Arbeitslose

1 Bild

Kommt jetzt Hartz V?

Wolfgang Schulte
Wolfgang Schulte | Hagen am Teutoburger Wald | am 23.01.2019 | 12 mal gelesen

Hagen: Arbeitsagentur | Schnappschuss

Serie "Auf's Korn genommen": Fragen zum unlängst begangenen "Tag der deutschen Einheit" 3

Christoph Altrogge
Christoph Altrogge | Kölleda | am 03.11.2018 | 60 mal gelesen

Waren die Ossis Wegwerfware und die ostdeutschen Betriebe Restmüll? Sind Okkupieren, Zerschreddern, Arroganz und Ignoranz brauchbare Lebensphilosophien?

Serie: "Auf's Korn genommen": Der Arbeitslosen-Song 6

Christoph Altrogge
Christoph Altrogge | Kölleda | am 20.10.2018 | 98 mal gelesen

Von Christoph Altrogge (Hinweis: Am wirkungsvollsten lässt der Text auf eine gängige Hip-Hop-Melodie mit vielen eingebauten Beats singen.) Arbeitslosen-Song Ich bin ein Arbeitsloser, ein Loser, ein Looser. Ich bin ein Arbeitsloser, ein Loser, ein Looser. Ich nehme gern Geschenke an, vom Arbeits- und Sozialamts-Mann. Kauf mir davon zu ihrem Schreck 'nen Cadillac, 'nen Cadillac. Ich bin ein...

1 Bild

Soziale Gerechtigkeit zur Phrase verkommen - soziale Sicherheit das Gebot des 21. Jahrhunderts

Dieter Neumann
Dieter Neumann | Lehrte | am 06.06.2018 | 12 mal gelesen

Agenda 2011-2012: Ziel aller Regierungen war, soziale Gerechtigkeit herzustellen. Seit 1969 wollten sie sparen, Haushalte konsolidieren, investieren, subventionieren und Schulden abbauen. Die Realität sieht anders aus. Lehre, 06.06.2018. Die Regierungen unter Brand, Schmidt, Kohl, Schröder und Merkel sind der Wirtschaftswissenschaft gefolgt, die für Wirtschaftswachstum unbegrenzte Schulden forderte und fordert. Sie haben...

1 Bild

Deutschland ein Schuldenstaat mit 2.450 Milliarden Euro Schulden

Dieter Neumann
Dieter Neumann | Lehrte | am 22.02.2018 | 23 mal gelesen

Agenda 2011-2012: Die Staatsschulden Deutschlands liegen 2017 nach dem Statistischen Bundesamt bei rund 2.005 Milliarden Euro plus Schulden der Sozialversicherung in Höhe von 434 Mrd. Euro. Lehrte, 22.02.2018. Die Schuldenobergrenze beträgt nach den Maastricht-Kriterien (60 % vom BIP) 1.885 Mrd. Euro. Demnach ist Deutschland, gemessen an rund 2.450 Mrd. Euro Schulden mit 569 Mrd. Euro überschuldet. Im Gegensatz dazu geben...

1 Bild

20 Billionen Schulden und 20 Millionen Arbeitslose – von denen Wähler, Politiker und Medien nichts wissen

Dieter Neumann
Dieter Neumann | Lehrte | am 14.09.2017 | 10 mal gelesen

Agenda 2011-2012: Die Zivilgesellschaft und deren finanz-, wirtschafts- und sozialpolitischen Institutionen erkennen die gewaltigen Veränderungen, in die sie geraten sind, „noch“ nicht an. Lehrte, 14.09.2017 2007 war international gesehen ein wachstumsstarkes Jahr, besonders im Hinblick auf den Immobilienmarkt und internationale Börsen. Der Immobiliencrash von 2008, und die folgende Lehman-Pleite haben das schlagartig...

1 Bild

G-20 die Weltregierung - die mächtigsten Industriestaaten, größten Waffenlieferanten, Umweltsünder und Schuldner 2

Dieter Neumann
Dieter Neumann | Lehrte | am 10.07.2017 | 35 mal gelesen

Agenda 2011-2012. Die Staats und Regierungschefs der Welt haben zugelassen, dass die Weltschulden seit 2008 von 100 auf 300 Billionen Euro gestiegen sind. Chaos ist die Antwort auf politisches Chaos.

