Anti-Mobbing-Tag Bremen

4 Bilder

Aufruf zur Europawoche 2017 an alle Schülerinnen und Schüler: "Unterschreibt die Petition EUROPÄISCHER ANTI-MOBBING-TAG *)!" 10

Erich K.H. Kalkus
Erich K.H. Kalkus | Bremen | am 17.05.2017 | 84 mal gelesen

*) http://www.antibullying.eu/node/111 Die m. E. weltweit beachtenswerte Frage "Schutzraum Schule?" und ein Meinungsbild der siebten und zehnten Klassen einer Bremer Schule findet man auch online über http://www.weser-kurier.de/startseite_artikel,-schutzraum-schule-_arid,1598369.html ; die ZISCH-Veröffentlichung aus dem Bremer Pressehaus in der Europawoche 2017 ermutigt zum oben stehenden Aufruf an alle Schülerinnen und...

4 Bilder

Bremer Bildungssenator Willi Lemke - mein Blick zurück in Dankbarkeit, heute, am 20. November 2016 *)

Erich K.H. Kalkus
Erich K.H. Kalkus | Bremen | am 20.11.2016 | 24 mal gelesen

*) Internationaler Tag der Kinderrechte 2016 "Zwei Dinge können wir unseren Kindern geben: Liebe - und damit auch die Liebe zu Gott - und eine gute Ausbildung." (Bildungssenator Willi Lemke) Durch (GOOGLE-)Suche nach Aktionen zum heutigen Tag können Bremer Kinder Uwe Beckmeyer, Marieluise Beck, Bettina Hornhues, Birgit Menz, Elisabeth Charlotte Motschmann und Sarah Ryglewski als "Deine Abgeordneten" aufrufen; um 11:33 Uhr...

1 Bild

Danke, Bremer Tageszeitungen AG, für den Hinweis heute: "MEHR BETEILIGUNG Bürgeranträge leichter gemacht (BN und WK, Seite 12)

Erich K.H. Kalkus
Erich K.H. Kalkus | Bremen | am 09.05.2015 | 78 mal gelesen

Mein öffentliches DANKESCHÖN in das Pressehaus Bremen soll die Berichterstattung der Bremer Tageszeitungen BREMER NACHRICHTEN und WESER KURIER (s. auch: http://www.presseportal.de/pm/30479/3017561/weser-kurier-umfangreiche-berichterstattung-des-weser-kurier-zur-bremer-buergerschaftswahl ) ergänzen: Die Petition 18/160 eines einzigen Bürgers in Berlin *) schaffte es ins Parlament der Freien Hansestadt Bremen und die...

4 Bilder

ROLAND ZU BREMEN vom Bremer Schultisch erreichte via Landesvertretung Bremen heute Herrn Klaus-Dieter May

Erich K.H. Kalkus
Erich K.H. Kalkus | Bremen | am 01.10.2013 | 404 mal gelesen

Heute hat der "ROLAND ZU BREMEN vom Bremer Schultisch" den Berliner Bürger Klaus-Dieter May erreicht dank der Landesvertretung Bremen in Berlin. Sehr geehrte Frau Staatsrätin Hiller, für die Weitergabe des o.g. Bremer Zeichens, das Herrn Klaus-Dieter May zur 9. Woche des bürgerschaftlichen Engagements als Dankeschön für seinen Einsatz für Bremen zugedacht wurde, danke ich herzlich: Ihr Haus in Berlin soll auf dem...

10 Bilder

ROLAND-Rede am Bremer Schultisch zur Agenda 21 in der 9. Woche des bürgerschaftlichen Engagements

Erich K.H. Kalkus
Erich K.H. Kalkus | Bremen | am 17.09.2013 | 640 mal gelesen

ROLAND ZU BREMEN dankt BUDDY BÄR BERLIN am 17. September 2013: Ich bin Zeuge: Vor sieben Jahren konnte man hier auf dem Marktplatz, auf dem Hanseatenkreuz, die "Allee der UN-Ziele" betreten, für die Herr Bürgermeister und Senatspräsident der Freien Hansestadt Bremen Jens Böhrnsen die Schirmherrschaft übernommen und erklärt hatte: "Unsere Aktion ist Teil einer weltweiten Kampagne, überall Menschen zu mobilisieren, damit bis...

2 Bilder

"Alle sollen sich beteiligen - wie kann das gehen?" (Bürgerbeteiligung in Bremen)

Erich K.H. Kalkus
Erich K.H. Kalkus | Bremen | am 01.06.2013 | 252 mal gelesen

Gern bin ich der Einladung *) zur Veranstaltung am 31. Mai 2013 im Kultursaal der Arbeitnehmerkammer Bremen gefolgt, um daran zu erinnern, dass hier im Kultursaal der Arbeitnehmerkammer Bremen vor geraumer Zeit alle Bürgerinnen und Bürger ermutigt wurden, sich mit Ideen am Bremer Bürgerforum zu beteiligen; und die Bürgeridee, staatliche Bemühungen gegen die soziale Ausgrenzung unterstützen zu lassen auch durch Bürgerinnen und...

14 Bilder

Zum Lachen oder Weinen? - BAKI zur 11. Bremen-räumt-auf-Aktion auf dem Oslitorplatz (fast) nur symbolisch!

Erich K.H. Kalkus
Erich K.H. Kalkus | Bremen | am 14.04.2013 | 218 mal gelesen

Eine Stunde lang habe ich gestern auf dem Platz an der Humboldtstraße/Fehrfeld herumliegenden Abfall (Glasscherben, Bierflaschendeckel, Zigarettenkippen, Papiertaschentücher u.a.) aufgehoben und ständig an den Sinn meines Tuns gedacht angesichts des "Arbeitsergebnisses", mit dem ich auf einem (einzigen) Quadratmeter veranschaulichen konnte, dass ich meinen "Lohn" - 1 Currywurst + 1 Getränk oder 1 Portion Pommes + 1 Getränk...