3 Bilder

1896 - Vor 120 Jahren erwarb die Stadt den Herzberg 3

History 4 free
History 4 free | Peine | am 12.01.2016 | 428 mal gelesen

Der Herzberg gilt vielen Peinern als grüne Lunge und lädt in jeder Jahreszeit zu Spaziergängen ein. Als Flurbezeichnung wurde der Herzberg, eine gut 80 Meter hohe Erhebung im Norden der Stadt Peine, bereits bereits 1702 urkundlich erwähnt. Vor bereits 120 Jahren erwarb dort die Stadt Peine 1896 ein erstes Gelände von etwa 25,5 Hektar und ließ einen ersten Park angelegen. Im Jahr 1911 stiftete Wilhelm Krasnapolsky...

4 Bilder

Wo einst die Fuhse floß - Auf der Peiner Worth saß man im Trockenen

History 4 free
History 4 free | Peine | am 20.09.2015 | 296 mal gelesen

Die Peiner Worthstraße bezeichnet noch heute ein besonderes Areal aus fernen Zeiten. Eine Worth, an der Küste auch „Wurt“ oder „Warft“ genannt, ist eine Anhöhe mit Gewässer-Bezug. Hoch im Norden hat man schon vor über 2 Jahrtausenden solche Wohnhügel aufgeschüttet, um den Sturmfluten der Nordsee zu trotzen. Die Peiner Worth dagegen war eine natürlich Anhöhe. Sie liegt südwestlich der Kernstadt und war zumindest einmal eine...

10 Bilder

Foto-Rundgang auf dem alten Friedhof hinter der Bahn – Grabkultur in Peine 2

History 4 free
History 4 free | Peine | am 15.07.2015 | 744 mal gelesen

Die ältesten, städtischen Belege in Form von Grabsteinen in der Stadt Peine finden sich als durchgehend in sekundärer Lage gesetzte Spolien an der heutigen Peiner Jakobikirche, die man Ende des 19. Jahrhunderts an der Stelle eines älteren Vorgänger-Baus errichtet hat. Diese Steine stammen noch aus dem bewegten Zeitalter des 16.-17. Jahrhunderts. Kirch-Hof = Friedhof Für die rezenten Grabmale auf dem sogenannten alten...

1 Bild

Peine 1521 - Belagerung der Burg

History 4 free
History 4 free | Peine | am 16.09.2014 | 217 mal gelesen

Die Abbildung zeigt Kampfhandlungen während der Stiftsfehde. Sie stammt jedoch aus dem 19. Jahrhundert.