56 Bilder

Das - Alte Dorf Westerholt 2

Thomas Ruszkowski
Thomas Ruszkowski | Essen | am 18.08.2019 | 48 mal gelesen

gilt als eine der schönsten geschlossenen Siedlungen in Nordrhein-Westfalen. Die alte "Reichsfreiheit Westerholt", die das Schloss, das Dorf und die Wallanlagen umfasst, versprüht einen besonderen mittelalterlichen Charme. Erstmals urkundlich erwähnt wurde Westerholt, das "Holz im Westen" von Recklinghausen, im Jahr 799 als Bauernhof, der zur Abtei Essen-Werden gehörte. Etwa 250 Jahre später, genauer auf das Jahr 1047, fällt...

67 Bilder

Feste feiern in Zons am Rhein 5

Thomas Ruszkowski
Thomas Ruszkowski | Essen | am 22.06.2019 | 71 mal gelesen

Im Sommer finden in Zons Märchenfestspiele statt – jährlich wird dann ein neues Märchen auf der Freilichtbühne auf Schloss Friedestrom aufgeführt. Im Herbst können Besucher Zons erleben, wie es einmal war. Beim Matthäusmarkt, einem mittelalterlichen Kunsthandwerkermarkt, gibt es Handwerkszeug, Musik und Ritterspiele. Im Winter wird es dann romantisch, wenn zur Weihnachtszeit der Adventsmarkt im Kreismuseum seine Türen...

65 Bilder

Nur eine Stunde Zeit für einen Rundgang durch Kettwig 10

Thomas Ruszkowski
Thomas Ruszkowski | Essen | am 02.04.2019 | 97 mal gelesen

1830 ist die katholische Pfarrkirche St. Peter geweiht worden. Es handelt sich um einen klassizistisch flachgedeckten Bau der Architekten Otto von Gloeden, Adolph von Vagedes unter Mitwirkung Karl Friedrich Schinkels. Der barocke Turm wurde 1886 angebaut. Der ebenfalls barocke Hochaltar stammt aus dem aufgehobenen Katharinenkloster in Gerresheim. In den Jahren 1975/1976 wurde die gesamte Kirche grundlegend saniert. Zu...

8 Bilder

Mittagspausenführung im Johanneum Dresden 4

Wolfgang Erler
Wolfgang Erler | Dresden | am 01.04.2019 | 58 mal gelesen

Dresden: Johanneum | Als ich das Plakat so am 15.3. las, fragte ich mich schon. Soll das etwa ein vorgezogener Aprilscherz sein? Auch sind nur 30 Minuten für einen Museumsbesuch eine recht kurze Zeit. Das Johanneum in Dresden ist ein nach König Johann von Sachsen benanntes Renaissancegebäude von 1586. Es diente als Stallgebäude (Marstall) ursprünglich der Unterbringung der kurfürstlichen Pferde und Kutschen. Das älteste Ausstellungsgebäude...

27 Bilder

Turmbesteigung der Meißner Frauenkirche 3

Wolfgang Erler
Wolfgang Erler | Meißen | am 21.03.2019 | 161 mal gelesen

Meißen: Frauenkirche | Zu den ältesten Bauten von Meißen gehörig wurde die Frauenkirche regelrecht in den Hang hineingegraben. 1205 wird die „Kapelle am Markt“ als Vorgängerbau erstmals urkundlich erwähnt. Zwischen 1370 und 1500 erhielt sie ihre heutige Ausprägung als dreischiffige spätgotische Hallenkirche. Bei diesem Kurzbesuch war aber eine Turmbesteigung mein ausdrücklicher Wunsch und gar kein Problem (täglich von 10- 17 Uhr). Man musste...

42 Bilder

Spaziergang durch die Altstadt zum Marktplatz von Meißen 10

Wolfgang Erler
Wolfgang Erler | Meißen | am 20.03.2019 | 207 mal gelesen

Meißen: Marktplatz | Bei der Anreise von der Autobahnabfahrt Nossen wählte ich bewust einen kleinen Umweg durch das reizvolle Tal der Triebisch. Bei etwas mehr Zeit hätte ich auch noch eine kleine Wanderung vom Mühlenhof-Laden der Fichtemühle in Garsebach zu den Pechsteinklippen unternommen. So begnügte ich mich mit ihrem Anblick. Meinen vorgeplanten Stadtrundgang starteten wir von den Neumarkt Arkaden Meißen mit einem Stadtführer in der Hand...

65 Bilder

Stadt Kempen am Niederrhein 7

Thomas Ruszkowski
Thomas Ruszkowski | Kempen | am 19.03.2019 | 209 mal gelesen

Kempen: Altstadt | Die Stadt erlebte im Spätmittelalter eine wirtschaftliche Blütezeit, etwa 2000 Einwohner lebten in der Stadt. In dieser Zeit lebte auch der berühmteste Sohn der Stadt, der Mystiker Thomas von Kempen. Doch wie es im Leben häufig vorkommt, nach satten Jahren folgen magere. Mit dem 16. Jahrhundert begann der allmähliche Niedergang Kempens. 1579 erreichte die Pest die Stadt; fast die Hälfte der Einwohner starb. Im Dreißigjährigen...

