Amnesty International

2 Bilder

Tag des Baumes im „Hain der Menschenrechte“

Ewald Zmarsly
Ewald Zmarsly | Recklinghausen | am 30.04.2014 | 120 mal gelesen

Am 25. April, dem Tag des Baumes fand eine Besichtigung durch den „Hain der Menschenrechte“ im Neubaugebiet Maybacher Heide im Recklinghäuser Stadtteil Hillerheide statt. Die Gruppe 1200 Kreis Recklinghausen von Amnesty International und das Fachforum Nachhaltige Stadtentwicklung der Lokalen Agenda 21 – sie sind die Initiatoren des Hains der Menschenrechte, einer in Deutschland einmaligen, begehbaren grünen Infostätte zu den...

Tag der Baumes im Hain der Menschenrechte

Ewald Zmarsly
Ewald Zmarsly | Recklinghausen | am 05.04.2014 | 93 mal gelesen

Recklinghausen: Hain der Menschenrechte | Im Hain der Menschenrechte, im Neubaugebiet Maybacher Heide des Stadtteils Hillerheide, führen seine Initiatoren – die Amnesty International Gruppe 1200 Kreis Recklinghausen und das Fachforum Nachhaltige Stadtentwicklung der Lokalen Agenda 21 Recklinghausen – am Freitag, den 25. April 2014 von 17:00 bis 18:30 Uhr eine gemeinsame Veranstaltung durch. Neben einer botanischen Führung zu den 30 Bäumen aus 30 Ländern gibt es Infos...

1 Bild

Remember Guantánamo? 11. Februar im Alpenfilmtheater Füssen: Amnesty International erinnert mit Filmabend an zwölf Jahre Menschenrechtsverletzungen im US-Gefangenenlager

Andrea Finkel
Andrea Finkel | Füssen | am 12.01.2014 | 135 mal gelesen

Füssen: Alpenfilmtheater | Anlässlich des 12. Jahrestags des US-Gefangenenlagers auf Kuba präsentiert Amnesty International am 11. Februar im Alpenfilmtheater Füssen einen Abend zu Guantánamo. Nach einer kurzen Einführung zum Thema folgt der Film „5 Jahre Leben“. Er erzählt die Geschichte von Murat Kurnaz, der unschuldig und ohne Anklage im Gefangenenlager Guantánamo saß. Im Anschluss gibt es die Möglichkeit zu einer kleinen Diskussion sowie einen...

1 Bild

Remember Guantánamo? 24. Januar im Lagerhauskino Schongau: Amnesty International erinnert mit Filmabend an zwölf Jahre Menschenrechtsverletzungen im US-Gefangenenlager

Andrea Finkel
Andrea Finkel | Schongau | am 12.01.2014 | 157 mal gelesen

Schongau: Lagerhauskino | Anlässlich des 12. Jahrestags des US-Gefangenenlagers auf Kuba präsentiert Amnesty International am 24. Januar Lagerhauskino Schongau einen Abend zu Guantánamo. Nach einer kurzen Einführung zum Thema folgt der Film „5 Jahre Leben“. Er erzählt die Geschichte von Murat Kurnaz, der unschuldig und ohne Anklage im Gefangenenlager Guantánamo saß. Im Anschluss gibt es die Möglichkeit zu einer kleinen Diskussion sowie einen...

1 Bild

Remember Guantánamo? 22. Januar im Corona Kinoplex Kaufbeuren: Amnesty International erinnert mit Filmabend an zwölf Jahre Menschenrechtsverletzungen im US-Gefangenenlager

Andrea Finkel
Andrea Finkel | Kaufbeuren | am 12.01.2014 | 206 mal gelesen

Kaufbeuren: Corona Kinoplex | Anlässlich des 12. Jahrestags des US-Gefangenenlagers auf Kuba präsentiert Amnesty International am 22. Januar im Corona Kinoplex Kaufbeuren einen Abend zu Guantánamo. Nach einer kurzen Einführung zum Thema folgt der Film „5 Jahre Leben“. Er erzählt die Geschichte von Murat Kurnaz, der unschuldig und ohne Anklage im Gefangenenlager Guantánamo saß. Im Anschluss gibt es die Möglichkeit zu einer kleinen Diskussion sowie einen...

