1 Bild

4. Archäologischer Experimentiertag in Zusammenarbeit mit dem Limesmuseum Aalen

Alamannenmuseum Ellwangen, Andreas Gut
Alamannenmuseum Ellwangen, Andreas Gut | Ellwangen (Jagst) | am 01.10.2010 | 673 mal gelesen

Ellwangen: Alamannenmuseum Ellwangen | Die vor drei Jahren begonnene engere Zusammenarbeit des Ellwanger Alamannenmuseums mit dem Limesmuseum in Aalen wird am übernächsten Sonntag fortgesetzt. Am 10. Oktober findet als Gemeinschaftsveranstaltung beider Museen der "4. Archäologische Experimentiertag" in den Räumen des Alamannenmuseums statt. Von 10-17 Uhr zeigen verschiedene Römer- und Alamannengruppen sowie weitere Handwerker "Experimentelle Archäologie" live!...

1 Bild

Führung in der Sonderausstellung "Die Alamannen auf der Ostalb" am 3.10.2010 im Alamannenmuseum Ellwangen

Alamannenmuseum Ellwangen, Andreas Gut
Alamannenmuseum Ellwangen, Andreas Gut | Ellwangen (Jagst) | am 01.10.2010 | 567 mal gelesen

Ellwangen: Alamannenmuseum Ellwangen | Am Sonntag, 3.10.2010, wird um 15 Uhr eine öffentliche Führung in der Ausstellung "Die Alamannen auf der Ostalb – frühe Siedler im Raum zwischen Lauchheim und Niederstotzingen" im Ellwanger Alamannenmuseum angeboten. Die umfangreiche Sonderschau zeigt spektakuläre archäologische Funde aus dem Ostalbkreis und dem Kreis Heidenheim. Zu den Highlights der Ausstellung, die auf zwei Stockwerken des Museums präsentiert wird, zählen...

1 Bild

Begleitprogramm zur aktuellen Sonderausstellung des Alamannenmuseums: Vortrag „Die Alamannen im Frankenreich“ am 14. September im Palais Adelmann in Ellwangen

Alamannenmuseum Ellwangen, Andreas Gut
Alamannenmuseum Ellwangen, Andreas Gut | Ellwangen (Jagst) | am 08.09.2010 | 348 mal gelesen

Ellwangen (Jagst): Palais Adelmann | Im Begleitprogramm zur Sonderausstellung „Die Alamannen auf der Ostalb – frühe Siedler im Raum zwischen Lauchheim und Niederstotzingen" veranstaltet das Ellwanger Alamannenmuseum am Dienstag, 14.9.2010 um 19.30 Uhr im Palais Adelmann in Ellwangen, Obere Straße 6, einen Vortrag zum Thema „Die Alamannen im Frankenreich“. Referent ist der Ellwanger Stadtarchivar und Universitätsprofessor für Mittelalterliche Geschichte an der...

2 Bilder

Franko-Flämisches Contingent, Puppentheater, Konzert und vieles mehr: Museumsfest am Tag des offenen Denkmals im Alamannenmuseum Ellwangen

Alamannenmuseum Ellwangen, Andreas Gut
Alamannenmuseum Ellwangen, Andreas Gut | Ellwangen (Jagst) | am 08.09.2010 | 475 mal gelesen

Ellwangen: Alamannenmuseum Ellwangen | Auch dieses Jahr findet im Ellwanger Alamannenmuseum am zweiten Sonntag im September, dem Tag des offenen Denkmals, wieder das große Alamannenfest im Rahmen der Kulturinitiative “Sommer in der Stadt” statt. Folgendes Programm erwartet die Besucher dort am übernächsten Sonntag, 12. September, von 10-17 Uhr: - Vorführungen des "Franko-Flämischen Contingents" aus Köln, u.a. mit spektakulären Kämpfen (11.45, 14.45 und 15.45 Uhr)...

1 Bild

Caracalla und die Germanen – Vortrag "Der Germanenkrieg des Kaisers Caracalla und das Limestor von Dalkingen“ am 21.4.2010 in Ellwangen

Alamannenmuseum Ellwangen, Andreas Gut
Alamannenmuseum Ellwangen, Andreas Gut | Ellwangen (Jagst) | am 07.04.2010 | 699 mal gelesen

Ellwangen (Jagst): Palais Adelmann | Das Alamannenmuseum veranstaltet am Mittwoch, 21.4.2010, um 19.30 Uhr im Vortragssaal des Palais Adelmann einen Vortrag über die Entstehung des Dalkinger Limestors, das derzeit mit einem Schutzbau versehen wird. Unter dem Titel „Der Germanenkrieg des Kaisers Caracalla und das Limestor von Dalkingen“ beleuchtet Dr. Stephan Bender vom Limesinformationszentrum Baden-Württemberg (Aalen) mit Lichtbildern die Ereignisse vor rund...

