13 Bilder

5 Jahre Hain der Menschenrechte

Ewald Zmarsly
Ewald Zmarsly | Recklinghausen | am 15.07.2017 | 27 mal gelesen

Am 24. Juni feierten die Initiatoren des Hains der Menschenrechte – das Fachforum Nachhaltige Stadtentwicklung der Lokalen Agenda 21 der Lokalen Agenda 21 und die Amnesty International Kreisgruppe – das 5-jährige Bestehen ihres Projekts mit einem Picknick. Zu Beginn der Feier begrüßte Dorothea Lüke (Amnesty International) die über 50 in- und ausländischen Gäste des Fests. Danach hielten Bürgermeister Christoph Tesche,...

4 Bilder

Hain der Menschenrechte bei der Bunten Tafel Hillerheide

Ewald Zmarsly
Ewald Zmarsly | Recklinghausen | am 16.09.2016 | 15 mal gelesen

Bei herrlichem Sommerwetter fand am Freitag, den 9. September von 13 bis 17 Uhr auf dem Gertrudisplatz erstmals die „Bunte Tafel Hillerheide“ statt. Die Stadt Recklinghausen lud unter dem Projekttitel „StadtteilLEBEN“ im Rahmen des Integrierten Stadtteilentwicklungskonzepts Hillerheide ein. 35 Gruppen, Vereine und andere Institutionen des Stadtteils und Teile der Stadtverwaltung präsentierten sich, stellten ihre Tätigkeiten...

14 Bilder

Ein Picknick im Hain

Ewald Zmarsly
Ewald Zmarsly | Recklinghausen | am 30.06.2016 | 17 mal gelesen

fand am zeitigen Sonntagnachmittag im „Hain der Menschenrechte“ statt. Seine Initiatoren – das Fachforum Nachhaltige Stadtentwicklung der Lokalen Agenda 21 und die Kreisgruppe von Amnesty International – ließen sich nicht vom Wetterbericht abschrecken und feierten das 4-jährige Bestehen ihres Projekts, den „Hain der Menschenrechte“ in der Maybacher Heide. Bürgermeister Christoph Tesche sprach ein Grußwort. Zudem kamen u. a....

1 Bild

Ein Picknick im Hain

Ewald Zmarsly
Ewald Zmarsly | Recklinghausen | am 19.06.2016 | 9 mal gelesen

Recklinghausen: Hain der Menschenrechte | findet am Sonntag, 26. Juni in der Zeit von 15 bis 17 Uhr im Hain der Menschenrechte statt. Seine Initiatoren – das Fachforum Nachhaltige Stadtentwicklung der Lokalen Agenda 21 und die Kreisgruppe von Amnesty International – feiern das 4-jährige Bestehen ihres Projekts und laden hierzu herzlich groß und klein ein. Der Hain der Menschenrechte befindet sich im Neubaugebiet Maybacher Heide in der Nähe des Parkplatzes der...

1 Bild

Weltweites, absolutes Folterverbot noch immer nicht umgesetzt 1

Claudia Jung
Claudia Jung | Gerolsbach | am 26.06.2014 | 101 mal gelesen

Die Einhaltung des Folterverbots ist auch im 21. Jahrhundert nicht selbstverständlich und daher wird am heutigen „Internationalen Tag gegen Folter“ zurecht daran erinnert, dass es Staaten, Regionen und auch Gruppierungen auf unserer Welt gibt, wo an 365 Tagen des Jahres Folter, Verfolgung und willkürliche Verhaftungen an der Tagesordnung sind. Menschenrechte aber stehen allen Menschen zu. In gleicher Weise. Uneingeschränkt...

