Anton

1 Bild

Bauer sucht Frau: Trennung bei Ann-Cathrin und Anton? UPDATE

Franziska Müller
Franziska Müller | Kempten | am 27.11.2017 | 1887 mal gelesen

Bei Bauer sucht Frau wird es heute ein letztes Mal spannend: Im großen Finale treffen alle Paare noch einmal aufeinander. Während Gerald und seine Anna Großes zu verkünden haben, scheint es bei Ann-Cathrin und Anton nicht gut gelaufen zu sein… Die Hofwochen sind vorbei, und es ist langsam Zeit, Bilanz zu ziehen! Auch in dieser Staffel haben sich bei Bauer sucht Frau wieder einige Paare gesucht und gefunden. So schweben...

1 Bild

Bauer sucht Frau 2017: Nachwuchs bei Ann-Cathrin und Anton!

Franziska Müller
Franziska Müller | Kempten | am 20.11.2017 | 2556 mal gelesen

In dieser Woche lassen Ann-Cathrin und Anton bei Bauer sucht Frau nichts anbrennen: Die beiden sorgen direkt für Nachwuchs! Allerdings nur bei einer von Antons Kühen, die künstlich befruchtet wird. In den vergangenen Jahren hat Liebesfee Inka Bause bei Bauer sucht Frau ja schon das ein oder andere Mal für Nachwuchs gesorgt. Auch in dieser Staffel ist es wieder soweit! Allerdings planen Ann-Cathrin und Anton erst einmal noch...

1 Bild

Gut'n Abend!! 17

Sabine Schlücking
Sabine Schlücking | Menden | am 17.09.2012 | 1129 mal gelesen

Schnappschuss

Ursache unklar: Großbrand im Textilwerk Cramer

Themenradar Nordrhein-Westfalen
Themenradar Nordrhein-Westfalen | Greven | am 19.08.2011 | 266 mal gelesen

gefunden auf Lokalnachrichten Greven (Artikel lesen) Greven: Greven - Um 23.15 Uhr schlugen die Flammen am Donnerstagabend aus Dach und Kamin an der nördlichen Seite des Textilwerks Anton Cramer. Das Feuer, über dessen Ursprung bis um Mitternacht nur spekuliert werden konnte, hatte sich den cirka 30 Meter hohen Kamin hinaufgefressen. Etliche Feuerwehrleute, die gegen 22.30 Uhr alarmiert wurden, waren mit Atemschutzgeräten in...

3 Bilder

Anton im Salzbödetal? 1

Findus Quist
Findus Quist | Gießen | am 17.04.2011 | 287 mal gelesen

Anton, den schlauen und schönen, roten Kater, der vor Jahren in Waldperlach das Katzenrudel anführte, kennen wir aus den herrlichen Geschichten von B. Daher wissen wir auch, dass Katzen das „Burggrafspiel“ lieben. Ein Versteck, am besten extrem gut getarnt, wird als geheimer Beobachtungsposten benutzt und verteidigt. Gestern sah es so aus, als ob ein Doppelgänger von ihm im Salzbödetal wohnt. Stimmt’s?

1 Bild

Anton, Teil 122 (Unbekannter Besuch?) 1

B Göpfert
B Göpfert | München | am 30.06.2010 | 263 mal gelesen

Am 21. Juni 1998 gab es einen kurzen Regenschauer, den Anton und ich – wir sind beide wasserscheu – im Haus abwarten wollten. Aber als Anton, der vorauslief, wie er das meistens tat, in den Windfang kam, stutzte er, und untersuchte aufgeregt die Teppichflicken, die hier als Fußabtreter und Untersetzer lagen. Ich verstand nicht, was daran so besonderes war, wollte eigentlich nur ins Trockene. Also zwängte ich mich an Anton...

1 Bild

Anton, Teil 121 (Blackbirdfutter) 1

B Göpfert
B Göpfert | München | am 29.06.2010 | 256 mal gelesen

Am 22. Oktober 1999, Anton und ich streiften mitten in der Nacht durch den Garten, bemerkte ich, dass Anton vor mir stehen blieb, um irgend etwas am Boden zu untersuchen. Da es bereits richtig dunkel war, konnte ich nicht erkennen, was da lag. Neugierig wie ich nun mal bin, wollte ich es aber trotzdem wissen. Taschenlampe hatte ich keine dabei, aber die Kamera. Und die hatte einen Blitz! Also wartete ich, bis ich die...

