Antikriegstag

1 Bild

DGB und VHS zeigen Ausstellung zur Arbeiterbewegung / Novemberrevolution 19018

Reinhard Nold
Reinhard Nold | Lehrte | am 30.08.2019 | 10 mal gelesen

Lehrte: VHS Ostkreis Hannover | Was geschah in der Region (Hannover/Lehrte) als der erste Weltkrieg vor dem Ende stand? Und was war der Auslöser der Novemberrevolution von 1918 und wie wirkten sich diese Vorgänge auf die Arbeiterbewegung aus? Auf diese Fragen soll die Ausstellung zur „Regionalen Arbeiterbewegung und Novemberrevolution“, die am 1. September, um 11:00 Uhr in den Räumen der Volkshochschule (VHS) Ostkreis Hannover am Lehrter Rathausplatz...

3 Bilder

Gute Beteiligung beim Informationstag zum Antikriegstag

Reinhard Nold
Reinhard Nold | Lehrte | am 06.09.2018 | 32 mal gelesen

Vor 100 Jahren endete der Erste Weltkrieg, vor 73 Jahren der Zweite. Beide Jahrestage geben Anlass zur Erinnerung. Auch heute gilt, so Reinhard Nold vom DGB Lehrte: „Kriege kommen nicht über uns, sie werden gemacht. Gewalt geht von Menschen aus – und trifft Menschen. Sie werden getötet, verwundet und vertrieben. Ihr Leben wird bis in die Grundfesten erschüttert, während andere aus Kriegen Profite schlagen oder ihre...

7 Bilder

Antikriegstag in Bremen

Ekkehard Lentz
Ekkehard Lentz | Bremen | am 30.08.2018 | 43 mal gelesen

Bremen: Marktplatz | Bremen. „Nie wieder Krieg, nie wieder Faschismus!“ – unter diesem Motto erinnern seit 1957 bundesweit Gewerkschaften und Friedensgruppen jährlich am 1. September, dem Jahrestag des Überfalls der deutschen Wehrmacht auf Polen 1939, an die schrecklichen Folgen von Gewalt und Faschismus, Aufrüstung und Krieg. In Bremen laden der DGB, das Bremer Friedensforum und Arbeit und Leben am Freitag, 31. August, um 18 Uhr in das...

1 Bild

Veranstaltung zum Antikriegstag am 1.September im EKZ Lehrte

Reinhard Nold
Reinhard Nold | Lehrte | am 20.08.2018 | 12 mal gelesen

Lehrte: Einkaufszentrum Zuckerfabrik | Am Samstag, dem 01. September veranstalten der DGB Lehrte, der ver.di Ortsverein Lehrte/Sehnde und die IGBCE Ortsgruppe einen Informationstag unter dem Motto "Abrüsten statt aufrüsten!“. Beginnen wird der Informationstag um 14:00 Uhr im Lehrter Einkaufszentrum Zuckerfabrik. Am Antikriegstag gedenken die Gewerkschaften des Grauens und des unermesslichen Leids der beiden Weltkriege, die über 80 Millionen Tote gefordert...

2 Bilder

Bundestagswahl: Thema Frieden und Abrüstung 25

Hans-Joachim Zeller
Hans-Joachim Zeller | Marburg | am 31.08.2017 | 152 mal gelesen

Seit Beginn der 1950er Jahre wurde in der Deutschen Demokratischen Republik der 1. September als „Tag des Friedens“ bzw. als „Weltfriedenstag“ bezeichnet, an dem die Öffentlichkeit in Versammlungen und Kundgebungen zum Eintreten für den Weltfrieden aufgerufen wurde. Die westdeutsche Initiative für diesen Gedenktag ging vom Deutschen Gewerkschaftsbund (DGB) aus, der erstmals am 1. September 1957 unter dem Motto „Nie wieder...

