anti-akw

1 Bild

Abschaltfescht 1

Thomas Wolf
Thomas Wolf | Gundelfingen an der Donau | am 17.12.2017 | 41 mal gelesen

Gundelfingen an der Donau: Kariba | Abschaltfescht am 29.12.2017 um 19:30 Uhr Am 31. Dezember 2017 12:00 Uhr wird nach über 30 Betriebsjahren der Block B des AKW in Gundremmingen abgeschaltet. Für uns ein Grund zum Feiern, auch wenn der Block C noch weitere 4 Jahre tödlichen Atommüll produzieren wird. Wir laden alle, die mit uns gegen den Betrieb des Atomkraftwerks gearbeitet haben, zu einem Abschaltfescht ins Kariba im Birkenried ein. Programm: 19:30...

1 Bild

Slammer gesucht!

Thomas Wolf
Thomas Wolf | Gundremmingen | am 21.05.2015 | 43 mal gelesen

Gundremmingen: AKW Gundremmingen | Slammer gesucht Für unseren Poetry Slam im Rahmen von Kunst Am Werk, am AKW Gundremmingen, suchen wir noch SlammerInnen. Der Poetry Slasm findet am 26. Juli 2015 um 15 Uhr vor dem AKW Gundremmingen statt. Weitere Infos: www.mahnwache-gundremmingen.de

1 Bild

Kunst Am Werk mit Yasemin Kont und Mark Poppe

Thomas Wolf
Thomas Wolf | Gundremmingen | am 07.10.2014 | 191 mal gelesen

Gundremmingen: AKW | Unser Termin für Kunst am Werk mit Yasemin Kont und Merk Poppe im Juli fiel ja buchstäblich ins Wasser, drum probieren wir es am Sonntag den 12. Oktober nochmal. Beide Künstler sind dem Publikum im Landkreis gut bekannt. Yasmin Kont, bekannt aus vielen Theateraufführungen ist gerade mit ihrem Stück „Tanz auf dem Vulkan“ zum Thema Demenz in Günzburg und Krumbach zu sehen. Mark Poppe beSwingt mit dem Trio Stromlos die Region....

1 Bild

Kunst Am Werk mit Sepp Raith

Thomas Wolf
Thomas Wolf | Gundremmingen | am 23.06.2014 | 93 mal gelesen

Gundremmingen: AKW Gundremmingen | Auch in diesem Jahr kommt der bekannte Lieermacher Sepp Raith zu Kunst Am Werk ans AKW Gundremmingen Kunst Am Werk lässt Menschen zu Wort kommen, die sich der Thematik anders annähern als wir von der Mahnwache und eröffnet uns so neue, spannende Perspektiven. Kunst Am Werk soll dem übermächtig wirkenden Atomkraftwerk die sanfte doch nicht weniger mächtige Kraft der Kultur entgegensetzen. Die Künstler die bei Kunst Am Werk...

1 Bild

Kunst Am Werk

Thomas Wolf
Thomas Wolf | Gundremmingen | am 24.07.2013 | 124 mal gelesen

Gundremmingen: Atomkraftwerk | Argumente und Diskussionen reichen nicht um der unverantwortbaren Technik einhalt zu gebieten, Künstler nähern sich der Thematik anders und eröffnen uns damit vielleicht neue Perspektiven. Mit Kunst Am Werk starten wir eine Veranstaltungsreihe in der sich Künstler ans Werk machen um am (Atomkraft)Werk was zu machen, oder so ähnlich... Zum Auftakt besucht uns der bekannte bayerische Liedermacher Sepp Raith. Kunst Am Werk...

1 Bild

Abschalten vor dem GAU - Demo am 2. Fukushima Jahrestag am 9. März in Günzburg

Thomas Wolf
Thomas Wolf | Günzburg | am 04.03.2013 | 201 mal gelesen

Günzburg: Marktplatz | In Fukushima geriet am 11. März 2011 nach Erdbeben und Flutwelle das AKW außer Kontrolle. Über 100.000 Menschen mussten für Jahrzehnte fliehen. Die Eigenheiten dieser japanischen Atomanlage mit vier Siedewasserreaktoren, die bauartbedingt nur einen Hauptkreislauf haben und deren Abklingbecken außerhalb des Sicherheitsbehälters liegen, verschlimmerten alles. In Deutschland sind von früher neun Siedewasserreaktoren sieben...

