Antonius von Padua

3 Bilder

Antoniuskapelle bei Schwabmünchen 4

Sabine Presnitz
Sabine Presnitz | Schwabmünchen | am 22.08.2020 | 90 mal gelesen

Die malerisch auf einem Hügel unter alten Bäumen stehende Antoniuskapelle befindet sich am Ende der Krumbacher Strasse beim Kreisverkehr Richtung Leuthau. Das kleine, inzwischen aufwändig restaurierte Schmuckstück, wurde im Jahre 1850 von der Familie zu Guggenberg als ein Ort der Begegnung, des Innehaltens und des Gebets gestiftet. Antonius von Padua gilt als der Schutzheilige der Reisenden, der Liebenden, für eine gute...

4 Bilder

Ein Heiliger in der Nische 2

Rosmarie Gumpp
Rosmarie Gumpp | Ellgau | am 18.06.2020 | 38 mal gelesen

Zum Antoniustag (13. Juni) stand der Heilige an seinem Platz Ellgau: rogu Kirchenpfleger Martin Koch zeigt stolz die von ihm wieder auf Hochglanz gebrachte Figur des heiligen Antonius, die ihm eine Spenderin für das Ellgauer Pfarr- und Jugendheim überließ. Das im Jahre 1906 erbaute Bauernhaus wurde 1986 von der Kirche unter Beteiligung der politischen Gemeinde Ellgau erworben. Im östlichen Giebel befindet sich eine Nische,...

3 Bilder

Antoniusmesse der Kolpingfamilie Burgau

Kolping Augsburg
Kolping Augsburg | Burgau | am 18.06.2012 | 387 mal gelesen

Burgau: Antonele | Die Kolpingfamilie Burgau organisiert seit 1976 jedes Jahr in der Woche des Namenstages des Heiligen Antonius einen Gottesdienst beim „Antonele“. Die legendäre Volksverbundenheit des heiligen Antonius, der zum „Patron der Schlamper“ geworden ist, genießt in Burgau einen hohen Beliebtheitsgrad. Über 350 Gläubige feierten am 16. Juni 2012 bei strahlendem Sonnenschein beim Antonele eine Messfeier. Der Gottesdienst standen...

43 Bilder

Eine Fahrt ins Blaue 11

Luis Walter
Luis Walter | Krumbach | am 17.05.2008 | 2152 mal gelesen

Einmal ein kleiner Reisebericht anders........ a la Luis Walter Wia weit ma heit em Auto fährt Weil ma was b’sonders will. Wia oft ma dau em Schtau doch zehrt Und ewig braucht zum Ziel. Ja grad bei deam so hoha Preis Was uns dr Schprit heit koscht, dau denk i mir dann oifach leis i fahr ganz oifach gen Oscht. Mal schnell und kurz auf d’Autobah Und hinter Landschberg ra, Weil ma des no genießa ka Und dann zum...