1 Bild

Remember Guantánamo? 21. Januar im Filmcenter Dillingen: Amnesty International erinnert mit Filmabend an zwölf Jahre Menschenrechtsverletzungen im US-Gefangenenlager

Andrea Finkel
Andrea Finkel | Dillingen | am 12.01.2014 | 100 mal gelesen

Dillingen: Filmcenter Dillingen | Anlässlich des 12. Jahrestags des US-Gefangenenlagers auf Kuba präsentiert Amnesty International am 21. Januar im Filmcenter Dillingen einen Abend zu Guantánamo. Nach einer kurzen Einführung zum Thema folgt der Film „5 Jahre Leben“. Er erzählt die Geschichte von Murat Kurnaz, der unschuldig und ohne Anklage im Gefangenenlager Guantánamo saß. Im Anschluss gibt es die Möglichkeit zu einer kleinen Diskussion sowie einen...

1 Bild

Remember Guantánamo? 19. Januar im Cineplex in Penzing: Amnesty International erinnert mit Filmmatinee an zwölf Jahre Menschenrechtsverletzungen im US-Gefangenenlager

Andrea Finkel
Andrea Finkel | Penzing | am 09.01.2014 | 204 mal gelesen

Penzing: CIneplex | Anlässlich des 12. Jahrestags des US-Gefangenenlagers auf Kuba zeigt Amnesty International am 19. Januar im Cineplex in Penzing eine Filmmatinee zu Guantánamo. Nach einer kurzen Einführung zum Thema folgt der Film „5 Jahre Leben“. Er erzählt die Geschichte von Murat Kurnaz, der unschuldig und ohne Anklage im Gefangenenlager Guantánamo saß. Im Anschluss gibt es die Möglichkeit zu einer kleinen Diskussion sowie einen...

1 Bild

Remember Guantánamo? 14. Januar im Cinedrom in Donauwörth: Amnesty International erinnert mit Filmabend an zwölf Jahre Menschenrechtsverletzungen im US-Gefangenenlager

Andrea Finkel
Andrea Finkel | Donauwörth | am 09.01.2014 | 158 mal gelesen

Donauwörth: Cinedrom, Kinosaal 2 | Anlässlich des 12. Jahrestags des US-Gefangenenlagers auf Kuba präsentiert Amnesty International am 14. Januar Cinedrom in Donauwörth einen Abend zu Guantánamo. Nach einer kurzen Einführung zum Thema folgt der Film „5 Jahre Leben“. Er erzählt die Geschichte von Murat Kurnaz, der unschuldig und ohne Anklage im Gefangenenlager Guantánamo saß. Im Anschluss gibt es die Möglichkeit zu einer kleinen Diskussion sowie einen...

1 Bild

Remember Guantánamo? 12. Januar im Immenstadt-Kino: Amnesty International erinnert mit Filmabend an zwölf Jahre Menschenrechtsverletzungen im US-Gefangenenlager

Andrea Finkel
Andrea Finkel | Immenstadt im Allgäu | am 09.01.2014 | 236 mal gelesen

Immenstadt: Union-Filmtheater | Anlässlich des 12. Jahrestags des US-Gefangenenlagers auf Kuba präsentiert Amnesty International am 12. Januar im Immenstadt-Kino einen Abend zu Guantánamo. Nach einer kurzen Einführung zum Thema folgt der Film „5 Jahre Leben“. Er erzählt die Geschichte von Murat Kurnaz, der unschuldig und ohne Anklage im Gefangenenlager Guantánamo saß. Im Anschluss gibt es die Möglichkeit zu einer kleinen Diskussion sowie einen...

