Römische Reich war weitaus größer als die Europäische Union heute. Viele Personen unterschiedlichster Herkunft lebten im gesamten Imperium – doch richtige „Römer“ waren die wenigsten von ihnen. Ein verbindendes Element war dieselbe Kultur, doch welche Gemeinsamkeiten gab es unter all den Einwohnern noch? Beherrschte überhaupt jeder die lateinische Sprache in Wort und Schrift? Auf welcher Basis funktionierte das...

1 Bild

Themenführung „Überall zuhause: Mobilität, Migration und Vielfalt im römischen Reich“ 1

Enrico De Gennaro
Enrico De Gennaro | Güglingen | am 10.01.2020 | 6 mal gelesen

Güglingen: Römermuseum Güglingen | Das Römische Reich war weitaus größer als die Europäische Union heute. Viele Personen unterschiedlichster Herkunft lebten im gesamten Imperium – doch richtige „Römer“ waren die wenigsten von ihnen. Ein verbindendes Element war dieselbe Kultur, doch welche Gemeinsamkeiten gab es unter all den Einwohnern noch? Beherrschte überhaupt jeder die lateinische Sprache in Wort und Schrift? Auf welcher Basis funktionierte das...

1 Bild

Themenführung „Lignum – Holz“ 1

Enrico De Gennaro
Enrico De Gennaro | Güglingen | am 10.01.2020 | 10 mal gelesen

Güglingen: Römermuseum Güglingen | Die Bedeutung und Nutzung von Holz war in römischer Zeit allgegenwärtig und es war einer der wichtigsten Rohstoffe vor 1800 Jahren. Seine Verwendung war äußerst vielfältig – ob als Werkstoff, Baustoff oder Brennstoff. Die große Rolle, die das Holz in vielen Bereichen der Zivilisation und Kultur der Römerzeit abdeckte, wird dem Besucher an vielen verschiedenen Beispielen eindrucksvoll vor Augen geführt. Themenführung mit...

1 Bild

Themenführung „Lignum – Holz“ 1

Enrico De Gennaro
Enrico De Gennaro | Güglingen | am 10.01.2020 | 12 mal gelesen

Güglingen: Römermuseum Güglingen | Die Bedeutung und Nutzung von Holz war in römischer Zeit allgegenwärtig und es war einer der wichtigsten Rohstoffe vor 1800 Jahren. Seine Verwendung war äußerst vielfältig – ob als Werkstoff, Baustoff oder Brennstoff. Die große Rolle, die das Holz in vielen Bereichen der Zivilisation und Kultur der Römerzeit abdeckte, wird dem Besucher an vielen verschiedenen Beispielen eindrucksvoll vor Augen geführt. Themenführung mit...

1 Bild

Themenführung „Terra – Erde“ 1

Enrico De Gennaro
Enrico De Gennaro | Güglingen | am 10.01.2020 | 10 mal gelesen

Güglingen: Römermuseum Güglingen | In römischer Zeit gewann man aus der Erde vieles: Sei es der Lehm für den Bau von Fachwerkhäusern, Ton für die Herstellung von Ziegeln sowie für die Töpferei und Keramikherstellung, deren Massenproduktion teilweise beachtliche und regelrecht vorindustrielle Ausmaße erreichte. Im religiösen Zusammenhang kreisen um den Bezug zur Erde nicht zuletzt auch zahlreiche Gottheiten, die beispielsweise mit der Fruchtbarkeit eng in...

1 Bild

Themenführung „Terra – Erde“ 1

Enrico De Gennaro
Enrico De Gennaro | Güglingen | am 10.01.2020 | 8 mal gelesen

Güglingen: Römermuseum Güglingen | In römischer Zeit gewann man aus der Erde vieles: Sei es der Lehm für den Bau von Fachwerkhäusern, Ton für die Herstellung von Ziegeln sowie für die Töpferei und Keramikherstellung, deren Massenproduktion teilweise beachtliche und regelrecht vorindustrielle Ausmaße erreichte. Im religiösen Zusammenhang kreisen um den Bezug zur Erde nicht zuletzt auch zahlreiche Gottheiten, die beispielsweise mit der Fruchtbarkeit eng in...

1 Bild

Weinerlebnisführung "Sentire Vinum Romanum" 1

Enrico De Gennaro
Enrico De Gennaro | Güglingen | am 10.01.2020 | 13 mal gelesen

Güglingen: Römermuseum Güglingen | Einen Einblick – nicht nur in die römische Weinkultur – bekommen Sie bei dieser Themenführung mit Weinerlebnisführerin und Weindozentin Regine Sommerfeld und Museumsleiter Enrico De Gennaro. Begleitet von einem Secco und 4 Weinen führt Sie der Rundgang durch das Museum. An ausgewählten Stationen verkosten Sie Weine der Weingärtner Cleebronn-Güglingen und erfahren dabei allerlei Interessantes und Kurioses über die Weinkultur...

6 Bilder

„Ein Geheimtipp“ - Das neue Museum im Wittelsbacher Schloss Friedberg

Dr. Alice Arnold-Becker
Dr. Alice Arnold-Becker | Friedberg | am 21.11.2019 | 95 mal gelesen

Friedberg: Museum im Wittelsbacher Schloss Friedberg | Mitte Mai 2019 war es endlich soweit: Das gänzlich neu konzipierte und gestaltete Museum im Wittelsbacher Schloss Friedberg konnte nach über vier Jahren Schließzeit feierlich wiedereröffnet werden. Seitdem begeistert es seine Besucher. In elegantem und zugleich raffiniertem Design präsentiert sich das Museum, das auf eine bereits über 130-jährige Geschichte zurückblicken kann. Mitmachstationen und Medienangebote − sowie das...

Bitte beachten Sie: Der Vortrag „Wasser für Augusta Vindelicum“ findet nicht am 14.11.2019 statt!

Kulturbüro Königsbrunn
Kulturbüro Königsbrunn | Königsbrunn | am 08.11.2019 | 5 mal gelesen

Königsbrunn: Kulturbüro | In der Ausgabe 11/2019 des Königsbrunner myheimat Stadtmagazin hat sich leider ein Fehler eingeschlichen. Die für den 14.11.2019 angekündigte Veranstaltung „WASSER FÜR AUGUSTA VINDELICUM - Die Wasserversorgung des römischen Augsburg“ von Dr. Sebastian Gairhos im Infopavillon 955 in Königsbrunn hat bereits an einem anderen Termin stattgefunden. Bitte entschuldigen Sie diesen Fehler – vielen Dank für Ihr Verständnis! Ihr...

1 Bild

Entdeckerprogramm für Kinder: Urelefant und Co.

Mariella Hosp
Mariella Hosp | Friedberg | am 08.11.2019 | 55 mal gelesen

Friedberg: Museum im Wittelsbacher Schloss Friedberg | Welche seltsamen Wesen bevölkerten Friedberg vor mehreren Millionen Jahren? Wie lebten die Menschen? Welche Werkzeuge benutzten sie und was hatten sie an? Experimentiere und erforsche das frühere Leben auf dieser Zeitreise in die Vergangenheit! Ab 6 Jahre, 3,- €, Anmeldung erforderlich 0821/6002-684