1 Bild

Sonderausstellung „Peter Otto Hilsenbek – Fundstücke“ ab 27.3.2010 im Alamannenmuseum Ellwangen

Alamannenmuseum Ellwangen, Andreas Gut
Alamannenmuseum Ellwangen, Andreas Gut | Ellwangen (Jagst) | am 04.03.2010 | 801 mal gelesen

Ellwangen: Alamannenmuseum Ellwangen | Ab 27. März zeigt das Ellwanger Alamannenmuseum Skulpturen und Objekte des Kornwestheimer Objektkünstlers Peter Otto Hilsenbek. Der aus Ellwangen stammende Künstler beschäftigt sich häufig mit Materialien, die er in der Natur und im Alltag vorfindet. Aus solchen „Fundstücken“ schafft er neue Objekte, die durchaus archäologisch inspiriert sind. Die ausgestellten Stücke sind künstlerische „Verfälschungen“. Mit einem...

1 Bild

Am 10.3.2010 anlässlich des Internationalen Frauentages: "Liederliche Frauenlieder" im Alamannenmuseum Ellwangen

Alamannenmuseum Ellwangen, Andreas Gut
Alamannenmuseum Ellwangen, Andreas Gut | Ellwangen (Jagst) | am 03.03.2010 | 540 mal gelesen

Ellwangen: Alamannenmuseum Ellwangen | Auch 2010 bietet das Alamannenmuseum ein eigenes Kulturprogramm aus Anlass des Internationalen Frauentages, dieses Mal am Mittwoch 10.3.2010, von 17 Uhr bis ca. 19 Uhr (offenes Ende). "Liederliche Frauenlieder" werden mal gefühlvoll, mal leidvoll vorgetragen von Monika und Dieter Hartmann. „Opa, Opa“ singen die Männer der Osterinsel und preisen die Schönheit ihrer Frauen. Das Duo Jabadao singt und spielt am...

1 Bild

Das neue Museumsjahr hat begonnen: Höhepunkte 2010 im Alamannenmuseum in Ellwangen

Alamannenmuseum Ellwangen, Andreas Gut
Alamannenmuseum Ellwangen, Andreas Gut | Ellwangen (Jagst) | am 03.03.2010 | 313 mal gelesen

Ellwangen: Alamannenmuseum Ellwangen | Auch 2010 bietet das Alamannenmuseum ein abwechslungsreiches Museumsprogramm. Hier die wichtigsten Jahrestermine im Überblick: - Jeden ersten Sonntag im Monat: Öffentliche Führung zu wechselnden Themen um 15 Uhr - Jeden dritten Sonntag im Monat: Aktionstag "Lebendiges Museum" mit der Alamannengruppe "Raetovarier" (entfällt am 19.9.2010!) - 10.3.2010, 17-19 Uhr (offenes Ende): "Liederliche Frauenlieder" – Kulturprogramm...

1 Bild

Alamannenmuseum Ellwangen: Studienreise nach Kärnten und Oberitalien im September 2010

Alamannenmuseum Ellwangen, Andreas Gut
Alamannenmuseum Ellwangen, Andreas Gut | Ellwangen (Jagst) | am 25.01.2010 | 341 mal gelesen

Ellwangen: Alamannenmuseum Ellwangen | 2010 führt das Alamannenmuseum zum zweiten Mal eine Studienreise nach Österreich durch. Die Fünftagesfahrt vom 1.-5. September mit Standquartier in Klagenfurt steht unter dem Motto “Haben Sie schon einmal den Jüngling vom Magdalensberg gesehen?”. Unter der Leitung von Werner Wittmann, der als Architekt bei verschiedenen der besuchten Ausgrabungen beteiligt war, werden zahlreiche archäologische, bau- und kunsthistorische...