1 Bild

Antikriegstag: Marburger Friedensforum wiederbeleben! 16

Hans-Joachim Zeller
Hans-Joachim Zeller | Marburg | am 23.08.2017 | 122 mal gelesen

Marburg: Lutherische Pfarrkirche | Am 1. September erinnern Gewerkschaften, Friedensorganisationen, Bildungseinrichtungen und Kirchen an den 1.9.1939, den Tag des Überfalls von Hitlerdeutschland auf unser Nachbarland Polen. Der dann folgende Zweite Weltkrieg hat mehr als 60 Millionen Menschen das Leben gekostet, darunter allein mehr als 27 Mio. Tote unter den Völkern der ehemaligen Sowjetunion. Vor dem Hintergrund dieser mörderischen Geschichte hatte Willy...

16 Bilder

DGB-Veranstaltung: Antikriegstag in Marburg 15

Hans-Joachim Zeller
Hans-Joachim Zeller | Marburg | am 02.09.2016 | 100 mal gelesen

In diesem Beitrag wies ich auf die Veranstaltung des DGB zum Antikriegstag am Marburger Deserteursdenkmal in der Frankfurter Straße hin. Hier der Ausschnitt aus der Veranstaltungsankündigung. Und ein paar Fotoimpressionen. Die Fotos schoss Ralf Schrader. Im DGB-Aufruf zum Antikriegstag 2016 heißt es: "Viele Millionen Menschen sind heute weltweit Opfer von Kriegen und Bürgerkriegen, von politischer, ethnischer und...

1 Bild

Antikriegstag 1. September 9

Hans-Joachim Zeller
Hans-Joachim Zeller | Marburg | am 27.08.2016 | 160 mal gelesen

Der Antikriegstag oder Weltfriedenstag wir an unterschidelichen Tagen von unteschiedliche Akteuren gebangen. Am 1. Januar mahnt die katholische Kirche. Am 26. September wird in Zusammenhängen der UNO für eine friedliche Welt an die Mächtigen dieser ERde appelliert. Seit Beginn der 1950er Jahre wurde in der DDR der 1. September als „Tag des Friedens“ bzw. als „Weltfriedenstag“ bezeichnet, an dem die Öffentlichkeit in...

2 Bilder

1. September: Antikriegstag und Weltfriedenstag 1

Hans-Joachim Zeller
Hans-Joachim Zeller | Marburg | am 02.09.2014 | 267 mal gelesen

Marburg, 1. September 2014 Zum Nachlesen und Nachdenken Seit Beginn der 1950er Jahre wurde in der Deutschen Demokratischen Republik der 1. September als „Tag des Friedens“ bzw. als „Weltfriedenstag“ bezeichnet, an dem die Öffentlichkeit in Versammlungen und Kundgebungen zum Eintreten für den Weltfrieden aufgerufen wurde. In der Bundesrepublik Deutschland wird dieser Tag alljährlich als „Antikriegstag“ begangen. Er...

1 Bild

Lange Lesenacht gegen den Krieg 7

Hans-Joachim Zeller
Hans-Joachim Zeller | Marburg | am 25.08.2014 | 177 mal gelesen

Marburg: Marktplatz | Marburg, Ende August 2014 Lange Lesenacht gegen den Krieg Montag, 1. September ab 18.00 Uhr Marktplatz Marburg Der DGB-Kreis Marburg-Biedenkopf lädt ein: Veranstaltung zum Antikriegstag 2014 jährt sich zum 75. Mal der Beginn des 2. Weltkrieg und zum 100. Mal der Beginn des 1. Weltkriegs. Zwischen 1914 und 1918 starben 10 Millionen Menschen in den Schützengräben. Etwa 20 Millionen kehrten traumatisiert und als...

Ein paar Worte zur Friedensbewegung, zum Antikriegstag, zu den Montagsmahnwachen und dergleichen

Dietrich Stahlbaum
Dietrich Stahlbaum | Recklinghausen | am 27.07.2014 | 126 mal gelesen

Ich weiß, was Krieg ist, was Krieg bedeutet. Ich habe das zwei Mal erlebt. Als Soldat. Vom Sommer 1944 bis zum 7. Mai 45. Frankreich, Niederlande. Deutschland-West und Deutschland-Ost. Dann von 1951 bis 54 in Vietnam. Erfahrungen, die mich zum Pazifisten haben werden lassen. Vorbilder: Gandhi, Bertrand Russell, Gautama Buddha, Konfuzius, Laotse, Immanuel Kant, Tucholsky, Kurt Hiller… Anfangs war ich dezidierter Pazifist,...

