alte Dorfschmiede

6 Bilder

Maskenmuseum Diedorf Jahresbericht 2019

www.maskenmuseum.de michael stöhr
www.maskenmuseum.de michael stöhr | Diedorf | am 14.11.2019 | 19 mal gelesen

Diedorf: Maskenmuseum | Mittlerweile wird das Maskenmuseum und die Ausstellungen am Haus der Kultur(en) durchaus gut besucht. Sieht man auf das Besucherdilemma anderer Museen auf dem Lande, so sind im Schnitt wohl um die 2 Führungen pro Woche durchaus im Rahmen oder sogar positiv zu sehen. Das ist sicher darauf zurück zu führen, dass Rainer Braune und ich auch für eher spontane Besuchswünsche tagsüber zur Verfügung stehen können. Auch die...

Konzert in der Alten Dorfschmiede von Markus Munzer-Dorn

Michaela Dempf
Michaela Dempf | Diedorf | am 18.07.2018 | 7 mal gelesen

Diedorf: Haus der Kukturen/Alte Dorfschmiede | Lieder mit Sologitarre. Eintritt auf Spendenbasis.

Angebote im Haus der Kulturen, in der Alten Dorfschmiede und im Maskenmuseum Diedorf zur Diedorfer Kulturmeile am 3. Oktober

Michaela Dempf
Michaela Dempf | Diedorf | am 18.07.2018 | 13 mal gelesen

Diedorf: Haus der Kulturen | Breit gefächertes, ganztägiges Kulturangebot in Diedorf zur Kulturmeile. Von 10:30 Uhr bis 12:30 Uhr und von 14:00 bis 16:00 Uhr im Haus der Kulturen, im Maskenmuseum und in der Alten Dorfschmiede: - “Kunst der Südsee” im Dialog mit Arbeiten des Berliner Künstlers Menno Fahl - ”Japanische Farbholzschnitte” mit Landschaftsmotive und Schauspielerszenen des 19.    Jahrhunderts im Dialog mit...

Wochenendkurs in der Alten Dorfschmiede Diedorf: Bildhauerisches Arbeiten mit Ytong-Schaumbetonsteinen

Michaela Dempf
Michaela Dempf | Diedorf | am 18.07.2018 | 7 mal gelesen

Diedorf: Haus der Kukturen/Alte Dorfschmiede | Mit der Diedorfer Künstlerin und Kunstpädagogin Mechtild Reindl. Kursgebühr inklusive Material 85 Euro; Anmeldung unter Tel. 08238/3831 oder /60245 (ab 19.00 Uhr) oder über die VHS Augsburg. Der zusätzlich buchbare zweite Teil mit weiteren zusätzlichen Tricks, wie z.B. der frostfesten oder farbigen Gestaltung der Oberfläche und weiteren Arbeiten, findet am 20. und 21. Oktober statt.

Wochenendkurs in der Alten Dorfschmiede Diedorf: Chinesische Tuschpinselmalerei

Michaela Dempf
Michaela Dempf | Diedorf | am 18.07.2018 | 13 mal gelesen

Diedorf: Haus der Kukturen/Alte Dorfschmiede | Mit der Künstlerin und Kunstphilosophin Barbara Dix, auch für Anfänger. Anmeldung unter Tel. 08238/60777 bzw. /60245 (ab 19.00 Uhr) oder über die VHS Augsburg; Kursgebühr inklusive Material 68 Euro. Der zusätzlich buchbare zweite Teil des Kurses für Fortgeschrittene findet am 6. und 7. Oktober statt.

Wochenendkurs in der Alten Dorfschmiede Diedorf: Einführung in das künstlerische Schnitzen mit Holz/Maskenschnitzkurs

Michaela Dempf
Michaela Dempf | Diedorf | am 18.07.2018 | 27 mal gelesen

Diedorf: Haus der Kukturen/Alte Dorfschmiede | Für Anfänger. Mit mit dem Bildhauer und Kunstpädagoge Christoph Spengler. Mit kostenlosem Besuch des Maskenmuseums und der Ausstellung "Holzskulpturen der Südsee". Anmeldung unter Tel. 08238/60245 (ab 19.00 Uhr) oder die VHS Augsburg; Wochenendkursgebühr inklusive Material und Werkzeug: 95 Euro Der zusätzlich buchbare zweite Teil des Kurses – Fertigstellung der komfortabel tragbaren echten Holzmaske mit den...