3 Bilder

Buchbasare zugunsten Amnesty International - am 28. Juni mit Aktion zur Fußball-WM: „La Ola für die Menschenrechte“

Andrea Finkel
Andrea Finkel | Augsburg | am 20.06.2014 | 146 mal gelesen

Augsburg: Willy-Brandt-Platz | An vier Samstagen veranstalten die Augsburger Amnesty-International-Mitglieder wieder Buchbasare in der Innenstadt. Die ersten beiden Bücherverkäufe finden am 28. Juni und am 5. Juli am Willy-Brandt-Platz statt, die weiteren am 12. und 19. Juli am Holbeinplatz, jeweils von 8:30 bis ca. 17:30 Uhr. Sämtliche Einnahmen kommen Amnesty International zugute. Außerdem geben die Amnesty-Mitglieder während des Bücherverkaufs Auskunft...

1 Bild

Finissage zur Fotoausstellung "Unsichtbare Opfer" am 9. Mai im Grandhotel Cosmopolis

Andrea Finkel
Andrea Finkel | Augsburg | am 08.05.2014 | 179 mal gelesen

Augsburg: Grandhotel Cosmopolis | Die Fotoausstellung „Unsichtbare Opfer“, die seit Anfang Januar im Grandhotel Cosmopolis (Springergässchen 5) zu sehen ist, endet mit einer Finissage am Freitag, den 9. Mai, um 20 Uhr. Die Ausstellung dokumentiert den langen Weg von Migranten aus Zentral- und Südamerika in die USA. Zur Finissage zeigt Amnesty International den Film „La vida precoz y breve de Sabina Rivas“. Im Anschluss an den Film gibt es wunderschöne Musik...

2 Bilder

Tag des Baumes im „Hain der Menschenrechte“

Ewald Zmarsly
Ewald Zmarsly | Recklinghausen | am 30.04.2014 | 120 mal gelesen

Am 25. April, dem Tag des Baumes fand eine Besichtigung durch den „Hain der Menschenrechte“ im Neubaugebiet Maybacher Heide im Recklinghäuser Stadtteil Hillerheide statt. Die Gruppe 1200 Kreis Recklinghausen von Amnesty International und das Fachforum Nachhaltige Stadtentwicklung der Lokalen Agenda 21 – sie sind die Initiatoren des Hains der Menschenrechte, einer in Deutschland einmaligen, begehbaren grünen Infostätte zu den...

Tag der Baumes im Hain der Menschenrechte

Ewald Zmarsly
Ewald Zmarsly | Recklinghausen | am 05.04.2014 | 93 mal gelesen

Recklinghausen: Hain der Menschenrechte | Im Hain der Menschenrechte, im Neubaugebiet Maybacher Heide des Stadtteils Hillerheide, führen seine Initiatoren – die Amnesty International Gruppe 1200 Kreis Recklinghausen und das Fachforum Nachhaltige Stadtentwicklung der Lokalen Agenda 21 Recklinghausen – am Freitag, den 25. April 2014 von 17:00 bis 18:30 Uhr eine gemeinsame Veranstaltung durch. Neben einer botanischen Führung zu den 30 Bäumen aus 30 Ländern gibt es Infos...

1 Bild

Aktion Stadtradeln - ADFC Neubürgertour - mit Amnesty International zum Pfad der Menschenrechte

Beate Rühmann
Beate Rühmann | Burgdorf | am 05.06.2013 | 146 mal gelesen

Burgdorf: Spittaplatz | 18.06. Start: 18 Uhr, Spittaplatz in Burgdorf Thema: Menschenrechte Gut Lohne ist seit jeher über einen Weg mit Neuwarmbüchen verbunden. Bis zum Mai 2006 war dieser Weg namenlos. Heute zieren prächtige Findlinge den Rand des Fahrradweges. Die auf den ersten Blick unscheinbaren Steine haben interessante Informationen vorzuweisen. 30 Artikel der UN-Menschenrechtserklärung sind auf Messingtafeln aufgedruckt. Die Idee zu...