4 Bilder

1. September 2013: Antikriegstag. Gedicht 1

Dietrich Stahlbaum
Dietrich Stahlbaum | Recklinghausen | am 01.09.2013 | 163 mal gelesen

Nach 40 Jahren Dietrich Stahlbaum Immer, wenn die Sirenen heulen, höre ich wieder Bomben pfeifen und danach nichts. Ich sehe das Gesicht einer Mutter unten im Keller und die Sandsäcke draußen hinter dem Fenster. Das Gesicht ist voller Angst. Die Mutter hält einen Säugling behutsam unter der Schürze. Der Säugling ist heute ein erwachsener Mensch. Dieser Mensch glaubt an keinen Führer und an keine...

1 Bild

Dresdens schwarzer Aschermittwoch '45 4

Your Beoland
Your Beoland | Bösel | am 13.02.2013 | 355 mal gelesen

Erinnerungen eines Soldaten aus Dresden : Noch am Morgen des 13. Februar 1945 war ich frohgemut , als der Stabsarzt im Lazarett mir sagte : ,, Sie sind doch Dresdner , können sie nicht bei Ihren Eltern wohnen ? “ Es war klar , dass ich diese Großzügigkeit des Arztes dem Näherrücken der Front verdankte , weil jedes freie Bett dringend benötigt wurde . ( Lazarett bei Leipzig ) Schnell hatte ich meine wenig Habseligkeiten...

12 Bilder

Kundgebung und Fahrradtour zu Bremens Waffenschmieden - Pastor Martin Warnecke: Krieg stinkt zum Himmel 1

Ekkehard Lentz
Ekkehard Lentz | Bremen | am 03.09.2012 | 514 mal gelesen

Antikriegstag 2012: Kundgebung und Fahrradtour zu Bremens Waffenschmieden Pastor Martin Warnecke: Krieg stinkt zum Himmel Bremen. Seit den 1950er Jahren wird mit dem Weltfriedenstag (DDR) oder Antikriegstag (Bundesrepublik) alljährlich an den Beginn des Zweiten Weltkriegs erinnert. Das Bremer Friedensforum, der DGB, Die Linke und weitere Gruppen und friedensbewegte Personen versammelten sich am vergangenen Samstag auf...

12 Bilder

3 "Zeichen für alle Menschen" am 1. September 2012 auf dem "Schultisch beim Roland"

Erich K.H. Kalkus
Erich K.H. Kalkus | Bremen | am 01.09.2012 | 738 mal gelesen

In einer Bremer Aktion für Kinder (BAKI) wurden heute, am Antikriegstag, die drei Zeichen (s. Foto: *), die alle Menschen auf der Erde "lesen" können, mit der Einladung zur 3. Bremer Friedenswoche auf den symbolischen "Runden Tisch zur Agenda 21" getragen, der heute vor lauter Menschen auf dem Bremer Marktplatz kaum zu sehen war. Ich nahm die Gelegenheit wahr, den Friedensbeauftragten der Evangelischen Kirche in Bremen,...

2 Bilder

Antikriegstag: Gegen Rüstungsexporte, militärische Interventionen und Neonazis

Ekkehard Lentz
Ekkehard Lentz | Bremen | am 27.08.2012 | 252 mal gelesen

Bremen: Marktplatz u.a. Orte | Am 1. September 1939 begann mit dem deutschen Überfall auf Polen einer der schrecklichsten Kriege der Menschheitsgeschichte mit 60 Millionen Toten. Zum Antikriegstag/Weltfriedenstag erinnern Gewerkschaften http://www.friedenskooperative.de/netzwerk/akt12-03.htm und Friedensgruppen an den Kriegsbeginn und protestieren gegen deutsche Rüstungsexporte und neonazistische Gewalt und fordern zivile Konfliktbearbeitung statt...