2 Bilder

Warum wir Menschen sterben müssen - eine Afrikanische Erzählung vom Chamäleon 2

michael stoehr
michael stoehr | Diedorf | am 18.05.2018 | 925 mal gelesen

Diedorf: haus der kulturen | Warum die Menschen sterben müssen: Das Chamäleon ist ein bedächtig langsames Tier, das zu seinem Schutz vor Feinden seine Farbe, sein äußeres Erscheinungsbild an seine Umgebung anpassen kann. Es ist also ein Gestaltwandler und sehr anpassungsfähig. Weil es seine großen Augen auch unabhängig voneinander nach allen Seiten drehen kann, bleibt ihm nichts verborgen. Trotz seiner Langsamkeit kann es unvermutet schnell...

6 Bilder

Bericht über die Vernissage der Ausstellung von Farbradierungen Barbara Dix und der Farbholzschnitte aus dem 19. Jhdt aus Japan

michael stoehr
michael stoehr | Diedorf | am 29.04.2018 | 70 mal gelesen

Diedorf: haus der kulturen | Ekkehard Nowak als versierter Moderator und die Künstlerin Barbara Dix durften sich am 29. April über regen und künstlerisch hochwertigen Besucheransturm freuen. Die alte Dorfschmiede in Diedorf und Ihr längst verstorbener Schmied , den Nowak scherzhaft aus dem Himmel herunter zitierte und in schwäbischer Mundart der Staudenregion über soviel neue Umtriebe sinnieren und "babbeln" lies, bot gerade noch ausreichend Raum, um die...

8 Bilder

Wo die Welt Kopf steht: Diedorf , 1. Mai: der renomierte Berliner Künstler Menno Fahl setzt den Kontrapunkt zu den Wilden von "Downunder"(Teil 3)

michael stoehr
michael stoehr | Diedorf | am 05.04.2018 | 77 mal gelesen

Diedorf: haus der kulturen | Ich habe Ihnen für den 1. Mai und die Eröffnung der Jahresausstellung: "Die Wilden von Kopfunter" mit den Arbeiten von Aborigines und indigenen Papua-künstlern und unser Künstlerfest in Diedorf noch einige Überraschungen versprochen: "Voila, here we are again :" Auf Vermittlung unserer weltweit ausstellenden Wollishausener Kunstberühmtheit  Harry Meyer, der mit seinen aufwühlenden Farbexplosionen und ins plastische...

2 Bilder

Neues von der alten Dorfschmiede am Haus der Kulturen in Diedorf

www.maskenmuseum.de michael stöhr
www.maskenmuseum.de michael stöhr | Diedorf | am 15.02.2018 | 147 mal gelesen

Diedorf: haus der kulturen | Der Depeschenreiter des Fürsten Fugger hatte es eilig, sollte doch die Verwandtschaft in Babenhausen die frohe Nachricht wirklich schnellst möglich erhalten, hatte ihm der fürstliche Verwalter mit Nachdruck eingeschärft. Auch wenn der Durst noch so groß wäre, solle er nicht der Verlockung erliegen und in der Ustersbacher Brauerei schnell einen kleinen Humpen mit dem guten Bier hineinsüffeln, nicht bei den lieben Schwestern in...

9 Bilder

Neujahrsfeuer und Perchtenlauf in Diedorf: Verbrennt den alten Ballast, damit Neues wieder wachsen kann!

www.maskenmuseum.de michael stöhr
www.maskenmuseum.de michael stöhr | Diedorf | am 21.01.2018 | 67 mal gelesen

Diedorf: Maskenmuseum | Feiern bis zum frühen Morgen, Saufen bis zum Umfallen, tausende von Euro in die Luft böllern, so verabschiedet man sich heutzutage recht oft standesgemäß vom alten Jahr… und begrüßt das Neue gleich mit einem Mordskater und freilich dann auch gehörig schlechter Laune. Nicht überall: In Diedorf gab es am Vorabend zu Dreikönig (dem alten Neujahrsbeginn) auf der Wiese vor der Schmuttertalhalle im Dunkel des frühen Abends eine...