1 Bild

Agenda 2011-2012: Deutschlands Schuldenvolumen 20 Billionen Euro, 20 Mio.-Arbeitslose, 40 Mio. Rentner und keine Antworten

Dieter Neumann
Dieter Neumann | Lehrte | am 06.07.2017 | 10 mal gelesen

Die Welt sucht, bei einem Schuldenstand von 300 Billionen Euro, eine Lösung der Schuldenkrise – hier ist sie. Kein Traum, keine Fata Morgana, kein Hirngespinst, sondern pure Realität statistisch belegt.

1 Bild

Bundesregierung fehlt Mut, Wille, Kraft und Macht für Reformen

Dieter Neumann
Dieter Neumann | Lehrte | am 25.10.2016 | 7 mal gelesen

(Agenda 2011-2012) Neben Mut, Wille, Kraft und Macht für Reformen fehlen der Regierung Staatseinnahmen. Mit leeren Kassen und 2.048 Mrd. Euro Schulden ist kein Staat zu machen und nur abgespeckte Reformen möglich. Aber auch nur dann, wenn Reiche und Unternehmerverbände zustimmen. An ihrer Verweigerung scheitern Reformen bereits in den Ansätzen. Die Regierungen unter Brandt, Schmidt, Kohl, Schröder und Merkel haben seit...

1 Bild

Die Ursachen für Politikverdrossenheit, Rechtsruck und Wahlniederlagen

Dieter Neumann
Dieter Neumann | Lehrte | am 08.09.2016 | 57 mal gelesen

Politiker suchen landauf und landab nach den Ursachen der Krise. Sie sind Profis und kennen die Probleme bestens, tun aber so, als sei das Neuland, weil sie keine Antworten haben! Agenda 2011-2012: Staats- und Regierungschefs, Politiker, Ökonomen, Experten, und Wirtschaftswissenschaftler suchen vergeblich nach Antworten auf die Schuldenkrise. Hätten sie Antworten, gäbe es keine Krise. Landauf, landab suchen sie nach...

1 Bild

Sozialgesetzbuch wird zum Strafgesetzbuch wegen "sozialwidrigen Verhalten" 25

Erster Geschichtenerzähler
Erster Geschichtenerzähler | Berlin | am 02.09.2016 | 379 mal gelesen

Berlin: Bundestag | - Jobcenter sollen "sozialwidriges Verhalten" von Hartz-Empfänger strenger ahnden - Hartz-IV-Empfänger: Jobcenter sollen "sozialwidriges Verhalten" sanktionieren - „Sozialwidriges Verhalten“Kampf gegen Betrug? So streng wollen die Jobcenter Hartz-IV-Empfänger bestrafen - Zweites Buch Sozialgesetzbuch – SGB II Fachliche Weis unge n § 34 SGB II Ersatzansprüche bei sozialwidrigem Verhalten (PDF) Nun...

1 Bild

Eine Besserstellung von Regelsatzempfängern - der Staat spart Milliarden 4

Dieter Neumann
Dieter Neumann | Lehrte | am 18.03.2016 | 35 mal gelesen

(Agenda News) Das Ei des Kolumbus, nein, ein ganz einfacher und realistischer Vorschlag. Sieben Millionen Regelsatzempfänger - ohne Job - könnten von folgendem Konzept profitieren. Im ersten Schritt erhält der Arbeitslose, wie bisher, Arbeitslosengeld I. Im zweiten Schritt wird er zum Regelsatzempfänger. Der Arbeitslose wendet sich an die für ihn zuständige Arbeitsagentur oder an das Jobcenter. Sein Profil wird von dort an...

1 Bild

Residenzpflicht für Flüchtlinge und Arbeitslose! 2

Erster Geschichtenerzähler
Erster Geschichtenerzähler | Naumburg (Saale) | am 26.09.2015 | 214 mal gelesen

Zur Zeit verwenden wir wieder mal Fremdwörter, um zu beschönigen oder / und zu verschleiern. Aus Flüchtlingen und Asylsuchenden werden "Residenten" oder "Refugees" obwohl die Begriffe hier eigentlich nicht richtig sind. siehe: Wikipedia-Resident und Warum Flüchtlinge jetzt oft "Refugees" heißen Diese unterliegen, falls sie sich daran halten, einer Residenzpflicht, soll heißen, sie müssen sich an einem bestimmten Ort...