1 Bild

Weihnachtsbasar von Amnesty International am 14.und 15. Dezember 1

Andrea Finkel
Andrea Finkel | Augsburg | am 22.11.2012 | 346 mal gelesen

Augsburg: s'Weihnachtsplätzle | Amnesty International ist dieses Jahr wieder mit einem Stand am Weihnachtsmarkt der gemeinnützigen Organisationen – „'s Weihnachtsplätzle“ – in der Maximillianstraße beim Cafe Dichtl dabei. Geöffnet ist der Stand am Freitag, 14. Dezember, und Samstag, 15. Dezember, jeweils von 10 bis 20 Uhr. Verkauft werden unter anderem selbstgefilzte Schlüsselanhänger, Kerzen, Lebkuchen, Tee und Karten von lokalen Künstlern (Unikate)....

1 Bild

Engagement für die Menschenrechte: Workshop am 22. September von Amnesty International in Augsburg

Andrea Finkel
Andrea Finkel | Augsburg | am 10.09.2012 | 336 mal gelesen

Augsburg: Amnesty-Büro (über dem Welt-Laden) | Mit einem Einführungsworkshop informiert Amnesty International am Samstag, den 22. September von 10 bis 13:30 Uhr Interessenten, die sich für die Menschenrechte engagieren möchten. Bettina Gütschow von der Fachkommission Training aus München wird eine Einführung in die Arbeit von Amnesty geben. Des Weiteren werden Mitglieder aus den drei Augsburger Amnesty-Gruppen von ihrer Aktivitäten berichten. Der Workshop findet im...

1 Bild

S.O.S. Europa 11

Horst Kröger
Horst Kröger | Walsrode | am 17.08.2012 | 391 mal gelesen

es ist die schiere Verzweiflung, die Tausende Menschen in Afrika zwingt, ihre Heimat zu verlassen. Brutale Kämpfe, die Angst vor Haft und Folter oder ein Leben ohne Perspektive treiben die Flüchtlinge dazu, die gefährliche Überfahrt über das Mittelmeer nach Europa zu wagen – und dabei ihr Leben zu riskieren. Mindestens 1500 Menschen kamen dabei 2011 ums Leben. „Auf unserem Boot waren 18 Menschen, darunter ein Kind und...

3 Bilder

Kindersoldaten im Kongo: Die Täter müssen vor Gericht! 3

Lutz E. Klee
Lutz E. Klee | Berlin | am 14.03.2012 | 495 mal gelesen

Berlin: Bundesministerium der Justiz (BMJ) | "Einige der Kinder sind wie wilde Tiere, weil man ihnen beigebracht hat, alle bösen Dinge dieser Welt zu tun: morden, plündern, Drogen nehmen." Der Menschenrechtsverteidiger Murhabazi Namegabe setzt sich seit über 20 Jahren für traumatisierte Kindersoldaten in der Demokratischen Republik Kongo ein. "Aber ab einem bestimmten Moment erträgt man die Dinge nicht mehr, die man zu hören bekommt, die man sieht und die man mit...

9 Bilder

Zehn Jahre zuviel: Guantánamo schließen! 19

Lutz E. Klee
Lutz E. Klee | Essen | am 08.01.2012 | 393 mal gelesen

Washington (Vereinigte Staaten): Weißes Haus | Am 11. Januar 2002, wenige Monate nach den Terroranschlägen vom 11. September 2001, wurden die ersten Häftlinge in das US-Gefangenenlager Guantánamo auf Kuba überführt. Seitdem wurde das Lager weltweit aufgrund schwerer Menschenrechtsverletzungen bekannt, darunter willkürliche Festnahmen, geheime Inhaftierungen, Folter und andere Misshandlung, außerordentliche Überstellungen und unfaire Gerichtsverfahren. Zehn Jahre später...