1 Bild

Anton, Teil 120 (Das Katzenrudel) 1

B Göpfert
B Göpfert | München | am 28.06.2010 | 269 mal gelesen

Eigentlich gehört das Bild vom 15. April 2000 zu den „Katzenrudel Treffen“ Geschichten. Ausgewählt hab ich es aber, weil man im Vordergrund die Christrosen sieht, auf denen ich Vorgestern gedacht hatte, junge Nacktschnecken entdeckt zu haben. Inzwischen haben sich die „Nacktschnecken“ jedoch als Samen der Christrose entpuppt... Aber zurück zur Geschichte des Katzenrudels: An diesem Tag hatte Anton sich ein wenig verspätet,...

1 Bild

Anton, Teil 119 (Katzenmeditation) 5

B Göpfert
B Göpfert | München | am 27.06.2010 | 307 mal gelesen

Dass Katzen manchmal meditieren, dürfte ja allgemein bekannt sein. Frei nach der alten Tibetanischen Weisheit: Meditieren ist immer noch besser als gar nichts tun. Solche Momente hatte auch Anton. Zwar selten, aber wenn, dann fiel es jedem sofort auf, da es bei ihm sozusagen der Ausnahmezustand war. Nicht herumtoben, sondern herumsitzen? Am 3. September 1998 konnte ich ein solches – wirklich seltenes – Ereignis...

1 Bild

Anton, Teil 118 (Anton und die Blume) 1

B Göpfert
B Göpfert | München | am 26.06.2010 | 212 mal gelesen

Als Anton noch ganz klein war, interessierte er sich ganz besonders für alles, was stark riecht. Auf dem Bild vom 2. April 1998 beschäftigt er sich gerade mit Lungenkraut, von dem damals mehrere Büschel in der Wiese im Vorgarten wuchsen. Inzwischen habe ich sie in ein Beet gesetzt, da man sonst immer so kompliziert um die Blumen herum mähen muss, was das ganze noch anstrengender macht, als es eh schon ist. Das Foto aus...

1 Bild

Anton, Teil 117 (Passend zur WM) 1

B Göpfert
B Göpfert | München | am 16.06.2010 | 254 mal gelesen

Eigentlich bin ich ja auch ein Fußballfan! Ich kann mich zwar nicht für Menschenfußball begeistern, aber Roboterfußball, speziell den Robocup, finde ich wirklich spannend. Aber was mich wirklich fasziniert, ist Katzenfußball! Anfang Juli 1998, als die ersten unreifen Äpfel vom Baum fielen, begann Anton sich mit ihnen auseinander zu setzen. Und das kam so: Er tobte hinten im Garten durch die Wiese, als plötzlich einen Meter...

1 Bild

Anton, Teil 116 (Kaugummi) 1

B Göpfert
B Göpfert | München | am 16.06.2010 | 241 mal gelesen

Anton hatte bereits im August 1998 Geschmack an Kaugummi gefunden. Es war zwar nicht die Sorte, die Menschen bevorzugen, sondern Gummiringe, wie man sie etwa zum Zusammenhalten von Papierrollen verwendet. Anton hatte damals herausgefunden, dass diese Köstlichkeit im Wohnzimmer, neben dem Telefon, in einer Schale mit Schreibzeug lag. Meistens angelte er sich einen Gummiring, sprang dann auf seinen Stuhl, setzte sich - wie...

1 Bild

Anton, Teil 115 (Suche nach Mäusen) 1

B Göpfert
B Göpfert | München | am 14.06.2010 | 284 mal gelesen

Am 3. Juni 2000 war die Mäuseplage zwar so gut wie zu Ende, aber einige dieser Viecher hatten sich immer noch im Gartenhaus verschanzt. In den Käfigfallen saßen zwar gelegentlich noch welche, aber die übrigen waren zu vorsichtig, um dort hinein zu tappen. Das wusste Anton natürlich auch. Ich vermute sogar, dass er die Fallen regelmäßig kontrollierte. Da ich damals einen sehr zeitintensiven Job hatte – die...

