Altes

1 Bild

Altes Zeug 1

Wolfgang Beer
Wolfgang Beer | Reinsdorf | am 17.04.2017 | 25 mal gelesen

Schnappschuss

1 Bild

Altes Tor ;-)

Holger Jürgens
Holger Jürgens | Göttingen | am 09.12.2014 | 73 mal gelesen

Schnappschuss

1 Bild

Wirds Ostern so aussehen? 31

Gaby Floer
Gaby Floer | Garbsen | am 22.03.2013 | 156 mal gelesen

Schnappschuss

2 Bilder

Es war einmal 2

CHRISTINE Stapf
CHRISTINE Stapf | Amöneburg | am 15.02.2013 | 160 mal gelesen

Im Zeitalter des Tetrapack hat er ausgedient, der Dosenmilchöffner. War er doch einmal ein wichtiges Werkzeug für den Kaffeetrinker. Meine Oma drehte aus Papier kleine Würstchen, die sie dann in die Löcher der Dose stopfte. So konnten die Löcher nicht durch Milchreste verkleben. In unserem Haushalt befindet sich noch dieser Milchdosenöffner. Er wird zwar nicht mehr gebraucht, ist aber eine Erinnerung an vergangene...

1 Bild

Zwanzigstes Türchen: Was hält Dich fest? 12

Markus Christian Maiwald
Markus Christian Maiwald | Meitingen | am 20.12.2012 | 414 mal gelesen

Meitingen: Evangelische Johanneskirche Meitingen | Liebe Leserin, lieber Leser, Dinge verändern sich. Ich muß mich umstellen. Ich muß neu Position beziehen. Ich muß mich neu verorten. Ich kann nicht stehen bleiben. Auf der Stelle treten bedeutet Rückschritt. Eigentlich brauche ich ja Rückenwind. Ohne ein Quentchen Hoffnung im Herzen werde ich keine neue Wohnung, werde ich keine neue Arbeit finden, werde ich mich nicht neu verlieben. Oft werden wir durch die...

1 Bild

Julia von Verona Statue an Marienplatz Altes Rathaus

Brigitte Obermaier
Brigitte Obermaier | München | am 01.09.2012 | 1809 mal gelesen

Schnappschuss

6 Bilder

Wir sitzen auf dem Altenteil 10

CHRISTINE Stapf
CHRISTINE Stapf | Amöneburg | am 31.05.2012 | 257 mal gelesen

Es gab Zeilen da war ich ein stattlicher Traktor und ich holte die RESI ab. Mit ihr lag ich dann auf den Liegestühlen in der Sonne, heute erfreut sich das Moos auf der Liegefläche. Der rote Bus steht auch auf dem Abstellgleis. Früher war er bestimmt ein tolles Gefährt. Tja, alles hat seine Zeit. Die Zapfsäule von Shell sieht noch richtig fit aus.

5 Bilder

Nur altes Glas ? 9

bärbel stephan
bärbel stephan | Peine | am 01.03.2012 | 348 mal gelesen

Als ich zwölf Jahre alt war wurde die Apotheke meines Großvaters, aus einem alten in ein neues Gebäude, verlegt. Ich sehe meinen Vater noch, wie er 'Ordnung' machte. Dinge die, zu dieser Zeit, offensichtlich nicht mehr gebraucht wurden, entsogte er radikal und unwiederbringlich. So jung ich noch war, so sehr blutete mir doch mein Herz dabei. Ich konnte es kaum mit ansehen wie diese wunderschönen Dinge einfach...

15 Bilder

Ein Saarländisches Schatzkästchen?? 37

bärbel stephan
bärbel stephan | Peine | am 24.02.2012 | 547 mal gelesen

Lange Zeit habe ich dieses Zigarrenkästchen von einem Fleck zum anderen gelegt. Nun habe ich es mal aufgemacht. Ich wußte es, es sind Briefmarken drin. Mein Vater hat sie, für irgetwelche gemeinnützigen Zwecke, immer ausgeschnitten und gesammelt. Nun haben sie einige Zeit in diesem Kästchen verbracht. Meinen Vater gibt es schon 45 Jahre nicht mehr. Selber bin ich älter geworden - die Briefmarken auch. Am schönsten...