Offener Brief von Umweltverbänden und Anti-Atom-Initiativen an Parteitags-Delegierte von Bündnis90/Die Grünen

Antje Amstein
Antje Amstein | Gießen | am 21.06.2011 | 450 mal gelesen

Gemeinsame Pressemitteilung Umweltverbände und Anti-Atom-Initiativen haben die Delegierten von Bündnis90/Die Grünen in einem Offenen Brief aufgerufen, bei ihrem Sonderparteitag am kommenden Wochenende den Atomfahrplan der Bundesregierung abzulehnen. Einem Gesetz, das den Ausstieg aus der Atomenergie bis 2022 hinauszögere und ihn nicht unumkehrbar mache, dürfe „kein grüner Segen“ erteilt werden. Ansonsten würden alte Gräben...

Ausschnitt von der Mahnwache gegen Atomindustrie vom 30.05.2011

Horst Kröger
Horst Kröger | Walsrode | am 01.06.2011 | 202 mal gelesen

Ein altes Lied, das satirisch mit der Angstmacherei vor einem Strom-Blackout umgeht.

3 Bilder

Benefizkonzert für Japan

Horst Kröger
Horst Kröger | Walsrode | am 19.04.2011 | 317 mal gelesen

Walsrode: Gemeindehaus | Mit folgenden Teilnehmern: Yousuke Kodama Glissando Duo Acapolka The Funny Valentines The Briar & The Rose Choryfeen Farfelu Sigulf Whitehundred Instrumental AG´s Rethem Johanna Görißen Tanzchoreographie Macchiato Fächertanz

1 Bild

Deine Stimme gegen Atomkraft vor 25 Jahren Tschernobyl heute Fukushima - und morgen?

Thomas Wolf
Thomas Wolf | Günzburg | am 07.04.2011 | 387 mal gelesen

Günzburg: Marktplatz | Große Demo mit Kundgebung in Günzburg. http://www.atommuell-lager.de/aktuell.php

3 Bilder

Mahnwache in Walsrode 1

Horst Kröger
Horst Kröger | Walsrode | am 05.04.2011 | 372 mal gelesen

Walsrode: Rathaus | Pressemeldung Organisationskomitee Walsrode zur Mahnwache gegen die Atomindustrie Am 4. April fanden wieder in Hunderten Orten Aktionen gegen Atomenergie statt. In vielen Städten gibt es seit dem 14. März jeden Montag Mahnwachen, so auch in Walsrode auf dem Rathausplatz. Neben Gedenken an die Opfer in Japan wurde nochmals darauf hingewiesen, dass jetzt der Ausstieg Deutschlands aus der Atomindustrie ganz klar erwartet...

1 Bild

Der DGB Lehrte ruft zur Teilnahme an Kundgebung und Umzingelung des AKWs in Grohnde, am Ostermontag, 25. April auf 7

Reinhard Nold
Reinhard Nold | Emmerthal | am 01.04.2011 | 413 mal gelesen

Emmerthal: AKW | Der Deutsche Gewerkschaftsbund im Bezirk Niedersachsen – Bremen – und seine Ortsverbände fordern vor dem Hintergrund der nuklearen Katastrophe in Japan, so schnell wie möglich aus der Atomstrom-Produktion auszusteigen. Der örtliche DGB Vorsitzende Reinhard Nold erklärte: „Wir sind entsetzt über die Folgen des Atomunfalls. Die endgültigen Auswirkungen sind noch nicht absehbar. Unser Mitgefühl gilt den Opfern und deren...

1 Bild

Gemeinsam gegen Atomenergie 6

Horst Kröger
Horst Kröger | Walsrode | am 28.03.2011 | 200 mal gelesen

Walsrode: Rathaus | Info- und Ankündigungsliste von .ausgestrahlt Gemeinsam gegen Atomenergie _______________________________________________ .ausgestrahlt-Newsletter 27. März 2011 es schreibt: Jochen Stay Lesen, Handeln und Weiterschicken! Liebe Freundinnen und Freunde, wenn der Anlass nicht so schrecklich wäre, dann könnten wir nach den vier Großdemonstrationen gestern in große Freude ausbrechen. So bleibt uns der Jubel...