1 Bild

Alamannenmuseum Ellwangen: Neuer Kurs zum Bau eines Bienenkorbs aus Roggenstroh am 10. Februar 2010

Alamannenmuseum Ellwangen, Andreas Gut
Alamannenmuseum Ellwangen, Andreas Gut | Ellwangen (Jagst) | am 22.01.2010 | 403 mal gelesen

Ellwangen: Alamannenmuseum Ellwangen | Wegen des großen Zuspruchs beim ersten Kurs dieser Art im Dezember bietet das Alamannenmuseum in Zusammenarbeit mit dem Ellwanger Bezirksverein für Bienenzucht am Mittwoch, 10.2.2010, noch einmal einen Kurs zum Bau eines Bienenkorbs aus Roggenstroh in den Räumen des Museums an. Unter der Leitung von Dr. Klaus Wallner von der Landesanstalt für Bienenkunde an der Universität Hohenheim werden bei diesem Kurs Körbe in klassischer...

1 Bild

Auch 2010 wieder viele kreative Ideen: Neuer Kurs im Brettchenweben am 6./7.2.2010 im Alamannenmuseum in Ellwangen

Alamannenmuseum Ellwangen, Andreas Gut
Alamannenmuseum Ellwangen, Andreas Gut | Ellwangen (Jagst) | am 22.01.2010 | 431 mal gelesen

Ellwangen: Alamannenmuseum Ellwangen | 2010 gibt es wieder eine Reihe von Museumskursen im Ellwanger Alamannenmuseum. Den Anfang macht am 6. und 7. Februar ein Grundkurs im Brettchenweben unter der Leitung von Hilke Eckardt, der Grundkenntnisse in dieser Webkunst des frühen Mittelalters vermittelt. Jeder Teilnehmer webt schließlich ein Band nach eigenem Entwurf. Passend dazu folgt am 27./28. Februar ein Fortgeschrittenenkurs zu einzelnen Sondertechniken, bei dem...

1 Bild

Neues Kreativangebot im Alamannenmuseum Ellwangen: Kurs zum Bau eines Bienenkorbs aus Roggenstroh am 15. Dezember

Alamannenmuseum Ellwangen, Andreas Gut
Alamannenmuseum Ellwangen, Andreas Gut | Ellwangen (Jagst) | am 20.11.2009 | 572 mal gelesen

Ellwangen: Alamannenmuseum Ellwangen | In Zusammenarbeit mit dem Ellwanger Bezirksverein für Bienenzucht bietet das Ellwanger Alamannenmuseum am Dienstag, 15.12.2009, von 9-16 Uhr einen Kurs zum Bau eines Bienenkorbs aus Roggenstroh in den Räumen des Museums an. Unter der Leitung des Experten Dr. Klaus Wallner von der Landesanstalt für Bienenkunde an der Universität Hohenheim werden bei diesem Kurs Körbe in klassischer Glockenform, auch unter der Bezeichnung...

Lichtbildervortrag „Das Rätsel der Varusschlacht“ in Ellwangen

Alamannenmuseum Ellwangen, Andreas Gut
Alamannenmuseum Ellwangen, Andreas Gut | Ellwangen (Jagst) | am 20.11.2009 | 430 mal gelesen

Ellwangen: Jeningenheim Ellwangen | Am Mittwoch, 25.11.2009, findet um 19.30 Uhr im Jeningenheim in Ellwangen ein Lichtbildervortrag zum Thema „Das Rätsel der Varusschlacht“ statt. 2009 jährt sich die Schlacht im Teutoburger Wald, bei der im Jahre 9 nach Christus drei römische Legionen von Germanen vernichtend geschlagen wurden, zum 2000. Mal. Referent ist Peter Oppitz aus Kelkheim bei Frankfurt, der 2006 ein Fachbuch zu diesem Thema veröffentlicht hat....

1 Bild

Ausstellung "Schätze aus Hessigheims Boden" in Ellwangen endet

Alamannenmuseum Ellwangen, Andreas Gut
Alamannenmuseum Ellwangen, Andreas Gut | Ellwangen (Jagst) | am 21.10.2009 | 311 mal gelesen

Ellwangen: Alamannenmuseum Ellwangen | Am 25.10.2009 endet die Sonderausstellung „Schätze aus Hessigheims Boden“ im Alamannenmuseum. Am letzten Ausstellungswochenende ist das Alamannenmuseum wie üblich jeweils von 10-17 Uhr geöffnet. Mehr als 4.000 Besucher haben bisher die Ausstellung gesehen, in der spektakuläre Grabfunde aus Hessigheim bei Ludwigsburg gezeigt werden. Nähere Informationen sind beim Museum unter Tel. 07961/969747 sowie im Internet unter...