1 Bild

Rothenburg ob der Tauber 6

Thomas Ruszkowski
Thomas Ruszkowski | Essen | am 13.01.2019 | 56 mal gelesen

Schnappschuss

4 Bilder

Das Wochenend-Rätsel - Welche 2 Bauwerke... 7

Thomas Ruszkowski
Thomas Ruszkowski | Essen | am 11.01.2019 | 95 mal gelesen

stehen in welcher Stadt? Kleiner Hinweis, die Stadt befindet in Deutschland. Dann kommen wir zur wesentlichen Frage! Schaffen es die Ballonfahrer sicher zu landen?

17 Bilder

Stadtspaziergang 13

Renate Croissier
Renate Croissier | Lünen | am 27.09.2018 | 141 mal gelesen

Venlo (Niederlande): Altstadt | Venlo, eine holländische Stadt mit ca.100.000 Einwohnern, liegt gleich hinter der der deutsch/niederländischen Grenze. Wie in Lünen fließt auch hier ein Fluss durch die Stadt – die Maas. Der Unterschied, hier ist der Fluss schiffbar, in Lünen haben schon Paddelboote Schwierigkeiten eine Erlaubnis zu bekommen, die Lippe zu befahren. In den hübschen kleinen Straßen und Gassen von Venlo findet man viele Läden und soviel...

1 Bild

Quedlinburg ist nicht umsonst auf der UNESCO-Liste des Weltkulturerbes 1

Markus Wiese
Markus Wiese | Quedlinburg | am 01.05.2018 | 256 mal gelesen

Quedlinburg: Marktplatz | Schnappschuss

1 Bild

Herbst in der Hofstatt

Klaus Dieter Hotzenplotz
Klaus Dieter Hotzenplotz | Marburg | am 19.10.2014 | 127 mal gelesen

Marburg: Chillen in der Hofstatt | Schnappschuss

1 Bild

Ein Sonntag im Oktober 2014 ... 6

Klaus Dieter Hotzenplotz
Klaus Dieter Hotzenplotz | Marburg | am 09.10.2014 | 98 mal gelesen

Marburg: Kugelgasse am Alten Forsthof | Schnappschuss

1 Bild

Auf dem Weg in die Oberstadt .... 1

Klaus Dieter Hotzenplotz
Klaus Dieter Hotzenplotz | Marburg | am 01.10.2014 | 97 mal gelesen

Marburg: Prachtvolle Portale | Schnappschuss

30 Bilder

Lüneburg: Die Stadt der Backsteingotik an der Ilmenau 26

Shima Mahi
Shima Mahi | Lüneburg | am 24.08.2014 | 877 mal gelesen

Lüneburg: Altstadt | Im Zentrum von Lüneburg kann man sich wie im Mittelalter fühlen, wenn man über die Autos, Fahrräder und Busse hinwegsieht. Vor rund 1000 Jahren entstand die Stadt aufgrund der Salzgewinnung. Die reichen Patrizier bauten gotische Backsteinkirchen und Bürgerhäuser mit den typischen Treppengiebeln, die auch heute noch bewohnt werden. Das mittelalterliche Rathaus, das im Barockstil gebaute Kaufhaus, die pittoresken Häuser am...

28 Bilder

Altstadtrundgang durch Waldeck 5

Aniane Emde
Aniane Emde | Waldeck | am 16.07.2014 | 416 mal gelesen

Waldeck: Tourismusbüro | Die Stadt Waldeck ist vor allem wegen der gleichnamigen Burg "Schloss Waldeck" bekannt. Aber auch ein Rundgang durch die Altstadt ist durchaus lohnenswert. Idealer Ausgangspunkt ist das Tourismusbüro, das neben der evangelischen Kirche zu finden ist. Dort kann man mit Parkscheibe 3 Stunden kostenlos parken. Für den Altstadtrundgang gibt es einen entsprechenden Flyer ( online als Waldecker Wanderweg Nr. 1 beschrieben:...

1 Bild

und ewig grüßt der Ziegenbock 3

Klaus Heubusch
Klaus Heubusch | Melsungen | am 20.10.2012 | 126 mal gelesen

Melsungen: Altstadt | Schnappschuss

10 Bilder

Ausflugstipp: Unterwegs im "Land der roten Röcke" oder Pracht und Prunk in Bückeburg 6

Katja W.
Katja W. | Bückeburg | am 30.09.2012 | 684 mal gelesen

Bückeburg: Altstadt | Unterwegs im "Land der roten Röcke"? Winnetou und andere Rothäute kannten wir spätestens durch die spannenden Romane Karl Mays, aber rote Röcke? Gespannt machten wir uns auf den Weg ins Schaumburger Land, um in Bückeburg nach diesen Röcken zu suchen. Fündig wurden wir im Bückeburger Museum für Stadtgeschichte und Schaumburg-Lippische Landesgeschichte im Schaumburger Hof. Rote Röcke und schwarze Flügelhauben sind...