Arbeitslosenzahlen sinken weiter 2

Landratsamt Augsburg
Landratsamt Augsburg | Augsburg | am 02.06.2015 | 44 mal gelesen

Augsburg: Landratsamt Augsburg | Die Arbeitslosenquote im Landkreis Augsburg ist auch im Mai weiter gesunken, nämlich von 3,0 Prozent auf 2,8 Prozent. Insgesamt waren im Mai 3.862 Menschen im Augsburger Land ohne Arbeit. Landrat Martin Sailer freute sich über den Rückgang: „Wie schon im Vormonat ist die Arbeitslosenquote gesunken. Ich bin zuversichtlich, dass die Arbeitslosenzahlen weiterhin zurückgehen und sich auf einem niedrigen Niveau einpendeln werden.“

Weniger als 700 Arbeitslose im Landkreis - Jobcenter 2014 im Vorderfeld seines Vergleichsrings

Landratsamt Günzburg
Landratsamt Günzburg | Günzburg | am 04.05.2015 | 37 mal gelesen

Die Zahl der Arbeitslosen im Landkreis Günzburg ist im April erneut unter die 700er Marke gesunken. Aktuell sind 681 Personen arbeitslos. Das sind 9,7% weniger als im Vergleichsmonat des Vorjahres. Zugleich ist dies der niedrigste Aprilwert seit Beginn der Zählungen bei Hartz IV. Von den seit mehren Jahren positiven wirtschaftlichen Rahmenbedingungen im Dienstleistungs- und im gewerblichen Sektor profitieren mehr und mehr...

Arbeitsmarkt 2014: Südniedersachsen holt auf

Winfried Kippenberg
Winfried Kippenberg | Bad Grund (Harz) | am 18.01.2015 | 75 mal gelesen

Arbeitsmarkt 2014: Südniedersachsen holt auf Im Bereich der IHK Hannover ging die Arbeitslosigkeit im Jahr 2014 auf eine Quote von 7,5 Prozent (Vorjahr: 7,6 Prozent) leicht zurück. Deutlich besser hat sich der Arbeitsmarkt in Südniedersachsen (Landkreisen Göttingen, Holzminden, Northeim und Osterode) entwickelt. Hier ging die Arbeitslosenquote etwa um 0,5 Prozentpunkte zurück, womit sich die bisher deutlich...

Urlaub für Arbeitslose: Die für die Arbeitslosigkeit verantwortliche ÖVP verhöhnt die ArbeitnehmerInnen

Michael Mahler
Michael Mahler | Velbert | am 26.10.2014 | 84 mal gelesen

(Wien, 23.10.2014) Die Grünen haben die Forderung der „Aktiven Arbeitslosen Österreich“ aufgegriffen und einen Gesetzesantrag im Parlament eingebracht, der im Vergleich zur strengen Schweiz, moderat ausgefallen ist: Während die Schweiz bereits pro 60 Tagen Arbeitslosigkeit freie Tage zugesteht, sehen die Grünen diesen Anspruch nach 90 Tagen vor. Obwohl in fast allen Industriestaaten ein Urlaub für Arbeitslose seit Jahrzehnten...

10 Bilder

DIE LINKE Marburg-Biedenkopf: Tatsächliche Arbeitslosigkeit Juli 2014 17

Hans-Joachim Zeller
Hans-Joachim Zeller | Marburg | am 05.08.2014 | 326 mal gelesen

Marburg, Anfang August 2014 Wie jeden Monat veröffentlicht die Agentur für Arbeit (ehemals Arbeitsamt) die offizielle Zahl der Menschen, die eine Arbeit suchen. Wie jeden Monat wird die Zahl der Erwerbslosen zu niedrig ausgewiesen. Ein wenig erhellender ist die Statisitk der Agentur für Arbeit, wenn nicht nach der Zahl der Arbeitslosen, sondern nach der Unterbeschäftigung geforscht wird. Dann sehen die Zahlen schon ein...

3 Bilder

DIE LINKE Marburg-Biedenkopf: Tatsächliche Arbeitslosigkeit Mai 2014 5

Hans-Joachim Zeller
Hans-Joachim Zeller | Marburg | am 02.06.2014 | 904 mal gelesen

Marburg, Anfang Juni 2014 Wie jeden Monat veröffentlicht die Agentur für Arbeit (ehemals Arbeitsamt) die offizielle Zahl der Menschen, die eine Arbeit suchen. Wie jeden Monat wird die Zahl der Erwerbslosen zu niedrig ausgewiesen. Ein wenig erhellender ist die Statisitk der Agentur für Arbeit, wenn nicht nach der Zahl der Arbeitslosen, sondern nach der Unterbeschäftigung geforscht wird. Dann sehen die Zahlen schon ein wenig...