1 Bild

3.500 Besucher in der Ellwanger Ausstellung „Schätze aus Hessigheims Boden“

Alamannenmuseum Ellwangen, Andreas Gut
Alamannenmuseum Ellwangen, Andreas Gut | Ellwangen (Jagst) | am 25.09.2009 | 346 mal gelesen

Ellwangen: Alamannenmuseum Ellwangen | Bereits 3.500 Besucher sind in der seit 10. Mai im Alamannenmuseum in Ellwangen zu sehenden Sonderausstellung „Schätze aus Hessigheims Boden – Das Gräberfeld im ‚Muckenloch‘“ gezählt worden. Konzipiert wurde die Ausstellung von dem Archäologen Dr. Ingo Stork und der Diplomrestauratorin Nicole Ebinger-Rist vom Landesamt für Denkmalpflege im Regierungspräsidium Stuttgart. Gezeigt werden dort spektakuläre Funde aus einem...

1 Bild

Neues Jahrbuch "Archäologische Ausgrabungen in Baden-Württemberg 2008" im Alamannenmuseum Ellwangen erhältlich

Alamannenmuseum Ellwangen, Andreas Gut
Alamannenmuseum Ellwangen, Andreas Gut | Ellwangen (Jagst) | am 13.07.2009 | 483 mal gelesen

In diesen Tagen neu erschienen ist das Jahrbuch "Archäologische Ausgrabungen in Baden-Württemberg 2008", das vom Landesamt für Denkmalpflege im Regierungspräsidium Stuttgart zusammen mit dem Archäologischen Landesmuseum Baden-Württemberg, der Gesellschaft für Archäologie in Württemberg und Hohenzollern und dem Förderkreis Archäologie in Baden herausgegeben wird. Der Band enthält Berichte zu allen wichtigen Ausgrabungen des...

1 Bild

Am 26.7.2009 im Alamannenmuseum Ellwangen: Führung durch den Ausgräber in der Sonderausstellung 'Schätze aus Hessigheims Boden'

Alamannenmuseum Ellwangen, Andreas Gut
Alamannenmuseum Ellwangen, Andreas Gut | Ellwangen (Jagst) | am 13.07.2009 | 309 mal gelesen

In Zusammenarbeit mit dem Landesamt für Denkmalpflege in Esslingen hat das Ellwanger Alamannenmuseum ein umfangreiches Begleitprogramm zur aktuellen Sonderausstellung "Schätze aus Hessigheims Boden" aufgelegt. Dazu zählt am Sonntag, 26.7.2009 um 15 Uhr eine Führung in der Ausstellung durch den Ausgräber, den Archäologen Dr. Ingo Stork vom Landesamt für Denkmalpflege Esslingen. Die 2006 begonnenen Ausgrabungen in Hessigheim am...

1 Bild

Vorführung „Raus aus der Vitrine – dem Hessigheimer Beinkästchen ganz nah!“ in der Sonderausstellung „Schätze aus Hessigheims Boden“

Alamannenmuseum Ellwangen, Andreas Gut
Alamannenmuseum Ellwangen, Andreas Gut | Ellwangen (Jagst) | am 08.06.2009 | 354 mal gelesen

In Zusammenarbeit mit dem Landesamt für Denkmalpflege in Esslingen hat das Ellwanger Alamannenmuseum ein umfangreiches Begleitprogramm zur aktuellen Sonderausstellung "Schätze aus Hessigheims Boden" aufgelegt. Dazu zählt am Sonntag, 14.6.2009 um 15 Uhr eine Vorführung mit dem Titel: "Raus aus der Vitrine – dem Hessigheimer Beinkästchen ganz nah!". Die Restauratorin des Landesamtes Hildegard Hüther wird dabei vom spannenden...

2 Bilder

Am 17. Mai ab 10 Uhr in Ellwangen: Großer Aktionstag zum Internationalen Museumstag im Alamannenmuseum

Alamannenmuseum Ellwangen, Andreas Gut
Alamannenmuseum Ellwangen, Andreas Gut | Ellwangen (Jagst) | am 14.05.2009 | 248 mal gelesen

Am dritten Maiwochenende wird im Alamannenmuseum Ellwangen ein zweitägiges erlebnisreiches Programm geboten. Am 16.5.2009 ist das Museum aus Anlass der an diesem Tag stattfindenden 5. europäischen "Nacht der Museen" bis Mitternacht geöffnet. Am darauffolgenden Tag geht es dann beim Aktionstag zum Internationalen Museumstag weiter. Bei der Museumsnacht ist bereits der Auftakt für ein alamannisches Lager im Museumshof,...