1 Bild

So isses ! 14

Gaby Floer
Gaby Floer | Garbsen | am 13.10.2011 | 236 mal gelesen

Schnappschuss

7 Bilder

Uraltes Buch über "Wahres Christentum" aus dem Jahr 1767 7

ADOLF Stephan
ADOLF Stephan | Peine | am 28.07.2011 | 668 mal gelesen

Peine: Heimatort | Viele lange Jahre haben einige alte Bücher in dem Elternhaus meiner Mutter, was auch meines war, gelegen. Es waren zum Teil Schriften die meine Großmutter, und wieder deren Großmutter, schon in der Hand gehabt haben. Zum Teil sind es alte Gesangbücher oder auch alte Bibel. Es waren noch Zeiten in denen man kaum Unterhaltungsromane kannte, auch weil sich der einfache Bürger niemals ein Buch kaufte , und weil er zum...

Aus Café Müller wird Café Born: Altes Lokal in neuem Schick

myheimat Themenradar
myheimat Themenradar | Wuppertal | am 15.05.2011 | 407 mal gelesen

gefunden auf WZ RSS Wuppertal (Artikel lesen) Wuppertal: Vohwinkel. Für Mara Schmied ist ein Traum in Erfüllung gegangen.?Ich wollte schon immer ein eigenes Café haben?, sagt die junge Geschäftsführerin in Vohwinkels neuestem Geschäft an der Ecke Kaiserstraße/Lettow-Vorbeck-Straße:

Autofreie Bergstraße am 15. Mai

Themenradar Hessen
Themenradar Hessen | Lampertheim | am 05.05.2011 | 847 mal gelesen

gefunden auf TIP Verlag Lampertheim (Artikel lesen) Lampertheim: HEPPENHEIM - Am Sonntag, 15. Mai, ist es wieder soweit: Die Bundesstraße 3 steht zwischen Darmstadt und Heppenheim in der Zeit von 10 bis 18 Uhr wieder auschließlich Fußgängern, Radfahrern, Rollschuh- oder Skateboardfahrern zur Verfügung. Auf einer Strecke von rund 30 Kilometern wird die B3 im Zeitraum zwischen 9 und 19 Uhr für alle motorisierten Fahrzeuge...

12 Bilder

Wozu sind wir eigendlich noch nützlich - hm ? 2. 11

bärbel stephan
bärbel stephan | Peine | am 20.01.2011 | 429 mal gelesen

Ein keines Mädchen geht durch die Küche und sieh wie seine Großmutter backen will. "Was hast du denn da für eine rieeesen Schüssel?" - fragt es. "Das ist eine Teigschüssel für unser gutes Brot. Sie muß so groß sein , damit der Teig dick, groß und locker werden kann. Dann erst forme ich Brotlaibe oder Brötchen um sie zu backen." sagte die alte Frau. "Und denTeig für die süßen Brötchen, den Stollen und den Osterzopf,...

1 Bild

Hört ihr die Signale ? ;-) 2

Doris Seifert
Doris Seifert | Naumburg (Saale) | am 13.11.2010 | 217 mal gelesen

Schnappschuss

2 Bilder

Wieder Nachtflohmarkt in Kaufering am 3.10.: Jetzt anmelden!

Stefan Puchmayr
Stefan Puchmayr | Kaufering | am 02.09.2010 | 1905 mal gelesen

Kaufering: P+R-Parkplatz, Süd | Am 3.10. findet erneut der Nachtflohmarkt in Kaufering statt, direkt auf dem P+R-Parkplatz am Bahnhof (im Anschluss an das Aldi-Gebäude). Es sind nur private Aussteller zugelassen. Man sollte sich rechtzeitig anmelden. Der Stand (bis max. 3m) kostet 5 EUR, der Erlös wird für einen guten Zweck gespendet (letztes Jahr hat der Waldkindergarten den Erlös bekommen). Anmelden kann man sich am einfachsten per E-Mail unter...

5 Bilder

Stadtallendorf: Altes Haus wird wieder jung! 3

Walter Munyak
Walter Munyak | Stadtallendorf | am 02.10.2009 | 354 mal gelesen

Stadtallendorf: Fenster | Jahrelang haben die Mieter der Richard-Wagner-Str. in Stadtallendorf auf diesen Augenblick gewartet. Nun hat endlich die Renovierung der Haus-Nr. 1, 3 und 5 begonnen. Erst wurde die Dachrinne geflickt, anschließend die Wände abgestrahlt und vor gestrichen. Doch der größte Anteil der Renovierung ist der Austausch alter Holzfenster gegen neue Kunststofffenster. Hierzu hat die hiesige Wohnungsbaugesellschaft eine Firma aus...