1 Bild

Remember Guantánamo? 12. Januar im Colosseum in Kempten: Amnesty International erinnert mit Filmmatinee an zwölf Jahre Menschenrechtsverletzungen im US-Gefangenenlager

Andrea Finkel
Andrea Finkel | Kempten | am 09.01.2014 | 149 mal gelesen

Kempten (Allgäu): Colosseum | Anlässlich des 12. Jahrestags des US-Gefangenenlagers auf Kuba zeigt Amnesty International am 12. Januar im Colosseum in Kempten eine Filmmatinee zu Guantánamo. Nach einer kurzen Einführung zum Thema folgt der Film „5 Jahre Leben“. Er erzählt die Geschichte von Murat Kurnaz, der unschuldig und ohne Anklage im Gefangenenlager Guantánamo saß. Im Anschluss gibt es die Möglichkeit zu einer kleinen Diskussion sowie einen...

1 Bild

Remember Guantánamo? 12. Januar im Cineplex in Aichach: Amnesty International erinnert mit Filmmatinee an zwölf Jahre Menschenrechtsverletzungen im US-Gefangenenlager

Andrea Finkel
Andrea Finkel | Aichach | am 09.01.2014 | 154 mal gelesen

Aichach: Cineplex Aichach | Anlässlich des 12. Jahrestags des US-Gefangenenlagers auf Kuba zeigt Amnesty International am 12. Januar im Cineplex in Aichach eine Filmmatinee zu Guantánamo. Nach einer kurzen Einführung zum Thema folgt der Film „5 Jahre Leben“. Er erzählt die Geschichte von Murat Kurnaz, der unschuldig und ohne Anklage im Gefangenenlager Guantánamo saß. Im Anschluss gibt es die Möglichkeit zu einer kleinen Diskussion sowie einen...

1 Bild

Remember Guantánamo? 19. Januar im Cineplex in Königsbrunn: Amnesty International erinnert mit Filmmatinee an zwölf Jahre Menschenrechtsverletzungen im US-Gefangenenlager

Andrea Finkel
Andrea Finkel | Königsbrunn | am 09.01.2014 | 140 mal gelesen

Königsbrunn: Cineplex Königsbrunn | Anlässlich des 12. Jahrestags des US-Gefangenenlagers auf Kuba zeigt Amnesty International am 19. Januar im Cineplex in Königsbrunn eine Filmmatinee zu Guantánamo. Nach einer kurzen Einführung zum Thema folgt der Film „5 Jahre Leben“. Er erzählt die Geschichte von Murat Kurnaz, der unschuldig und ohne Anklage im Gefangenenlager Guantánamo saß. Im Anschluss gibt es die Möglichkeit zu einer kleinen Diskussion sowie einen...

1 Bild

Remember Guantánamo? 11. Januar im Thalia: Amnesty International erinnert mit Filmabend an zwölf Jahre Menschenrechtsverletzungen im US-Gefangenenlager

Andrea Finkel
Andrea Finkel | Augsburg | am 08.01.2014 | 115 mal gelesen

Augsburg: Thalia Kino | Anlässlich des 12. Jahrestags des US-Gefangenenlagers auf Kuba präsentiert Amnesty International am 11. Januar im Thalia (Obstmarkt, Augsburg) einen Abend zu Guantánamo. Nach einer kurzen Einführung zum Thema folgt der Film „5 Jahre Leben“. Er erzählt die Geschichte von Murat Kurnaz, der unschuldig und ohne Anklage im Gefangenenlager Guantánamo saß. Im Anschluss gibt es die Möglichkeit zu einer kleinen Diskussion sowie einen...

1 Bild

„Unsichtbare Opfer“ – Ausstellung im Grandhotel

Andrea Finkel
Andrea Finkel | Augsburg | am 08.01.2014 | 299 mal gelesen

Augsburg: Grandhotel Cosmopolis | Amnesty International zeigt Fotoausstellung über Migranten auf dem Weg durch Mexiko – Vernissage am 9. Januar Vom 9. Januar bis Ende Februar ist im Grandhotel Cosmopolis (Springergässchen 5) die Fotoausstellung „Unsichtbare Opfer“ zu sehen. Sie dokumentiert den langen Weg von Migranten aus Zentral- und Südamerika in die USA. Die Vernissage findet statt am Donnerstag, den 9. Januar, um 18 Uhr – mit einer musikalischer...