6 Bilder

"Eine Stadt ohne alte Häuser..." 2

Hans-Christoph Nahrgang
Hans-Christoph Nahrgang | Alsfeld | am 20.07.2012 | 555 mal gelesen

Alsfeld: Stadtbäckerei Rahn | "...ist wie ein Mensch ohne Gedächtnis". Diesen Satz lesen wir in der Stadtbäckerei Rahn am Mainzer Tor 4 - 6 in Alsfeld. Das schmucke Fachwerkgebäude steht am Eingang zur historischen Alsfelder Altstadt und war ursprünglich eine mittelalterliche Kaufmannshalle, deren Ursprung auf das 15. Jahrhundert zurück geht. Die verschiedensten Kuchen und sonstigen Leckereien aus Schokolade und Nougat, wie z. Bsp. der 'Alsfelder...

32 Bilder

Ausflugstipp Deister: Auf den Spuren der Söltjer in Bad Münder 6

Katja W.
Katja W. | Bad Münder am Deister | am 21.09.2011 | 1933 mal gelesen

Bad Münder am Deister: Altstadt | Zwischen Süntel und Deister liegt das malerische Städtchen Bad Münder. In der Altstadt warten überall verträumte Eckchen darauf, entdeckt zu werden. Der Söltjer-Rundgang hilft dabei, nicht die Orientierung zu verlieren, und ganz nebenbei lernen die Besucher Bad Münders eine Menge über die Geschichte der Stadt. Schon im 11. Jahrhundert wurde in Bad Münder Salz gewonnen. Seit 1936 darf sich die Stadt Bad nennen und immer noch...

30 Bilder

Die Blumengartenschau in Kitzingen ist einen Ausflug wert

Gertraud Zimmermann
Gertraud Zimmermann | Rain | am 23.07.2011 | 673 mal gelesen

Obwohl nun schon einiges am Verblühen ist, kann man immer noch eine bunte Blumenpracht und vor allem Obst und Gemüse in Hülle und Fülle in erstaunlicher Menge und Größe bestaunen. Bei schönem Wetter kann man entlang des Mains zum Teil im Schatten von alten Bäumen bummeln und die schöne Altstadt am gegenüberliegenden Ufer bewundern. Besonders schön an heißen Tagen ist der schattige Biergarten gleich am Anfang ..... Viel Spaß!

29 Bilder

Ostern in Tangermünde 4

Jürgen Schindler
Jürgen Schindler | Tangermünde | am 26.04.2011 | 2505 mal gelesen

Tangermünde: Altstadt | Kommt man von Osten an die Elbe, begrüßt die Silhouette der Stadt den Besucher schon von weitem. Bis heute ist Tangermünde trotz Zerstörung im 30- jährigen Krieg und Stadtbränden (einer angeblich von Grete Minde verursacht) ein echtes "Rothenburg an der Elbe". Übrigens liegt die Stadt an der Mündung des Tanger (nicht der Tanger) in die Elbe - ein kleiner aber sehr feiner Unterschied. Geschichtlich entwickelte sich...

26 Bilder

St. Goarshausen...... 1

Gisela Görgens
Gisela Görgens | Sankt Goarshausen | am 24.08.2010 | 332 mal gelesen

Sankt Goarshausen: Altstadt | ....... die Loreleystadt, liegt im Unesco Welterbe Oberes Mittelrheintal. Die schmalen Altstadtgassen von St. Goarshausen und die Weinstuben laden zu einem Bummel ein. Vom Loreleyfelsen aus soll einst die schöne Loreley, die ihr güldenes Haar kämmte, die vorbei fahrenden Boote samt Mann und Maus in die Strudel geführt haben, welche die armen Männer in die Tiefe zogen. Hoch über St. Goarshausen auf einer engen...

8 Bilder

Weltkulturerbe: Die Altstadt von Bamberg

Helmut Kuzina
Helmut Kuzina | Bamberg | am 12.08.2010 | 426 mal gelesen

Bamberg: Altstadt | Wer eine Weltkulturerbe-Tour durch Deutschland unternehmen will, findet im Norden nur ein paar Anlaufstätten: Bremen, Lübeck, Wismar, Stralsund. Zahlreiche Welterbestätten sind dagegen im Westen, im Osten und im Süden Deutschlands anzutreffen, unter ihnen fast Deutschlands größtes Altstadt-Ensemble: Die Altstadt vom Bamberg, seit 1994 in die UNESCO-Liste aufgenommen. Herzstück von Bamberg sind der Dom mit den vier schlanken...

8 Bilder

Lüneburg: Altstadt mit südlichem Flair

Helmut Kuzina
Helmut Kuzina | Lüneburg | am 07.08.2010 | 370 mal gelesen

Lüneburg: Altstadt | Wer noch nie in Lüneburg war, ist bei seinem ersten Besuch der Stadt erstaunt, welches geradezu südliches Flair die Altstadt ausstrahlt. Angenehme Sommertemperaturen, norddeutscher Himmel, Straßencafés und Biergärten, bewirtschaftete Höfe und Gärten, Gastronomiebetriebe mit Außenterrassen - den Touristen fällt es nicht schwer, nach Einkaufsbummel und Besichtigungstour diese spezielle Lüneburger Atmosphäre zu genießen und den...