1 Bild

SPD Marzahn lädt zur Behinderten-Diskussion

News Reporterin
News Reporterin | Berlin | am 14.05.2014 | 213 mal gelesen

Berlin: Kiek in | Die SPD Marzahn-Nord läd für Sonntag, den 18. Mai 2014 ab 16.30 Uhr zu Kaffee und Kuchen gratis und einer Podiumsdiskussion ein. Thema: "Europa, Behinderte und sozial Schwache". Die Veranstaltung findet im Nacharschaftstreff "Kiek in", Rosenbecker Straße 25-27 in 12689 Berlin statt. Mit dabei sind die Behindertenbeauftragte der Bundesregierung, Verena Bentele, die Berliner SPD-Europakandidatin Sylvia-Yvonne Kaufmann und der...

3 Bilder

DIE LINKE Ortsverband Kirchhain und Ostkreis berichtet: Schöner Schein trügt massiv 1

Walter Munyak
Walter Munyak | Kirchhain | am 30.10.2013 | 198 mal gelesen

Kirchhain: DIE LINKE | »Die guten Nachrichten glitzern nur so in der Herbstsonne: Erstmals mehr als 42 Millionen Erwerbstätige in Deutschland, der Herbstaufschwung ist da und die offizielle Arbeitslosenzahl sinkt auf 2,801 Millionen. Es gäbe eigentlich nichts zu meckern, würde der schöne Schein nicht massiv trügen«, so Bundesgeschäftsführer Matthias Höhn zur Lage auf dem Arbeitsmarkt. DIE LINKE hat auch in diesem Monat nachgerechnet: Ganz...

8 Bilder

Tatsächliche Arbeitslosigkeit im Juni 2013 5

Hans-Joachim Zeller
Hans-Joachim Zeller | Marburg | am 08.07.2013 | 339 mal gelesen

Marburg, Juli 2013 Lage am Arbeitsmarkt nicht länger schön reden Eigentlich sollte die Bundesregierung die Lage am Arbeitsmarkt nicht länger schönreden. Es gibt 1,3 Millionen Beschäftigte, die ihr Einkommen durch Hartz IV aufstocken müssen. Es gibt 56.000 Arbeitslose mehr als vor einem Jahr. Und die wirtschaftlichen Aussichten sind aufgrund der Krise in den meisten EU-Ländern ungewiss. Notwendig wäre jetzt eine...

Arbeitsmarkt im April 2013

Ingeborg Steen
Ingeborg Steen | Moormerland | am 01.05.2013 | 174 mal gelesen

- 5,304 Millionen “Arbeitslosengeld-Empfänger/innen” (SGB III und SGB II) - 4,452 Millionen Arbeitslosengeld II-Empfänger/innen – 55.000 (1,2%) weniger als im April 2012 - 3,020 Millionen registrierte Arbeitslose – 57.000 (1,9%) mehr als im April 2012 Veränderungsraten (registrierte Arbeitslose) in den Ländern (April 2012 – April 2013): - Männer und Frauen: –3,4% in Berlin und Sachsen bis +13,2% im...

4 Bilder

Tatsächliche Arbeitslosigkeit im März 2013

Hans-Joachim Zeller
Hans-Joachim Zeller | Marburg | am 29.03.2013 | 610 mal gelesen

(Marburg, 28.03.2013) Merkels EU-Kürzungspolitik ist Gift für Konjunktur in Deutschland Merkels Kürzungskurs in Europa ruiniert nicht nur die Krisenländer, sondern führt auch den deutschen Arbeitsmarkt in eine Krise. 70.000 Arbeitslose mehr und zehn Prozent weniger offene Stellen als im Vorjahr sind ein deutliches Zeichen. Die schwächere Frühjahrsbelebung geht nicht nur auf den anhaltenden Winter zurück, sondern auch...

Schwarzarbeit 3

Ingeborg Steen
Ingeborg Steen | Moormerland | am 11.02.2013 | 196 mal gelesen

Dazu hat Egon-W-Kreutzer einen bemerkenswerten Artikel in seiner Rubrik "Paukenschlag am Donnerstag" geschrieben: Quelle: Die öffentliche Diskussion um die Schwarzarbeit hat, so wird es immer deutlicher, hauptsächlich ein Ziel: Die Diffamierung der Arbeitslosen. .