Information von Amnesty International zu Guantánamo

Wilhelm Hofmann
Wilhelm Hofmann | Aichach | am 07.01.2014 | 128 mal gelesen

Aichach: Cineplex Aichach | Amnesty International führt zum Gefangenenlager Quantánamo eine Informationsveranstaltung in Aichach durch. Am 11. Januar 2014 besteht das Gefangenenlager 12 Jahre. Die Veranstaltung findet am Sonntag den 12.01.2014 um 11 Uhr im Cineplex Aichach statt. Kernpunkt ist der Film „5 Jahre Leben“, der das Schicksal des Deutsch-Türken Murat Kurnaz beleuchtet. Zu Beginn werden Vertreter Amnesty´s in das Thema einführen und die...

2 Bilder

Es gab eine Zeit, da hat die Welt auch weggesehen.... 2

Waldemar Kiefer
Waldemar Kiefer | Burgdorf | am 05.12.2013 | 200 mal gelesen

Pyongyang (Demokratische Volksrepublik Korea): pjoen | ....und war danach "furchtbar entrüstet". http://www.tagesschau.de/ausland/nordkorea860.html Schenkt man dem Bericht von Amnesty Int. Glauben, so sind alle die mit diesem Regime politischen oder wirtschaftlichen Handel betreiben voll und ganz mitschuld an diesen Grausamkeiten.

35 Bilder

"Stadtradeln" Feierabend-Radtour "Pfad der Menschenrechte" mit Amnesty International

Beate Rühmann
Beate Rühmann | Burgdorf | am 19.06.2013 | 334 mal gelesen

Burgdorf: Spittaplatz | Der ADFC OG Burgdorf/Uetze führte mit der Burgdorfer Gruppe von Amnesty International (AI) zusammen die Feierabend- und Neubürger-Radtour zum Pfad der Menschenrechte durch. Ca. 30 Radler wollten sich die Findlinge anschauen, die 2007 auf Initiative von AI aufgestellt worden. Damals der erste Pfad dieser Art in Deutschland. Nach Ankunft der Radler am Beginn des Pfades wurden von AI die Entstehung des Pfades erläutert....

1 Bild

Aktion Stadtradeln - ADFC Neubürgertour - mit Amnesty International zum Pfad der Menschenrechte

Beate Rühmann
Beate Rühmann | Burgdorf | am 05.06.2013 | 146 mal gelesen

Burgdorf: Spittaplatz | 18.06. Start: 18 Uhr, Spittaplatz in Burgdorf Thema: Menschenrechte Gut Lohne ist seit jeher über einen Weg mit Neuwarmbüchen verbunden. Bis zum Mai 2006 war dieser Weg namenlos. Heute zieren prächtige Findlinge den Rand des Fahrradweges. Die auf den ersten Blick unscheinbaren Steine haben interessante Informationen vorzuweisen. 30 Artikel der UN-Menschenrechtserklärung sind auf Messingtafeln aufgedruckt. Die Idee zu...

4 Bilder

Pflanzaktion „Korbinian-Apfel“ und Aktion „Rote Hand“ in Recklinghausen

Dietrich Stahlbaum
Dietrich Stahlbaum | Recklinghausen | am 08.05.2013 | 196 mal gelesen

Das Fachforum Nachhaltige Stadtentwicklung der Lokalen Agenda 21 Recklinghausen, das sich u. a. mit dem Thema „Innerstädtisches Grün“ befasst, führt seit mehreren Jahren Pflanzaktionen im Stadtgebiet durch. Meist erfolgt dies zum Tag des Baumes, der am 25. April ist. Ebenso führt es mit anderen Institutionen Veranstaltungen und Projekte durch. Das größte Projekt ist der „Hain der Menschenrechte“, der am 22. Juni 2012 in der...