2 Bilder

Kranzniederlegung zum Antikriegstag

Horst Kröger
Horst Kröger | Bergen | am 07.09.2011 | 233 mal gelesen

Bergen: Gedenkstätte Bergen-Belsen | Am 1. September haben die Kreisverbände Celle und Heidekreis einen Kranz am Obelisken in Bergen Belsen niedergelegt. Birgit Meyer hielt dabei eine Gedenkrede: Liebe Freundinnen und Freunde, liebe Kameradinnen und Kameraden, liebe Genossinnen und Genossen, mit dem Überfall des deutschen Hitlerfaschismus am 1. September 1939 auf Polen begann der 2. Weltkrieg. In ihm haben mehr als 50 Millionen Menschen ihr Leben...

Antikriegstag: Gewerkschaften und Friedensbewegung gemeinsam

Horst Kröger
Horst Kröger | Walsrode | am 31.08.2011 | 198 mal gelesen

Antikriegstag: Gewerkschaften und Friedensbewegung gemeinsam 31. August 2011 | Autor Salam Vermächtnis: “Nie wieder Krieg! Nie wieder Faschismus!” / Veranstaltungen in über 150 Orten / Bundeswehr raus aus Afghanistan – und zwar sofort / Auch in Libyen ging es der NATO um Öl und geostrategische Interessen / Kritik an „Kesseltreiben“ gegen Westerwelle / Rüstungsexporte stoppen und Rüstungsproduktion „konvertieren“ / Keine...

1 Bild

Antikriegstag: Freiheit und Frieden für alle — nie wieder Krieg!

Horst Kröger
Horst Kröger | Bergen | am 25.08.2011 | 430 mal gelesen

Bergen: Gedenkstätte Bergen-Belsen | Aufruf zum 1. September 2011 Antikriegstag: Freiheit und Frieden für alle — nie wieder Krieg! Freiheit und Frieden für die ganze Welt lautete der Mai-Aufruf des DGB im Jahr 1961. Diese Forderung ist heute, 50 Jahre später, aktueller denn je. Dieses Jahr jährt sich der Kriegsbeginn in Afghanistan zum zehnten Mal. Die Nachrichten über Opfer der Kampfhandlungen erreichen uns fast täglich. Die Bevölkerung braucht Arbeit...

DGB Mittelhessen: Nie wieder Krieg! Nie wieder Faschismus! Keine Auslandseinsätze! 1

Christian Momberger
Christian Momberger | Marburg | am 31.08.2010 | 439 mal gelesen

Marburg: Heumarkt | „Sowohl die Geschichte, als auch die Gegenwart zeigen: Krieg ist kein Mittel zu Konfliktlösung!“. Mit diesen Worten macht Ernst Richter, Regionsvorsitzender des DGB Mittelhessen auf den diesjährigen Antikriegstag aufmerksam und stellt fest: „Der Gedenktag ist heute aktueller denn je“. So seien Iran, Irak, der Gazastreifen, Liberia, Sudan, die Elfenbeinküste, Nigeria, Tadschikistan, der Nordkaukaus, Nordkorea, Kolumbien und...

1 Bild

Heute Antikriegstag/Veranstaltungen 2

Hans-Joachim Zeller
Hans-Joachim Zeller | Marburg | am 01.09.2009 | 329 mal gelesen

Deutschland führt wieder Krieg Am 1. September diesen Jahres jährt sich zum 70. Mal der Überfall des faschistischen Deutschlands auf Polen. Dies war der Beginn des 2. Weltkriegs. Zentrales Ziel des Krieges war die Schaffung eines einheitlichen europäischen Wirtschaftsraumes für das deutsche Kapital. Zur Durchsetzung dieses Ziels legten Wehrmacht und SS große Teile Europas in Trümmer. 65 Millionen Menschen wurden...