1 Bild

Anton, Teil 114 (Als Anton noch klein war...) 3

B Göpfert
B Göpfert | München | am 14.06.2010 | 288 mal gelesen

Katzen entwickeln sich ja deutlich schneller als Menschen. Ein paar Monate sind bei einer Katze wie ein paar Jahre bei einem Menschen. Eines der frühesten Bilder, das ich von Anton habe, stammt vom 13. März 1998. Er war damals bereits fleißig damit beschäftigt, seine Umgebung zu erkunden. Ich hatte mitbekommen, dass bei uns immer öfters ein kleiner oranger Kater auftaucht, der bei unseren Nachbarn wohnt und sehr neugierig...

1 Bild

Anton, Teil 113 (Tarnung ist alles!) 1

B Göpfert
B Göpfert | München | am 13.06.2010 | 263 mal gelesen

Am 24. Mai 1998 strichen Anton und ich durch den Garten, bis Anton anfing, sehr konzentriert in den Nachbargarten zu schauen. In Erichs Garten. Ich hatte zwar nichts bemerkt, weder etwas gehört, noch etwas gesehen. Anton schon. Er sprang auf den Zaun, blieb dort eine Weile stehen, die Hinterpfoten in den Maschen abgestützt, die Vorderpfoten oben auf dem Zaun, er selbst weit gestreckt, um besser sehen zu können. Nur da...

1 Bild

Anton, Teil 112 (Eine Spur) 1

B Göpfert
B Göpfert | München | am 12.06.2010 | 240 mal gelesen

Der Komposthaufen an der Gartenmauer, neben der Weide und einem Ranunkelstrauch war eigentlich keiner von Antons bevorzugten Aufenthaltsorten. Am 26. April 2000 interessierte er sich jedoch auf einmal sehr dafür. Ich blieb zuerst auf Abstand, weil ich den Geruch in der Ecke nicht besonders mag, aber als Antons Körpersprache ganz deutlich zeigte, dass er etwas untersuchte, das er nicht kannte, wurde ich doch neugierig und...

1 Bild

Anton, Teil 111 (Treffen in der Nacht) 1

B Göpfert
B Göpfert | München | am 11.06.2010 | 350 mal gelesen

Am 2.Juli 1998 waren Anton und ich in der Nacht im Garten unterwegs. Irgendwann, es war bereits sehr dunkel, hörten wir ein Geräusch aus dem Nachbargarten. Nicht laut, aber wahrnehmbar, was in der Stille aber nicht besonders schwer war. Ich konnte Anton im vom Haus zurückgestrahltem Licht einer Straßenlaterne sehen, aber im Nachbargarten war es für meine Augen einfach zu dunkel. Anton hatte natürlich bereits vor mir...

1 Bild

Anton, Teil 110 (Linkspfotler und Rechtspfotler) 1

B Göpfert
B Göpfert | München | am 10.06.2010 | 242 mal gelesen

Vor kurzem hab ich in einer Fachzeitschrift gelesen, dass es Händigkeit nicht nur bei Menschen, sondern auch bei vielen Tieren gibt. Während meiner Zeit im Katzenrudel hatte ich nie darüber nachgedacht, aber als ich den Artikel las, erinnerte ich mich, dass unser erster Dackel eindeutig linkspfotelig war. Wenn der bei irgend einer Tätigkeit eine Pfote einsetzen musste, dann war es immer zuerst die linke. Jetzt war meine...

1 Bild

Anton, Teil 109 (Überraschungsbesuch) 1

B Göpfert
B Göpfert | München | am 09.06.2010 | 229 mal gelesen

Am späten Abend des 24. Oktobers 1999 muss ich wohl sehr vertieft in meine Arbeit gewesen sein. Ich hing am Computer, schrieb an einem Programm, dass ich unbedingt in den nächsten Tagen fertig haben wollte, weil in einer Woche ein neuer Job begann. Irgendwann bildete ich mir ein, aus einem Nebenraum des Labors etwas gehört zu haben, aber da im Gang vor dem Labor kein Licht eingeschaltet war, konnte von oben keiner dort hin...