Gnadenkirche thematisiert Fremde in der Bibel und in Fürstenfeldbruck

Sonja Riegel
Sonja Riegel | Fürstenfeldbruck | am 13.03.2013 | 173 mal gelesen

Fürstenfeldbruck: Gnadenkirche | Pfarrerin Leitz-Zeilinger und die Brucker Gruppe von Amnesty International laden herzlich zum Passionsgottesdienst in die Gnadenkirche ein. Aus aktuellem Anlass stehen Fremde und unser Umgang mit ihnen im Vordergrund. Das alte Testament steckt voller Geschichten über Fremde und wie sie aufgenommen werden. Einige davon werden im Gottesdienst vorgestellt. Was sagen uns diese alten Texte? Wie heißen wir Fremde willkommen,...

1 Bild

Kunst aus dem Todestrakt: Amnesty International zeigt Ausstellung über die Todesstrafe im Annahof

Andrea Finkel
Andrea Finkel | Augsburg | am 05.01.2013 | 650 mal gelesen

Augsburg: Anna | Vom 14. Januar bis 9. März zeigt Amnesty Augsburg im Annahof die Kunstausstellung „Voices from Death Row“ mit Fotografien und Zeichnungen über die Todesstrafe und das Leben der Insassen in einer Todeszelle. Die Werke stammen von den amerikanischen Fotografen John Holbrook und Ken Light sowie von Delinquenten im Todestrakt. Die Vernissage findet am Montag, den 14. Januar um 19 Uhr statt. Am Dienstag, den 19. Februar um 19 Uhr...

Treffen der Brucker Gruppe von Amnesty International | Aktionen | Amnesty International

Christina Rolle
Christina Rolle | Fürstenfeldbruck | am 19.12.2012 | 126 mal gelesen

Fürstenfeldbruck: Gemeindezentrum Gnadenkirche | Veranstalter Freie evangelische Gemeinde

1 Bild

Weihnachtsbasar von Amnesty International am 14.und 15. Dezember 1

Andrea Finkel
Andrea Finkel | Augsburg | am 22.11.2012 | 346 mal gelesen

Augsburg: s'Weihnachtsplätzle | Amnesty International ist dieses Jahr wieder mit einem Stand am Weihnachtsmarkt der gemeinnützigen Organisationen – „'s Weihnachtsplätzle“ – in der Maximillianstraße beim Cafe Dichtl dabei. Geöffnet ist der Stand am Freitag, 14. Dezember, und Samstag, 15. Dezember, jeweils von 10 bis 20 Uhr. Verkauft werden unter anderem selbstgefilzte Schlüsselanhänger, Kerzen, Lebkuchen, Tee und Karten von lokalen Künstlern (Unikate)....

1 Bild

Engagement für die Menschenrechte: Workshop am 22. September von Amnesty International in Augsburg

Andrea Finkel
Andrea Finkel | Augsburg | am 10.09.2012 | 336 mal gelesen

Augsburg: Amnesty-Büro (über dem Welt-Laden) | Mit einem Einführungsworkshop informiert Amnesty International am Samstag, den 22. September von 10 bis 13:30 Uhr Interessenten, die sich für die Menschenrechte engagieren möchten. Bettina Gütschow von der Fachkommission Training aus München wird eine Einführung in die Arbeit von Amnesty geben. Des Weiteren werden Mitglieder aus den drei Augsburger Amnesty-Gruppen von ihrer Aktivitäten berichten. Der Workshop findet im...

1 Bild

S.O.S. Europa 11

Horst Kröger
Horst Kröger | Walsrode | am 17.08.2012 | 391 mal gelesen

es ist die schiere Verzweiflung, die Tausende Menschen in Afrika zwingt, ihre Heimat zu verlassen. Brutale Kämpfe, die Angst vor Haft und Folter oder ein Leben ohne Perspektive treiben die Flüchtlinge dazu, die gefährliche Überfahrt über das Mittelmeer nach Europa zu wagen – und dabei ihr Leben zu riskieren. Mindestens 1500 Menschen kamen dabei 2011 ums Leben. „Auf unserem Boot waren 18 Menschen, darunter ein Kind und...