2 Bilder

Jetzt kommen die Römer: 2. Aktionstag „Am Limes grenzenlos“ im Römerkastell Halheim am 17.5.2009

Alamannenmuseum Ellwangen, Andreas Gut
Alamannenmuseum Ellwangen, Andreas Gut | Ellwangen (Jagst) | am 14.05.2009 | 412 mal gelesen

Am Sonntag, 17. Mai 2009, rückt der Aktionstag „Am Limes grenzenlos“ bereits zum zweiten Mal nach 2006 im Rahmen einer landesweiten Aktion die antike Grenzanlage des Limes in das Bewusstsein der Öffentlichkeit. Mit den unterschiedlichsten Veranstaltungen am Limes sollen Wissen, interessante Einsichten und bemerkenswerte Erfahrungen auf spannende und unterhaltsame Art vermittelt werden. Auch die Stadt Ellwangen beteiligt sich...

1 Bild

Sonderausstellung „Schätze aus Hessigheims Boden – Das Gräberfeld im ‚Muckenloch‘“ ab 10.5.2009 im Alamannenmuseum Ellwangen 1

Alamannenmuseum Ellwangen, Andreas Gut
Alamannenmuseum Ellwangen, Andreas Gut | Ellwangen (Jagst) | am 28.04.2009 | 542 mal gelesen

Ab 10. Mai 2009 sind spektakuläre Funde aus einem alamannischen Gräberfeld von Hessigheim bei Ludwigsburg im Ellwanger Alamannenmuseum zu sehen. Die Ausstellung „Schätze aus Hessigheims Boden – Das Gräberfeld im ‚Muckenloch‘“ wurde vom Landesamt für Denkmalpflege im Regierungspräsidium Stuttgart zusammengestellt. Mit dem Reliquienkästchen in Form einer Kirche konnte dort ein sensationeller Fund gemacht werden: Kein ähnliches...

1 Bild

Fastnachtsaktion im Alamannenmuseum am 2. und 3.2.2008: Besucher dürfen selbst an einer Fastnachtsmaske schnitzen

Alamannenmuseum Ellwangen, Andreas Gut
Alamannenmuseum Ellwangen, Andreas Gut | Nördlingen | am 16.01.2008 | 569 mal gelesen

Im Rahmen einer Sonderaktion im Ellwanger Alamannenmuseum zur schwäbisch-alemannischen Fastnacht zeigt der Maskenschnitzer Markus Thor am Samstag, 2.2. und Sonntag, 3.2.2008 jeweils von 14.30-17.00 Uhr die Herstellung traditioneller Fastnachtsmasken und führt eine große Auswahl solcher Masken vor.

1 Bild

Julmarkt der ‚Raetovarier‘ im Alamannenmuseum Ellwangen

Alamannenmuseum Ellwangen, Andreas Gut
Alamannenmuseum Ellwangen, Andreas Gut | Nördlingen | am 30.11.2007 | 461 mal gelesen

Am Samstag, 15.12.2007, und Sonntag, 16.12.2007, findet im Alamannenmuseum Ellwangen wieder der Weihnachtsmarkt der "Raetovarier" statt. An diesem Wochenende werden die Mitglieder der Alamannengruppe zum zweiten Mal ihren Julmarkt mit verschiedenen Angeboten zu Jul und Weihnacht aufbauen.

1 Bild

Kurse erfreuen sich regen Zuspruchs: Neue Museumskurse im Alamannenmuseum Ellwangen - jetzt anmelden!

Alamannenmuseum Ellwangen, Andreas Gut
Alamannenmuseum Ellwangen, Andreas Gut | Nördlingen | am 06.10.2007 | 808 mal gelesen

Die vom Alamannenmuseum in Ellwangen angebotenen Museumskurse im Brettchenweben, im Bogenbau und im Leierbau erfreuen sich regen Zuspruchs. Deshalb wurden jetzt zusätzliche Termine festgelegt.

1 Bild

Kochen, töpfern, weben und vieles mehr: Großes Ferienprogramm der "Raetovarier" am 18./19.8.2007 im Alamannenmuseum Ellwangen

Alamannenmuseum Ellwangen, Andreas Gut
Alamannenmuseum Ellwangen, Andreas Gut | Nördlingen | am 09.08.2007 | 1475 mal gelesen

Die Alamannengruppe "Raetovarier" bietet am Samstag/Sonntag, 18./19.8.2007, ein eigenes Kinderferienprogramm für Kinder ab 8 Jahren im Alamannenmuseum an. Anmeldebögen für alle Angebote liegen ab sofort am Eingang des Museums aus und sind auch im Internet abrufbar.