AKW’s abschalten, Grüne an die Front 1

Torsten Meletzki
Torsten Meletzki | Cölbe | am 26.03.2011 | 390 mal gelesen

Kaum hat der erste Deutsche Grüne Politiker es ausgesprochen, „wir wollen die japanischen Zustände nicht für Wahlkampfpolemik nutzen!“ ist es 5 Minuten später auch schon geschehen. Die katastrophalen Ereignisse in Fukushima reißen im Land der deutschen Jammerlappen natürlich offene Wunden auf. Kaum kräuselt sich die erste Wolke über Reaktor 1 im 9000 km entfernten Japan, bricht in Deutschland die Hysterie aus. Und diese...

1 Bild

Fukushima mahnt: Alle AKWs abschalten! 5

Horst Kröger
Horst Kröger | Hamburg | am 24.03.2011 | 440 mal gelesen

Hamburg: Dammtor | Demonstrieren Sie mit: Fukushima mahnt: Alle AKWs abschalten! Die schrecklichen Ereignisse in Japan machen uns fassungslos und betroffen. Die Reaktorkatastrophe in Fukushima führt uns auf erschütternde Weise vor Augen, dass es keinen Schutz vor dem nuklearen Restrisiko gibt. Denn die Natur hält sich nicht an vorherige Berechnungen, Technik und Menschen können auch in hochentwickelten Ländern versagen. Unter dem Eindruck...

1 Bild

Fukushima mahnt - AKWs abschalten

Thomas Wolf
Thomas Wolf | München | am 21.03.2011 | 261 mal gelesen

München: Odeonsplatz | Fukushima mahnt - AKWs abschalten München 14.00 Uhr, Odeonsplatz Mehr Infos

Mahnwache für den Atomausstieg

Thomas Wolf
Thomas Wolf | Günzburg | am 21.03.2011 | 253 mal gelesen

Günzburg: Wätteplatz | Wir möchten am Montag mit einer Schweigeminute an die Opfer des Erdbebens und des Tsunamis gedenken, allen Japanern viel Kraft wünschen und Ihnen unseren Beistand zusichern. Die Naturkatastrophen in Japan sind fürchterlich und kaum zu ertragen, was viele Menschen aber mit Wut erfüllt ist die menschengemachte Katastrophe, die sich jetzt in Japan abzeichnet. Damit so etwas bei uns unmöglich wird, werden wir jeden Montag bis...

Kraniche für Japan

Thomas Wolf
Thomas Wolf | Jettingen-Scheppach | am 20.03.2011 | 395 mal gelesen

Wie viele Menschen schauen wir mit hilfloser Betroffenheit nach Japan und haben überlegt, wie wir den Menschen dort zeigen können, dass unsere Gedanken bei Ihnen sind. Wir wollen bei unseren Mahnwachen, Anti AKW Demonstrationen aber auch zuhause wenn wir einmal für einige Minuten zur Ruhe kommen, Kraniche falten, die wir dann an die japanische Botschaft in Berlin oder das japanische Generalkonsulat nach München...

2 Bilder

Fukushima mahnt: Alle AKWs abschalten! 5

Franz Ratzinger
Franz Ratzinger | München | am 19.03.2011 | 678 mal gelesen

München: Odeonsplatz | 26. März: Demonstrationen in Berlin, Hamburg, Köln und München. Aufruf Die schrecklichen Ereignisse in Japan machen uns fassungslos und betroffen. Die Reaktorkatastrophe in Fukushima führt uns auf erschütternde Weise vor Augen: Es gibt keinen Schutz vor dem nuklearen Restrisiko – die Natur hält sich nicht an vorherige Berechnungen, Technik oder Menschen können auch in hochentwickelten Ländern versagen. Unter dem...