Tag der Menschenrechte am 10. Dezember

Mandy Kellner
Mandy Kellner | Jena | am 10.12.2010 | 324 mal gelesen

Jena: . | Heute ist der Tag der Menschenrechte. Begründet wurde dieser denkwürdige Tag durch die Allgemeine Erklärung der Menschenrechte am 10. Dezember 1948. Beschlossen wurden die Menschenrechte von der Generalversammlung der Vereinten Nationen. Im Gedenken an diesem Tag wird der Friedensnobelpreis in Oslo verliehen, Menschenrechtsorganisationen wie Amnesty International beleuchten die Situation der Menschenrechte in der ganzen...

2 Bilder

Petition von AAVAZ.org: "Stoppt Steinigungen, rettet Sakineh! " 15

Edgard Fuß
Edgard Fuß | Peine | am 17.07.2010 | 1601 mal gelesen

AAVAZ.org ist eine globale Internet-Bewegung die bis jetzt fast 5 Mio. Mitglieder umfasst. Sie verfasst Petitionslisten z.B. zu Menschenrechtsverletzungen, Umweltschutz aber auch im Zuge politischer Entscheidungen. Als angemeldetes Mitglied bekommt man die Petitionen per e-mail zugesandt und entscheidet ob man die Petition unterstützen möchte. Zuletzt hatte die Wahl des Bundespräsidenten eine solche Unterschriftenwelle...

Gewalt und Brutalität bei der Polizei in Deutschland - Freund oder Feind? Ihre Meinung? 1

Anna Schmidt
Anna Schmidt | Sachsenkam | am 09.07.2010 | 465 mal gelesen

Laut einem Bericht der Menschenrechtsorganisation Amnesty International prügeln deutsche Polizisten Kleinkriminelle zu Krüppeln, vergewaltigen Frauen in Gefängniszellen und schüchtern Zeugen ein. Immer wieder werden Polizisten in Deutschland wegen Körperverletzung angezeigt. Das sind doch keine Einzelfälle mehr. Die Organisation kritisiert zudem, dass wenn es zu solchen schweren Straftaten kommt, keine Aufklärung dieser Fälle...

60 Jahre Allgemeine Erklärung der Menschenrechte 1

Wolfgang Jenke
Wolfgang Jenke | Seelze | am 18.12.2008 | 272 mal gelesen

Am 10. Dezember 1948 wurde die Allgemeine Erklärung der Menschenrechte von den Mitgliedsstaaten der Vereinten Nationen verabschiedet. Sie umfaßt 30 Artikel, in denen die Rechte eines jeden Menschen festgelegt sind. Sie inspirierte den Kampf um das Ende der Apartheit und die Demokratisierung in Osteuropa, Lateinamerika, Asien und Afrika. Seit ihrer Verkündigung hat sich das Gesicht der Welt positiv verändert. Dennoch gibt...

2 Bilder

Kein Geld für den Terror in Simbabwe

Sven Mesch
Sven Mesch | München | am 26.06.2008 | 652 mal gelesen

Kundgebung in München: Freitag, 27. Juni, 11 Uhr, Prinzregentenstraße 159 – vor der Firmenzentrale von Giesecke&Devrient In einem offenen Brief fordern Menschenrechtsorganisationen und Afrika-Solidaritätsgruppen einen sofortigen Stopp von Lieferungen des Münchener Banknotendrucker Giesecke & Devrient nach Simbabwe. „Während die Welt aufschreit angesichts der brutalen Menschenrechtsverletzungen durch die simbabwische...

2 Bilder

Make Some Noise - Lärm machen für Darfur (Videoclip)

Sven Mesch
Sven Mesch | Gersthofen | am 09.07.2007 | 756 mal gelesen

Mit einem kurzen Videoclip unterstützen Schauspieler wie George Clooney, Tim Robbins und Joaquin Phoenix die Make Some Noise-Kampagne von amnesty international. Im Rahmen dieser Kampagne erschien auch kürzlich eine CD, die auf das Leid der vom Bürgerkrieg in der sudanesischen Provinz Darfur geplagten Menschen aufmerksam machen soll. Zu beziehen ist die CD mit Coversongs von John Lennon auf der Amnesty Homepage. Außerdem...