1 Bild

Anton, Teil 108 (Rudeltreffen) 1

B Göpfert
B Göpfert | München | am 08.06.2010 | 207 mal gelesen

An einem Sonntagnachmittag, genauer gesagt am 14. November 1999, traf ich Kessy in der Wiese hinten im Garten. Es war an dem Tag nicht kalt, aber auch nicht angenehm warm. Kessy saß in der Wiese und schien zu warten. Vermutlich auf Anton. Als ich auftauchte, stand sie auf, ging zum Zaun zu Antons Garten, sah sich dabei um, ob ich ihr folgte und spazierte gemütlich am Zaun entlang nach vorne. Ich ging ihr nach, machte ein...

1 Bild

Anton, Teil 107 (Eine furchtlose Ameise) 1

B Göpfert
B Göpfert | München | am 07.06.2010 | 218 mal gelesen

Am 19. Juni 1998, ein Tag mit phantastischem Wetter, hatte Anton bereits stundenlang durch den Garten getobt, sich an seinem „Kratzbaum“ im Vorgarten amüsiert und war am Nachmittag hinten im Garten angelangt, wo er sich anscheinend im Schatten auf dem kühlem, betonierten Weg ausruhen wollte. Aber kaum hatte er sich gesetzt, sprang er wieder hoch. Wirkte irgendwie irritiert. Dann beobachtete er irgend etwas auf dem Boden...

1 Bild

Anton, Teil 106 (Der Baukran) 1

B Göpfert
B Göpfert | München | am 06.06.2010 | 206 mal gelesen

In Teil 7a hatte ich bereits von Antons Ausflug auf den Baukran geschrieben. Damals konnte ich kein Foto von Anton auf dem Kran schießen. Aus Gründen, die sicher jeder nachvollziehen kann. In einem anderen Ordner mit Fotos aus dieser Zeit fand ich heute ein Bild, auf dem der Kran zu sehen ist. Natürlich ohne Anton. Der Kran war im Juli 1998 aufgestellt worden und blieb bis zur Fertigstellung der beiden neuen Häuser Ende...

1 Bild

Anton, Teil 105 (Anton und Erich) 1

B Göpfert
B Göpfert | München | am 05.06.2010 | 195 mal gelesen

Ende Juli 1998 hatte sich Antons Katzenrudel schon halbwegs gefestigt, aber speziell Anton und Erich begegneten sich immer noch mit einer gewissen Vorsicht. Am 29. Juli kam ich dazu, als Anton auf dem Weg neben der Garage saß und sehr konzentriert in Erichs Garten starrte. Und dort saß Erich in der Wiese und starrte Anton an. Zwischen ihnen verlief der Zaun, der beide Grundstücke trennt, also war der Wert der...

1 Bild

Anton, Teil 104 (Unter dem Vogelhaus) 1

B Göpfert
B Göpfert | München | am 04.06.2010 | 226 mal gelesen

Irgendwann im Juli 1998 hat Anton gemerkt, dass er sich für Vögel interessiert. Er hat zwar, soweit ich das mitbekommen habe, nie einen erwischt – dafür umso mehr Mäuse – aber er hat sie gerne, lange und aufmerksam beobachtet. Am 1. August 1998 fiel ihm offenbar auf, dass seine gefiederten Freunde sich oft in einem kleinen Haus auf einer Stange neben der Terrasse trafen. Unter dem Haus befand sich ein dicht zugewachsenes...

1 Bild

Anton, Teil 103 (Ein Kabel) 1

B Göpfert
B Göpfert | München | am 03.06.2010 | 193 mal gelesen

Am 20.Oktober 1999 wollte ich ein Messgerät im Garten testen, und brauchte dazu Strom. Also habe ich langes Verlängerungskabel im Gang neben der Treppe eingesteckt und nach draußen gelegt. Natürlich hat es nur wenige Augenblicke gedauert, bis Anton das mitbekommen hat. Ich kam gerade mit einer Kiste mit Kleinteilen aus dem Keller hoch, und da stand Anton bereits im Gang und untersuchte das Kabel. Wir begrüßten uns schnell...