5 Bilder

........ und es kommt ein andrer Tag. 4

ADOLF Stephan
ADOLF Stephan | Peine | am 26.09.2009 | 455 mal gelesen

Peine: Eixe | Tröste dich, die Stunden eilen, und was dich auch bedrücken mag, auch die Schlimmste kann nicht weilen, und es kommt ein andrer Tag. In den ew´gen Kommen, Schwinden, wie der Schmerz liegt auch das Glück, und auch heitre Bilder finden ihren Weg zurück. Harre, hoffe ! Nicht vergebens zählest du der Stunden Schlag: Wechsel ist das Los des Lebens, und es kommt ein andrer Tag. Theodor Fontane

1 Bild

Adventsperle 13: Öfters mal was Neues ...oder lieber doch nicht? 10

Markus Christian Maiwald
Markus Christian Maiwald | Meitingen | am 13.12.2008 | 456 mal gelesen

Liebe Freundin, lieber Freund, wie jedes Jahr feiern wir Advent und Weihnachten. Vor allem für unsere drei Buben ist es ganz wichtig, dass alles beim alten bleibt - der Adventskalender mit den 24 gefüllten Jutestiefelchen über dem Türstock, der Adventskalender, der gefüllte Nikolausschuh, der Tag, an dem der Wunschzettel für das Christkind auf die Fensterbank gelegt wird, ab dem dritten Advent das langsame Aufbauen der...

1 Bild

Gedanken 1 zum Buß- und Bettag: Stark im Austeilen - schwach im Einstecken 8

Markus Christian Maiwald
Markus Christian Maiwald | Meitingen | am 18.11.2008 | 350 mal gelesen

Gern, heftig und mit allen Mitteln teilen wir aus, doch einstecken möchte wir am liebsten gar nichts, dabei kennen wir doch das Sprichwort - wie es in der Wald hineinschallt, so schallt es aus ihm auch wieder heraus. Oft dreht sich eine Spirale der Gewalt und Gegenwalt, Wort und Gegenwort immer weiter. Es ist kein Ende abzusehen. Anderes können wir von Jesus lernen: Er kann einstecken, ohne ekelhaft und stinkig zu...

2 Bilder

Kunst an der Tür? Oder Eingangskunst? 7

Bodo von Rühden
Bodo von Rühden | Dautphetal | am 08.07.2008 | 315 mal gelesen

Die Türen der Häuser hatten schon immer eine besondere Bedeutung. Hier zwei, die ich für sehenswert halte.

1 Bild

1. Teil der Sommersoiree in der Hemminger Kapelle 6. Juli 18 Uhr

Trinitatis Hemmingen
Trinitatis Hemmingen | Hemmingen | am 03.07.2008 | 318 mal gelesen

(ts) Ensemble Melange spielt beschwingte, leichte Klassik unterhaltsam dargeboten! Die klassisch ausgebildeten Musiker des Ensembles MELANGE aus Hannover und Braunschweig verzaubern Sie mit einer einzigartigen Klangkulisse, ganz im Stil der traditionellen, berühmten Caféhäuser in aller Welt. Freuen Sie sich auf hinreißende, feurige Zigeunermusik, bekannte Melodien aus Oper, Operette, Musical sowie ein riesiges Repertoire...

1 Bild

Besuch des Oktoberfestes vor ca. 14 Jahren 2

Gerda Landherr
Gerda Landherr | Neusäß | am 18.04.2008 | 147 mal gelesen

Schnappschuss

5 Bilder

Wenn das Hobby zum Beruf wird

Luis Walter
Luis Walter | Krumbach | am 19.06.2007 | 1020 mal gelesen

Dagmar Held hat es geschafft wo von viele träumen, sie konnte ihr Hobby, die Musik zum Beruf machen. Seit nahezu 17 Jahren leitet sie in Krumbach die Forschungsstelle für Volksmusik in Schwaben, eine Außenstelle des Landesvereins für Heimatpflege. Seit 2002 sitzt sie im alten Krumbacher Rathaus und archiviert zusammen mit ihrer Kollegin Stephanie Heyl alte schwäbische Musik.