Annette Behnken

Kulturkreis Springe: Annette Behnken liest "DR. MURKES GESAMMELTES SCHWEIGEN" von Heinrich Böll

Irmgard Richter-Brown
Irmgard Richter-Brown | Springe | am 23.01.2017 | 40 mal gelesen

Springe: FORUM der Sparkasse | Am Donnerstag, den 02. Februar 2017 um 19.30 Uhr lädt der Kulturkreis Springe wieder zu einer Lesung ein. Sie findet statt im Forum der Sparkasse, Bahnhofstr. 11-13 in Springe. Die durch Funk und Fernsehen bekannte Wennigser Pastorin Annette Behnken wird aus der berühmten Satire "Dr. Murkes gesammeltes Schweigen" aus dem Jahre 1955 von Heinrich Böll lesen. In dem Sammelband gleichen Namens veröffentlichte Böll eine ganze...

Kulturkreis Springe: Lesung im Rahmen der Lesereihe "Aufbruch"

Irmgard Richter-Brown
Irmgard Richter-Brown | Springe | am 14.01.2016 | 62 mal gelesen

Springe: Sparkasse | Der Kulturkreis Springe lädt herzlich ein zu einer Lesung zum Thema "Aufbruch", die am Donnerstag, den 21. Januar 2016 um 19.30 Uhr im Forum der Sparkasse in Springe, Bahnhofstraße 11 - 13 stattfindet. Annette Behnken wurde als Vorleserin gewonnen und liest aus dem Buch "TSCHICK" von Wolfgang Herrndorf (1965 - 2013), das den Versuch zweier 14jähriger Jungen, die Welt zu erobern, beschreibt. Die ZEIT schrieb in ihrer...

1 Bild

Wie unterschiedlich man warten kann....

Evelyn Werner
Evelyn Werner | Seelze | am 03.12.2014 | 149 mal gelesen

Seelze: St.Barbara-Kirche | Der Stimmung der über 120 Kerzen folgend hatte Pastorin Annette Behnken ihre Texte für 30-Minuten-Kerzenschein auf das „Warten“ abgestimmt. Dabei sah das Warten ganz unterschiedlich aus. Annette Behnken spannte den Bogen von Tomte Tummetott aus dem Kinderbuch von Astrid Lindgren bis Pablo Picasso. Sein Gedicht „Ich suche nicht, ich finde“ machte lächelnd nachdenklich. Ebenso berührte die Geschichte von „Weihnachten in...

1 Bild

30-Minuten-Kerzenschein - Laute und leise Gedanken

Evelyn Werner
Evelyn Werner | Seelze | am 14.10.2014 | 145 mal gelesen

Seelze: St.Barbara-Kirche | Erleben Sie in der mit über 100 echten Kerzen erleuchteten Hasekirche in Seelze - Harenberg eine halbe Stunde ohne Hektik, ohne Handy, ohne die üblichen Weihnachtslieder. Schalten Sie eine halbe Stunde ab aus dem Alltag, dem vorweihnachtlichen Einkaufserlebnis. Nehmen Sie sich Zeit - Zeit für sich, für Gedanken, für Hören, Fühlen, Spüren... Laute und leise Gedanken Annette Behnken, Pastorin in Wennigsen, liest eigene...