8 Bilder

Abschaltung der Atomkraftwerke: Mahnwache im Korbacher "Loch"

Hans-Friedrich Kubat
Hans-Friedrich Kubat | Korbach | am 16.03.2011 | 487 mal gelesen

Korbach: Am Berndorfer Tor | Es wussten (noch) nicht wirklich viele, und trotzdem waren immerhin über 150 gekommen, um ihre Meinung zur Atomkraft zu äußern. In der Korbacher Fußgängerzone protestierten sie friedlich, fröhlich und doch sehr nachdenklich gegen die weitere Nutzung der Atomkraft und für die Abschaltung alter (und sonstiger) Schrott-Reaktoren. Am kommenden Montag wollen sich wieder nachdenkliche Menschen aus Waldeck-Frankenberg in Korbach...

3 Bilder

Der Wunsch einer Erstklässlerin: Anna-Maria bringt es auf den Punkt 6

Hans-Friedrich Kubat
Hans-Friedrich Kubat | Korbach | am 16.03.2011 | 903 mal gelesen

Korbach: Fußgängerzone | Anna-Maria mag nicht mehr, ihr tolles Gemälde zeigt, was sie sich wünscht: Alle Atomkraftwerke sollten möglichst bald abgeschaltet werden. Mit der fröhlichen Kraft einer Erstklässlerin hat die junge Usselnerin am Montag in Korbach mit demonstriert gegen die Gefahren eines Atomkraftwerkes im Falle eines schlimmen Unfalls wie im geplagten Japan. Zusammen mit ihrer Freundin Jasmin hat sie dieses prima Bild gemalt. Ganz klar...

Mahnwache aus Anlass der Reaktorkatastrophe in Japan 6

Franz Czada
Franz Czada | Peine | am 13.03.2011 | 851 mal gelesen

Peine: Marktplatz | Mahnwache aus Anlass der Reaktorkatastrophe in Japan Am Montag, den 14.3.2011 findet um 18 Uhr auf dem Marktplatz in Peine eine Mahnwache aus Anlass der Reaktorkatastrophe in Japan statt. Initiatoren sind SPD und Die Grünen. Ratsherr Jürgen Eggers, Kreisvorsitzender von DIE LINKE. Peine, ruft ebenfalls zur Teilnahme auf.

14 Bilder

Soziale Bewegungen 2011

Horst Kröger
Horst Kröger | Walsrode | am 12.12.2010 | 182 mal gelesen

Die Provinz nördlich Hannovers lebt und kämpft … Das beweist dieser 2. Kalender „Soziale Bewegungen“ für 2011. Der von 2010 wurde uns förmlich aus den Händen gerissen. Für Archiv-Zwecke kannst du uns deinen alten gern zurückgeben. Der neue beweist wieder: Geschichte wird gemacht – es geht voran … wie diese Geschichte(n) sich weiter entwickelt erfährst du im Internet:...

Fotoaktion der Mahnwache Gundremmingen am 31.10.2010 von 10:30 - 14:00 Uhr

Thomas Wolf
Thomas Wolf | Gundremmingen | am 29.10.2010 | 415 mal gelesen

Gundremmingen: Atomkraftwerk | nachdem die Laufzeitverlängerung der Atomkraftwerke fast schon beschlossene Sache ist, müssen wir uns von der Mahnwache darauf einrichten länger vor dem Atomkraftwerk Gundremmingen zu demonstrieren als wir erwartet haben. Nach dem Atomkonsens, der übrigens ein Konsens zwischen der damaligen Regierung und den Atomkonzernen war, sollten die Reaktoren in Gundremmingen bis 2015 (Block B) und 2016 (Block C) laufen. Nun sollen...

1 Bild

GROSSKUNDGEBUNG GEGEN ATOMKRAFT 5

Siegfried Lemke
Siegfried Lemke | Hannover-List-Oststadt | am 13.10.2010 | 599 mal gelesen

Hannover: ZOB | Wer kommt mit, ich bin dabei! Buskarten gibt es für Hannover + Umland sicher wieder bei: BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN Stadtverband Hannover Jan Haude, Geschäftsführer Senior-Blumenberg-Gang 1 30159 Hannover Tel.: 0511 32 33 14 Fax: 0511 32 33 15 Samstag, 6. November 2010, Dannenberg (Elbe): Am ersten Wochenende im November soll der nächste Castor-Transport aus Frankreich in das Zwischenlager im niedersächsischen...